Beiersdorf wird vermutlich

Seite 11 von 28
neuester Beitrag: 31.03.20 17:25
eröffnet am: 26.11.08 16:35 von: Byoersolany Anzahl Beiträge: 696
neuester Beitrag: 31.03.20 17:25 von: Ciriaco Leser gesamt: 255827
davon Heute: 58
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 28  Weiter  

06.08.10 22:47

753 Postings, 3722 Tage klimaprimanettes intraday reversal

Nachdem sich heute morgen bei Börseneröffnung weitere ungebremste Talfahrt abzeichnete habe ich um kurz nach 9 die Reißleine gezogen und meine BDF für 43,12 verkauft, ca. eine Stunde später dann hoch gepokert und für 42,25 wieder die gleiche Menge eingekauft. Die Aktion hat sich gelohnt :-) Ich denke mal am Montag sehen wir Kurse über 43,50
@ridge falls du diesen OS heute Vormittag gekauft hast zu Kursen unter 0,30 , wars wohl auch ein cooles Invest  

06.08.10 23:43

4883 Postings, 3944 Tage ridgebackyep, zu 0,27? das stück. ;-)

hoffe hier auf ein erreichen auf altes kursniveau. wäre ein netter gewinn.
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

09.08.10 15:10

4883 Postings, 3944 Tage ridgebackTesa sorgt für positive Überraschung

http://www.ad-hoc-news.de/...ositive-ueberraschung--/de/News/21535042

M.M.Warburg belässt Beiersdorf auf 'Buy' - Ziel 55 Euro

09.08.2010 | 12:44

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - M.M.Warburg hat die Einstufung für Beiersdorf nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 55,00 Euro belassen. Die Ergebnisse des Konsumgüterherstellers im zweiten Quartal hätten die Erwartungen überwiegend erfüllt, schrieb Analyst Jörg Philipp Frey in einer am Montag veröffentlichten Studie. Allerdings habe das organische Umsatzwachstum etwas enttäuscht. Das Management sei jedoch von wieder beschleunigten Wachstumsraten in der zweiten Jahreshälfte überzeugt.
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

09.08.10 15:40

1066 Postings, 3828 Tage Bezugspunktgewünschte Kursziel für diese Woche = 47,xx ?

09.08.10 15:43

4883 Postings, 3944 Tage ridgebackgerne diesen monat auch 50?! :D

-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

12.08.10 14:19

1066 Postings, 3828 Tage BezugspunktWC-Papiere is better als Papiere von Beiersdorf

18.08.10 10:34
12

5925 Postings, 4480 Tage PalaimonKaufempfehlung bestätigt

Beiersdorf: Solides Lob

17.08.2010 (www.4investors.de) - Die Analysten der SEB bestätigen die Kaufempfehlung für Aktien von Beiersdorf. Das Kursziel liegt weiter bei 51,00 Euro.


Als überzeugend und im Rahmen der Erwartungen bewerten die Experten die Zahlen zum zweiten Quartal. Vor allem in Amerika läuft es gut. Als Zugpferd sehen die Experten zudem Asien an. Möglich ist, dass es Zukäufe gibt, das notwendige Geld ist vorhanden. Die Experten bezeichnen Beiersdorf als eines der solidesten Unternehmen im Dax. Allerdings ist die Bewertung derzeit ausgereizt. Das KGV 2010e liegt bei 20. Kritisiert wird die Dividendenrendite, hier erfolgte 2009 bei der Dividende eine Kürzung, obwohl die Mittel vorhanden waren.
( js )

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=39361
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

23.08.10 17:48
1

51704 Postings, 5225 Tage RadelfanBDF nur Underperformer - Kz. 37,00

23.08.2010 17:16
Bernstein senkt Ziel für Beiersdorf auf 37 Euro - 'Underperform'

Bernstein hat das Kursziel für Beiersdorf nach der Berichtssaison von 40,00 auf 37,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underperform" belassen. Zwar dürfte die operative Entwicklung der Konsumgüterhersteller sich 2010 im Vergleich zum sehr schwachen Vorjahr verbessern, schrieb Analyst Andrew Wood in einer Studie vom Montag. Die Erholung dürfte aufgrund der schwachen Endmärkte aber sehr ungleichmäßig verlaufen und der Wettbewerbsdruck hoch bleiben, [....] Es könnte Beiersdorf zum Verhängnis werden, dass die Werbeausgaben lediglich auf dem Vorjahresniveau gehalten würden.

http://www.finanznachrichten.de/...f-auf-37-euro-underperform-322.htm
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

06.09.10 16:34
1

51704 Postings, 5225 Tage RadelfanBarclays sieht düster in die Zukunft

06.09.2010 15:32
ANALYSE: Barclays (BarCap) senkt Ziel für Beiersdorf von 45,50 auf 38,00 Euro

Barclays Capital (BarCap) hat das Kursziel für Beiersdorf von 45,50 auf 38,00 (Kurs: 43,320) Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Die Halbjahreszahlen ließen einen Rückgang in der Konsumsparte, dem Kerngeschäft der Hamburger, erkennen, schrieb Analystin Susanne Seibel in einer Branchenstudie vom Montag.[....]

Das zweite Halbjahr 2010 sei mit dem Blick auf das zu erwartende Wachstum für den gesamten Sektor schwierig zu prognostizieren, die Visibilität sei also stark limitiert, fuhr Seibel fort. Es bestünden kaum Gelegenheiten positive Ergebnisüberraschungen zu generieren. Bei Beiersdorf kämen ein negativer Trend bei der Preisbildung und steigende Herstellungskosten hinzu, die im kommenden Jahr die Gewinndynamik dämpfen dürften. Zuvor habe die Profitabilität noch von günstigen Herstellungskosten und einer Erholung bei Tesa profitiert [...]

http://www.finanznachrichten.de/...f-von-45-50-auf-38-00-euro-016.htm
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

06.09.10 17:06
1

4883 Postings, 3944 Tage ridgebackwenn scharf geschossen wird,

sollten alle alarmglocken angehen.
ich jedenfalls hab hier 'nen call-turbo am start. die 46? sehen wir m.m. sehr bald.
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

06.09.10 17:11
3

4883 Postings, 3944 Tage ridgebackBeiersdorf positive Kursentwicklung möglich

http://www.ad-hoc-news.de/...sentwicklung-moeglich--/de/News/21586601

-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

08.09.10 16:28
1

441 Postings, 4482 Tage DarkmanJFoxService = 0

Ich bin zwar keine Beiersdorf Aktionär, stehe aber sehr auf die Produkte wie Florena und teilweise auch Nivea. Allerdings hatte ich eine Frage wegen ein speziellen Produkt. Per E-Mail.
Das erste mal kam keine Antwort. Dann eine erneute Mail geschrieben, und es kam wieder keine Antwort.
Meine Spam-Ordner habe ich genaustens gecheckt ob die abgefangen wurden, und Eingangsbestätigungen der E-Mail's habe ich auch bekommen.
Naja, wollte das nur mal äußern. Fand das schade das ich keine Antwort bekommen habe.

Leider hatte aber diese unbeantwortede E-Mail Einfluss auf meine Kaufentscheidung, und bin dann lieber auf Nummer Sicher gegangen und habe wieder zu meinen alten Produkt gegriffen, was nicht von Beiersdorf ist :-(

Daswegen will ich jetzt nicht schlecht von Beiersdorf reden. Wollte das wie geagt nur mal erwähnt haben, als Info für euch...  

08.09.10 17:45
2

441 Postings, 4482 Tage DarkmanJFoxkorrektur

Ich habe so eben die Antwort bekommen, auf die ich seid fast 2Wochen gewarted habe :-)
Zwar spät, aber sie kam... :-)  

09.09.10 09:49
1

51704 Postings, 5225 Tage RadelfanBDF im Dividenden-DAX

09.09.2010 08:41

DJ Deutsche Börse nimmt VW Vz, Beiersdorf und Merck in DivDAX auf

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Börse nimmt die Vorzugsaktien von Volkswagen sowie die Aktien von Beiersdorf und Merck KGaA in den Dividendenindex DivDax auf. Dafür scheiden ThyssenKrupp, K+S und MAN aus dem Index aus, wie der Börsenbetreiber am Mittwochabend mitteilte. Alle Änderungen würden zum 20. September wirksam. Der Dividendenindex bildet die 15 Unternehmen des Index DAX mit der höchsten Dividendenrendite ab. Die übrigen 12 zugehörigen Werte des DivDAX sind:[....]

http://www.finanznachrichten.de/...rf-und-merck-in-divdax-auf-015.htm

Das spricht nicht gerade für die Ausschüttungsfreudigkeit deutscher DAX-Unternehmen, wenn schon Beidersdorf dazu gehört. Sie haben zwar beständig ausgeschüttet, aber die Quote war/ist doch eher bescheiden!
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

09.09.10 09:51
1

51704 Postings, 5225 Tage Radelfan@Darkman #263: Gräm dich nicht

14 Tage ist doch prompt. Ich habe bei der Commerzbank fast 3 Monate auf eine (unbefriedigende) Antwort warten müssen! Und dafür war dann auch noch das "Qualitätsmanagement" zuständig!
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

22.09.10 17:15

51704 Postings, 5225 Tage RadelfanBDF will Juvena verkaufen

22.09.2010 16:58
Beiersdorf will Luxuskosmetik Juvena verkaufen - Die Welt

BERLIN (Dow Jones)--Der Konsumgüterhersteller Beiersdorf will einem Pressebericht zufolge seine Marke "Juvena" verkaufen. Auch ein Gemeinschaftsunternehmen mit einem Partner sei denkbar, berichtet die Tageszeitung "Die Welt" (Donnerstagausgabe).

Der Aufsichtsrat habe auf seiner vergangenen Sitzung beschlossen, dass sich das Unternehmen von der Tochterfirma Juvena International AG mit Sitz in Zurich trennen wird. Über mögliche Interessenten oder einen Verkaufspreis sei noch nichts bekannt. [....]
http://www.finanznachrichten.de/...-juvena-verkaufen-die-welt-015.htm
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

29.09.10 14:12
1

25951 Postings, 6910 Tage PichelHausse

DJ: MARKT/Beiersdorf haussieren nach Procter&Gamble-Interview
Beiersdorf legen in einem massiven Kurssprung 4% auf 44,46 EUR zu. Händler
führen dies auf ein Interview mit dem CEO von Procter & Gamble zurück, der ein
Interesse ein Beiersdorf geäußert haben soll. "Das lief zwar als Gerücht schon
hundert Mal rum, aber etwas so offen zu sagen, ist schon der Hammer", sagt ein
Händler.

DJG/mod/flf

 (END) Dow Jones Newswires

 September 29, 2010 08:08 ET (12:08 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2010
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

29.09.10 14:22

18637 Postings, 6609 Tage jungchengrad wenn ers offen sagt

duerft nix dran sein. solche megamerger werden in der regel leise still und super heimlich vorbereitet und dann announced
-----------
Ich brauche einen Balkon - damit ich zum Volk sprechen kann.

29.09.10 14:24
1

2562 Postings, 5132 Tage Orth+10%?

Warum? Akt. 4%  
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

29.09.10 14:28
1

10768 Postings, 3648 Tage sonnenscheinchenfällt schon wieder in sich zusammen

ist auch sehr unwahrscheinlich, da Mehrheit in festen Händen liegt und Tchibo/Hamburg vor Jahren genau deshalb die Mehrheit übernommen haben, um eine Übernahme gerade  durch P&G zu verhindern.  

29.09.10 15:09
1

51704 Postings, 5225 Tage Radelfan#269: 47,12 war vorhin mal der Höchstkurs

#270: Stimmt, vor Jahren wollte Herz nicht verkaufen.

Aber das war vor Jahren; dann hat sich die Herz-Connection zerstritten und die BDF-Mehrheit könnte durch Verkäufe einzelner Familienmitglieder leicht verloren gehen.
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig

29.09.10 15:27
1

58056 Postings, 4604 Tage jocyxdie Meldung ist schon raus ...

29.09.10 15:45
1

22764 Postings, 4471 Tage MaxgreeenBeiersdorf sollte in deutscher Hand bleiben

Warum so eine gute Firma verkaufen? Fehlspekulation der Tschibo-Erben mit Immolien u.a. ? Oder will die Generation Erben nur Kasse machen. Es geht auch um Arbeitsplätze etc.
-----------
Bitte warten Sie mindestens 10 Sekunden bevor Sie das nächste Posting verfassen!

29.09.10 15:48

25951 Postings, 6910 Tage Pichelwenn Pflichtangebot

schaut mal 3 Monate high/low = ca. 45
tradingempfehlung drunter long - drüber short *g*
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

06.10.10 10:15
8

5925 Postings, 4480 Tage PalaimonKursziel weiterhin 50 Euro

Beiersdorf: Günstige Bewertung
05.10.2010 (www.4investors.de) - Die Analysten der UniCredit bestätigen die Kaufempfehlung für Aktien von Beiersdorf. Das Kursziel liegt weiter bei 50,00 Euro.

Für die kommenden Jahre senken die Analysten die organischen Wachstumsvorhersagen leicht ab. Auch die Gewinnerwartung für 2012 sinkt um 7 Prozent. Die Analysten überlegen zudem, wie die Besitzerfamilie Herz mehr aus ihrem Anteil machen könnte. So könnte sie alle anderen Aktien aufkommen und dann das Unternehmen komplett an einen der Branchengrößen veräußern. Dies würde einen hohen Gewinn einbringen. Derzeit ist die Bewertung im Vergleich zur Branche günstig.
( js )

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=40650

P.S. Ich würde "......alle anderen Aktien aufkommen..."  mit  ".....alle anderen Aktien aufkaufen..." ersetzen. Denen ist da wohl ein Fehler unterlaufen.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 28  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben