schwein gehabt!

Seite 1 von 40
neuester Beitrag: 04.06.20 13:21
eröffnet am: 29.07.09 19:14 von: qbase Anzahl Beiträge: 1000
neuester Beitrag: 04.06.20 13:21 von: cora19 Leser gesamt: 108382
davon Heute: 294
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  

29.07.09 19:14
10

1555 Postings, 4210 Tage qbaseschwein gehabt!


vor zwei wochen das gelesen:
http://www.ad-hoc-news.de/...es--/de/Unternehmensnachrichten/20344297
ein paar aktien gekauft
und heute das:
http://www.biohealthinvestor.com/2009/07/...-launches-inovio-ino.html
rest ist geschichte...
Moderation
Moderator: Pichel
Zeitpunkt: 27.01.10 14:53
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  
974 Postings ausgeblendet.

21.05.20 12:38

1769 Postings, 2444 Tage Dinobutcherlarge scale manufacturing mit deutscher Firma

INOVIO Expands Manufacturing of COVID-19 DNA Vaccine
By Contract Pharma Staff | 05.04.20

Deal with Richter-Helm BioLogics will expand existing DNA manufacturing agreement to support large-scale manufacturing of INO-4800


https://www.contractpharma.com/content-microsite/...id-19-dna-vaccine  

21.05.20 12:54

1769 Postings, 2444 Tage Dinobutcher1Milliarde von Trump


AstraZeneca Gets $1 Billion From U.S. to Make Oxford Vaccine
By John Lauerman
May 21, 2020, 2:18 AM EDT
Updated on May 21, 2020, 4:39 AM EDT

https://www-bloomberg-com.cdn.ampproject.org/v/s/...e-oxford-vaccine?

Das Labor in Oxford hat an 5 Gorrilas den Impfstoff getestet, der 6te hies "Johnson"  

21.05.20 13:20

501 Postings, 2920 Tage MihaelDino

Dein Link geht nicht bei mir. Was steht da grob drinnen? Bekommt Inovio auch was ab von dem Kuchen. Der Kursanstieg von gestern ist quasi verpufft.
Danke für die Info  

21.05.20 18:30

501 Postings, 2920 Tage MihaelAstra Zeneca

17.29 Uhr: Die USA zahlen dem britischen Pharmariesen AstraZeneca rund eine Milliarde US-Dollar für die Weiterentwicklung, Produktion und schlussendlich auch Lieferung eines Impfstoffes gegen Covid-19 gezahlt. Das gab das Unternehmen am Donnerstag in London bekannt. Die ersten Lieferungen sollen im September versendet werden, heißt es weiter. Die Trump-Regierung bestellte bereits 300 Millionen Dosen des potenziellen Impfstoffs. Da traut der Trump seinen eigenen Firmen wohl nicht mehr. Ist jemand bekannt wie weit die mit dem Mittel sind? Wen die im September schon anfangen zu liefern.  

21.05.20 23:03

14 Postings, 106 Tage MitoxImpfstoff Phase I/II

Aus dem Artikel von ihnen:

Im vergangenen Monat begann eine klinische Phase-I / II-Studie mit AZD1222 zur Bewertung der Sicherheit, Immunogenität und Wirksamkeit von über 1.000 gesunden Freiwilligen im Alter von 18 bis 55 Jahren in mehreren Studienzentren in Südengland. Daten aus der Studie werden in Kürze erwartet, was, falls positiv, in einer Reihe von Ländern zu Studien im Spätstadium führen würde. AstraZeneca erkennt an, dass der Impfstoff möglicherweise nicht wirkt, setzt sich jedoch dafür ein, das klinische Programm schnell voranzutreiben und die gefährdete Fertigung zu vergrößern.
Da hat Herr Trump wohl andere Quellen.  

21.05.20 23:31

501 Postings, 2920 Tage Mihael@Mitox

Danke für das Übersetzen mein Englisch hat es nicht ganz so zusammen gebracht. Wen aber AstraZeneca selber anerkennt das der Stoff vielleicht nicht hilft warum haut Trump soviel Kohle rein. Dann sind die auch nicht weiter wie Inovio. Der Trump hat schon komische Berater oder hab ich einen Denk Fehler?  

22.05.20 09:18
1

1769 Postings, 2444 Tage Dinobutcher@Mihael

Trump hat den Amis einen Impfstoff bis Septemper versprochen. Der Grund fürdie Eile sind die Wahlen im November.
Nur Oxford mit Astra Zeneca liefert solch einen Termin. Trump plant so:
Ab September wird gespritzt, im November gewinnt Trump die Wahlen.
Sollte der Impfstoff nicht so durchschlagend imunisieren oder Nebenwirkungen haben wird sich erst später herausstellen. Trump kann dann die Schuld auf die Hersteller schieben.  

22.05.20 10:01

501 Postings, 2920 Tage MihaelDinobutcher

Typische Trump Taktik quasi, wen seine Bevölkerung ihm das abkauft dann ist denen eh nicht mehr zu helfen. Denk wen er sich jetzt nochmal mit China anlegt und die Wirtschaft nochmal gewaltig leidet wird er eh nicht mehr gewählt.
Aber wieder zurück zu Inovio...  

27.05.20 16:57

4620 Postings, 1595 Tage aktienpower........


Hoffe jetzt, dass Inovio Anlauf nimmt !!  

29.05.20 14:16

67 Postings, 319 Tage cora19montag soll es news geben?

der artikel sit sehr interessant. gibt ein gesamtbild von inovio. sieht ja sehr vielversprechend aus. am montag soll es wohl news geben, soweit ich das lesen konnte.

https://seekingalpha.com/article/...-pharmaceuticals-make-to-the-show
 

29.05.20 22:11

501 Postings, 2920 Tage MihaelArtikel Börse online

Da lassen sie kein gutes Haar an Inovio muss ich sagen. Trotzdem geht der Kurs heute schön hoch. Hat jemand Infos wieso?
Hier der Artikel

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...-halten-1029219212  

30.05.20 00:27

1488 Postings, 1360 Tage 2much4u...

Der oben verlinkte Artikel von Börse Online war bereits in der Printausgabe 21/2020 am 20. Mai in der Rubrik "Das Schwarze Brett", wo vor Unternehmen gewarnt wird. Wenn dann müsste sich der Kurs um dieses Datum nach unten bewegt haben.  

30.05.20 08:02

501 Postings, 2920 Tage Mihael2much4u

mir ging es eher darum das in dem Artikel es so hingestellt wird das Inovio auf der Covid Welle mit schwimmen möchte wobei eh klar ist das es nichts wird. Und Inovio selber schreibt das Sie auf einem guten Weg sind das passende Gegenmittel zu finden. Das würde doch eigentlich unter Täuschung laufen oder seh ich das falsch?
Lasse mir das gerne erklären.  

30.05.20 13:27

67 Postings, 319 Tage cora19die anderen sind auch nicht weiter

und trotzdem steigt der kurs. von börse-online halte ich überhaupt nichts. die preisen auch nur das an, was ihnen was bringt. inovio hat ja noch keine mittel auf den markt gebracht. deshalb kommt es allen komisch vor. klar, sieht auch komisch aus. aber was ist, wenn die jetzt wirklich was rausbringen? dann geht hier die post ab. der juni wird spannend. solange sollte man dabei sein. wenn bis juli nix passiert, dann werden vielleicht andere das rennen machen. kommt aber ja immer auf die qualität und kosten des impfstoffes an. der erste, muss nicht unbedingt der beste sein ;)
frohe pfingsten allen  

30.05.20 14:36

67 Postings, 319 Tage cora19hatte ich vergessen

sorry für doppelpost. inovio wird am usmarkt gehandelt . da kennt niemand börse-online und es interessiert auch nicht, was die schreiben ;)
also lieber mal nach amerika schauen, was es da für news gibt.  

30.05.20 14:55

501 Postings, 2920 Tage Mihaelcora19

Danke für deine Erklärung und da gebe ich dir Recht das in den USA keiner Börse Online kennt. Nur werden mit solchen Berichten zumindestens in Deutschland die Leute verunsichert ihr Geld in Inovio zu investieren. Dir auch schöne Feiertage  

31.05.20 05:37

3858 Postings, 7240 Tage BiomediJeder erfolgreiche Impfstoffentwickler wird gebrau

31.05.20 05:38

3858 Postings, 7240 Tage Biomedi....gebraucht bei dem riesigen Bedarf. Perspektivi

wäre ein Kombimpfstoff mit Influenza gut  

03.06.20 20:15

4620 Postings, 1595 Tage aktienpower........


Was ist passiert?  

03.06.20 20:24

654 Postings, 1408 Tage FijijiDas ist passiert

benzinga.com/news/20/06/16171726/update-five-companies-chosen-for­-vaccine-finalist-are-moderna-johnson-johnson-merck-pfizer-and-as­tra  

03.06.20 20:26

501 Postings, 2920 Tage MihaelInovio nicht dabei

Regierung hat fünf Unternehmen als wahrscheinlichste Kandidaten für die Herstellung eines Impfstoffs gegen das neuartige Coronavirus ausgewählt, berichtete die New York Times am Mittwoch unter Berufung auf hochrangige Beamte.

Die fünf Unternehmen sind Moderna MRNA.O, die Kombination aus Oxford University und AstraZeneca Plc AZN.L, Johnson & Johnson JNJ.N, Merck & Co Inc MRK.N und Pfizer Inc PFE.N.

Es gibt keinen zugelassenen Impfstoff gegen COVID-19, der durch das neue Coronavirus verursacht wird.

Zu den Arzneimittelherstellern, die um die Entwicklung eines Impfstoffs kämpfen und laut NYT nicht von der Trump-Regierung ausgewählt wurden, gehören der französische Arzneimittelhersteller Sanofi SASY.PA, die US-amerikanische Biotechnologie Novavax Inc NVAX.O und Inovio Pharmaceuticals Inc INO.O.  

03.06.20 20:28

501 Postings, 2920 Tage MihaelTrump

wäre ja jetzt richtig Klasse wen Inovio was findet und Trumpeltier erklären muss warum er Sie aussortiert hat.
Der Abschlag ist heute schon heftig.  

04.06.20 13:21

67 Postings, 319 Tage cora19nicht immer gleich in panik verfallen

wie ich schon mal gepostet hatte. der us markt bestimmt bei ino, wo es lang geht. in germany ist alles nur beiläufig!
ihr müsst euch daher auch in usa informieren und nicht auf irgendwelche möchtegern aktiengurus in deutschland verlassen.
aureichend informative und verständliche news und diskussionen gibt es z.b. hier :
https://finance.yahoo.com/quote/INO/community?p=INO
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben