Die allergrößte BLASE der Welt!!

Seite 5 von 9
neuester Beitrag: 05.09.11 15:20
eröffnet am: 21.04.11 10:27 von: AM2011 Anzahl Beiträge: 204
neuester Beitrag: 05.09.11 15:20 von: carlos888 Leser gesamt: 57549
davon Heute: 10
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  

27.04.11 18:52

302 Postings, 5016 Tage Harry Hamburgstahleisen

Wenn einer Äpfel mit Birnen vergleicht bist du es wohl, oder wo wolltest du jemals einen Silberfünfer unter 5 DM bzw. 2,50 € erwerben?

Die Silberfünfer sich 1974 oder früher aufzuheben, war wohl einer der  schlechtesten Anlegerarten.

Hätte man sich zu diesen Zeitpunkt Bundesanleihen gekauft, wäre man zu damaliger Zeit besser gefahren.

 

27.04.11 19:06

302 Postings, 5016 Tage Harry HamburgBirne111

Ging mir nur darum aufzuzeigen das nicht alles Teurer geworden ist.

Stimmt allerdings das die Lebenshaltungskosten wesentlich stärker gestiegen sind als die Einkommen.

Dieses liegt aber meiner Meinung nicht am Geldsystem, sondern am Überangebot an Arbeitskräften was die Löhne genauso drückt, wie die Verschuldung des Staates, wodurch es immer mehr und höhere Steuern gibt.

Gebe es hier wie zu Kaiser´s Zeiten das Silber und Goldsystem wie es sich manche wünschen, wäre das Problem das gleiche, zwar würden die Preise in etwa stabil bleiben, doch würden die Löhne, Renten etc. nominal gekürzt werden, heisst bei der nächsten Lohnverhandlungen hätte die Gewerkschaft eine Lohnkürzung um 2% als Erfolg vermeldet.

 

27.04.11 20:00

2 Postings, 3319 Tage SchlingelSilber-Fünfer

Wer den Silber-Fünfer damals wegen des Silbergehalts gekauft hat, hat sich wohl damals schon nicht um den Silberpreis gekümmert.  Da wäre ein Silberbarren die bessere Wahl gewesen, da es für 5 DM mehr Silber in Barrenform gab, als im Silber-Fünfer enthalten war. Das dürfte aber bei allen Münzen dieser Art der Fall sein. Niemand bietet eine 10 Euro-Silbermünze an, deren Silberanteil 20 Euro wert ist. Weder damals, noch heute. Nicht umsonst sind die Kupfer-Cent-Münzen in der Diskussion. Wären diese Münzen aus massivem Kupfer, würde es sich lohnen sie einzuschmelzen, um das Kupfer zu verkaufen.

Münzen sind auch immer Sammlerobjekte. Wer Silber als Anlage möchte, kauft sich keine Münzen die auch als normales Zahlungsmittel mit einem Nominalwert versehen sind und sich im Umlauf befinden. Es ist klar, dass kein Staat der Welt Münzen rausbringt mit einem Nominalwert, der unter dem Materialwert liegt. Niemand der in Kupfer investiert, beginnt 1-Cent-Münzen zu sammeln (jedenfalls im Moment noch nicht. ;-) ).

Trotzdem ist der Silber-Fünfer keine üble Anlage gewesen. Eingekauft für 2,5 Euro, und heute noch bei ebay verkaufen für 12 Euro und drüber. 480 % Gewinn. Hätte ich mal....

 

27.04.11 22:49

467 Postings, 3437 Tage AllesKlaro1 billion dollar

Ja. Ein toller Film, wenn man das sieht wird einem ganz schlecht, wenn man nicht auf Gold und Silber setzt.

Danke

 

27.04.11 22:58
2

467 Postings, 3437 Tage AllesKlaroSilberpreiseinbruch wird aufgeschoben

Wie war das noch mit der anstehenden Korrektur??

Um halb sieben habe ich noch in diesem Thread gesagt, dass die 50 $ beim Silber schnell wieder zurück kommen,  aber dass die  so direkt auf mich hören:-) das  erstaunt mich auch!!

@AM2010 Den Zeitpunkt mit der Blase musst Du noch ein wenig hinausschieben. Ich hoffe Du bist nicht zu sehr short gegangen.

 

28.04.11 15:55
1

5114 Postings, 3833 Tage SufdlIst ja ploetzlich so ruhig an der shortfront.

Schon die Finger verbrannt? Los Leute, ran an die engen KOs! Bernanke druckt weiter was das Zeug haelt!  : D

 

28.04.11 16:16

5847 Postings, 4964 Tage biomuellder nächste Anti-Gold Thread im Plus

gratulation.
-----------
Hihihih  der  psychopathischen "witzig" -Stalker ist wieder aktiv  ;0)
Seht meine Bewertungen.

28.04.11 16:19

768 Postings, 3361 Tage AM2011HEUTE KAUF Shorts Silber/ Gold

So, Jungs, erste POsitionen sind drin:

Gold bei 1535
Silber bei 49,3

Wird ggf. aufgestockt.

Ziel für beide Positionen:

Gold Ziel 1350
Silber Ziel 35

Nur so zur Info.  

29.04.11 08:24

613 Postings, 3836 Tage stahleisenAM2011: Selbstmord mit Ansagen?

Oder was?

Persönlich wäre ich ja froh, wenn es so kommen würde. Alleine schon um noch mal günstig aufzustocken.

Aber angesichts der selbst von Heli-Ben als misslich analysierten Lage der USA und ihrer Währung, hoffe ich für Dich, dass Du mit diesen Kursen Zeitfenster bis nach einer Währungsumstellung von mindestens 1:3 hast.  :D  

29.04.11 16:21

3 Postings, 3487 Tage Mephisto666Frage an die Fachmänner

Was haltet Ihr denn davon?

http://www.youtube.com/watch?v=LpDCQGurlkY&feature=related

bin mal auf Antworten gespannt.

 

29.04.11 16:39

8889 Postings, 5089 Tage petrussDer

Shortet die ganze Welt. Und wenn es runter geht isser Long.  

29.04.11 19:06

5114 Postings, 3833 Tage Sufdl@AM2011

Dann mal Butter bei die Fische. Was fuer Scheinchen hasde denn gekauft? KOs? Gefaehrlich bei nem squeeze! Besser: A0V9X6. Hat keinen Hebel aber beim derzeitigen Chart schon verlockend. Stell doch mal die WKN rein, dann koennen wir sehen was Du fuer tolle Geschaefte machst.  : P

 

 

29.04.11 19:39
4

354 Postings, 4906 Tage Birne111Gold bei 1557...

....und, schon ausgestoppt worden? Mein unaufrichtiges Beileid.

Da muss man nun wirklich kein Finanzguru sein, um zu spüren, daß der Markt dieses Jahr noch die 1.600,- sehen will.

Guck' Dir doch mal oben die Tabelle an. Alles grün, alle Indizes, Öl, Gold, alles.
Einfach die pure Inflation der Geldmenge, wie aus dem Lehrbuch.
Was will man denn noch für Indizien haben, um zu sehen, wohin der Hase läuft?

 

29.04.11 20:43

354 Postings, 4906 Tage Birne111Gold bei 1566....

....langsam wird's vertikal, aber nach oben.

Ach ja, und Irland hat gerade gesagt Staatsverschuldung gemessen am BIP nicht mehr 99% sondern 111%. Hoppla, haben sich wohl beim Zusammenrechnen vertan? 

 

29.04.11 21:27

97 Postings, 3331 Tage Cashflow 2.0gold ist nach meiner ansicht...

... noch nicht an seinem höchstpunkt dieses jahr angekommen! für mich stellt sich doch auch die frage wann ich nun auf die short seite wechsel. für mich passen die charts dax und gold nicht zusammen!

der dollar ist meines erachtens sehr stark gefährdet... aber gibt es da nicht immer auch eine kehrtewende! ich denke für dieses jahr wird gold nochmal moderat steigen. wenn die 1600 erklungen worden sind bereite ich mich wohl solangsam auf die short seite vor!

für zertifikate posts freue ich mich auch! also nur zu!!!!!!!!!! =)

 

01.05.11 21:16
1

5114 Postings, 3833 Tage Sufdl@Birnenkopp

bist Du besoffen? Wer wurde denn ausgestoppt?

 

03.05.11 09:38

96 Postings, 3425 Tage manzetGold Blasen

 bei Blasenkrankheit, Arzt aufsuchen

 

03.05.11 12:38

1627 Postings, 3481 Tage Biowolke@am2011

Jetzt weiß ich wer hier so auf die Preise draufhaut. Ich hatte fast deine Shorts vergessen ;-) Noch viel Erfolg!

 

04.05.11 12:59
1

1237 Postings, 5369 Tage JablIst das bereits die Rohstoffwende?

Rohstoffe geben auf breiter Front nach. Einzig Gold und Öl halten sich nicht respektabel.
-----------
Jabl

04.05.11 13:00
1

732 Postings, 3765 Tage SOS10@Jabl, Was bitte ist die Rohstoffwende?

Das Wort "Wende" scheint im Trend zu liegen!?  

04.05.11 13:06
1

1237 Postings, 5369 Tage Jablwitzig SOS10

wenn man in einem Thread postet der sich mit einer möglichen Blasenbildung am Rohstoffmarkt beschäft und nicht zuordnen kann, was wohl das Wort Wende bedeuteten könnte.
-----------
Jabl

04.05.11 13:08
2

768 Postings, 3361 Tage AM2011Zur Erinnerung!!

AM2011: HEUTE KAUF Shorts Silber/ Gold

28.04.11 16:19
#108
So, Jungs, erste POsitionen sind drin:

Gold bei 1535
Silber bei 49,3

Wird ggf. aufgestockt.

Ziel für beide Positionen:

Gold Ziel 1350
Silber Ziel 35

Nur so zur Info.
----------------------------------------
Gold zwischenzeitlich bei 1555 aufgestockt.
Siler ging nicht, fast das Hoch erwischt! :)

In beiden weiter voll short...Ziele stehen weiter (s.o.)

MfG  

04.05.11 13:08
1

768 Postings, 3361 Tage AM2011Da waren zuviele

die wie verrückt long geschrieen haben

;)

Beide Rohstoffe weiter mit Abschlagspotenzial.  

04.05.11 18:20
1

768 Postings, 3361 Tage AM2011Sieht immer netter aus...

Wo sind bitte die Longies?

;)  

04.05.11 18:58

1237 Postings, 5369 Tage Jabldas ist schon erstaunlich

wie der implizierte Werte schwankt. Waren letzte Woche noch fast alle Bereit 50 $ fürs Silber zu zahlen, so kauft es heute keiner mehr für 40 $. Mal sehen wie es beim Gold weitergeht, hier gab es ja schon keine andere Währung mehr.
-----------
Jabl

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben