DAX Werte / Blickfang

Seite 3 von 10
neuester Beitrag: 02.03.09 21:26
eröffnet am: 08.01.09 10:06 von: Micado Anzahl Beiträge: 237
neuester Beitrag: 02.03.09 21:26 von: bankenfond Leser gesamt: 18211
davon Heute: 2
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  

12.01.09 18:30

291 Postings, 4285 Tage MicadoAdidas auf Einbahnstraße nach Süden

Es ist schon erstaunlich, was bei Adidas vor sich geht. Kurz vor Weihnachten setzte eine ziemlich starke Kursbewegung ausgehend von einem Niveau um 26,40 ? bis Mitte letzter Woche auf über 29 ? ein - Kursanstieg beinahe 10% innerhalb von 14 Tagen. Nun kommen heute zwei Analystenberichte und informieren über ein nicht so günstiges Weihnachtsgeschäft und auch ansonsten mit Geschäftserwartungen und -aussichten, die für den Aktienkurs nicht förderlich waren. Sowohl die Analysten von 4 Investors als auch von Uni Credit stufen das Kursziel von 34 ? auf 30 ? herab, außerdem nicht mehr "buy", sondern nur noch "hold".

P&F technisch gibt es im Moment keine Signale. Der Kurs fluktuiert in eben der vorgenannten Bandbreite wieder in Richtung 26,40 ?. Die bis Mitte letzter Woche angefallenen Gewinne schmelzen mehr und mehr dahin. Wer noch in der Gewinnzone ist und verbleibende Gewinne wegen der ungünstigen Nachrichtenlage sichern will, der sollte sie bis auf weiteres realisieren. Die Möglichkeit später wieder einzusteigen bleibt ja unbenommen.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

12.01.09 18:41

291 Postings, 4285 Tage MicadoBayer bleibt ein Kauf

Auch wenn die Aktie heute 2,7 % eingebüßt hat, die Aktie bleibt ein Kauf.

P&F technisch besteht unverändert ein "bestätigtes 2-fach Spitze Signal". Die bisherige Aufwärtsbewegung bleibt weiter intakt. Die heute festzustellende Kursfluktuation ist nicht so signifikant, dass ein Trendwechsel eingeleitet wurde. Wer auf die sichere Seite wechseln möchte und bisherige Gewinne sichern will, der kann ein Stopp Loss bei 42 ? setzen.

Heute wird von finanzen.net berichtet, dass Bayer über seine Tochterfirma Bayer Schering Pharma eine Exklusivoption - eine Einjahresoption auf einen spezifischen BiTE-Antikörper von Micromet erworben hat. Diese günstige Nachricht macht Bayer weiterhin interessant. Die Aktie notiert aktuell um die 40 ?.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

12.01.09 22:15
1

291 Postings, 4285 Tage MicadoBayer mit Kauflimit bei 28,80 ?

Wie in Beitrag #52 schon ausgeführt, bleibt die Aktie ein Kauf.

Die Analysten vom Frankfurter Börsenbrief sind der Auffassung, dass für die seit August 2008 stattgefundene Halbierung des Aktienkurses der Startschuß für die Gegenbewegung schon bereits gefallen sei. Dies sei mit Überwinden des Widerstands bei 28 ? bestätigt worden. Neben der Aufarbeitung der Fundamentaldaten sprechen die Frankfurter eine Kaufempfehlung bei 28,80 ? aus mit Kurserwartung bis ca. 36 ?.

PF technisch wird in der Tat bei Überschreiten der Kursmarke von 28,80 ? ein "2-fach Spitze Signal" mit steigenden Böden ausgebildet. Das wäre ein starkes Kaufsignal, wobei die Kurserwartung von 36 ? bei einem Zeithorizont von bis zu 6 Monaten als sehr wahrscheinlich angenommen werden kann. Auch der genannte Stopp Loss mit 25,90 ? ist mit dem P&F Chart in Übereinstimmung. Trotz der heutigen Kurseinbuße bleibt die Aktie ein Kauf.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

12.01.09 22:38

291 Postings, 4285 Tage MicadoHenkelkurs - wohin? doch in den Süden?

Mit Hinweis auf den Beitrag # 32 hatte sich der Kurs sich schon am Freitag (09.01.2009)r der Breakschwelle 23? / 23.10 ? genähert und diese schon mal getestet. Bisher und auch heute hat sie den Test bestanden. Bedenkt man, dass der Kurs bis Mitte letzter Woche noch nahe an die 25 ? gedrückt wurde, so bleibt die jetzige Kursentwicklung doch eher ernüchternd.

P&F technisch wurde auch heute wieder die Schwelle von 23 ? bis 23,20 ? getestet und sie hat gehalten - doch ein sehr starker Widerstand. Eine neuerliche Nachrichtenlage außer der bereits bekannten Analysten-Veröffentlichung mit "sell" Rating und Kursziel 20 ? gibt es nicht.

Noch ist unklar, ob nicht doch die Breakschwelle von 23 ? nach unten durchbrochen wird. Sollte dies Tatsache werden, wäre ein Verkauf der Aktie angezeigt. Denn für einen solchen Fall kann ein Absacken des Kurses auf bis 21,80 ? als recht wahrscheinliches Szenario angesehen werden.

Wer die Aktie im Depot hat, für den gibt es in den nächsten Tagen unter Umständen Handlungsbedarf.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

12.01.09 23:06

291 Postings, 4285 Tage MicadoK+S rauscht weiter nach unten

Der Abwärtstrend bleibt weiter intakt. Eine Kurserholung ist nicht in Sicht. Der negative kurzfristige Trend bleibt erhalten (Trendinfo mit Minus-Signal). Vom erreichten Verlaufshoch in der vergangenen Woche bei 44,13 ? ist nichts mehr übrig geblieben. Im Gegenteil - die Aktie hat heute die Breakzone bei 38 ? nach unten durchbrochen.  

Das bis Mitte letzter Woche P&F technisch starke Kaufsignal hat sich in Luft aufgelöst. Bis dahin entstandene Gewinne sind zwischenzeitlich komplett abgeschmolzen. Der seit Freitag eingeleitete Trendwechsel mit Doppelminus bleibt bestehen. Preistrend --- mit weiter nachgebenden Kursen ist zu rechnen.  

Die Aktie wird bei der sich nächst bietenden günstigen Gelegenheit versilbert.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

12.01.09 23:36

291 Postings, 4285 Tage MicadoKursupdate - nur Bayer noch mit Kaufsignal

Habe soeben ein Kursupdate mit den Realtime-Kursen von L+S gemacht.

P&F technisch steht nur noch bei Bayer ein "bestätigtes Zweifach-Spitze-Signal", das ist ein sehr starkes Kaufsignal. siehe auch die vorhergehenden Beiträge zu Bayer.

Übrigens - Thyssen hatte die beste Performance von den sechs zur Auswahl stehenden Aktien. @oldboy hatte auch die richtige Einschätzung.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

12.01.09 23:54

291 Postings, 4285 Tage MicadoKursupdate - teilweise starke Verkaufssignale

P&F technisch gibt es nach dem Kursupdate von heute 23:00 Uhr folgende Beobachtungen:

Starke Verkaufssignale ("best. unsym. Dreifachbodensignal") bei
  Dt. Börse und Dt. Bank

ferner mit ("best. zweifach Boden-Signal") bei
 Dt. Postbank und Volkswagen

Verkaufssignale der Klasse 1 "einfaches Baisse-Signal" bei
 Commerzbank und Fresenius

Signale, die man beachten sollte.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

13.01.09 07:12

291 Postings, 4285 Tage MicadoKurserwartung bei Thyssen

P&F technisch hat die Break-Linie von 18 ? bisher gehalten. Ob sie heute erneut getestet wird, bleibt abzuwarten.

In Anbetracht der in Kürze anstehenden Hauptversammlung und angekündigten Dividendenzahlung von 1,30 ? wird ein Kursanstieg bis auf ein Kursniveau von 20,50 ? bis 21 ? als wahrscheinlicher angesehen.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

13.01.09 11:48

291 Postings, 4285 Tage MicadoKompletter Ausstieg

Der heutige Kursverlauf brachte sämtliche SL-Marken ins Rutschen. Ohne Wenn und Aber wurden sämtliche Positionen versilbert.

Das galt auch für das starke Kaufsignal von Bayer, doch auch hier sind die von mir selbst gesetzten SL-Marken nach unten durchbrochen worden - wie ein heißes Messer durch die Butter.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

13.01.09 16:33
1

291 Postings, 4285 Tage MicadoDaytrading in DAX Werten

Da läuft einem schon der kalte Schauer über den Rücken. Die Börse macht einen "schon richtig frisch". Die Kursrückgänge von heute morgen waren Anlass, zunächst komplett auszusteigen, um weitere Kursverluste zu deckeln.

Ein erster vorsichtiger Einstieg dann wieder heute mittag, wobei die angefallenen Tagesgewinne bis 16 Uhr wegen der sehr sensiblen Börsenstimmung sofort wieder mitgenommen wurden.

Bei Beiersdorf erfolgte heute nachmittag der Kursausbruch nach oben. Die Aktie wurde ins Depot genommen.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

13.01.09 17:44

291 Postings, 4285 Tage MicadoSehr volatiler DAX

Die zunehmenden Unsicherheiten auf den Finanz- und Realmärkten erlauben drzeit keine quantifizierbare Prognose, wohin der DAX laufen wird. Auch heute zeigte sich im Xetra eine hohe Volaitilität, die Tagesschwankungen sind außerordentlich hoch und repräsentieren die hohe Nervosität im Markt. Äußerst sensibel reagieren die Märkte selbst auf kleinste "weniger erfreuliche" Nachrichten, die in Vorzeiten keine oder so gut wie keine Beachtung gefunden hätten. Die Märkte kann man derzeit mit einem "Jo-Jo" vergleichen.

Für mich Anlass, selbst nur kleine Gewinnpositionen zu realisieren. Das schafft Liquidität, entsprechend bei "Baisse-Umkehrungen" einsteigen zu können. Im Augenblick ist man an der Börse schon sehr gefordert.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

13.01.09 18:48

291 Postings, 4285 Tage MicadoDAX "Wrap up" und die extremen Ängste

ja - der DAX hat heute wieder mal gezeigt, wie "dynamisch" er ist, Tagesspannweite 100 Pkt, damit  > 2%.

P&F technisch sind die die Kursfluktuationen eigentlich nichts Besonderes, wenn man sich den Chart anschaut. Aber - und das ist wiederum auch heute das Besondere, es herrscht eine extreme Angst, Sorgen vor einem weiteren Abtauchen des DAX. Der DAX ist den 5. Tag in Folge im Minus. Woher kommt diese Angst und ist sie begründet?

Ja - es finden sich Antworten:

Analysten der Frankfurt Finanz Partner erklären diese extreme Angst vor der Berichtssaison zum vierten Quartal. Auch die Sorge um hohe Verluste von Unternehmen wie Sony und Toshiba drückten heute auf die Stimmung gedrückt. Der Nikkei und überhaupt die asiatischen Börsen kamen mit kräftigen Minus-Notierungen. So rutschte z. B. Toshiba zum ersten Mal seit sieben Jahren in die Verlustzone. Auch die enttäuschenden Nachrichten von Alcoa, Posco und Sony sind als misslungener Start in die Berichtssaison zu werten. Inbesondere wegen Alcoa gaben Aktien der Stahlbranche deutlich nach - ThyssenKrupp sackten mit minus 5,46 Prozent vor Volkswagen (-7,69 Prozent) auf 17,50 Euro ans DAX-Ende.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

13.01.09 19:04
1

291 Postings, 4285 Tage MicadoUpdate XETRA DAX - nur ein starkes Kaufsignal

P&F technisch lassen sich nachstehende Beobachtungen ausmachen:

Weiterhin starkes Kaufsignal bei Bayer (best. zweifach Spitze Signal)
Hier beflügelte wohl die Nachricht von gestern abend, daß Bayer seine Ziele 2008  erreicht hat. Auch in 2009 will Bayer in Teilbereichen - insbesondere bei HealthCare - stärker wachsen als der Markt, so berichtet die Dresdner Kleinwort German Investment.

Starke Verkaufssignale weiterhin bei Deutsche Bank, Deutsche Post (best. unsym. Dreifachbodensignal)

weitere gewichtige Verkaufssignale bei Volkswagen (best. dreifach Boden Signal) und bei Deutsche Postbank (best. zweifach Boden Signal)

Verkaufssignale der Klasse 2 und 1 bei Commerzbank (best. einfaches Baissesignal) und bei Fresenius (einfaches Baisse Signal).

Bei diesen Aktien muß mit weiteren Kursverlusten gerechnet werden.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

13.01.09 19:17

809 Postings, 4203 Tage oldboy59Positionierung

Hallo, micado

ich habe heute intraday kleine Positionen konservative KO-Scheine (Hebel 3-5) in Adidas, Beiersdorf, K&S und Thyssenkrupp gekauft. Bei Thyssenkrupp setze ich auch auf die Dividende, da der Dividendenabschlag auch vom Basispreis des KOs vorgenommen wird.  

13.01.09 19:32
1

291 Postings, 4285 Tage MicadoBeiersdorf - Kursrichtung weiter offen

Bei Beiersdorf bleibt die Kursentwicklung spannend - Quo vadis, Beiersdorf.

P&F technisch steht unverändert heute am Ende des Tages das Dreier-Top. Die letzten fünf Säulen (bei logarithmische Darstellng)  zeigen die Besonderheit, dass momentan die Tops bei 44,55 ? und die Bottoms bei 40,35 ? ausgebildet sind, die gleichzeitig auch das Widerstands- und Unterstützungsniveau markieren.

Im Day-Trading ließen sich heute kleinere Tagesgewinne realsieren. Offen ist aber weiterhin, in welche Richtung der Kurs ausbrechen wird - somit bleibt es spannend.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

13.01.09 19:36

291 Postings, 4285 Tage MicadoGut positioniert?

Beitrag # 64 von @oldboy - wünsche Dir ein gutes Gelingen und einen deinen Erwartungen entsprechenden erfolgreichen Abschluß.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

13.01.09 21:02

291 Postings, 4285 Tage MicadoBayer und Thyssen wieder ins Depot

Ins Depot wurde heute abend Bayer und Thyssen genommen. Bayer wegen dem weiterhin bestehenden starken Kaufsignal, Thyssen wegen der bevorstehenden Hauptversammlung und der Dividende (günstiges Einstiegsniveau).

Es wird heute abend davon ausgegangen, dass vom Dow Jones keine Störfaktoren auf den DAX ausstrahlen.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

14.01.09 06:03

291 Postings, 4285 Tage MicadoTrendinformationen von gestern abend

Die L&S Realtime-Kurse von gestern abend 23 Uhr informieren über folgende Trends:

Ein Trendwechsel mit Doppelplus wurde bei der Dt. Postbank eingeleitet. Ebenfalls ein positiv bestätigter Trend gibt es bei der Deutsche Börse und bei der K+S.

Bei der Commerzbank wurde erneut der bestätigte negative Trend ernut signalisiert.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

14.01.09 06:27
1

291 Postings, 4285 Tage MicadoBayer mit Kaufsignal

Ebenfalls auf der Grundlage der L&S Realtime Kurse von 23 Uhr wird P&F technisch nur bei Bayer ein "bestätigtes zweifach Spitze Signal" ausgewiesen.

Die Aufwärtsbewegung ist weiterhin intakt und läßt ein weiteres Anziehen des Kurses erwarten. HInzu kommt eine kursbeflügelnde gute Nachrichtenlage, z. B. dass Bayer seine Geschäftsziele 2008 erreicht hat, was ja soviel heißt, dass das Gesamtjahr trotz der Blessuren im 4. Quartal insgesamt erfolgreich war.

Nächstes Kursziel wäre das Niveau von 45,40 ?. Wird diese Linie nach oben durchbrochen, wäre der Weg für weitere deutliche Kurssteigerungen nach oben frei.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

14.01.09 06:34
2

291 Postings, 4285 Tage MicadoWeiterhin starke Verkaufssignale

Auf der Grundlage der L&S Realtime Kurse von 23 Uhr lassen sich P&F technisch nachstehende Verkaufssignale beobachten:

Starke Verkaufssignale ("bestätigtes unsym. Dreifachbodensignal") weiterhin bei
Deutsche Bank und Deutsche Post
Dazu gehört auch Volkswagen mit einem "bestätigten dreifach Boden Signal".

Weitere Verkaufssignale liegen vor bei der Commerzbank mit einem "bestätigten einfachen Baisse-Signal" und bei Fresenius mit einem "einfachen Baisse-Signal".

Diese Signale zu beachten, ist empfehlenswert, weitere Kursrückgänge sind zu erwarten.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

14.01.09 13:54
1

291 Postings, 4285 Tage MicadoDeutsche Bank - traurig aber wahr

Dass etwas zu erwarten war - das schon - aber in einer solchen Größenordnung - - - nein!

Die seit dem 11.01.2009 in Beitrag #40 ausgesprochene Vorsicht hat sich - leider - bewahrheitet.

Das Vertrauen in Finanztitel hat einen erneut großen Dämpfer bekommen. Man hat fast den Eindruck, es wird alles getan, damit auch das letzte Fünkchen Vertrauen restlos weggekickt wird.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

14.01.09 18:23
1

291 Postings, 4285 Tage MicadoDAX - wo willst du noch hin?

ist er nicht schon tief genug? Die Hoffnungen auf eine Kurserholung schwinden. Die extreme Angst vor der Berichtssaison des 4. Quartals läßt den DAX Kurs nach Süden rauschen. Leider - wie man heute erfahren hat - hat es sich auch bei unserer "Primus-Bank" = Deutsche Bank bewahrheitet - ein gigantischer Verlust.

P&F technisch wird bereits die 4.400er Marke angetestet. Sollte diese Break-Linie nicht halten, wird der Weg bis auf 4.150 frei. Die bisherigen Tops, aber auch die Böden bleiben abwärtsgerichtet. Keine guten Aussichten.

Muß mit weiteren Kursverlusten gerechnet werden? Ausgeschlossen ist es jedenfalls nicht.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

14.01.09 18:39
1

8140 Postings, 5539 Tage checkerlarsennatürlich muß!

die 4000er marke wird  als unterstützung überbewertet.... als wir das letzte mal bei 4000 standen  war vw 75% teurer.... also aufpaßen  der 3. test der 4000 wird sicher nicht halten....bei den meißen unternehmen außer  banken und eben vw stehen wir immernoch ca 25% über den tiefsständen von november dezember.... ist also noch ORDENTLICH speck dran!
mich juckt es auch in den fingern.... DISZIPLIN!! wer jetzt reingeht kann sein geld auch gleich spenden.....  

14.01.09 18:50
1

291 Postings, 4285 Tage MicadoNegative Trendsignale en masse

@checkerlarson ist wohl zuzustimmen - Disziplin ist angesagt, auch wenn es schwerfällt, weil es in den Fingern so juckt.

P&F technisch werden mit den XETRA-Schlußkursen zahlreiche Trendinformationen mit Doppelminus, d. h. Trendwechsel angezeigt,

so z. B. bei Allianz, Dt. Börse, Dt. Postbank, Dt. Telekom, K+S.

Ob diese Trendwechsel nachhaltig sind, bleibt in den nächsten Tagen noch abzuwarten.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

14.01.09 18:56
1

291 Postings, 4285 Tage MicadoBayer weiterhin mit Kaufsignal

Ein bißchen verwundert es schon, dass Bayer sich in diesem schwierigen Börsenumfeld so gut hält. Es bleibt nur zu hoffen, dass die getroffenen Aussagen des Managements auch tatsächlich zutreffen. Die Aussage vor ein paar Tagen war, dass die Geschäftsziele 2008 sämtlichst erreicht wurden. Somit wurde eine der gegenwärtig größten Unsicherheiten und Befürchtungen - die Geschäftsauswirkungen im 4. Quartal 2008 auf das Gesamtjahr - der Boden entzogen.

P&F technisch bleibt die Aktie ohne signifikante Rückschläge. Eine Hausse-Umkehr hat bisher nicht stattgefunden. Die Aktie bleibt relativ stabil und ist im Moment eine derjenigen Aktien, die man im DAX zur Zeit als "primus interpares" bezeichnen könnte.

Das Signal sollte man beachten.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben