Tesla Motor Inc. - Flop oder Top?

Seite 1 von 205
neuester Beitrag: 03.08.20 11:30
eröffnet am: 07.07.10 00:38 von: garuhape Anzahl Beiträge: 5108
neuester Beitrag: 03.08.20 11:30 von: Mondrial Leser gesamt: 352575
davon Heute: 40
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
203 | 204 | 205 | 205  Weiter  

07.07.10 00:38
9

286 Postings, 3847 Tage garuhapeTesla Motor Inc. - Flop oder Top?

Am 01.07.2010 ging Tesla an die Börse. Es wurden 2 Mio mehr Aktien verkauft als zuerst geplant.

Aktuell liegt der Kurs unter dem Preis bei der IPO. 

Es bleibt abzuwarten, ob sich Tesla gegen die starke Konkurenz auf dem Automobilmarkt durchsetzen kann, vorallem weil sie praktisch keine Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt haben und bisher auch keinen Gewinn vermelden konnten.

Viel Spaß bei der Diskussion

 

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
203 | 204 | 205 | 205  Weiter  
5082 Postings ausgeblendet.

27.07.20 22:52
1

1127 Postings, 700 Tage Minikohle@Docman99

Naja, was soll den deren Ziel sein?

Mehr Geld für was? Welches Ziel hat das Puschen?

Wir steuern auf eine riesengroße Rezession zu, die noch niemand seriös beurteilen kann.

Die Robin Hoods sind das Opfer, wenn es ab Oktober Berg ab geht.

Rekord Pleiten, wir werden alles toppen.

Ich bin Fotograf und leite eine Firma, die auch Werbung macht.

Wir profitieren jetzt schon und es wird unerträglich mehr. Ich finde es zum Schreien, wie es läuft.

Leute bekommen kein Geld, suchen neuen Job. Andere verlieren die Wohnung.

Hier findet eine Marktbereinigung statt. Erstmal laufen die Werte aus dem Ruder, werden dann, später wieder von der Realität bitter eingeholt.

Wer jetzt clever ist, macht ein Vermögen.

Minikohle
 

28.07.20 11:35

2746 Postings, 549 Tage Neutralinskytrotz 2 Jahren kaum dazu gelernt

. . . "Wir arbeiten so lange weiter, bis die Fertigungsqualität beim Model 3 um den Faktor zehn besser ist als bei jedem anderen Auto auf diesem Planeten. Ich scherze hier nicht", schreibt Elon Musk und sagt das auch im Interview mit CBS (bei 1:18 Min.). Die Kritik an den Spaltmaßen und der allgemeinen Verarbeitungsqualität vom Model 3 muss ihn tief getroffen haben. . . .
(Quelle: https://drehmoment.net/...ifachte-produktion-verzehnfachte-qualitaet/ ) Mitte April'18

wie kann man nur so arrogant sein ?

auch bei deren 4. ... Modell dem neuen Mittelklasse-CUV MY scheinen die alten Probleme vorhanden !

für jene, welche es immer noch nicht wahrhaben wollen:
man schaue sich einfach Mal die Mängel-Photos/Kommentare im US(CAN)-Forum an
allgemein: https://teslamotorsclub.com/tmc/threads/returned-within-7-days.197196/
speziell: https://twitter.com/getcreativepics/status/1285954602521759751  

28.07.20 20:28
1

1127 Postings, 700 Tage MinikohleSo verkauft man Autos

https://m-faz-net.cdn.ampproject.org/v/s/...e-autos-aus-16858068.html

Wenn die Big Player ernst machen hört es für Tesla auf, lustig zu werden. Nur eine Frage der Zeit, wann es eine KE gibt. Und wer macht sie überhaupt mit, wenn alle schon Oberkannte Unterlippe drin sind?

Mir soll mal einer zeigen, welcher "Wert" noch überteuerter ist. Eine Divi wird es hier nicht geben. Niemals. Also, die letzten BEISSEN die Hunde.  

28.07.20 21:06
1

935 Postings, 173 Tage Harald aus Stuttga.Minikohle

So sieht's aus....

Schön wenn man als Schwabe planen kann..das lieben wir....

Harald  

28.07.20 22:56

1127 Postings, 700 Tage MinikohleWer hat mir

denn bitte einen schwarzen Stern gegeben?

Es ist in einem Forum doch OK, wenn man warnt oder Tipps gibt.

Also nochmal: Wer hier mit Kredit oder Haus und Hof drin ist oder das Geld bald braucht, sollte sich mit einem Short absichern.

Als ultralongie setzt man ja keinen SL. Ist bei einem volatilen Wert auch schwer.

Wenn Tesla in den S&P kommt, gehen einige Zocker raus, was zu einem Dominoeffekt kommen KÖNNTE.

Bitte an alle Longies: Vorsicht. Gewinne OK, Verluste absichern.

Seid keine Fans von etwas, was ihr nicht kennt.

Es Grüßt ein Schalker.

(Bin als Kind mal auf Aki Lütgebomert geritten. Ist mit 54 Jähen gestorben, fast Nationalspieler, aber Schalker).

Tesla ist heilbar, Schalke nicht.  

29.07.20 06:01

2746 Postings, 549 Tage Neutralinskypassend zu #5085 I.

. . .
Die Ergebnisse waren deutlich: Mit durchschnittlich 2,5 Problemen in den ersten 90 Tagen bei jedem neu ausgelieferten Auto lag Tesla ganz am Ende einer Studie zur Qualität von Neuwagen in den USA, die Ende Juni von der Marktforschungsfirma J.D. Power veröffentlicht wurde.
. . .
Klagen von Kunden über mäßige Qualität gibt es mindestens seit dem Model S als dem ersten echten Serien-Elektroauto von Tesla. Wie der frühere Qualitätschef für das Modell vor kurzem berichtete, war CEO Elon Musk nicht bereit, vor dessen Markt-Start ausgiebige Test-Fahrten zum Beheben verbleibender Fehler abzuwarten. Und insbesondere beim neuen Model Y, das seit Anfang des Jahres produziert wird, beschweren sich Tesla-Käufer derzeit immer wieder über kleinere und größere Mängel bei Verarbeitung und Lack.
. . .
Vor diesem Hintergrund sollte Tesla vielleicht doch verstärkt an Qualität und Service arbeiten. Ein Besitzer eines Model S, der sich selbst als ehemals "echten Tesla-Gläubigen" bezeichnet, sagte Forbes, er habe seit 2013 mehr als 30 Probleme an seinem Tesla gehabt und sein Service-Center versuche, ihm die Kosten dafür aufzubürden. Sein nächstes Auto werde auf keinen Fall wieder ein Tesla. Die Mängel seien die eine Sache, aber wenn sie nicht einmal behoben würden, sei das ein "ziemlich schlechtes Zeichen".
. . .
!
(Quelle: https://teslamag.de/news/...s-trotz-schlechter-qualitaet-lieben-29349 )
interessant...  

29.07.20 06:03

2746 Postings, 549 Tage Neutralinskypassend zu #5085 II.

. . .
In einer Studie des Auto-Beratungsunternehmens J.D. Power zur Neuwagen-Qualität für die USA kam Tesla jetzt allerdings zur Abwechslung auf den letzten Platz. Jeder fabrikneue Tesla hatte nach Daten von J.D. Power rechnerisch 2,5 Fehler, während es beim führenden Dodge mit 1,36 wenig mehr als halb so viele waren; der Durchschnitt lag bei 1,66 Fehlern.
. . .
Das Ergebnis kommt insofern nicht überraschend, als tatsächlich viel über Mängel an neuen Teslas berichtet wird - zuletzt zum Beispiel vermehrt beim Tesla Model Y (das aber noch nicht Teil der Studie war).
. . .
Stattdessen meldeten Neu-Besitzer von in den meisten Fällen Tesla Model 3 physische Produktionsmängel . Lack-Fehler, schlechte Karosserie-Einpassung, schwergängige Hauben, Windgeräusche sowie Knarzen und Quietschen.
. . .
!
(Quelle: https://teslamag.de/news/...r-platz-besitzer-trotzdem-zufrieden-28942 )
interessant...  

29.07.20 06:04

2746 Postings, 549 Tage Neutralinskypassend zu #5085 III.

Model Y Is TESLA's Most Important Car, But Quality Is Still An Issue
How can one decide a car's importance? Is the quality really that bad?
. . . but he's surprised TESLA gave him a car with so many quality issues.
. . . Brownlee admits that while he loves the Model Y touch screen, he wishes there were normal buttons for some features, such as the windshield wipers and air vents.
. . . Brownlee points out that he's aware of quality issues, and even in a car that Tesla loaned him to review, there are serious panel gaps, the sun visor is loose, the hazard button is not aligned right, and the front trunk lip isn't even.
!
(Quelle: https://insideevs.com/features/436010/...-model-y-most-important-car/ )
interessant...  

29.07.20 06:08

2746 Postings, 549 Tage NeutralinskyLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.07.20 13:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

29.07.20 07:58

448 Postings, 2395 Tage MondrialGiga 5

https://electrek.co/2020/07/25/...tion-gigafactory-texas-drone-video/

Zitat: "Tesla has already started construction work at its new Gigafactory Texas site in Austin and a new drone video shows the early progress.

After months of going through the process to secure approval from the local government, Tesla announced this week that it selected a site outside of Austin to build its next Gigafactory in the US.[...]"  

29.07.20 13:10

2746 Postings, 549 Tage Neutralinskynächster Beleg zu #5092

. . . but our Model X has been a lot of trouble recently, . . .
TSLA MX troubles
. . . the MX has been the worst reliability-wise, . . . Unfortunately, soon after getting it home, the rear axle would start shaking loudly when accelerating through left turns. We took it to the shop, and TESLA supposedly fixed it.
Nope, took it back to the shop, and they said nothing was wrong. I made the service technician get in the car with me and rode around the block. Tesla decided it needed some big, multi-week repairs. A few weeks later, I got the MX back. I test drove it around the block, and it seemed fine.
But then on the way home, it started making that sound again. So I decided to just live with it - for three years.
. . . But I do have some other gripes: . . .
- Sometimes the Falcon Wing doors or trunk would close unexpectedly or open unexpectedly without prompting. It got so bad that the close door sound that Tesla makes my family freak out like some PTSD. We’d joke that between the jerky Autopilot and the doors, the Tesla was trying to kill us.
- The 3rd-row seats' lift button is hard to find and activate. I believe Tesla fixed this in later models.
Dropping off the kids was too much of a flex show with those doors. Would have liked a low profile option.
. . . And one last thing: About a month ago, our MX main screen went dark. . . . Tesla said we’d have to bring it in to get fixed but didn't have any availability until after the lease was over — about a month away.
!
(Quelle: https://electrek.co/2020/07/28/...day-one-the-model-x-lease-trade-in/ )
interessant...  

29.07.20 13:20

2746 Postings, 549 Tage NeutralinskyReichweiten-M ä r c h e n nächstes Kapitel

. . . The range never lived up to the stated 256 miles. . . .
We took it from New York to Florida and made it as far west as Ohio with very little concerns. The main long-distance trip in our vehicles is three hours north to Vermont — about 180 miles — all winter to snowboard. We do some summer trips there, too.
We've never been able to make the 180-mile trip with our Model X in the winter. We've done it in the summer a few times, but it requires tamed driving and arriving on the electron equivalent of fumes.
. . .
!
(Quelle: https://electrek.co/2020/07/28/...day-one-the-model-x-lease-trade-in/ )
interessant...  

29.07.20 13:23

2746 Postings, 549 Tage NeutralinskyFullSelfDriving- M ä r c h e n nächstes Kapitel

. . .
Because of the "ModelX Autopilot is trying to kill us" problem stated above
and a history of empty promises by Tesla regarding FSD, I decided to hold off.
. . .
!
(Quelle: https://electrek.co/2020/07/28/...day-one-the-model-x-lease-trade-in/ )
interessant...  

29.07.20 14:14

448 Postings, 2395 Tage MondrialSelektives Zitieren - Mal wieder


Zitate:

"[...]I should note that we had intended to lease a new 75D, base trim Model X.

... (automatisch gekürzt) ...


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 03.08.20 11:16
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

29.07.20 14:39

2746 Postings, 549 Tage Neutralinsky@mondrial #5097

Deinen Vorwurf kannst Du gepflegt für Dich behalten.

Es ging ganz klar um passende Punkte zu einem Thema: TSLAs Qualitäts-Dauer-Probleme.
Die von manchen Musk-Followern hier und nebenan gar abgestritten werden.

Ich stelle Mal die These auf:
Fast jede Frau/Familie wird ihr neues Auto wohl toll finden (müssen) hier gar Oberklasse,
wenn der Mann/Vater ihr nämlich erzählt,
das dafür stolze 100.000 Dollar/Euro netto plus Steuern ausgegeben wurden.
Teils sogar mit einer Finanzierung über Jahre.

Anscheinend hast Du meine vorige Quintessenz überlesen;
Daher nochmals typisch für seine Anhängerschaft:

"I have (a lot of) problems* with my new e-car.
Sorry Elon to told you and others;
but I love TSLA and my TESLA."

*it's not a bug..., it's a (future) feature !

manche Käufer als echte Fans haben eben eine ausgeprägte L e i d e n s f ä h i g k e i t.  

30.07.20 07:40

2746 Postings, 549 Tage Neutralinskynächster Beleg zu #5092 II.

. . . He . . . asked if I wanted to fill out the paperwork. I said I’d like to check over the car first. . . . I planned to take some pictures of any issues with the car. . . .
I started making my way around the car, looking for issues. Upon close inspection, I found quite a few but no dealbreakers. Mostly panels that didn’t align right and some of the same ones MKBHD pointed out.
Model Y Panel gap/blemishes
If you need a gallery, I’ve put some of the highlights below:
. . .
While one or a few panel anomalies are forgivable, I feel like Tesla could have done a lot better here, especially since I told them ahead of time that I was going to be doing a thorough inspection. . . .
. . . Knowing this is the standard Tesla set for itself, I was quite disappointed. I thought I had waited long enough for the imperfections to be worked out.
At this point, the thought of driving home in my half working Model X vs. driving home in an . . . Model Y with some weird panel gaps and a small stain on the B pillar, . . .
On my way back to my car, I eavesdropped on two other Model Y buys. Both seemed to have similar issues as me. A family was getting a red Performance Model Y, and they were looking over some of the panel gaps. . . .
Further down the line, another 40-something family guy was getting a white Model Y with black interior and black wheels. Same story, inspecting panel gaps.
. . .
!
(Quelle: https://electrek.co/2020/07/29/...ery-panel-gaps-and-1st-impressions/ )
interessant...  

30.07.20 08:22
1

2683 Postings, 1718 Tage Winti Elite BChina wird für Tesla zur Geldmaschine

01.08.20 08:02

2746 Postings, 549 Tage Neutralinskynationale Forenschau:

nächstes M ä n g e l-Kapitel

Käufer klagt über schweren Schaden an fast neuem Model X - laut TSLA kein Garantie-Fall
Trotz vieler Qualitätsprobleme . . .
. . . Am Donnerstag dann bezeichnete er sein Model X als
"schwarzes Geld-Loch für 80.000 Dollar, das uns beinahe getötet hätte" . . .
. . .
TESLA gab in ähnlichem Fall nach
Ein nicht unähnlicher Fall hatte sich schon Mitte des Monats ereignet. Der junge Besitzer . . .
. . . sein Vater habe dem Unternehmen zusammen mit einem Anwalt geschrieben,
und das Tesla Model 3 werde jetzt abgeholt und kostenlos repariert.
!
(Quelle: https://teslamag.de/news/...es-tesla-model-x-kein-garantie-fall-29387 )
interessant...  

01.08.20 08:20
1

1560 Postings, 445 Tage SEEE21Schon mal was von Sentiment gehört Winti?

Der Tesla/ Musk Hype könnte mit dem Start der SpaceX Rakete ein Sentimenthoch darstellen. Fakt ist, dass kein "Dino" bisher Pleite ist und wir in einer veritablen Krise stecken, die auch Tesla treffen wird.
Wer auf die muskschen Buchhatungswunder reinfällt ist selber Schuld.
Weiterhin  werden alle anderen Autobauer der Welt auf CO2 frei Stück für Stück umschwenken und noch eine gewisse Zeit an Verbrennern Geld verdienen.
Tesla wird natürlich irgendwann den Joker autonomes Fahren ziehen und dies wird sicher von seinen Investor Google (waymo) unterstützt werden, aber auch andere Hersteller werden auf diesem Feld mitziehen.
Tesla wird seine Vorreiterrolle und damit die Fantasie verlieren. Glücklich werden die sein, die zwischendurch gutes Geld damit verdient haben.  

01.08.20 08:35
1

765 Postings, 321 Tage CiriacoDividendenrendite

im Vergleich zu VW müßte Tesla etwa 50$ Dividende jährlich ausspucken pro Aktie, lassen wir  mal den jährlichen Ausstoß von Fahrzeugen außer Betracht!

https://www.quiksilver.de/...d=t%7Cg%7Cquicksilver%7C275633012365%7Ce
 

01.08.20 08:50

2746 Postings, 549 Tage Neutralinskynationale Fachpresse-Schau:

URTEIL NACH TESLA-UNFALL
Gericht verbietet Touchscreen-Bedienung
Laut einem Gerichtsurteil ist ein fest verbauter Touchscreen auch dann ein elektronisches Gerät, wenn damit zum Beispiel das Scheibenwischer-Intervall verstellt werden kann. Eine Entscheidung, die weitreichende Folgen für die Nutzung von Touchscreens im Auto haben könnte!
Das Oberlandesgericht (OLG) in Karlsruhe bestätigte in einem letztinstanzlichen Urteil (1 Rb 36 Ss 832/19) ein Fahrverbot für einen Tesla-Fahrer, der bei Regen von der Straße abkam, weil er das Intervall des Scheibenwischers am Zentralbildschirm verstellen wollte.
Im Leitsatz des Urteils heißt es: "Der fest im Fahrzeug der Marke Tesla eingebaute Berührungsbildschirm (Touchscreen) ist ein elektronisches Gerät i.S.d. § 23 Abs. 1a S. 1 u. 2 StVO, . . .
. . .
Damit lehnte das OLG die Rechtsbeschwerde des Tesla-Fahrers gegen das Urteil ein Urteil des Amtsgerichts Karlsruhe vom 22. August 2019 kostenpflichtig als unbegründet ab.
. . . Das hatte den Tesla-Fahrer am 22.08.2019 wegen "vorschriftwidrigen Benutzens eines elektronischen Gerätes nach § 23 Abs.1a StVO" zu einer Geldbuße von 200 Euro verurteilt und ihm ein einmonatiges Fahrverbot aufgebrummt. Der Mann war am 15.03.2019 abends von der Bundesstraße 36 abgekommen, in eine Böschung gefahren und gegen mehrere Bäume gefahren.
. . .
(Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/...-scheibenwischer/ )
interessant...  

01.08.20 12:32

2683 Postings, 1718 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 03.08.20 11:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

03.08.20 08:16

448 Postings, 2395 Tage MondrialGiga 4 soll nach nur elf Monaten stehen


https://www.golem.de/news/...em-jahr-koennte-klappen-2008-150006.html

Zitat: "[...]Die Fabrik von US-Elektroautobauer Tesla im brandenburgischen Grünheide bei Berlin könnte nach Ansicht von Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) schneller gebaut werden als ein schon bestehendes Werk in China. "Das Ziel bei Tesla scheint es zu sein, die Bauzeit der Gigafactory 3 in Shanghai noch einmal zu unterbieten", sagte Steinbach der Zeitung Welt am Sonntag.[...]"  

03.08.20 10:54

131 Postings, 1257 Tage docman99Giga 4

Großprojekte haben in D einen schweren Stand. Siehe BER, Transrapid, Stuttgart 21 u.v.m.. In Brandenburg sind längst nicht alle Fragen geklärt (trotz Baubeginn). Widerstände bestehen nicht nur hinsichtlich Grundwasser-  und Naturschutz. Mich würde es sehr wundern, wenn der Zeitplan eingehalten wird.  

03.08.20 11:30

448 Postings, 2395 Tage MondrialBaufortschritt Giga Grünheide

https://youtu.be/C9a5EBPZINc?t=447

Also der aktuelle Stand ist schon beachtlich. Vor 6 Monaten standen da noch Fichten.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
203 | 204 | 205 | 205  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben