Tradegate und Berliner Effekten nach dem Mega-Deal

Seite 4 von 11
neuester Beitrag: 24.08.20 09:11
eröffnet am: 19.12.09 16:24 von: storm 30001. Anzahl Beiträge: 251
neuester Beitrag: 24.08.20 09:11 von: gofran Leser gesamt: 41164
davon Heute: 42
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11  Weiter  

13.04.18 09:21

462 Postings, 915 Tage börsetogoja, ich kann Dich verstehen. Aber keine Sorge,

Tradegate ist ein grundsolides Unternehmen. Da kann man aktuell nicht viel falsch machen. Der Kurs war einfach überhitzt und wohl auch überbewertet (je nach Sichtweise). Die Berliner Effektengesellschaft ist über die Beteiligung an Tradegate super abgesichert und der Substanzwert ist wesentlich höher. Langfristig kann Du hier nichts falsch machen.  

17.04.18 21:17

462 Postings, 915 Tage börsetogoschöner Rebound bei Tradegate...

....und somit auch bei uns.  

26.04.18 16:33

372 Postings, 1412 Tage bertelbörsetogo

vielen Dank für deine aufmunternden Worte, hätte auch nichts gesagt wenn ich hier auch nur den kleinsten Silberstreif gesehen hätte. Dachte so, schau mal was die BEG so macht...notierte bei 17,80 somit beträgt mein Verlust jetzt bereits 800 Euro und es hat sich immer noch niemand gefunden der hier sein Taschengeld "anlegen" will. Ja ich weis, rumjammern nutzt nichts, und selbst schuld, schau doch hin was du kaufst...Ich gebe ehrlich zu nicht allzu viel über die Börse zu wissen, hab mal gehört das man auch bei fallenden Kursen was verdienen kann. Sieht so aus als ob jemand testen will wo Bertel und andere Leichtgläubige einen Stoppkurs gesetzt haben, so vielleicht bei 18 oder so, tja dann wäre ich jetzt um einiges ärmer. Vielleicht ist es aber auch so das ich einfach nur Sch...an den Fingern habe. Die BEG, das habe ich hier so im Forum raus gelesen, der sichere Hafen in unruhigen Zeiten. Nun, die haben wir seit einiger Zeit, aber selbst mein größter Fehlkauf im Depot (Fresenius) hat mir nicht so ein sattes Minus beschert. Ich muß erneut feststellen das hier immer wieder neue Jahrestiefs erreicht werden. Das was mal als "Plus" verbucht wird, geht Postwendent ins nächste Tief. Wird hier bei dem kleinsten Gewinn gleich wieder verkauft...? wenn dem so ist, und das sieht so aus, dann werden Bertel und Co hier wohl lange kein Tageslicht mehr sehen.    

07.05.18 13:42

31 Postings, 929 Tage Fokker100Mich würde mal interessieren

was passieren muss damit dieses Papier sich mal nachhaltig nach oben bewegt. Man bedenke das der DAX und Co sich nunmehr sichtlich erholt haben, während man hier nur herumeiert...?  

09.05.18 16:13

462 Postings, 915 Tage börsetogokommt langsam wieder ;-)

wie gesagt - für mich ist wichtig, dass der Substanzwert beim Doppelten des aktuellen Kurses liegt.  

09.05.18 16:37

527 Postings, 3561 Tage AristideSaccard@ fokker

BEG ist eine extrem marktenge Beteiligungsgesellschaft. Die Beteiligungen entwickeln sich hervorragend:Tradegate verzeichnet erheblich höhere Umsätze als VJ (Jan-Apr). Von quirin soll in diesem Quartal noch die Ausgliederung eines Teils von quirion kommen, was eine gute Nachicht wäre, die möglicher Weise den wahren Wert.andeutet.. Die Aktie hat keinerlei Korrelation zu Dax und Dow. Echte Werte, die irgendwann, nicht morgen oder übermorgen aber irgendwann anerkannt werden.  

09.05.18 16:43

462 Postings, 915 Tage börsetogoja, und es gibt nur wenig Streubesitz...

.....wenn der Wert erkannt wird, kann es also schnell gehen. Vielleicht kauft Timm den Laden auch einfach mal ganz und hat seine Ruhe. GV dann morgens vorm Rasierspiegel, wie mein Steuerrechtsprofessor immer zu sagen pflegte...  

10.05.18 10:14

462 Postings, 915 Tage börsetogowobei ich nach wie vor sicher bin, dass alle

Unternehmen, die Börsenhandel zum Inhalt haben, aktuell voll im Trend liegen und auch die nächsten Jahre liegen werden. Zeiten, in welchem immer mehr Geld auf dem Markt ist, Festgeld und Anleihen unattraktiv sind, sind Aktien-Zeiten! Auch immer mehr Privatanleger kehren an die Börse zurück. Man sieht es ja an den Umsätzen. Und das sollte Tradegate und somit uns in die Hände spielen.  

15.05.18 14:02

31 Postings, 929 Tage Fokker100Hoffentlich Aristide

reicht mein Leben noch aus damit ich "Echte Werte" egal ob morgen oder Übermorgen, Hauptsache überhaupt, noch mit erleben kann.    

22.05.18 17:38

411 Postings, 1646 Tage Bcontradegate scheint schön nach oben auszubrechen.

24.05.18 13:56

31 Postings, 929 Tage Fokker100Nützt uns hier aber nichts...

24.05.18 17:29

462 Postings, 915 Tage börsetogokommt schon....die beiden laufen immer recht

parallel. Du wirst hier keine kurzfristigen Gewinne holen können. Langfristig schon. Das Unternehmen kennt kein Mensch.  

28.05.18 16:32

31 Postings, 929 Tage Fokker100und ich hatte schon Hoffnung

das wir mal wieder etwas Licht sehen, leider zu früh gefreut...  

04.06.18 19:40

462 Postings, 915 Tage börsetogocooler Umsatz heute

04.06.18 20:46
2

6447 Postings, 3126 Tage TrinkfixHeute Empfehlung bei GodmodeTrader Pro

Kurzfassung: Unter bewertet und Dividende bei 3%   HV auch am 14.6.18  

05.06.18 07:14
2

6447 Postings, 3126 Tage TrinkfixHier kurzer Auszug:

"SMALLCAP-Schnäppchen - 40% unter NAV, 3% Dividendenrendite

Dass ein gewisser Abschlag bei Beteiligungsgesellschaften zum ausgewiesenen NAV gerechtfertigt erscheint, zeigte zuletzt das Negativbeispiel Mutares. Bei diesem Smallcap scheint der Abschlag aber übertrieben. Denn die Hauptbeteiligung entwickelt sich prächtig. "

https://www.godmode-trader.de/analyse/...-3-dividendenrendite,6111572  

05.06.18 07:57

134 Postings, 933 Tage smartinvest5alles klar. danke!

daher gestern der umsatz....  

05.06.18 08:09

527 Postings, 3561 Tage AristideSaccardNaja,

Tradegate ist in den letzten Tagen auch ganz nett gestiegen, eine gewisse Korrealition besteht ja.
Kommt den von Euch jemand zur HV? Die divi sollte ja auch eine Anreise von auswärts ermöglichen, ich fahr mit meiner Berliner Monatskarte hin...  

06.06.18 15:51

527 Postings, 3561 Tage AristideSaccard@ bertel

Na wie geht es dir mit Kursen um die 20? Die HJ Zahlen von Tradegate kommen in etwa zwei Monaten. Der Umsatz wird das rekordjahr des HJ 1/17 übersteigen. Ich wage sogar die Prognose dass der Zuwachs sich im zweistelligen Prozent Bereich befinden wird. Erfahrungsgemäß zieht der Gewinn in der Regel nach.  

06.06.18 17:04

372 Postings, 1412 Tage bertelJa Aristide...

es geht mir langsam besser. Mein größtes Manko ist meine Ungeduld und auch schlechte Erfahrung mit anderen Aktien...schaun wir mal.  

14.06.18 08:36

462 Postings, 915 Tage börsetogoTradegate hat aktuell wieder einen guten Run...

...sollte auch uns über 20 EUR halten.  

15.06.18 10:58

462 Postings, 915 Tage börsetogoder down-more sollte nur kurz anhalten. Tradegate

liefert gute Vorgaben und daher ist der heutige Abschlag wohl wenigen Verkäufern geschuldet.  

15.06.18 12:20

372 Postings, 1412 Tage bertelSo...

ich stehe wieder am Anfang. Leider gehöre ich nicht zu denen die Verkauft haben.  

15.06.18 17:10

44 Postings, 7362 Tage berndzimmerWaren

doch heute 60ct Dividentenabschlag!!  

27.06.18 14:35

372 Postings, 1412 Tage bertelHallo berndzimmer...

hatten wir heute nochmal Dividendenabschlag...? 40 Cent minus macht sich schon bemerkbar bei so einem kleinen Wert.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben