SMI 10?719 -0.5%  SPI 13?446 0.1%  Dow 31?270 -0.4%  DAX 14?003 -0.6%  Euro 1.1103 0.1%  EStoxx50 3?694 -0.5%  Gold 1?711 0.1%  Bitcoin 45?274 -2.6%  Dollar 0.9227 0.3%  Öl 63.7 -0.5% 

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 12004
neuester Beitrag: 04.03.21 09:48
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 300084
neuester Beitrag: 04.03.21 09:48 von: Resie Leser gesamt: 23861520
davon Heute: 7770
bewertet mit 358 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12002 | 12003 | 12004 | 12004  Weiter  

02.12.08 19:00
358

5866 Postings, 4859 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12002 | 12003 | 12004 | 12004  Weiter  
300058 Postings ausgeblendet.

03.03.21 21:11

1559 Postings, 396 Tage ScheinwerfererMal ein bisschen so tun

als ob man nichts davon weis von Überwachungen. Angenommen ich kannte dies schon um 2006 und eher. Stellte mich wie ein blauäugiger Lausbub an. Da hatte ich mich später mit dem Marktkasperle unterhalten. Themen wie Revolutionen, Entwerten und Gold sowie die Voll- Überwachung waren ein heisses Thema. Da gab es aber noch kein IPhone. Seltsam. Sie sollten sich daher selbst hinterfragen wem sie Vertrauen entgegenbringen. Gescheitert sind sie an der Mutter aller Fragen,,Wo denn nun Gold wirklich herkommen tut wenn sie nach oben starren?  

03.03.21 21:57
1

6897 Postings, 2778 Tage warumistHier in Deutsch übersetzt

03.03.21 22:53

1559 Postings, 396 Tage ScheinwerfererMutierendes Umfeld

Wie lange dauert des nun noch? Bis der Weihnachtsmann kommt? Bald hams alles kaputt gemacht.  

04.03.21 06:23
1

7056 Postings, 3553 Tage SilverhairMich würde interessieren, mit welcher

Begründung man nichts zu den Massenimpfungen in den USA und überhaupt weltweit sagt?
Krampfhaft eiert die "harte Gilde" von Absurdität zu Kleinstbeiträgen ("Totspritzen"), unterster Schublade (links von irgendeinem Handy)  bis zu Falschaussagen:

Oben steht:   "Dtl hat "relativ" mehr Tote als die USA!"
333 Mio : 518 000 Toten =  0,157  %
 83 Mio :    71 000 Tote    = 0,0855%      ...  fast doppelt.. so wenig   oder: Wer davon ist Dtl ?   ;-D

Unsinn ist auch: "Merkel hat die Kontrolle verloren!"
Wie lange ist die dran?   Genau so lange hat man sie wahrscheinlich noch nicht begriffen!
Die führt auch heute die ganze Bagage am Zügel, wie die ganze Zeit.
Man wird (vllt) mal merken, wie die das machte, ist sie weg. Ich sehe fürchterliche Zeiten auf Dtl zukommen. An Merkel traute sich keiner ran. Sollte dann ein Anderer "regieren" wird es vllt lauter, lustiger, streibarer im BT - aber chaotischer.
Dann fängt wieder "Demokratie" an - wurde man jetzt schon nicht fertig, kommt man dann überhaupt nicht unter einen Hut.... und sucht Rat, Unterstützung, Linie bei "Freunden".
Wir machen dann, was man seit 1945 beidseitig taten:  "Wir machen nach".
Wir können uns NICHT unterordnen, aber bekommen Führung auch nicht wirklich hin.
Darum macht die EU im Spagat die Beine immer weiter auseinander ... bis es "plums" macht.  

04.03.21 06:46

7056 Postings, 3553 Tage SilverhairMan redet in dieser Republik

entschieden zuviel  - zu viel Konjunktiv.
Und man handelt sehr merkwürdig. Meist im Verborgenem, hintenrum und v.a. nachts.
Am Tage dann das Endlos-Blabla von allen Seiten.
Die Frage ist nur:  DAS ist die hochgelobte Demokratie ?
Ich befürchte: SO sieht die tägliche "Arbeit des Bundestages" aus.
Im Grunde kann man das Quatschen weglassen, wäre Monate schneller, effektiver und bräuchte 75% weniger Leute.

Übrigens:
Wenn es wirklich so viele Impfgegner, Querdenker, Ruinierte, Systemkritiker gibt, wie uns hier 6-7 Mann weismachen wollen:  Wo sind die denn?         Warum tun sie nichts?  
Echt:
Die paar Links, Beispiele und leiernden Wiederholungen reißen schon längst keinen mehr mit.
Falls man es noch nicht mitbekommen hat:
Heute liegt das Problem bei fehlendem Serum und (mir immer noch unverhältnusmäßig überbetonten) Tests.
Es geht schon längst nicht mehr um die Frage:"Impfen - Nichtimpfen"
Da hat man sich wieder Monate umsonst aufgerieben. (oder wird noch)
Dabei war es klar, wo das endet.
Hätte man nicht genörgelt und gemeckert, sondern mitgemacht, wären wir sicher weiter.

 

04.03.21 07:05
1

4136 Postings, 1344 Tage ResieIn den USA ...

BEENDEN DIE STAATEN, EINER NACH DEM ANDEREN ,DEN LOCKDOWN UND ALLE MAßNAHMEN !
Nach Texas folgte Mississippi und zwei Stunden später Tennessee.
Tennessee öffnet alles zu 100% und beendet die Maskenpflicht ab sofort. Ohne Stufenplan, Ohne Tests, Ohne Bedingungen.

Staaten ohne Lockdown und Maßnahmen:
Texas.
Florida.
Tennessee.
Mississippi.
South Dakota.
 

04.03.21 07:20

7056 Postings, 3553 Tage SilverhairObrigkeitshörige Deutsche

Da kann man mal sehen, wie viele das sind.
Gut, 50% sind Mitläufer. Aber 80% machen so mit. DAS ist Demokratie!
Nicht den Spektakel "Andersdenkender". Die dürfen bissel hopsen und singen - ist ja Freiheit.
Aber ändern tun die nix.
@#...044
"Deutsche die Obrigkeitshörigsten in Europa.
USA, Indien, China, Russland sind da anders..."    ;-D
"Und es wird nicht mehr lange dauern, da kapieren die anderen 50% den Corona Rummel als Medien Hype..."     woher die Zahlen, die Ahnung, gar "die Hoffnung"?
Klasse auch: "Altparteien-Hype".  Meinst Du die AfD mit "Neu"?
Na hoffentlich ist sie nach dem Herbst noch da ...  mM geht die steil abwärts. 50% Selbstverschuldet

#...044 ist eine durchgängige Behauptung halb-wahrer/falscher Dinge.
Man macht sich nicht die Mühe, diese nachzuprüfen.
Man bejubelt Behauptungen, weil sie subjektiv ein gewünschtes Narrativ darstellen.
Viele Sterne machen mich immer stuzig.
Sie sind wie Kirchenbeitritte bei "Wir sind Papst" oder Schlange anstehen beim Goldkauf - wenn es alle tun... Aktien, Tech Werte, BTC sind momentan auch sowas.
----
Auch heute werden wir den ganzen Tag von den Fortschritten, Befürchtungen, Statistiken überflutet.
Im Grunde wartet man auf die Seren, die Belieferung der Hausärzte, auf ein "Los gehts!"
Kommt das, verschwindet Corona.
Ende Sommer isses vllt vorbei. Na mal sehen, was dann die demokratische Mehrheit getan haben wird...
Sich "frei geimpft" oder immer noch störrisch "Wir müssen draußen bleiben" Schilder tragen
;-D  

04.03.21 07:22
6

678 Postings, 3156 Tage Rondo90Silverhair

Du kannst dich ja gern impfen lassen und dich Monat für Monat mit Freuden einsperren, ist ja dein gutes Recht in einer Demokratie, ich sehe es eher so, dass sich in einer Demokratie auch derjene frei bewegen, Arbeit und Essen gehen kann ohne Impfung und Maske, falls es ihm beliebt.
Ist das bald so, dann wären wir alle glücklich  

04.03.21 07:25

7056 Postings, 3553 Tage SilverhairAch Resie

Erzähle doch mal die GANZE Geschichte!
Kriegt Ihr das nicht mit???
Die impfen 24/7 !!!
Bald sind die durch.
Der Chinese ist es bald, der Russe im Sommer  und der Ami "first".
DARUM!
Biste geimpft, kannste raus.
So einfach ist das. Und das erzähle ich Euch seit Anbeginn von Corona.
Machste mit, isses bald um. Machstes nich zerrt sichs weiter.
 

04.03.21 07:33

7056 Postings, 3553 Tage SilverhairRondo

Leider kann man nicht ermitteln, wie sich die hier so "Weigernden" wirklich verhalten.

Du verwechselst gravierend Demokratie mit "erhoffter Freiheit".
Guck mal raus, wie demokratisch das Volk OHNE Mundschutz rumläuft :-D
Google mal was unter Demokratie steht!
Deine Vorstellung ist schlicht falsch. Tut mir leid.
Vllt kommt es daher.
 

04.03.21 08:22
5

429 Postings, 277 Tage waswiewoSilverhair

du möchtest hier bei allem alles besser wissen und doch kommt es dir nicht in den Kopf auch mal weiter zu denken. Wem nutzt diese Corona Lüge ? Was macht sie aus den Menschen, vor allem in der Zukunft ?

Corona ist eines vieler Grippe Viren und bei weitem nicht so gefährlich wie einige andere und schon gar nicht so gefährlich wie Regierung und Medien es weis machen wollen.


 

04.03.21 08:25
2

21211 Postings, 2649 Tage Galearisbisschen zu einfach, biste geimpft

hast deine Ruh.
Wer hier versteckte Regierungspropaganda betreibt, oder unterstützt, ist für mich erledigt.  

04.03.21 08:28
1

5872 Postings, 2514 Tage Robbi11Demokratie

Übersetzt: Volk herrscht.  Damit so etwas möglich ist, braucht ein Volk ( wenn es nicht ein Ausdruck für Masse sein will ) eine Identität ,  dazu gehört auch eine Sprache. , und eine Struktur.
Wenn beides einem Volk diktiert wird, kann man von Demokratie nur bedingt sprechen wenn überhaupt.  Zur Sprache gehört auch, daß man sie sprechen darf. Wenn sie kontrolliert wird, entsteht Sprachlosigkeit.
Deshalb danke ich allen, die hier vor allem kritisch sprechen !  Sie geben einen Funken Hoffnung.
( Silverhair , ich leide auch manchmal unter Deiner Vorstellung )  

04.03.21 08:31

21211 Postings, 2649 Tage Galearis#300065 und Resie, bitte liefere Quellen

und Beweise. Sonst ist niemandem gedient.  

04.03.21 08:54
1

2541 Postings, 574 Tage KK2019da gehen sie hin die Steuermilliarden

https://www.focus.de/finanzen/boerse/...liarden-euro_id_13045095.html

Man hätte den Laden Pleite gehen lassen müssen. Wenn der Staat subventioniert, dann subventioniert er immer die Schlechten, die die am Markt versagen. Die Subvention ist die Belohnung für Versagen!

Nur ein Zeichen, dass der Sozialismus in den Untergang führt.

Wir brauchen nicht mehr Staat sondern viel weniger Staat!  

04.03.21 09:02
2

25725 Postings, 3744 Tage charly503lieber Galearis,

die gibt es zu Hauf' im Internet, man muss sie suchen und lernen zu verstehen, warum das so ist. In den öffentlichen Medien, wirste sie nicht finden, da werden sie unterdrückt weil noch mehr Fragen würden, wozu öffentliche bezahlte Medien, deren nicht nur Inhalt, zweifelhaft ist, eigentlich da sind. Wir wissen nicht, was in der Welt los ist denn, auch die Reporter und Journalisten weltweit, werden an den Grenzen kontrolliert ob sie nicht was mitbringen, gell. Und die Telefonate aus dem Ausland, wer kann die auf Wahrheitsgehalt nachvollziehen, wen keine Überprüfbarkeit möglich ist.
Wir hier sind in der glücklichen Lage, noch informationen zu haben weil zum einen das Internet riesig groß ist, kaum kontrollierbar, hier aber bei derzeit etwa 6500 Zuschauern und 10 Postern, was die denn so wissen!! Grund zum weiter bohren woher. Wenn man sucht, findet man so viel, einfach irre.  

04.03.21 09:05
5

18393 Postings, 7764 Tage preisfuchsNa ihr der vielen

"Corona"- und Masken Experten

Du glaubst den Stuss der Märchenschau
und fühlst Dich dabei oberschlau.

Doch wer Dir liefert echte Fakten,
den hältst Du für einen Beknackten.

Hörst Du Besucher nebenan,
rufst Du die Polizei  gleich an.

Denn, das findest Du ganz ehrlich,
sowas ist schließlich gefährlich.

Gehst Du allein im Wald spazieren,
stets Masken Dein Gesicht verzieren.

Und auch beim Radfahr'n  trägst Du sie,
denn Du denkst: Man weiß ja nie.

'Ne Schachtel Kippen und drei Bier,
klar, dass gönnst Du täglich Dir.

Doch setzt sich jemand neben Dich,
schreist Du: "Sie gefährden mich!"

Fürs Impfen bist Du allemal,
was drin ist, ist Dir scheißegal.

Wenn Menschen daran schnell krepieren,
glaubst Du, das war'n mutierte Viren.

Doch in einem bist Du wirklich gut,
davor ziehe ich den Hut.

Gehorsam leistest Du perfekt,
und wenn Du dabei auch verre..st.

Du bist ein "Corona"-Vollid..t,
und wenn Dich ereilt der Tod,

Dann steigt sofort ganz eminent
der Durchschnitts-Intelligenzquotient
-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

04.03.21 09:09
2

25725 Postings, 3744 Tage charly503ich glaube, lieber KK2019,

im Moment ist dringender die eigene Freiheit, Wohlergehen ohne Pieks das der Familie, Freunde und Verwandten und ja hier der Community, welche immer weniger wird. Ich will endlich wieder in die Therme, Sauna alleine reicht nicht, Sport gehört nämlich auch dazu zum Wohlergehen.
Alles Gute Euch hier lesenden Members, denkt mal drüber nach. Gesundheit beginnt mit frischer Luft ohne Filter und gesunder Ernährung und vor allem geistige Gesundheit ohne Sauerstoff im Gehirn, geht ja nun mal gar nicht!  

04.03.21 09:12
1

7056 Postings, 3553 Tage SilverhairWarumist

Warum kommt es Dir nicht in den Sinn, 71 000 Tote  überhaupt wahrzunehmen?
Tut mir leid: Ich will und werde mich mit Euch nicht aus eine Stufe stellen!
Ich habe es Euch mehrfach gesagt:
Pietät ist für mich etwas grundsätzlich anderes als hier geschrieben wird.
Wenn Euer Hirn sich nur um Euch, Eure Meinung, Euer Verständnis von Freiheit  und v.a. Geld dreht, kommen wir nicht zusammen.

Auch wenn Du für Deine "Antwort" wieder 10 Sterne bekommst, ändert es nichts daran:
Mein "Rech haben" ist nichts anderes als die abzusehende Entwicklung.
Ich brauche weder was zu erfinden, krampfhaft Belege zu suchen oder mich wie ein Ventilator zu drehen. Ich habe von Anfang an gesagt was kommt!
Du/Ihr redet Euch hier jeden Tag Eure Welt zurecht. Müßt was rausklauben, behaupten,  fordern.
Und macht genau DAS, was ALLE machen.
Macht Euch doch nicht lächerlich.
In der Anonymität den starken Max spielen und draußen rumschleichen wie alle. So siehts aus!

 

04.03.21 09:12
2

429 Postings, 277 Tage waswiewoseit Anbeginn

der so genannten Corona Krise vertrete ich die Meinung, damit es sich hierbei um die größte und perverseste Lüge in der Menschheitsgeschichte handelt.

Die Menschen rund um den Erdball, wurden von den Medien mit der Lüge einen einsamen, langwierigen  und qualvollen Erstickungstod zu erleiden, sollten sie sich nicht an die Vorgaben der Regierungen halten, in Angst und Panik versetzt.
In den Medien wurden Bilder von Särgen, überfüllten Kliniken usw. gezeigt die vielfach nicht mit Corona zu tun hatten, aber eben die Angst noch verstärken sollten, was auch bei aber Millionen gelungen ist.

Der Weg zurück in die Normalität (falls es ihn jemals geben sollte)  wird ein sehr schwerer und langwieriger sein, auch wenn alle (Terror)Maßnahmen aufgehoben wurden. Es wird sehr viele Jahre dauern, wenn nicht sogar Jahrzehnte.  

04.03.21 09:16
3

429 Postings, 277 Tage waswiewo#078

Silverhair in Deutschland sterben täglich etwa 3000 Menschen
Die 70.000 angeblichen Corona Toten waren zu über 90 % über 80 Jahre alt, also am Ende ihres Lebens und zudem mit einigen (tödlichen) Vorerkrankungen belastet.
Sie wären auch ohne die Corona Lüge gestorben.
 

04.03.21 09:24

7056 Postings, 3553 Tage SilverhairWir gehen alle, mit der Zeit

Nur ungern VOR ihr.
Dein Zynismus ist für mich fast unerträglich.

Die ganze Welt kämpft gegen Corona.
Nur weil DU so schön geschützt , aus der Deckung raus was behauptest, dass Du Dir passend reimst,
sind die Millionen Tote irrelevant.
Ich wiederhole: Geh doch mal raus ohne Mundschutz und plärre Dein Zeug vor den Läden.
DA wirst Du erleben was DEMOKRATIE heißt !
Komm, machs mal!  

04.03.21 09:24
1

429 Postings, 277 Tage waswiewoSilverhair

klar ist es traurig wenn ein alter Mensch der sein Leben gelebt hat stirbt.

ABER BEDEUTEND SCHLIMMER IST ES WENN AUF GRUND VON VOLLKOMMEN UNSINNIGEN MASSNAHMEN KINDER; JUGENDLICHE UND JUNGE MENSCHEN IHR LEBEN VERLIEREN !!!  

04.03.21 09:31

429 Postings, 277 Tage waswiewo#081

genau das mache ich täglich.

Jeden Tag aufs neue versuche ich die Menschen in meiner Umgebung die Corona Lüge auf zu zeigen.

Den einzigen Schutz den ich habe, ist mein Immunsystem. Ich habe noch NIE eine Maske getragen oder anderen Blödsinn mit gemacht, gebe die Hand zur Begrüßung usw. Du wirst staunen, ich hatte die letzten Jahre nicht einmal einen Schnupfen und das trotz der absolut tödlichen Viren.  

04.03.21 09:48
4

4136 Postings, 1344 Tage ResieIch gönn allen ...

Impffetischisten & Junkies ja eh ihr (von ihrer Angst erlösendes) Spritzerl , mit all den super Auswirkungen - bezahle es sogar mit meinen Steuern mit . Nur lasst bitte jene in Ruhe welche sich nix in ihren Körper reinspritzen lassen wollen . Was wollt Ihr denn noch ? Seid doch eh angeblich besstens vor diesem pöhsen Covidl geschützt und habt Eure Freiheiten . Oder wollt Ihr am Ende nicht alleine als Deppen dastehn , wenn raus kommt , das Ihr auf eine Plandemie-Lüge reingefallen seid ? Evtll. noch mit schwersten Impfschäden .  Contergan schon vergessen ?
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12002 | 12003 | 12004 | 12004  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben