C.A.T. Oil - Die Katze überschlägt sich fast

Seite 1 von 297
neuester Beitrag: 29.05.20 11:58
eröffnet am: 16.10.09 14:08 von: Leverage1 Anzahl Beiträge: 7403
neuester Beitrag: 29.05.20 11:58 von: joeflai Leser gesamt: 1499947
davon Heute: 113
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297  Weiter  

16.10.09 14:08
22

799 Postings, 4193 Tage Leverage1C.A.T. Oil - Die Katze überschlägt sich fast

Aus gegebenen Anlässen, und da sich die Lage um C.A.T. Oil mittlerweile von Grund auf geändert hat, dürfte es angebracht sein einen neuen Thread zu eröffnen.
Bereits am 07.10.2009 war folgende Analyse zu lesen:

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...ast_id_43__dId_10941869_.htm

Da sich fundamental um C.A.T. Oil einiges geändert hat, die Auftragslage gut ist, wird der alte Thread dem Titel nicht mehr gerecht. Das Messer ist auf den Boden gefallen, und hat selbigen bereits seit Monaten wieder verlassen.

Ich hoffe hier einige neuen Meinungen sammeln zu können, und wünsche allen Investieren viel Erfolg mit diesem Wert!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297  Weiter  
7377 Postings ausgeblendet.

13.12.18 15:37

1471 Postings, 6664 Tage joeflaiwerden

hier Stücke verschoben oder warum die vielen Aktien, heute und in den letzten Tagen zu 5,50 ??  

08.04.19 16:58

578 Postings, 3315 Tage Nenoderwohlitutist das eine rumeierei hier...

alle öl werte steigen und hier passiert nix... :-(
hoffenlich kommt hier mal bewegung rein...  

10.04.19 17:20
1

1471 Postings, 6664 Tage joeflaikönnen froh sein

das nach den letzten Gewinnwarnungen der Kurs nich gefallen ist.
Zu wenig Free Float, Vor - und Nachteile  

24.07.19 08:55

1471 Postings, 6664 Tage joeflaina klasse

24.07.19 23:56

904 Postings, 711 Tage m4758406#7383

Wenn ich mein Depot durchgucke und es sehe denke ich mir das auch immer :)
Hatte mich hier Anfang 2018 bei ~7 Euro eingekauft.
Gott sei Dank mit nur  ~0,9% Depotanteil.
Gazprom auch damals gekauft, ~5 % Depotanteil bei ~4 Euro.
Dachte mir als Börsenneuling, Ölpreis ist sehr niedrig, einfach Firmen kaufen die mit Öl zu tun haben.
Da ich nicht nur ein russisches im Depot haben wollte fiel mir noch OMV ein.
Aber OMV hatte mein Vater schon in seinem Depot, um zu streuen kaufte ich daher diesen "Drecksladen".
Als Börsenneuling kaufte ich nach Bauchgefühl, Ölpreis niedrig und zack einfach 2 Ölbranchenaktien ins Depot gelegt.
Gazprom erfuhr ich das es am Ölpreis hängt und Erdgas fand ich gut.
Weil Catoil in meinem Depot so geringes Gewicht hat interessiert es mich kaum wie es um die steht.
Einmal las ich mir so einen Quartalsbericht durch, was die so tun, nicht nur Bohren sondern verkaufen auch so Material, weiss gar nicht mehr wie das heisst :)
Das fand ich doch sehr interessant und gut.
Aber wieso es bei denen so schlecht läuft versteh ich nicht so recht, denke Wechselkursverluste gibts da auch ...
Ob es da so starke Konkurrenz gibt ? keine Ahnung !
Jetzt versuchen sie es in einem zusätzlichem Land, glaub Rumänien las ich.
Nachkaufen würde ich da derzeit nicht.
Glaub zuletzt war ~80% Gewinneinbruch oder so, und nach schrumpfen sieht es auch aus, beim Eigenkapital, was ich noch so in Erinnerung habe.
Schreibe mir schon immer manche Zahlen in eine Excel-Tabelle raus und mache Vergleiche.
Aber Firmen die einen kaum interessieren, da merkt man sich das alles nicht so genau.
Nachrichten gibt es auch so gut wie nichts, das zeigt das es dem Markt auch nicht interessiert.
Solange dieser Zustand so besteht wird da denke nichts steigen.
Ich lass es einfach weiterlaufen, falls die Pleite gehen auch egal.
Es soll mich als Depotleiche an meine Fehler erinnern :)  

26.07.19 03:00
1

2564 Postings, 4038 Tage kbvlerM47...

Hatte mich damals an Brinkmann drangehängt und auch für 30.000 Euro Cat oil eingesammelt für 2-2,50 und dann bei 4,5 , rest 6 raus.

Aktuell: Wer hat Cat oil übernommen? Joma Source - wo ist diese Joma - Britische Jungfernbriefkastenfirma - Wer ist CEO und angeblicher Hauptaktionär?


Mache es mal anders - ist so als wenn Gerhard Schröder jetzt eine Gas/Ölfirma aufkauft für 100 Mio s aufwärts - als Bundeskanzler hat er die nicht verdient - und der Franzose hat wohl gute Kontakte weil er Chef von Schlumberger Russland früher war.

Denke das Geld der Übernahme ist nur auf dem Papier vom Franzosen.

Einfluss Rubel, Trump auf Gazprom oder Petro Welt - nicht wirklich......nur der international Gas und Ölpreis.

Gazprom: Schaut euch mal die Mitarbeiterzahl an!!!!! und vergleicht mit Exxon zum Beispiel! Umsatz pro Mitarbeiter Gazprom und Restbrache ausserhalb Russlands

Jeder zweite Posten bei Gazprom auf der Gehaltsliste ist aus dem "Kreml" und machen trotzdem Gewinn.

Alles was mit Öl oder Gas zu tun hat wird normalerweise in DOllar gemacht - oder glaubt ihr Schlumberger bohrt für RUbel, arabische WÄhrungen, brasilianische Real ect?...neeeee

Nur Petro gehört den Russen und da kann man auch Verträge stornieren ohne Vertragsstrafe - wenn juckts - Petro gehört ja zu 90% den Russen.

Man lässt Petro ausserhalb Russlands um über gehälter ect einem US Embargo zu umgehen und dafür braucht man noch die paar Prozent freefloat oder denkt ihr die Russen haben keine 20 Mio s mehr für den restlichen Freefloat?

DIe hatten mehr für die Anna Brinkmann und auch für den Franzosen.....


 

12.08.19 15:05

50 Postings, 1309 Tage VStromOman

Auch die Mitteilung über die Geschäftstätigkeit in Oman hat der Aktien keinen Schwung gegeben. Eigentlich wird hier die Zukunft gehandelt, aber bei Petro Welt geht es bergab. Ich denke, eine Wertsteigerung ist nicht sichtbar und ich werde jetzt aussteigen.  

17.10.19 10:05

1471 Postings, 6664 Tage joeflai4 Euro

schön das die 4 ? wieder geknackt sind, hoffentlich geht es jetzt mal wieder etwas aufwärts  

22.11.19 11:19

1198 Postings, 2222 Tage KnightRainerZahlen

Ich finde die Zahlen richtig gut.
Sind nur wie gewohnt tendenziell negativ formuliert. Zumindestens nicht positiv wie man sie durchaus lesen und präsentieren könnte.  

09.12.19 15:20

1471 Postings, 6664 Tage joeflai...

die ganze Basherei von den sogenannten Experten kotzt mich langsam an!!!  

27.12.19 06:58

28 Postings, 488 Tage stobVerkauf?

Wenn ich verkaufe bekomme ich immerhin noch 20% meines eingesetzten Kapitals zurück,
inclusive Steuergutgutschrift sogar 39%.
Ich denke, ich werde heute nach 5,5 Jahren endlich verkaufen und der Russen-Mafia "Tschööö" sagen.
Was ist die Alternative?
Warten, bis Putin stirbt, Russland demokratisiert und der Rubel steigt?
Oder doch eher warten, bis der Squeeze-Out für 1? / Aktie kommt?  

03.01.20 12:13

12184 Postings, 7450 Tage LalapoÖlwert um"s 10 Jahrestief ...

und es werden händeringend Ölwerte gesucht die ganz ganz unten sind ...

Here we are...  

06.01.20 11:34

1198 Postings, 2222 Tage KnightRainerhänderingend Ölwerte

stimmt, Petro Welt sollte bei den Ölpreisen auch bald wieder anziehen.  

06.01.20 13:57

12184 Postings, 7450 Tage Lalapozur Peer ist Petro mE mind. 50 %

zu billig ...dazu kommt wohl eine der besten Bilanzen in dem Sektor ( EK !!)  

13.01.20 13:06

7521 Postings, 5490 Tage pacorubioMoin

hier würde ich auch gerne rein traue mich aber nicht.....  

13.01.20 21:17

1672 Postings, 4986 Tage dearWarum nicht?

Wovor hast du Angst?  

14.01.20 14:19

7521 Postings, 5490 Tage pacorubioweil

es anscheinend noch runter geht;-)....  

14.01.20 15:41
1

12184 Postings, 7450 Tage Lalapowäre die letzte Aktie

die ich momentan als Russlandwert verkaufen würde...Russland kommt mit Rießenschritten auf das pol. Parkett zurück ...wenn man sieht was die USA Trump im Iran/ Irak momentan veranstalten würde ich Russland mit Putin als Hort der Sicherheit sehen .....nicht  umsonst macht Merkel auf Bestfriend ....nur noch eine Frage von Wochen / Monaten für mich bis die Sanktionen fallen werden ...tja und  Werte wie Petro die fast noch auf 10 Jahrestief stehen sind dann ehr ein Musthave....daher Füße hoch ....ich rechne in diesem Jahr mit Kursen irgendwo zw. 5-10 Euro ...  

09.04.20 20:47

578 Postings, 3315 Tage Nenoderwohlitutso. ein Impuls hier

wooow auf 1,5 ging es runter! hoffe das war das letzte tief! :-)  

23.04.20 13:15

578 Postings, 3315 Tage Nenoderwohlitutkaufsinal heute?

ist das hier das Kaufsignal, die 2 wird gekauft und hoffentlich kein tieferes tief! :-)  

28.05.20 13:17

578 Postings, 3315 Tage Nenoderwohlitutturnaround läuft...

28.05.20 14:38

12184 Postings, 7450 Tage Lalapoalso ich habe meine Pos. weiter ausgebaut ..

und es bleibt dabei ..KZ 5-10 ?  

29.05.20 11:58

1471 Postings, 6664 Tage joeflaiMoodys

https://www.ariva.de/news/...ies-ag-moody-s-bestaetigt-erneut-8466007

na das ist doch mal was :-)

Habe für den 5.6. zwar kein gutes Gefühl, aber ich denke das ist alles eingepreist und es wird langsam überall besser werden und somit der Kurs auch wieder steigen  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben