Barrick Gold

Seite 1 von 1037
neuester Beitrag: 01.10.20 20:50
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 25919
neuester Beitrag: 01.10.20 20:50 von: boersenclown Leser gesamt: 5459433
davon Heute: 10
bewertet mit 50 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1035 | 1036 | 1037 | 1037  Weiter  

27.05.11 10:53
50

668 Postings, 3538 Tage depescheBarrick Gold

der primus und profiteur von heute und in zukunft !!!

mioinvestor depesche hat heut erste position von 1000 stück gekauft zu 33,35€ !!!

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1035 | 1036 | 1037 | 1037  Weiter  
25893 Postings ausgeblendet.

24.09.20 06:40

3862 Postings, 2460 Tage Bezahlter Schreiber.Und jetzt bin ich mal...

wieder ein paar Wochen weg, ich lasse mich schon wieder auf dieses unsägliche Niveau runterziehen.
DEMOKontenmann, kannst wieder übernehmen.  

24.09.20 08:59

2122 Postings, 1426 Tage boersenclowndas

nachunzen nicht vergessen...wir sind schließlich im bullenmarkt.....deshalb geben em und minen mehr ab als die großen indizes.....kommt heute der washout und intrayday reserval ??? bestimmt und ab dann gehts nur noch nach oben......barrick ende des jahres bei 35 euro.....aber locker  

24.09.20 09:35

539 Postings, 1054 Tage mamajuana1968@Boersenclown

Der war gut ....
barrick ende des jahres bei 35 euro ,,,,
Aber nicht diese Bude.
Gold ist gerade im freien Fall und wird Barrick wie gewohnt mit nach unten reissen ...  

24.09.20 19:47

2122 Postings, 1426 Tage boersenclownes

bleibt dabei, die pissbude kriegt nur was auf kette wenn die börsen grün sind....was für ein trauerspiel....da muss man jeden tag ne kerze anstecken, damit die indizes nicht wieder nen corona schwächeanfall kriegen......dann ist hier wieder land unter....da nach oben aber nicht mehr so viel luft ist, sind die 30$ auf die nächsten wochen und monate unüberwindbar  

25.09.20 13:04

2122 Postings, 1426 Tage boersenclownund

es macht wieder bähmmmm.....heute ist freitag, da fällt der müll bekanntlich gerne und tief....wenn die märkte weiter abkotzen gibbet den märz 2.0......wo stand die wichbude ?? 13 euro ?? noch viiiieeeel luft nacht unten......müll wird ja bekanntlich im keller gelagert....da fühlt sich barrick am wohlsten  

25.09.20 13:50

126 Postings, 2816 Tage TurbobabaTief

Tiefpunkt im Rahmen des März-Corona-Crashs war 11,40 € auf Tradegate am 15.03.2020. Auf Xetra 11,27 €
Nur 6 Monate her....
Paralleles Goldpreistief war am 16.3.2020 bei rund 1.450 USD.

... Ooooh, ooooh....

Paaannniiiiiick !!!    

25.09.20 13:58

126 Postings, 2816 Tage TurbobabaSonntag

Ok, 15.3. war ein Sonntag, dann wird das Barrick-Tief wohl am 16.3. gewesen sein. Ist auch egal.

Ich denke nicht, dass es so weit runter gehen wird.  

25.09.20 16:44

3192 Postings, 2293 Tage BrennstoffzellenfanWeltgrösster Goldproduzent NEM

Newmont Mining (NEM) - der weltgrösste Goldproduzent - macht sich bereit für die nächsten Treppenstufen nordwärts:

https://www.newmont.com/home/default.aspx

Tiefe Ölpreise (Aufwand / Kosten) und hohe Goldpreise (Ertrag / Einnahmen) im laufenden 3. Quartal dürften sich auszahlen.........

Zudem soll nach dem Abflauen der Covid-Pandemie das massive Aktienrückkauf-Programm (Stock-Buy-Back-Program) wieder aufgenommen werden..........  

26.09.20 07:26

1775 Postings, 1109 Tage TheAnalyst51Wieso verstehe ich das nicht

eigentlich muss Gold doch weiter steigen! die Papiergeld Blase und damit das Risiko wächst überproportional weiter, also ich hab da lieber harte Währungen im Depot bzw im Schließfach: Gold.  

26.09.20 07:54

551 Postings, 1545 Tage Spider2210TheAnalyst

Was sollte man da verstehen. Gucke dir Tesla an. Noch fragen ? Einige denke auch , wenn der Impfstoff da ist geht es steil bergauf. Überall wird entlassen. Korruption wo man nur hinschaut. Da gibt es einen schönen Bericht, dass während der US-Wahlen jedesmal Gold gefallen ist.
Vom Oktober an. Also demnächst schöne Kaufkurse.

Schönes Wochenende euch allen  

27.09.20 11:26
1

2122 Postings, 1426 Tage boersenclownneue

woche neues leid ?? phillip hopf ist long....was das bedeuted sollte klar sein....  

27.09.20 13:07

551 Postings, 1545 Tage Spider2210Turbo

Habe dich leider übersehen. Habe auch niemanden zum Zocken aufgefordert. Es gibt zahlreiche Analysen über BG die für alle öffentlich sind, danach entscheide ich, ob ich die Scheine kaufe oder verkaufe. Sollte ich die Scheine für 0,02 und 0,05€ bekommen schön für mich, wenn nicht, bin ich noch immer mit einer Position drin. Mir macht es persönlich wenig Spaß langfristig zu halten. Muss dir aber Recht geben, es spart Nerven und Kohle. War mal mit größere Position in A0m5wy drin, habe für 0,79€ verkauft jetzt steht sie bei 1,37€ Und Ende des Jahres bei 2,5€. Gold Fields bei 4,20€ verkauft etc.

Wen ich langfristig dabei wäre, würde ich nicht tagtäglich jammern über den Goldkurs, damit meine ich nicht dich. Da ihr ja alle viel mehr Erfahrungen und Analytische Kenntnisse habt, denke ich, würde ich die auch einsetzen und mehr Kommunizieren anstatt von Demokonto ,
Oder bin mal eben weg, gibt ja auch kein Internet nur in Deutschland zu reden.

Gruß Spider

 

28.09.20 16:49
1

2122 Postings, 1426 Tage boersenclownweiter

blutleere vorstellung......alles schreit nach tieferen tiefs.....diese woche wirds noch richtig knallen im em und minenmüllsektor.....aber das ist ja nix neues für die armen shareholder.......das nachunzen nicht vergessen  

28.09.20 19:18

3192 Postings, 2293 Tage BrennstoffzellenfanVolatilität stärkt Goldminenaktien

Mit Blick auf die US-Wahlen und den Brexit werden wir zunehmende Volatilität sehen und der Goldpreis und v.a. die Goldminenaktien (mit einem Hebel auf den Goldpreis) dürften stark zulegen:

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/  

29.09.20 00:03

109 Postings, 332 Tage MurphysLawWar schon lange nicht mehr hier

sehe aber ich habe nichts verpasst. Business as usual ( bin schon länger leicht grün raus war auch kein Fehler ). Die meisten betreiben " Singen im Wald " und börsi kanns nicht lassen immer feste druff zu klopfen.  Allerdings sind seine Einschätzungen ( nun schon ziemlich lang wenn ich mich nicht irre sogar schon sehr lange ) zumindest nicht falsch. Ich find,s lustig. Fazit: Die einen weitersingen, börsi: weitermachen.  

29.09.20 15:49

2122 Postings, 1426 Tage boersenclownman

könnte meinen die bumsbude produziert schrott statt goldunzen......seit monaten leblos ohne neue hochs in den seilen.....am goldpreis kann es nicht liegen......barrick ist halt nen gebranntes kind.....tote projekte und das management hat immer fett abgesahnt im gegensatz zu den armen shareholder  

29.09.20 16:28

3192 Postings, 2293 Tage BrennstoffzellenfanGrösster Goldproduzent beginnt Aufwärtstrend

Der weltgrösste Goldproduzent Newmont Mining (NEM) bleibt im Spiel und ist bereit für den nächsten Aufwärtstrend:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...corp-aktie-bleibt-spiel

Kurzfristig beflügeln hohe Goldpreise (Ertrag/Einnahmen) und tiefe Ölpreise (Aufwand/Kosten) sowie die Volatilität aufgrund anstehender US-Wahlen und Brexit. Mittelfristig die Inflation aufgrund der weltweiten massiven Covid-Konjunkturprogramme. Gold und v.a. Goldproduzenten (mit einem Hebel auf den Goldpreis) sind ein Muss im aktuellen Umfeld........ gemäss dem EZB-Motto: Whatever it takes!

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM  

29.09.20 18:20
1

217 Postings, 560 Tage Luzifer6Zelle mach dich weg !

30.09.20 15:34

126 Postings, 2816 Tage TurbobabaFrage an die Experten:

Wo sind eigentlich die seit Monaten ständig behaupteten tieferen Hochs und tieferen Tiefs?????

Vielleicht brauche ich ja ne neue Brille.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-09-....png (verkleinert auf 36%) vergrößern
screenshot_2020-09-....png

30.09.20 17:30

3192 Postings, 2293 Tage BrennstoffzellenfanWeiteres JV im Gold-Sektor

Nach dem bestehenden "grossen" Joint-Venture zwischen Barrick & Newmont in Nevada geht es weiter:

NEM & AEM mit Joint-Venture in Kolumbien (siehe heutige Pressemitteilung):

https://www.mining.com/newmont-agnico-eagle-team-up-in-colombia/  

30.09.20 22:17

126 Postings, 2816 Tage Turbobabaausblenden?

Gibt es hier im Forum eine Funktion um einzelne user auszublenden?
Also dass man deren Spambeiträge gar nicht mehr sieht?

 

01.10.20 07:35
1

57 Postings, 2049 Tage corgi12Barrick Gold fundamental 2018 vs. 2019

Moin zusammen,

ich habe mal das Unternehmen analysiert.

Um die Entwicklung aufzuzeigen, wurde der  Jahresabschluss 2018 mit dem Jahresabschluss 2019 verglichen (natürlich vor Corona).

Bilanzratingnote: Die Bilanzratingnote hat sich erheblich von 3,57 auf 1,72 verbessert. Welche Faktoren (Kennzahlen) dazu beigetragen haben, kann an der Divergenzdarstellung abgelesen werden.

Positiv:  Alle relevanten Kennzahlen stehen auf grün. Insbesondere Liquiditäten und Return on Invest (ROI) konnten sich ergeblich steigern. Working Capital Ratio konnte auf eine notwendige Höhe gebracht werden. Nettofinanzverbindlichkeiten von - 4,2 MRD auf -2,2 MRD USD reduziert.

Negativ: Hier gibt es nichts zu berichten.

Resume: Bilanziell hat sich Barrick von einem soliden zu einem fast starken Unternehmen entwickelt.
Aber? dieser Sprung konnte zum größten Teil nur durch die Fusion mit Randgold Resources gelingen, weil durch die Fusion eine Neubewertung der Minenvorräte stattfand. Dadurch wurden also vermeintliche stille Reserven von 2,5 MRD USD offengelegt. Für die Fusion war eine Kapitalerhöhung um 110 Mil. Aktien nötig.

Wer sich für Fundamentales interessiert, kann sich meiner offenen Gruppe Bilanzrating / Fundamentalanalyse anschließen. Die Gruppe dient zur Archivsammlung  der von mir analysierten Unternehmen. Wunschanalysen und Unternehmensvergleiche sind dort möglich.
Bisher gibt es dort folgende Analyse-Threads: Nel, Hexagon, Tui, Steinhoff, Bombardier, Dt.Lufthansa, Heidelberger Druck, Meyer Burger, SAF, Aston Martin, Dt.Telekom, Hugo Boss, va-Q-tec, Norwegian Air, Ceconomy, K+S, Dt.Post, Nordex, Cancom, Leoni, ProSieben, Evotec, Encavis, HelloFresh, QSC, Verbio, CropEnergies, Berentzen, Global Fashion, Borussia Dortmund, windeln.de, zooplus, Infineon, Freenet, thyssenkrupp und Barrick Gold.
https://www.ariva.de/forum/gruppe/Bilanzrating-Fundamentalanalyse-1800

Gruß corgi12
 

01.10.20 07:37

57 Postings, 2049 Tage corgi12Barrick Gold fundamental 2018 vs. 2019 Screen

 
Angehängte Grafik:
barrickgold_2018_2019.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
barrickgold_2018_2019.jpg

01.10.20 15:05

3192 Postings, 2293 Tage BrennstoffzellenfanGoldie mit Durchschnitts-Kursziel Potenzial

Newmont Mining (NEM) - der weltgrösste Goldproduzent - mit einem Durchschnitts-Kursziel von $79,44:

https://www.marketwatch.com/investing/stock/nem/analystestimates

Die nahenden US-Wahlen, der Brexit, Covid-19, massive Konjunkturprogramme, riesige Staatsverschuldung, aufkommende Hyperinflation........ alles spricht für Gold und insbesondere die Goldminenaktien (mit einem Hebel auf den Goldpreis und vierteljährlichen Dividenden):

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM  

01.10.20 20:50

2122 Postings, 1426 Tage boersenclowndie

lusche macht ihren namen wieder alle ehre.......loserbude mit loserperformance.....weiterhin strong sell  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1035 | 1036 | 1037 | 1037  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben