"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11224
neuester Beitrag: 25.05.20 13:31
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 280585
neuester Beitrag: 25.05.20 13:31 von: Galearis Leser gesamt: 20271824
davon Heute: 3080
bewertet mit 350 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11222 | 11223 | 11224 | 11224  Weiter  

02.12.08 19:00
350

5866 Postings, 4576 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11222 | 11223 | 11224 | 11224  Weiter  
280559 Postings ausgeblendet.

24.05.20 20:56
6

6014 Postings, 2495 Tage warumistLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 25.05.20 11:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - fragwürdiger Inhalt

 

 

24.05.20 22:01
3

554 Postings, 585 Tage MambaTragödie von William Shakespeare :

"Das ist die Seuche dieser Zeit ? Verrückte führen Blinde" !!


 

24.05.20 22:18
1

18702 Postings, 2366 Tage Galearis........

in USA hatten sie unter Roosevelt auch Goldverbot. Der hatte es sogar auf fünfadreiss`g Doller angehoben von fünfazwanz`g und die meisten haben ihm den Stinkerlfinger gezeigt , mussten halt bis 1974 warten.  Wer Numsmatik hatte konnte handeln und hat sehr viele Doller bekommen und in Heisa investiert oder sonstwas.
Die Politaias und der Covidl Povidl kann mich am .........bzw den Schuh aufblasen.
Ende der Durchsage.  

24.05.20 22:19
2

15068 Postings, 5655 Tage pfeifenlümmelzu #562

Das ist die Seuche dieser Zeit ? Verrückte führen Blinde"
--------------
Nach den Beiträgen hier sollte es wohl heißen : Eliten machen Blinde verrückt.
Allerdings:
Persönlich halte ich die Gefahr dieses Virus für evident.
Allein der Kirchenbesuch bescherte uns einen neuen Hotspot.
Dieses Virus wird  unterschätzt.
Hier in Deutschland kommen wir noch gut weg.
International eine Katastrophe.
Was kommen wird?
Eine veränderte Wirtschaft mit all ihren Facetten.



 

24.05.20 22:29
1

6014 Postings, 2495 Tage warumistDas Geschäft mit dem Impfstoff !

24.05.20 22:44
1

6014 Postings, 2495 Tage warumistJa, genau.

Wir brauchen unbedingt einen Corona Untersuchungsausschuss !

Ohne ihn dürfen wir nicht weiter!

Eine erneute Nürnberger Prozesse sollen kommen und die Schuldiegen verurteilen.

Das Rechts soll wieder die Oberhand gewinnen.

Es lebe die Revolution !

https://m.youtube.com/watch?v=4kEramC_Ksw  

24.05.20 22:45

6014 Postings, 2495 Tage warumistDas bitte unbedingt anschauen

24.05.20 22:52

6014 Postings, 2495 Tage warumistWas tut unsere Justiz ?

24.05.20 22:57

6014 Postings, 2495 Tage warumistWer mitreden will,

muss sich das ansehen  gefallen.  Sonst  eine Freiheitsstrafe !  

24.05.20 22:58

6014 Postings, 2495 Tage warumistLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 25.05.20 12:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - fragwürdiger Inhalt

 

 

24.05.20 23:05

6014 Postings, 2495 Tage warumistLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 25.05.20 12:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - fragwürdiger Inhalt

 

 

25.05.20 08:26
3

3430 Postings, 1061 Tage ResieDas Bundesbankgold ...

welches in Deutschland lagert beträgt 1.687 Tonnen - d.s. 50% . Der Rest 37% bei der Fed (New York City, Liberty Street, Hausnummer 33.) und 13% in einem Tresor der Bank of England in London . Dieses Gold können wir vergessen . Schland investiert lieber pro Jahr 50 Milliarden Euronen in die Bereicherung von Kulturfremden . Wir hätten aber in den letzten 5 Jahren damit 5.000 Tonnen Gold kaufen können . Mit der neuen Haftung von 500 Milliarden Eumel ,welche Mörkel & Makaroni wollen , könnte Täuschland bei einem 27%igen Haftungsanteil (135 Mrd.€) nochmals 2.700 Tonnen Gold kaufen . Die hätten jahrelang Zeit gehabt um aufzustocken - jetzt isses z´spät . So blöd muss man erst sein , ALLEN & JEDEN das hart erarbeitete Steuergeld hinten ins Popschi nei blasen tuen , aber sich um die eigenen Goldreserven keinen Kopf macht . Werden wir gar von Psychopathen regiert ?  

25.05.20 08:52
1

18702 Postings, 2366 Tage GalearisAntwort : Ja

sogar schlimmmer noch, viel schlimmer. Es sollte hat mal rauskommen...................
Und fast jeder/e fragt sich, wie sind  die da hingekommen, ich hab  die doch nicht gewählt ?  

25.05.20 08:52
3

21851 Postings, 3461 Tage charly503lieber pfeifenlümmel

ich las gerade Deinen Text da kam mir doch glatt die Idee doch mal zu fragen, ob die Kirchenbesucher, bevor sie in die Kirche gegangen sind, vorsichtshalber getestet wurden? Wetten nicht!
Wie soll sowas funktionieren dass die nun einen Hotspot darstellen sollen?
Alter?
Anderweitige Erkrankungen?
Warum bringt man solches denn, küssen die sich da alle?  

25.05.20 08:55
6

18702 Postings, 2366 Tage Galearissie wollen wohl verhindern , dass man sich in

"Kirchen" versammelt  ....
da könnte man ja etwas tuscheln und aushecken.... jede Art von Auflauf oder Versammlung fürchten sie anscheinend. Wahrscheinlich auch aus gutem Grund. Wo Rauch ist, ist auch Feuer.  

25.05.20 09:57
3

9723 Postings, 4763 Tage 1ALPHA"Der kontrollierte Bankrott"

https://www.wiwo.de/politik/europa/...urce=pocket-newtab-global-de-DE

Kommentar: Dass die WIWO jetzt auch so offen AFD Aussagen übernimmt, ist auch nachdenkenswert.
Die Frage die der WIWO Artikel aufwirft, "Wer bezahlt das?", kann aber leicht beantwortet werden:
Die Billionen ?, die von der Politik verteilt werden, bezahlt Jeder, bei dem man etwas holen kann.
 

25.05.20 10:16
3

2804 Postings, 1303 Tage QasarArgument der Regierungen

gegen das Ende der C-Maßnahmen ist folgendes: Man weiß nicht, was passieren wird, d.h. wie sich die Lockerungen auf eine weitere Verbreitung des Virus ausweiten, man malt glz. den Teufel an die Wand.
(eben gehört im BR-Radio, zB SPD-Lauterbach)
Da jedoch die Maßnahmen nichts gebracht haben können, weil die exponentielle Ausbreitung bereits vor dem Lockdown stoppte, wird nicht erwähnt.

Weiterhin darf ungestraft Angst in der Bevölkerung verbreitet werden, auf allen Kanälen.

Normalerweise müsst das Rechtssystem eines Landes in der Lage sein, in solchen Fragen einen Ausgleich herzustellen und die Klagen gegen den Lockdown und vor allem den völlig unberechtigten Ausnahmezustand entsprechend berücksichtigen und die Politik in die Schranken weisen.

Es gilt wohl auch hier das Ausnahmegesetz. Keine Rechtsprechung dagegen möglich. Diktatur.  

25.05.20 10:57
3

3430 Postings, 1061 Tage ResieDas ZDF sendete in ...

"heute" 1996 die Auszeichnung von Helmut Kohl mit dem höchsten Orden, den die B'nai Brith zu vergeben hat für Verdienste um den Staat Israel, die Laudatio hielt der damalige Israelische Ministerpräsident. Üblicherweise erhalten nur Mitglieder des Ordens diese Auszeichnung. "Der Geheimbund »Unabhängiger jüdischer Orden B'nai Brith« (U.O.B.B.), dessen Name übersetzt »Söhne des Bundes« lautet, wurde 1843 in New York gegründet. Er nimmt nur Juden auf. Sein Programm dient der Interessenvertretung jüdischer Bürger in der ganzen Welt und der Förderung ihrer ethischen Erziehung. Es wird behauptet daß diese jüdische Freimaurerloge Kanzler Kohl mit dem höchsten Blutorden - dem Josephs-Orden - ausgezeichnet habe, der nur für außerordentliche Verdienste verliehen wird, an Juden, die sich um das Wohlergehen des jüdischen Volkes in hervorragender Weise eingesetzt haben....
Rudolph behauptet auch, Kanzler Kohl sei Hochgradfreimaurer und engster Freund des Hochgradfreimaurers Mitterand. Als Hochgradfreimaurer sei er verpflichtet, die Befehle dieses Geheimordens auszuführen. Er sei nicht mehr an seinen Amtseid gebunden. Soll auch prominenter Mitstreiter der freimaurerischen Pan-Europa-Bewegung des Freimaurers Coudenhove-Kalergi gewesen sein .
Am Tor 1 des Zentralfriedhofs in Wien sind die jüdischen Gräber angelegt.
Dort gibt es das Grabmal der Familie Heilmann-Kohn, wobei die meisten Eintragungen in hebräischer Schrift erscheinen. "Hier liegen die Großeltern von Bundeskanzler Helmut Kohl, nämlich Sara Kohn und ....... Kohn. Die Kohn's waren galizische Juden und kamen über Prag nach Wien. Sie blieben bis zu ihrem Tode in Wien und waren zuletzt als reiche Geschäftsleute bekannt. Die Nachkommen verzogen nach Ludwigshafen am Rhein. Dort wurde im April 1930 der Sohn Henoch Kohn geboren. Als CDU-Politiker nannte er sich später Helmut Kohl."
 

25.05.20 11:29

21851 Postings, 3461 Tage charly503zauberhafter Spaziergang

gerade mit Miriam am Hambacher Schloß.
Danke Miriam!! Viel Info!  

25.05.20 12:20
1

18702 Postings, 2366 Tage Galearisresie am Zentralfriedhof

herrscht Stimmung......
Text Auszug von Quelle:  Wolfgang Ambros.
....Zitat Beginn
Es lebe der Zentralfriedhof, die Szene wirkt makaber
Die Pforrer tanz'n mit die Hur'n, und Juden mit Araber
Heit san olle wieder lustich, heit lebt ollas auf
Im Mausoleum spü't a Band, die hot an Wohnsinnshammer d'rauf
Ende Zitat.  

25.05.20 12:34
1

18702 Postings, 2366 Tage GalearisDow Silber Verhältnis im Moment bei 1450 !

da muss mer schon lachen...........
1980  bei 17 und Durchschnitt langfristig bei 15 !
Hahahahahahahahahahahahahahhhhahahahahahahahahahahhahahahahhahah
Hicks..... haha....Hicks....haha ...Hicks....
Quelle: goldswitzerland.com
LInk: https://goldswitzerland.com/de/...katastrophe-fur-das-wahrungssystem/  

25.05.20 12:40

18702 Postings, 2366 Tage Galearismich würde mal der Zür´cher Immo Index

im qm Preis wenns den geben sollte, interessieren,  als Ratio gegen Silber .
Gut, ich vergleich Grundstücke mit Ziegel Bricks gegen Edelmetall, aber der Dow ist auch  nur ein Sammelsurium von Firmen.  

25.05.20 12:44

36 Postings, 133 Tage MeniNamasteWann kommt die Mehrwertsteuer

auf Gold ?
Wenn diese kommt und sie wird kommen, holt Silber den Rückstand auf.  

25.05.20 12:50

18702 Postings, 2366 Tage Galeariswird kaum kommen

das bringt wenig. was soll das  ? Soll das die Leute abhalten G zu kaufen. ?
Die bekommen doch jetzt schon kaum noch was  nennenswertes.  Viele  "Onlein" Händler sind dicht oder überlastet.   Ansonsten bei pers. Aufkreuzen nur, wenn vorher Termine gemacht werden mit Datenangabe Name , Adresse etc usw. wie beim Friseur. Das will keiner  gern.  

25.05.20 13:31

18702 Postings, 2366 Tage Galeariseinige Händler

haben wieder auf Normalbetrieb umgestellt...
aber teilweise mit Einweiser , um Kundenströme zu ordnen. Also anscheinend Wartezeiten ( auf der Strasse ? )  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11222 | 11223 | 11224 | 11224  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben