Dt.Telekom,Drillisch oder Freenet,welcher Wert ist

Seite 9 von 23
neuester Beitrag: 18.12.12 17:12
eröffnet am: 29.05.10 16:16 von: Nele Anzahl Beiträge: 574
neuester Beitrag: 18.12.12 17:12 von: 14051948Ki. Leser gesamt: 229092
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 23  Weiter  

21.12.11 10:40

3011 Postings, 4846 Tage Pe78Warnung vor sich selber gilt auch für Biergott

Hat er es doch scheinbar als Alt-Arivaner nicht nötig sich ans Urheberrecht zu halten obwohl er es weiß!

uninteressant§ biergott Warnung vor sich selber #194

Aber bitte wieder zurück zum Thema und Schluß mit dem Kindergarten, bitte,
Danke.  

21.12.11 10:42
1

10805 Postings, 5161 Tage sonnenscheinchen@radel et al

also aus Erfahrung mit meiner Bank weiß ich, dass meine Info korrekt ist. Mag sein, dass das nicht von allen gleich gehandhabt wird.  

21.12.11 11:24

3011 Postings, 4846 Tage Pe78Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.12.11 10:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Provokationen bitte einstellen.

 

 

21.12.11 11:29

3011 Postings, 4846 Tage Pe78Und als "Friedensangebot" und als Untermauerung

und Bestätigung für den tollen Tipp von -Eurozone- hier noch was:

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=54118  

21.12.11 11:44
1

3011 Postings, 4846 Tage Pe78Historisches für die Ewigkeit.

Deutsche Telekom
9,004 € | +1,91%

Nennt ihn Gott, Danke -Eurozone-
und mehr davon und wir werden alle Reich.  

21.12.11 15:06
1

3055 Postings, 4601 Tage Honky-Tonk@Pe78#203

9,40€ als Kursziel + der TIPP des TAGES von keinem
geringeren als -Eurozone- das kann nur eine Erfolgsgeschichte werden,sichert euch die fetten % noch ist die Aktie günstig UNTER 9 € und lt. -Eurozone- "Strong Buy".

Was mir so nebenbei auffällt. Da scheitert einem DAX-Konzern ein Deal über 39 MRD. US$
Was passiert an der Börse? Fast nichts! Ich stellte mir gerade vor, ein solcher Deal wäre
einem anderen DAX-Konzern geplatzt.

Also ich trau mich jetzt mal was:  Bis 06.01.2012 = DAX 6400Pkt. Telekom 9,70€  

21.12.11 15:11

54906 Postings, 6738 Tage Radelfan#206: Wie bitte?

>>Was passiert an der Börse? Fast nichts!

Na, wenn du das "nichts" nennst! Gestern war an der Börse High-time; der Index stieg um mehr als 3% und der einzige Wert, der den Dax nicht mit nach oben trieb war DTE mit einem Minus!

Ich will ja deine Laune nicht verderben und bin nicht abgeneigt, für einen kurzen Zock mal einzusteigen, aber wer diesen Wert allein wegen der Dividende kauft, macht m.E. einen eklatanten Fehler!
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

21.12.11 15:36

3055 Postings, 4601 Tage Honky-Tonk#206: Wie bitte?

Ja, du hast recht. Der DAX ist durch die Decke gegangen.  Ich meinte mit fast nichts, das bescheidene Minus von weniger als 1,5%? bei der Telekom, und eine relativ schnelle Erholung Intraday.
Wir haben in der jüngsten Vergangenheit bei vergleichbaren Schockmeldungen auch Abstürze von 10 und 20% gesehen.  

21.12.11 18:07
1

54906 Postings, 6738 Tage RadelfanAuch heute wieder im letzten Viertel

mit gut 1,5% Verlust.

Die 9-Euro-Hürde wurde nur ganz kurzfristig gewuppt.

Bei 8,30 überlege ich den Einstieg.
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

21.12.11 18:19
2

3480 Postings, 4968 Tage CokrovisheBin gerade zufällig

hierher geraten. Falls die ursprüngliche Intention des threads noch ein Gedankenaustausch bzgl. Favoriten aus dem Telekomsektor zum Ziel hat, ist meine Gewichtung wie folgt:

1. Telefonica

2. Telekom

Freenet oder Drillisch würde ich nicht mit der Beißzange anfassen. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es die beiden Firmen in 10 Jahren noch geben wird. Telefonica gefällt mir persönlich besser als Telekom aufgrund des höheren Wachstumspotential in Südamerika und Spanien wird irgendwann auch mal wieder die Rezession verlassen. Dividenrenditen Telekom/Telefonica sind ja ca. ähnlich.

Telekom halte ich aber auch für kein schlechtes Investment. Immerhin ist die Telekom im nahen Osteuropa recht gut aufgestellt. Ich war die letzten 2 1/2 Jahre ab und zu in Telekom investiert und es hat immer zu einem positiven Ergebnis geführt, kein Renner aber mit der Dividende eine solide Anlage. Allerdings würde ich jetzt aktuell nicht kaufen und erst wieder unter 8,5 zugreifen.

Auch privat decken sich meine Erfahrungen mit meinem Ranking: Freenet-Anschluß war eine mittlere Katastrophe, Telekom in Ordnung und am besten läuft es mit Alice ( Telefonica ).

Eine offene Diskussion ohne persönliche Anfeindungen würde mich freuen.

 

 

21.12.11 19:43

3055 Postings, 4601 Tage Honky-Tonk@Cokro#210

...du bist schon seit 2 Jahren dabei wie ich sehe. Ich erst seit ein paar Tagen bei diesem Forum. An der Börse überhaupt seit 2002.
Auch als Telekom-Aktionär bin ich erst ein paar Tage dabei. KK 9,04€. Bevor das Debakel mit dem gescheiterten AT&T-Deal Wirklichkeit wurde.
In meinem Posting (206 a. d. Seite) hab ich mich mal getraut, meine Einschätzung kund zu tun. sh. auch Link aus Nachricht #210 4investors...

Da ich schon investiert bin würde ich, falls der Kurs noch bis 8,50€ fallen sollte, nochmal
"nachladen". Gutes gelingen.

V.G.v.li.N.  

21.12.11 23:30
7

4332 Postings, 5714 Tage RedPepperTelekom

Nun ja, ich z.B. würde shares der DTE nicht mit der Kneifzange anfassen. Abgesehen von der AT&T-Geschichte hat die Telekom mit zu vielen internen Problemen (z.B. Thema Beamte und/oder immer noch viel zu großem Personalbestand) zu kämpfen. Das haben die Deutsche Post AG und die Postbank aus dem ehemaligen Konglomerat Deutsche Bundespost imho besser hin bekommen.

Zudem lese ich häufig, dass man sich einen Ast freut, weil die Div bei der Telekom steuerfrei ausgezahlt wird. Das stimmt aber nur bedingt. Bei denen die vor dem 01.01.2009 gekauft haben und die shares noch halten ist das auch richtig. Alle anderen erhalten die Div ebenso steuerfrei ausbezahlt; mit dem Unterschied, dass ihnen bei einem Verkauf in der Zukunft alle(!) gezahlten Div vom EK abgezogen werden und die Versteuerung der daraus resultierenden Gewinne mit 26,75% erfolgt.
-----------
Die Natur kennt keinen rechten Winkel.

22.12.11 08:12

54906 Postings, 6738 Tage Radelfan@RedPepper #212

Diese Ansicht bezüglich der Dividende geht leider nicht in die Köpfe so mancher User hinein! Das kannst du schön erkennen, wenn du hier mal einige Tage zurück blätterst.
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

23.12.11 09:25
2

54906 Postings, 6738 Tage Radelfan@sonnenscheinc #202

Die von dir propagierte Strategie funktionierte eigentlich nur in der umgekehrten Richtung.

D.h. Es lag ein "Altverlust" aus der Zeit vor 2009 vor. Dieser konnte  mit neuen Veräußerungsgewinnen, aber nicht mit Dividendenzahlungen ausgeglichen werden.

Hier könnte man also eine steuerfreie Dividendenzahlung zu einem Veräußerungsgewinn "umwandeln" und so nutzen.

Beispiel:
Kauf 9,00 - Dividende 0,70 = reduzierter Anschaffungspreis 8,30.
Kurs steigt auf 8,80, Aktie wird verkauft - Gewinn 0,50 -
Dieser ist verrechnungsfähig mit Alt- oder Neu-Verlust.
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

23.12.11 16:06
2

3480 Postings, 4968 Tage CokrovisheHonky-tonk

Danke, ebenfalls viel Glück. Die 8,5 müssen ja auch nicht zwingend kommen. Ist nur meine persönliche Marke.

 

RedPepper:

Ja sicher, jeder weiß, dass die Telekom ein schwerer unbeweglicher Tanker und keine kleine flotte Jacht ist. Was mich bei Drillisch schon geschockt hat, die Aktie ist doch innerhalb von einem Tag ca. 70 % abgestürzt? Das erinnerte mich an den neuen Markt. Viele Value-Investoren scheinen da  wohl nicht investiert zu sein oder hast du eine andere Erklärung dafür? Macht auf mich persönlich einen  unsoliden Eindruck. Hab ich das richtig gelesen, die haben insgesamt nur 400 Mitarbeiter? Konnte das gar nicht glauben bei der Marktkapitalisierung. Stimmt das wirklich?

Ansonsten: Frohe Weihnachten!

 

23.12.11 20:55
2

1413 Postings, 6472 Tage MornyarBemerkenswerte Logik...

...ich glaub, die Telekom hat auch mehr Griechen als Drillisch.
Muss die Fundamentals echt nochmal überdenken...

Frohes Fest.  

28.12.11 07:58

3011 Postings, 4846 Tage Pe78Still geworden ist es hier aber schön das man

von den Usern die hier immer rum posaunt haben wie toll sie doch sind und das es sie noch gäbe wenn ich schon nicht mehr wäre nach einer Prognose die nicht eingetroffen ist zum Glück schon nix mehr hört.

Und die 9 € sind immer noch nicht erreicht und werden es 2011 auch nicht mehr, und 2012 ???

Jedenfalls gibt es so oder so bessere und Aussichtsreichere Werte für 2012 solltet ihr also noch investiert sein Chance JETZT nutzen und wechseln.

Meine Favoriten für 2012 werde ich noch etwas später vorstellen.
Spät. Anfang 2012.

Bis dahin viel Spaß mit den richtigen Aktien und trau schau wem...  

28.12.11 16:21

3011 Postings, 4846 Tage Pe78Zum sachlichen Austausch guckst du hier.

Alle anderen die das nicht können oder wollen schauen in die Röhre, oder Sky.

http://www.ariva.de/forum/...er-Werte-waechst-mehr-456420?search=Pe78  

28.12.11 17:51
2

96 Postings, 4630 Tage -Eurozone-Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.12.11 15:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

03.01.12 11:27
3

8 Postings, 4583 Tage -EurozoneIch

hoffe keiner hat auf die NULL Pe78 gehört, die eine 8 oder sogar die 7 bei Telekom ausgerufen hatte. Nein meine 9 ist es geworden, aber Pe78 hat keinen Plan und macht hier nach wie vor die Welle, obwohl er/sie keine Ahnung hat.
Nicht umsonst hat er/sie seine Peddy78 gesperrt, denn mit der ID war er/sie schon der Ober-LOSER gewesen.
Also Telekom hat die 9 wie vorhergesagt geknackt, Pe78 wartet nach wie vor auf die 8 oder 7 Euro...hahaha  

03.01.12 11:41
4

3480 Postings, 4968 Tage CokrovishePe78

Du machst dich wirklich gut als Kontraindikator

 

03.01.12 12:00

3011 Postings, 4846 Tage Pe78Danke -Eurozone- oder -Eurozone oder Eurozone

oder wie auch immer.

Wo die T-Aktie UNTER 9 € stand und SEINE Prognose ist nicht in der Frist eingetroffen die er gesetzt hat hat man nix von ihm gehört, jetzt pöbelt und hetzt er wieder aber zum Glück wurde dem ja ein Riegel vorgeschoben, Danke Ariva und Ende 2012 schauen wir mal wo der Dax und wo eine T-Aktie steht.  

03.01.12 12:32
1

3011 Postings, 4846 Tage Pe78T-Aktie -0,20 % Dax deutlich im +

Liebe Grüße vom Kontraindikator aber mit anderen Werten verdient ihr mittelfristig mehr als mal 2 Tage + 5 % und dann lange nix mehr oder Minus.

Kurse »Alle Handelsplätze, Times & Sales
   Letzter    Vortag    Umsatz§ Veränderung
9,152 €   9,17 €   53,7 M € -0,20%  

05.01.12 08:02

3011 Postings, 4846 Tage Pe78Und Dt.Telekom wieder auf Anfang (9€)

Und außer Spesen nix gewesen, und Heute wieder UNTER die 9 €?

Super!

Schaut euch lieber mal die Alternativen an womit man wirklich und längerfristig Geld verdienen kann.  

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 23  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben