DAX Werte / Blickfang

Seite 4 von 10
neuester Beitrag: 02.03.09 21:26
eröffnet am: 08.01.09 10:06 von: Micado Anzahl Beiträge: 237
neuester Beitrag: 02.03.09 21:26 von: bankenfond Leser gesamt: 18219
davon Heute: 3
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  

14.01.09 19:05

291 Postings, 4288 Tage MicadoZahl strammer Verkaufssignale ist größer geworden

Die heutige Kursentwicklung im DAX auf XETRA Basis erweitert den Kreis "strammer" Verkaufssignale. Zu diesem gehören

Deutsche Bank, Deutsche Post, Siemens mit "bestätigtem unsym. Dreifachbodensignal"
Henkel mit "unsym. Dreifachbodensignal"
Volkswagen mit "bestätigtem Dreifachbodensignal"
BMW mit "bestätigtem Zweifachbodensignal"

Weniger starke Verkaufssignale bei
Commerzbank mit "bestätigtes einfaches Baisse-Signal"
Fresenius mit "einfaches Baisse-Signal"
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

15.01.09 00:12

291 Postings, 4288 Tage MicadoTrendinfos - Kurs Update 23 Uhr

Auf der Basis der Kurse von L+S Realtime 23 Uhr zeigt sich P&F technisch folgendes:

Anhaltende negative Trendinfo (mit Minuszeichen) bei Deutsche Postbank und bei ThyssenKrupp. Hier sollte beobachtet werden, ob sich der Abwärtstrend weiter nachhaltig fortsetzt.

Bei der Deutsche Postbank ist bis zur nächsten Break-Line noch Luft nach unten - bis ca. 10,60 ?. Sollte diese nach unten durchbrochen werden. wäre die nächste Break-Line bei 10 ?. Es ist die weitere Entwicklung abzuwarten, günstig es derzeit jedoch nicht aus.

Bei ThyssenKrupp hat der Kurs die Marke von 16,50? getestet und erste Durchbruchversuche gestartet. Der Kurs rutschte zeitweise unter 16,50 ?. Nach P&F kann der Kurs seine Talfahrt beibehalten und bis zu einem Kurs von ca. 15 ? weiter abtauchen. Die künftige Kursentwicklung bleibt abzuwarten - gegenwärtig ist ja alles möglich.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

15.01.09 00:21

291 Postings, 4288 Tage MicadoKurs-Update 23 Uhr - P&F Signale

23 Uhr L&S RT sind Auslöser für folgende P&F technische Beobachtungen:

Bayer weiterhin mit starkem Kaufsignal.
Bei den Verkaufssignalen unverändert, so wie bereits um 19:05 Uhr - es gibt keine Änderung, Aussagen in Beitrag #76 nach wie vor gültig.

Schau mer mal, was morgen der Tag bringt.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

15.01.09 06:39

291 Postings, 4288 Tage MicadoHerzinfarkt der Märkte?

Es ist schon wirklich desaströs - was da momentan abgeht.

Die Hoffnungen auf eine Kurserholung sind auch heute recht gering und schwinden. Die extreme Angst vor der Berichtssaison des 4. Quartals läßt den DAX Kurs weiterhin nach Süden rauschen. Die Märkte sind wie gelähmt und liegen weiter im "KOMA".

P&F technisch ist die 4.400er Marke bereits angetestet. Sollte die Break-Linie nicht halten, bleibt der Abwärtstrend intakt und kann bis auf 4.150 absacken. Dafür sprechen auch die bisherigen Tops und Böden, die sämtlichst abwärtsgerichtet sind. Keine guten Aussichten.

Auch die asiatischen Märkte zeigen heute morgen wiederum nur Minuszeichen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass auch heute beim DAX mit weiteren Kursverlusten zu rechnen ist.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

15.01.09 07:22

291 Postings, 4288 Tage MicadoErholung oder weitere Verkaufswelle?

Die asiatischen Märkte heute morgen weiter mit Minuszeichen. So wird der DAX wahrscheinlich ebenfalls weiter abwärts gehen.

P&F technisch spricht nicht vieles gegen eine solche Erwartung. Im Moment gibt es nur für die Bayer Aktie in diesem abwärtsgerichteten DAX ein Kaufsignal.

Mal sehen, wie sich die Bayer schlägt und was da heute alles wieder auf uns zukommt.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

15.01.09 07:54
1

291 Postings, 4288 Tage MicadoIndizes alle mit Minus-Zeichen

Sieht nicht gut aus.

Im godmode-trader zeigen mit Ausnahme der russischen Börse sämtliche Indizes, auch vorbörslich Minuszeichen.

Da werden auch die DAX-Werte heute einen weiteren Abschwung erfahren. Wie schon gesagt, auch P&F technisch steht einer solchen Erwartung nichts entgegen.

Der DAX mit weiteren Schockwellen.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

15.01.09 19:27

809 Postings, 4206 Tage oldboy59Software?

Hallo, Micado

welche Software verwendest du zum P&F charting? Hast du auch eine Scanmöglichkeit? (Ich meine damit Filtern größerer Mengen Aktien nach Signalen).
Wenn du möchtest, kannst du mich dazu auch gerne per Boardmail kontaktieren. Danke schon mal.

Gruß oldboy  

15.01.09 22:01

291 Postings, 4288 Tage Micado@oldboy - zur Software

hallo - werde mich über boardmail am wochenende zu deiner Frage melden.

Gruß
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

15.01.09 22:39
1

291 Postings, 4288 Tage MicadoDAX Update - was hat sich heute geändert?

nicht viel - die Märkte bleiben weiterhin sehr volatil. Der DAX mit einer Tagesspannweite von > 3,5 %. PF technisch steht er an der Break Linie, noch scheint sie zu halten. Sollte er sie aber nach unten durchbrechen, können auch Kurse von 4.150 wahrscheinlich werden.

Nach dem die amerikanische Regierung ihre ins Schlingern geratene "Bank of America" mit über 100 Mrd. US$ stützen wird, so die Gerüchte am Markt, wird erneut offensichtlich, offenbart sich erneut, welche Dramatik im ganzen Bankenmarkt immer noch oder auch weiterhin steckt. Das läßt die Vermutung zu, dass auch bei unseren deutschen Geldinstituten längst noch nicht alles ausgestanden ist. Es ist weiterhin mit "dicken Überraschungseiern" zu rechnen.

Die Gerüchte über die Stützung der BoA ließen den Dow Jones binnen zwei Stunden von 7.989 um > 270 Punkte auf 8.268 Punkte ansteigen. Einen Teil des Tagesgewinns hat er bereits wieder abgegeben. Es zeigt aber, wie sehr der Markt nach positiven Nachrichten "hungert".
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

15.01.09 22:48
1

291 Postings, 4288 Tage MicadoZahl strammer Verkaufssignale nimmt weiter zu

Auch nach der heutigen DAX Kursentwicklung auf XETRA Basis (17:35) hat sich der zum Kreis "strammer" Verkaufssignale gehörenden Aktien erweitert. Zu diesen gehören heute

Deutsche Bank, Deutsche Post, Siemens mit "bestätigtem unsym. Dreifachbodensignal", erweitert um Henkel
Volkswagen mit "bestätigtem Dreifachbodensignal"
BMW mit "bestätigtem Zweifachbodensignal"

Weniger starke Verkaufssignale bei
Commerzbank mit "bestätigtes einfaches Baisse-Signal" erweitert um Deutsche Postbank
neu hinzugekommen Allianz mit "bestätigtem einfachen Baisse-Signal"
Fresenius mit "einfaches Baisse-Signal"

Bei mehr als der Hälfte der DAX-Werte ist die Trendinformation (mit Minus) abwärtsgerichtet.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

15.01.09 23:21
1

291 Postings, 4288 Tage MicadoKurs Update - 23 Uhr L&S RT

Zunächst - der DAX bleibt an der Break Linie von 4.400 dran. Im Tagesverlauf hat er sie schon mal nach unten durchbrochen, ist aber wieder über die Linie und "tänzelt" sozusagen auf der Linie. Es bleibt abzuwarten, wie die Richtung ausfällt, ob die in den letzten 6 Tagen eingeschlagene Süd-Richtung beibehalten wird.

Am späten Abend zeigen sich P&F technisch bei Commerzbank und K+S Trendwechsel (mit Doppelplus). Im weiteren muss sich erst noch herausstellen, ob dieser Trendwechsel Bestand haben wird.

Bei den Kaufsignalen ist einzig und alleine weiterhin Bayer mit "bestätigter Zweifach-Spitze".

Bei den Verkaufssignalen ist bei der Commerzbank das "bestätigte einfache Baisse-Signal" in Fortfall gekommen. Im übrigen bleibt es bei dem, wie in Beitrag # 85 detailliert ausgeführt.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

16.01.09 06:55
1

291 Postings, 4288 Tage MicadoVersöhnlicher Wochenausklang

schwierig einzuschätzen - ob das so kommen könnte.

Der DOW schloss gestern leicht im Plus. Zunächst wegen der Bank of America runter, wegen Apple nochmal runter, aber dann das überraschende postive 4. Quartal von J. P. Morgan holten den DOW wieder aus der Tiefe von unter 8.000 Punkten. So schloss er über der Markte von 8.000 bei 8.270. Man ist gespannt, welche Quartalszahlen der Citigroup vorlegt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Citigroup wie gestern die Bank of America gestern die Börse ebenfalls mit ihren Ergebnissen schocken wird.  Experten erwarten, dass erneut die Marke von 8.000 getestet werden dürfte.  

Auch wenn bei den asiatischen Börsen die grünen Vorzeichen bis jetzt überwiegen, bleibt doch die bange Frage, was für Zahlen die Citigroup vorlegt. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Strohfeuer von gestern abend eben nur ein Strohfeuer bleiben wird. Positive Nachrichten bleiben weiterhin Mangelware und der versöhnliche Wochenausklang zur Kompensation der Wochenverluste bleibt wohl Wunschdenken.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

16.01.09 13:51

291 Postings, 4288 Tage Micadowoher die Kraft - DAX?

Ist es nur eine technische Erholung? Woher kommt die Kraft der Aufwärtsbewegung? Was bewegt die Märkte für eine solche Kursbewegung?

Aus meiner Sicht hat sich fundamental nichts geändert. Psychologisch hungern die Märkte nach guten bzw. positiven Nachrichten - doch gibt es die? Es bleibt spannend, wie der DOW eröffnen wird. Er liegt gegenwärtig bei 8.325 Punkten jedoch mit abnehmender Tendenz, aber immer noch über Vortages-Niveau. Es ist gut vorstellbar, dass mit der Veröffentlichung des 4. Quartalsergebnisses der Citigroup die düsteren Wolken am Börsenhimmel ganz schnell wieder oder mit den Kursrückgängen auch die Ernüchterung wieder folgt.

Mal sehen, was da heute noch an Überraschung kommt. Weitere Aufwärtsbewegung oder wieder oder die erneute Richtung nach Süden? Schau´n mer mal.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

16.01.09 15:05

291 Postings, 4288 Tage MicadoChartcheck - Bayer erreicht Unterstützung

so lautet heute die Meldung von 4 Investors - nachstehend die Meldung
16.01.2009 - Bei der Aktie von Bayer steht am Freitag womöglich eine für Trader interessante Weichenstellung an. Die Aktie des Leverkusener Konzerns hat nach Scheitern des Ausbruchsversuches über 45,16 Euro leicht Terrain preis gegeben und ist auf die jüngste Ausbruchsmarke zurückgefallen. Dieser Pullback ging am Donnerstag bis auf 42,20 Euro, leicht erholt hiervon ging das Bayer-Papier mit 42,65 Euro in den Feierabend.

Damit ist die breite Unterstützungszone im Blick, die sich aus den Chartmarken 41,00 Euro, 41,55 Euro, 41,85 Euro und 42,20 Euro zusammen setzt. Hält dieser Unterstützungsbereich, würde gleichzeitig der charttechnische Druck auf den Widerstandsbereich unterhalb von 45,30 Euro erhöhen ?ein Ausbruch hierüber wäre ein deutliches übergeordnetes Kaufsignal aus technischer Sicht. Dann wäre ein Anstieg in den Bereich um 50 Euro möglich. Ein Break unter die breite Supportzone würde dagegen einen Rutsch in Richtung von 38 Euro und 36 Euro möglich machen.

4 Investors bestätigt, was P&F technisch schon seit ein paar Tagen signalisiert wurde. Jetzt sollte die positive Kurserwartung nur noch eintreten - dann wär´s perfekt.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

16.01.09 15:13

8140 Postings, 5542 Tage checkerlarsenmicado

heute ist verfallstag.... und die meißten wetten liegen um genau die marke wo wir gerade pendeln... du verpaßt nichts!das  ist kein kauftag heute...... man muß nicht jede miniwelle spielen.....  

16.01.09 15:58

291 Postings, 4288 Tage MicadoDow knackt ersten break von heute bei 8.280

hmm - diese break linie hat er durchschritten wie wenn ein warmes messer durch die butter schneidet.

Sind das die ersten Vorboten? - in bezug auf Citigroup
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

16.01.09 17:46

291 Postings, 4288 Tage MicadoDow knallt durch

Tages-Break-Linie bei 8.250 Punkten mühelos nach unten durchbrochen. Die Ängste und Befürchtungen scheinen sich zu bewahrheiten. Die Indizes wechseln ihre Farben wie das Chamäleon - von grün nach rot.

Wie gehts heute noch weiter?
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

16.01.09 18:26

8140 Postings, 5542 Tage checkerlarsenletzte halbe stunde

wie in europa...umsätze...richtige umsätze....und abwärts geht es. nicht vergessen seit heute dürfen von london aus wieder banken lehrverkauft werden.... das geld kann also endlich wieder investiert werden und alberne kurssteigerungen wie um den jahreswechsel gehören der vergangenheit an.  

16.01.09 18:26

291 Postings, 4288 Tage MicadoDAX Update - Trendinfo´s von heute

Auf der Basis der XETRA-Schlußkurse von heute (17:35) wurden P&F technisch folgende Trendinformationen signalisiert:

Für SALZGITTER ist ein Trendwechsel mit Doppelplus angezeigt. Hier bleibt zunächst zu beobachten, ob sich die positive Trendrichtung verfestigt.

Für COMMERZBANK ist Trendwechsel mit Doppel´minus angezeigt. Auch hier wird die Beobachtung in den nächsten Tagen über die Nachhaltigkeit Gewißheit bringen.

Abwärtsgerichtete Trends bleiben bei DEUTSCHE BANK, DEUTSCHE POSTBANK, E.ON, INFINEON und MERCK.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

16.01.09 18:34

291 Postings, 4288 Tage MicadoVerkaufssignale werden mehr und mehr

Die Zahl "strammer" Verkaufssignale erweitert sich. Nunmehr wird auch bei der COMMERZBANK ein "doppeltes Baisse-Signal" ausgegeben (zuvor "einfaches Baisse-Signal).

Zur Meidung von Wiederholungen wird auf Beitrag #85 verwiesen.

Signale beruhen auf XETRA Schlußkursen von heute 17:35.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

16.01.09 18:51

291 Postings, 4288 Tage MicadoKaufsignal bei BAYER hat Bestand

Trotz der Jo-Jo-Eskapaden im DAX bleibt bei BAYER auf der Grundlage der XETRA-Schlußkurse von heute nach wie vor ein Kaufsignal stehen.

P&F technisch ist der Aufwärtskanal weiter intakt. Mit der Überschrift " Chartcheck: Bayer erreicht Unterstützung" präsentiert 4 Investors ihre Analyse. Es wird ausgeführt, dass für Trader möglicherweise eine interessante Weichenstellung ansteht. Die Aktie hat nach Scheitern des Ausbruchsversuches über 45,16 Euro leicht Terrain preis gegeben und ist auf die jüngste Ausbruchsmarke zurückgefallen. Dieser Pullback ging am Donnerstag bis auf 42,20 Euro, leicht erholt hiervon ging das Bayer-Papier mit 42,65 Euro in den Feierabend.

Somit ist eine breite Unterstützungszone im Fokus, die sich aus den Chartmarken 41,00 Euro, 41,55 Euro, 41,85 Euro und 42,20 Euro zusammen setzt. Hält dieser Unterstützungsbereich, würde nun gleichzeitig der charttechnische Druck auf den Widerstandsbereich unterhalb von 45,30 Euro erhöht werden ?ein Ausbruch hierüber wäre ein deutliches übergeordnetes Kaufsignal aus technischer Sicht. Dann wäre ein Anstieg in den Bereich um 50 Euro möglich. Allderdings - bei einem Break unter die breite Supportzone wäre hingegen eine Abwärtsbewegung in Richtung von 38 - 36  Euro sehr wahrscheinlich.

Diese Aussagen von 4 Investors lassen auch aus der P&F technischen Analyse ableiten. BAYER bleibt weiterhin ein Kauf.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

16.01.09 21:46

291 Postings, 4288 Tage MicadoDAX legt im späten Handel mehr als 0,5 % zu

Nachdem die Nachricht der Citigroup mit fast 20 Mrd US$ Verlust auf dem Markt war, so war dieser doch größer als von den Experten erwartet. Da senkte der OW JONES sein Kurshaupt neigte sich abwärts bis auf 8.100. Das war so gegen 19:30 Uhr. Ein immenser Verlust.
Dann aber erhob er sich wieder - der DOW JONES - und die big boys, was können sie beobachten? Kurz vor Börsenschluß steht der DOW jetzt mit aufwärtsgerichtetem Trend mit ca. 0,5 % im Plus. Das Ganze gepaart mit einer ausgesprochen hohen Volatilität. Der Tageshöchstkurs lag bei ca. 8.355 Punkten, das Low bei 8.100 Punkten.

Im späten Handel hat dies auch den DAX beflügelt, der jetzt ebenfalls wieder mit 0,9 % gegenüber Vortag im Plus steht. Auch in diesem Index ist zur Zeit eine ausgesprochen hohe Volatilität (Tagesspanne 4.358 - 4.475). Dabei stehen MÜNCHNER RÜCK, LUFTHANSA, THYSSENKRUPP, SAP und ADIDAS im Vordergrund.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

17.01.09 00:04

291 Postings, 4288 Tage MicadoKurs Update - 23 Uhr L&S RT 16.01.2009

Welch´ein Börsengeschehen heute - da geht den ganzen Tag über die Post ab, dann kommt der DOW hinzu, zieht alles runter - Citigroup offenbart einen Verlust von 20 Mrd US$ - zunächst alles geschockt, geschluckt, (vielleicht) verdaut - und wieder geht die Börse rauf. Und zieht den DAX im späten Handel auf 1 % über Vortagsniveau.

So wird P&F technisch heute abend ein Trendwechsel mit Doppelplus (++) angezeigt bei
INFINEON und bei MÜNCHNER RÜCK.

Es bleibt die nächsten Tage zu beobachten, ob sich der Trendwechsel als nachhaltig erweist.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

17.01.09 00:15
1

291 Postings, 4288 Tage MicadoKauf- und Verkaufsignale

Es bleibt alles beim alten.

Bei BAYER nach wie ein starkes Kaufsignal - siehe Beiträge # 89, 96

Auch die Verkaufssignale bleiben unverändert bestehen - siehe Beiträge # 85,95.

Bei INFINEON gibt es eine Baisse-Umkehr - Beitrag # 94 mit Trendwechsel Doppelplus (++) - Beitrag # 98.

Allen ein schönes Wochenende und ein Danke an die zahlreichen interessierten Forumsmitglieder. Dieser Thread wurde in den vergangenen 8 Tagen im Durchschnitt von täglich 325 Forumsmitgliedern besucht. Danke für das Interesse.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt. Und Beute - das sind die realisierten Gewinne, und die zählen.

17.01.09 00:49

809 Postings, 4206 Tage oldboy59Danke

Danke DIR für die Arbeit, die du hier leistest!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben