Nokia, das Comeback 2011 ......................

Seite 9 von 104
neuester Beitrag: 01.02.12 11:57
eröffnet am: 28.12.10 22:49 von: Terminator10. Anzahl Beiträge: 2588
neuester Beitrag: 01.02.12 11:57 von: bandit01 Leser gesamt: 452310
davon Heute: 62
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 104  Weiter  

11.02.11 09:42

939 Postings, 4872 Tage M1ch11987eben

nachgelegt, direktinvest + call

vermute das wird die selber kacke wie bei den zahlen.

reine panikreaktion (warum eigentlich)


 

11.02.11 09:44

13396 Postings, 6221 Tage cv80Naja ...

beschissener wie die Symbian-Software von Nokia kann Windows Mobile 7 nicht sein!

War bisher immer Nokia-Fan .... Hatte bisher etwa 10 Handys (1x Siemens, 9x Nokia) ...

Mit den Finnen war ich eigentlich immer zufrieden, bis die Symbian Software auftauchte ...

Nokia hat in meinen Augen lange - zu lange - geschlafen und versucht nun mit aller Gewalt, die miese Situation auszubügeln!

Für mich allerdings zu spät - das nächste Handy wird definitiv kein Nokia mehr!

Windows Mobile 7 hin oder her!

Meine Aktien bleiben trotzdem im Depot, auch wenn ich damit etwa 20 % im Minus liege! ...
Die Dividendenrendite von etwa 4,5 - 5 % kann sich nämlich sehen lassen!

....
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

11.02.11 09:54
2

4877 Postings, 6860 Tage krauty77ich mache jetzt Sport... abreagieren...

11.02.11 09:56
2

2809 Postings, 6685 Tage derQuerdenkerIch arbeite in einem Subunternehmen der Metro.

Und wir verkaufen sehr gut Nokia Handys.  Ich sage mal so : Im preisgüngisten Segment wird eher zu Nokia gegriffen. Im Segment um 100 Euro aufwärts eher Samsung ( z.b. das Samsung 5230 verkauft sich wie geschnitten Brot.)
-----------
Wenn Sie wollen, daß Ihre Aktien steigen, brauchen Sie sie nur zu verkaufen.

11.02.11 09:59

618 Postings, 4801 Tage wer-wenn-nicht-erman sollte

Nokia und Microsoft eine chance geben....die 2 sind sicher keine Truthähne...das ist mal klar...umd an den Adler/Truthanvergleich von diesem google-man zu erinnern...

Mal abwarten was da alles kommen wird...
Es geht jedenfalls in eine neue Richtung....und Google und Apple werden wohl mehr zittern als sie zugeben....deren Hochmut erinnert auch an "kurz vor dem Fall"....so wie Nokia es leider machte....die glaubten auch unschlagbar zu sein...

Ausserdem.....wer weiss ob Microsoft nokia in Folge nicht übernimmt....  

11.02.11 10:12
1

2809 Postings, 6685 Tage derQuerdenkerGeduld braucht man halt auch.

Aktien kaufen wenn sie keiner will, Aktien verkaufen wenn sie jeder will...
-----------
Wenn Sie wollen, daß Ihre Aktien steigen, brauchen Sie sie nur zu verkaufen.

11.02.11 10:45

217 Postings, 5501 Tage börsipagenau so ist es @Querdenker

habe einige stücke zu nem guten preis eingesammelt ;-)

Die meldung heute haben einige falsch aufgefasst, eigentlich hätte der kurs um 7-8% steigen müssen, aber naja mir wars recht.  Nächste woche stehen wir wieder bei 8,30 euro, und jeder ärgert sich der heute nur zuschaut. Aber es zieht eh schon wieder an.  

11.02.11 11:00

525 Postings, 5016 Tage DresscodeNokias neue Organisationsstruktur

Nokias neue Organisationsstruktur gibt interessante Aufschlüsse

Eine Analyse der neuen Organisation gibt einige Einblicke in die strategische Ausrichtung des finnischen Mobilfunkgiganten. Die eigenen Entwicklungen Symbian und MeeGo werden offenbar keineswegs aufgegeben.

(11.2.2011, 10:15) Die neue Gliederung der Organisation lässt darauf schließen, dass Nokia keineswegs vorhat sich von der eigenen Entwicklung von Software zu verabschieden. Die zwei wichtigsten Business Divisions heißen Smart Devices und Mobile Phones. Wobei Smart Devices im Blog zuerst genannt wird, was die Konzentration auf Smartphones unterstreicht. Sozusagen im Kleingedruckten finden sich interessante Schwerpunkte - Symbian und MeeGo werden extra hervorgehoben.

Als Aufgaben für die Divisionen wird genannt:
Smart Devices wird für die Entwicklung von Nokias Führung bei Smartphones verantwortlich sein und wird geleitet von Jo Harlow. Die folgenden Untereinheiten die derzeit noch in Mobile Solutions sind, kommen zu Smart Devices:
- Symbian Smartphones
- MeeGo Computers
- Strategic Business Operations
Um die neue Partnerschaft mit Microsoft zu nutzen, wird Smart Devices auch für die Entwicklung des Windows Phone Portfolios verantwortlich sein.

Mobile Phones soll die Nokias Strategie "web for the next billion" vorantreiben. Mobile Phones soll seine Innovationskraft und Stärke in Wachstumsmärkten nutzen um die nächste Milliarde Menschen zu erreichen und ihnen einen kostengünstigen Zugang zu Internet und Applikationen verschaffen. Die Mobile Phones Unit wird von Mary McDowell geleitet.

Markets ist für Verkauf und Marketing verantwortlich und soll lokale Märkte bearbeiten. Es wird geführt von Niklas Savander.
Services and Developer Experience ist für  Nokias Global Services Portfolio, sowie die Unterstützung von Entwicklern und Partnern zuständig. Acting Chef dieser Abteilung ist Tero Ojanpera.
NAVTEQ, ein integraler Teil von Nokias Location und Advertising Business, wird von Larry Kaplan geleitet und bleibt ein selbständiges Unternehmen.
Das CTO Office ist für Nokias Technologie-Strategie and Forschung zuständig und wird von Rich Green geleitet.
Nokia Siemens Networks bleibt wie bisher selbständig.

Das neue Nokia Leadership Team, früher Group Executive Board, besteht aus: Stephen Elop, Esko Aho, Juha Akras, Jerri DeVard, Colin Giles, Rich Green, Jo Harlow, Timo Ihamuotila, Mary McDowell, Kai Oistamo, Tero Ojanpera, Louise Pentland und Niklas Savander.

Aus dem Nokia Blog geht nur eine einzige Verabschiedung eines Top-Mannes hervor, nämlich von Alberto Torres.

http://www.telekom-presse.at/...nteressante_Aufschluesse.id.15034.htm  

11.02.11 11:08

8 Postings, 4808 Tage junkbond5Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.06.13 13:06
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Nachfolge-ID der Werbe-ID rechner1

 

 

11.02.11 11:09

1669 Postings, 4815 Tage menschmaierauch mal reingelongt.

an der Börse wird die Zukunft gehandelt.  

11.02.11 11:18
4

2074 Postings, 6108 Tage Joschi307jetzt einsteigen!

microsoft hat bei nokia, den ersten fuß in der tür....dürfte nicht lange dauern bis microsoft anteile an nokia erwirb.bzw eine übernahme anstrebt.

der niedrige aktienkurs läd jedenfalls dazu ein

und mal ehrlich...wie lang denkt ihr werden iphone´s noch "in" sein...also ich finde, es langweilig wenn sie jeder hat..und wirkliche neuheiten gibs da ja auch nicht...iphone3,4,5,6,7,

irgendwann ist der hype ums iphone vorbei....  

11.02.11 11:20
2

4877 Postings, 6860 Tage krauty77So wenn jetzt noch ein schwacher Markt

also die anstehende Korrektur an solch einem Tag dazukommt.... Gute Nacht. diesmal nicht Marie... die schläft schon :)  

11.02.11 11:29

3321 Postings, 5107 Tage TrendsellerAn der Börse wird die Zukunft gehandelt

richtig. Und das keiner von uns in GENAU diesem Zusammenschluß NICHTS weiß ist ein Kurseinbruch MIT eventuell weiteren Verlusten in den nächsten Tagen auch eine Art in die Zukunft schauen! Wir "normalos" können raten wie wir wollen! Aber wenn selbst die NOKIA Führung davon nichts zu vermelden mag, dann........ ja dannnnnn....... Schei........!!!!

Seit dem die Firma in den Schlagzeilen bezüglich Umzug nach Rumänien in den negativen geriet, hat das Unternehmen irgendwie den faden verloren! Auch wenn es relativ weit hergeholt ist! Aber Gefühlsmäßig ist es so bei mir! Und abgesehn davon sind Kunden AUCH wegen der Geschichte weg von der Marke! Und es zählt nun mal jeder MILI % Satz!!!!!  

11.02.11 11:32

618 Postings, 4801 Tage wer-wenn-nicht-erWas erzählt denn

der Elop seit 11 Uhr den Journalisten bei der Pressekonferenz?
Kurs fällt wieder stärker...  

11.02.11 11:53

24 Postings, 4869 Tage käseklumpenSo, Kauforder hat bei 7.30 € ausgelöst

Hoffentlich wars kein Griff ins Klo. Was der Santander-Analyst da erzählt, gefällt mir gar nicht.

 

11.02.11 12:05

525 Postings, 5016 Tage DresscodeDas problem ist....

Er gibt keine Prognosen raus, was ich richtig Sch... finde!
Er redet und redet, neue Produkte, neue Struktur, Kostensenkungsmassnahmen etc...

Wenn er konkret sagen würde, unser Ziel ist es so und soviel handys zu verkaufen, soviel personal abzubauen, marge wird so und soviel.....aber nein......nichts konkretes!
Der Kurs würde Richtung 2 stellig laufen wenn er nur eine besch... Zahl nennt, aber nein!!  

11.02.11 12:09
1

618 Postings, 4801 Tage wer-wenn-nicht-erWer weiss

vielleciht will Elop den Kauf von Nokia für Microsoft so billig wie möglich machen...
Also mich würde es nicht wundern , hätte er von Microsoft den geheimen Auftrag Nokia für die Übernahme vorzubereiten....überlegt was das für Microsoft für ein Schritt wäre...dem Erzfeind google voraus eigene Hardware in Masse zu produzieren...  

11.02.11 12:09
1

39 Postings, 5431 Tage J.W.O.Nachgelegt!

Kaufen, wenn die Kanonen donnern...

 

11.02.11 12:09

54906 Postings, 6600 Tage RadelfanDie besten Tage hat Nokia schon lange hinter sich

Irgendwie haben sie etliche Trends verschlafen und hinkten nur noch hinterher!

Ein ehemaliger NOKIA-Fan
-----------
Megamod ly moderiert megamäßig - Aber auch ks macht ihre Sache sehr gut :))

11.02.11 12:13

525 Postings, 5016 Tage DresscodeWenn Elop...

ein Interesse daran hat Nokia so billig wie möglich zu machen, müsste er einfach nicht ans Ruder. Das Schiff würde alleine mit der jetzigen Strategie geden die Felsen fahren!
Ferner würde Ihm Aufsichtsrat der einen kick in den hintern geben..  

11.02.11 12:15

3321 Postings, 5107 Tage TrendsellerHier donnern aber schon

Atombomben ;-))))))

Ich würde bei 7 PLUS/MINUS 10cent kaufen!!!!!! In dem Bereich erst wenn einige Zeit es sich hier stabilisieren sollte.


EIn niemals Fan von Nokia ;-)))  

11.02.11 12:42

2774 Postings, 5774 Tage michimunichNokia mit Microsoft

...das ist der Anfang vom Ende....lol  

11.02.11 13:08

1190 Postings, 5262 Tage Motobiker84Kenne mich

bei der Nokia Aktie noch nicht so richtig aus, muss mich erst einlesen....wie wahrscheinlich ist denn das die Dividende weitergezahlt und nicht eingedampft wird fürs laufende Jahr?

 

 

 

11.02.11 13:21

618 Postings, 4801 Tage wer-wenn-nicht-erich würde sagen

wir schauen jetzt mal wie die Amis das am Nachmittag mit Microsoft+Nokia sehen....
Vielleicht jublieren die, weil sich Nokia mit Microsoft wieder stark in den USA angagieren wird....da ist sicher viel drinnen....weil Nokia in den USA nahezu nicht mehr vertreten ist...
mit Microsoft wird sich das sicher rasch änder...Microsoft ist so gesehen das Fenster zum Wiedereinstig in den amerikanischen Markt  

11.02.11 13:50

525 Postings, 5016 Tage Dresscodejetzt gehts los mit den Analysten...

ANALYSE: Bernstein belässt Nokia auf 'Underperform' - Ziel 5 Euro

Die amerikanische Investmentbank Bernstein hat die Einstufung für Nokia nach der Ankündigung einer Kooperation mit Microsoft auf "Underperform" mit einem Kursziel von 5,00 (Kurs: 7,36) Euro belassen. Das Bündnis schätzte Analyst Pierre Ferragu in einer Studie vom Freitag klar negativ ein. So habe die mobile Windows-Plattform in den letzten Monaten trotz kräftiger Marketingaufwendungen und der Rückendeckung namhafter Hersteller wie HTC oder Samsung im Smartphone-Markt genauso wie Nokia kaum Fortschritte gemacht. Für einen Konzern mit überdimensionierten Strukturen und mangelnder Reaktionsbereitschaft wie Nokia klinge eine Partnerschaft mit einem Riesen wie Microsoft nicht wie das richtige Mittel. Zudem seien die Finnen immens unter Zeitdruck.

Insgesamt sei die steile Verschlechterung der Wettbewerbsposition mit schwindenden Marktanteilen und nachlassenden Bruttomargen nach dem Jahr 2010 bei Nokia die einzige greifbare Tatsache. Selbst wenn Nokia im vierten Quartal mit neuen High-Tech-Handys auf den Markt kommen und sich dadurch eine wahrscheinliche Besserung der Geschäfte einstellen werde, sehe er dies als bereits in den Markterwartungen enthalten an. Jenseits des Schlussquartals gehe er dann aber wieder von einer beunruhigenden Beschleunigung des Abwärtstrends bei den Marktanteilen und Margen aus. Der Experte rechnet damit, dass Nokia 2011 in einem nur wenig wachsenden Markt agieren werde und sieht die aktuellen Markterwartungen vor diesem Hintergrund als unrealistisch an.

Entsprechend der Einstufung "Underperform" erwarten die Analysten von Bernstein Research, dass die Kursentwicklung der Aktie in den kommenden zwölf Monaten um mehr als 15 Prozentpunkte unter der Entwicklung des MSCI Pan Europe Index liegen wird./tih/gl  

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 104  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben