Der erste Lazio Rom Thread

Seite 3 von 6
neuester Beitrag: 12.04.18 23:05
eröffnet am: 10.11.10 13:24 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 144
neuester Beitrag: 12.04.18 23:05 von: Tommi76 Leser gesamt: 51777
davon Heute: 7
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 Weiter  

26.10.16 09:34

7 Postings, 1353 Tage chb81Lazio

Hallo Atitlan,

zu deinem Enterprise Value zu Kaderwert - Vergleich möchte ich folgendes anmerken:

Die Vergleichsbasis stimmt nicht. Bei Lazio hat Financial Debt einen relativ geringen Anteil an der Gesamtverschuldung - viel mehr sind Steuerschulden und andere Verbindlichkeiten - im Enterprise Value ziehst du aber nur Financial Debt heran - damit sieht die Lage natürlich viel besser aus als bei allen anderen Vereinen.

Lazio ist überschuldet - das Equity ging seit 2012 von EUR 84 auf 9 Mio. zurück - nicht so schlimm wie bei AS Rom, die haben laut Bilanz rund 100 Mio. negatives Equity - aber natürlich nicht zu vergleichen mit der extrem hohen EK-Quote vom BVB.

Daher würde ich bezweifeln, dass Lazio eine ähnliche Entwicklung nehmen kann - auch wenn Potenzial im Kader ist...

Viele Grüße!

 

26.10.16 09:42

5197 Postings, 5681 Tage atitlanhallo chb81

erstmals freue ich mich über jeden input von anderen


Lazio gibt selber auch als NET financial debt die 27 Mio. auf

das niedrige eigen vermögen (da irrien sich die nicht-inseidern auf den ersten blick am meisten) ist grundsetzlich bei keinem verein ein thema.. das hat eben damit zu tun dass das kader zu einem bruchteils des wirklichen werts auf der bilanz steht.. quasi auch liquide ist

ich habe nun auf basis Forbes und KPMG auch die jeweiligen upsides berechnet und dynamisiert so dass die kontinuierlich auf basis der aktuellen kurse angepasst werden  
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic001_2016-10-26.gif (verkleinert auf 77%) vergrößern
pic001_2016-10-26.gif

26.10.16 10:07

5197 Postings, 5681 Tage atitlanhier sind alle

tabellen vorhanden

http://www.beurszout.nl/
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

26.10.16 12:30

1391 Postings, 3531 Tage hyy23xatilan

Danke nochmal für deine PM zu dem Thema.

Bist du selbst investiert? Ich gehe mal davon aus!  

26.10.16 13:00

5197 Postings, 5681 Tage atitlanhyy23

danke für den hinweis .. habe die angaben dazu eingefügt
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

28.10.16 21:16

4048 Postings, 3322 Tage Der TschecheDieter Hein Atitlan

War das nicht ein alter BVB-Analyst? (Ich frage hier, weil heute in den anderen Threads viel "Verkehr" ist)  

28.10.16 22:33

4048 Postings, 3322 Tage Der TschecheSchon gegoogelt, vergiss es, sorry

30.10.16 07:10

5197 Postings, 5681 Tage atitlantja googelen

einfach mal eingeben : lazio share
oder wie italiener es eher machen werden : lazio azioni

ziemlich der hammer wie meine tabellen zu  ganz vorne auftrumpfen .. hätte ich so nicht erhofft
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

31.10.16 08:24

7 Postings, 1353 Tage chb81Niedriges Eigenkapital

natürlich spiel das eine Rolle!

Dass es keine Rolle spielt, begründest du mit hoher Liquidität durch den Kaderwert...Das ist aber ein Vergleich von Äpfeln und Birnen; was bringt dir mehr Liquidität, wenn du sie als Zinsen gleich wieder abgeben musst aufgrund hoher Verschuldung.

Du sagst, Lazio könnte 50 Mio. Gewinn machen pro Jahr wg. Transfererlöse...Fakt ist aber, dass sie das in den letzten Jahren nicht gemacht haben...wenn sie Spieler verkaufen, müssen sie neue kaufen - und die werden halt auch nicht billiger...glaub schon dass die bei guten Transfers mal ein Jahr mit Gewinn abschliessen können, aber nicht mit 50 Mio...dann würden sie ihren Kader vernachlässigen - und die Fans sind halt wichtiger als die Aktionäre!  

31.10.16 10:49

5197 Postings, 5681 Tage atitlanDieser Diskussionen hatten wir alles

ängst bei der BVB Aktie.

Wenn man Stafan de Vrij verkaufen würde (und etwa 40 Mio. Reingewinn erziele).
KANN man gleich teuer einem ersatz suchen.

Dass wäre für einem Verein mit derzeit einem Umsatz unter 100 Mio. m.E. total doof. ist von daher auch nicht zu erwarten.

Vernünftigerweise macht Lazio weiter auf der eingeschlagen weg indem man vor allem nach jedem jungem talentierten und günstigem Ersatz sucht.
Manchmal einen etwas erfahrener wie Immobilie wählt dar gerne..wenn man der Überzeugung ist dass es passe.
Und so Lazio zahlte schlappe 5 Mio. für dieser erfahner Ersatz von Candreva.. Juventus 90 Mio. für deren Higuain.

Lazio hat kein hoher Verschuldung (gar eine im Sektor bedeutungsloser) und nur deswegen ein sehr geringfügig negatives Eigenkapital, weil das Kader (ohnehin im Vergleich zum Marktwert )mickey mouse mäßig in den Bilanzen steht.

Ich behaupte nicht dass Lazio es ähnlich schaffen wird, aber zumindest sehe ich Lazio fast ähnlich aufgestellt wie der BVB etwa 2010.

PS
Wahrscheinlich ist mir nicht alleine aufgefallen dass einem völlig neuem Ariva Alias sich  plötzlich bei der Lazio bemüht mit längst in den BVB Threads  ausdiskutierten Scheinargumentationen. . Man spüre nach zwei Beiträge bereits ein klarer Tendenz zu Basche:)  (sicherlich auch dieser Art der Interesse betrachte ich ich seit langem  grundsätzlich als ein sehr gutes Zeichen).
(Aber . werde mich sicherlich nicht darauf einlassen....)
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

01.11.16 11:23

7 Postings, 1353 Tage chb81Bashing

Wenn du hier nur einen Monolog führen willst, viel Spaß!
Aber es heisst Forums-Diskussion, weil man pros und contras austauschen sollte...
Warum sollte ich hier Bashing betreiben - ich habe als Privatanleger gar keine Möglichkeiten, diese Aktie zu shorten...

Ich bin auf den Thread nur aufmerksam geworden, da ich BVB-Aktionär bin und dieser Thread bei der BVB-Aktie einsortiert ist,,,Aufgrund der guten Gewinne beim BVB dachte ich, es macht Sinn, sich auch mal mit anderen Fußballaktien zu beschäftigen. Dies habe ich im Fall von Lazio getan und muss eben feststellen, dass hier leider die Contra-Punkte eindeutig überwiegen.

Zu deinen Argumenten:

-40 Mio. Reingewinn bei De Vrij Verkauf: wie soll das gehen? Der Typ hat noch 1,5 Jahre Vertrag und Lazio bietet ihm Vertragsverlängerung mit 35 Mio. Ausstiegsklausel an...50 Mio. wirds für den nicht geben! http://www.transfermarkt.de/...mit-35-mio-klausel-an/view/news/251900

-Lazio wird bei hohen Transfererlösen das Geld "sparen" und nicht in neue Transfers stecken - warum sollte man das machen? Alle Entscheider werden primär nach dem sportlichen Erfolg bewertet, nicht nach dem Aktienkurs; man hat auch in der Vergangenheit gute Transfererlöse erzielt, aber immer mind. ebensoviel ausgegeben; daher ist das Equity immer weiter zusammengeschmolzen; siehe Transfermarkt: 16/17: 26 Mio. eingenommen; 35 Mio. ausgegeben; 15/16: 3 Mio. eingenommen; 25 Mio. ausgegeben

-niedrige Verschuldung: hab ich schon erläutert, wenn man nur die Long-Term Loans zählt, erscheint Lazio recht niedrig verschuldet; aber sie haben nen Haufen Steuerschulden!

Da ich meine Entscheidung bereits getroffen habe und bei Lazio vorerst nicht long gehe (short bin ich wie gesagt auch nicht), lasse ich dich nun wieder in deinem Monolog alleine - wenn du meinst, der Thread läuft besser wenn nur einer redet und ausschließlich eine positive Sicht darstellt, dann gerne...

Eine positive Anmerkung habe ich aber auch noch: es scheint tatsächlich so, dass Lazio den Kaderwert in der Bilanz deutlich geringer aktiviert hat, als der Kaderwert bei Transfermarkt beziffert ist. Das ist aber wohl bei allen Fußballvereinen so, bei BVB auch...Macht ja auch Sinn, da man den Kader ja nie komplett zu Geld machen kann, sonst würde man ja als Verein seine sportliche Entwicklung gefährden; nur mit Jugendspielern kann man den Kader ja nicht auffüllen.

Also, statt den völlig abstrusen Vergleich EV zu Transfermarkt-Kaderwert heranzuziehen, wäre ein Vergleich bilanzierter Kaderwert zu Transfermarkt-Kaderwert sinnvoller...Denn sonst vergleicht man Äpfel mit Birnen. Wenn du zeigen kannst dass auch der Vergleich bilanzierter Kaderwert zu Transfermarkt-Kaderwert eine deutliche Unterbewertung von Lazio zeigt (im Vergleich zu den anderen Fußball-Aktien), wäre das meiner Meinung nach wirklich ein Pro für Lazio...(was natürlich dann im Vergleich zu den Contras wie der hohen Verschuldung gesetzt werden müsste).

Also, viel Erfolg weiterhin! Ich halt mich nun erstmal raus...  

01.11.16 16:59

5197 Postings, 5681 Tage atitlanbvb aktionäre

der zufälllig erstemal im BVB thread war

1. Posting Hallo atitlan .. Viele Grüße :)

und sofort negativ bei Lazio anfängt

ich werden daraus  schließen dass die Lazio Aktie klar überbewertet ist... danke dafür.:)

und KPMG hat bzg, Lazio  natürlich auch kein recht ..

-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

01.11.16 18:01

5197 Postings, 5681 Tage atitlanUnd der geforderte Bezug auf den

bilanzierter Kaderwert ist natürlich so was von herbei-gesuchter Quatsche.

Im Fußball

* grundsätzlich kein sportliche Wettbewerbsfähigkeit (der hohe wirtschaftliche Erträge fordern kann) OHNE dementsprechende hohem Kaderwert
und ebenso
* kein hohem Kaderwert ohne sportliche Wettbewerbsfähigkeit

ALLES im Spitzenfußball dreht faktisch um den KADERwert und überhaupt nicht ob das Kader teuer erkauft wurde (hoch bilanziert ist) oder eher selber ausgebildet wurde (niedrig auf der Bilanz steht).

Und Lazio MUSS gar keine der Spitzenspieler verkaufen.
Es geht gar nicht darum um Gewinne zu erzielen. .. viel wichtiger ist die sportliche Wettbewerbsfähigkeit beizubehalten.
Aber Lazio KÖNNTE wegen den niedrige bilanzierte wert.eben mächtige gewinne erzielen.

Und dann ist eben  der Kaderwert laut Tranfermarkt der meist objektiver und akzeptierter Massstab dafür.

Mein Ansatz EV/Kaderwert darf vielleicht völlig neu sein, aber macht im Spitzenfußball sehr viel Sinn.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

03.11.16 11:09

5197 Postings, 5681 Tage atitlanich habe was konzipiert um Lazio Aktien

im freefloat zählen zu können, denn es kann alles von vorne und hinten nicht stimmen hier

http://www.lazio-stakeholder.nl/

dies wird sicherlich schlagzeile machen und ich bin mir auch die risiken bewusst für mich selbst ,

aber Jemand muss endlich was versuchen gegen derartige Machenschaften an der Börse
bei Lazio kann man es wegen diie unglaubliche volumen die es gab sicherlich aufdecken

die Zählung hat allerdings noch nicht angefangen..

hat jemand tips/vorschläge, auch gerne über bm, dann danke im voraus

und natürlich hoffe ich dass jeder der hier investiert ist den Nutzen sieht und die Zahlen meldet wenn gestartet wird
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

03.11.16 14:58

5197 Postings, 5681 Tage atitlanes geht bereits los

danke auch für einige comments

ich hoffe dass jeder mitmache für die gute sache ..vielen dank

http://lazio-stakeholder.nl//cgi-bin/asc.php?c=lazio-share-count.html  
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

03.11.16 17:35

5197 Postings, 5681 Tage atitlanerste meldungen da

..
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
_count.gif
_count.gif

04.11.16 06:41

5197 Postings, 5681 Tage atitlanich habe nun ein neuer thread zu Lazio

eröffnet, der nicht an der BVB-Aktie gekoppelt ist
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

04.11.16 10:28

4048 Postings, 3322 Tage Der TschecheDanke Atitlan, sehr schön

06.04.17 09:43

5197 Postings, 5681 Tage atitlanes gibt einige aktualisierungen

auch bei den kaderübersichte

http://lazio-stakeholder.nl/
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

27.04.17 09:48

5197 Postings, 5681 Tage atitlanlazio in freeze bei 70 cent

-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic004_2017-04-27.jpg
pic004_2017-04-27.jpg

27.04.17 11:30

5197 Postings, 5681 Tage atitlanaus der freeze raus nun

.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic010_2017-04-27.jpg
pic010_2017-04-27.jpg

27.04.17 15:27

5197 Postings, 5681 Tage atitlanlazio übrgens erneut in einem freeze

-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic013_2017-04-27.jpg
pic013_2017-04-27.jpg

27.04.17 17:40

5197 Postings, 5681 Tage atitlanerst Am ende aus der Freeze

historischer Tag!

Aber 20% von fast nichts ist immer noch fast nichts.

-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic017_2017-04-27.jpg
pic017_2017-04-27.jpg

28.04.17 09:20

5197 Postings, 5681 Tage atitlanso die erste 10% sind auch wieder da

wie doof ich doch gewesen bin im Sektor zu rotieren  entscheiden :)

dafür glaube ich dass es hier ruck zuck bis 3 4 euro laufen kann

https://www.google.com/finance
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic002_2017-04-28.jpg
pic002_2017-04-28.jpg

05.05.17 10:12

183 Postings, 1213 Tage FreggaeAtitlan

Ist es nicht auf einmal seltsam ruhig hier!?

Oder liegt es vielleicht daran, dass der Kurs inzwischen wieder auf 0.71 gefallen ist?  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben