G7 kündigen neue Maßnahmen zur Marktberuhigung an

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.08.11 18:12
eröffnet am: 08.08.11 18:01 von: thunfischpizz. Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 08.08.11 18:12 von: potzblitzzz Leser gesamt: 1444
davon Heute: 5
bewertet mit 6 Sternen

08.08.11 18:01
6

1405 Postings, 4704 Tage thunfischpizzaG7 kündigen neue Maßnahmen zur Marktberuhigung an

"Montag, 8. August 2011

Frankfurt, Tokio, New York (dpo) - Die Finanzminister und Notenbankpräsidenten der sieben führenden Industriestaaten (G7) haben endlich ein deutliches Signal gegen die abstürzenden Börsenkurse angekündigt. Um die Finanzmärkte zu besänftigen, sollen noch heute 99 Jungfrauen in einem geeigneten Vulkan geopfert werden. (...)"
http://www.der-postillon.com/2011/08/...-99-jungfrauen-opfern-um.html

IMHO ein vielversprechender Ansatz nach den dilettantischen Versuchen der letzten Tage.
-----------
Wer nichts weiß, muss alles glauben.

08.08.11 18:02

35553 Postings, 4508 Tage DacapoPapperlapapp

-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

08.08.11 18:02
1

33967 Postings, 5592 Tage Jutowahrscheinlich effektiver,

als anleihen aufkaufen.  

08.08.11 18:10

27350 Postings, 3972 Tage potzblitzzzAlte Männer opfern junge Frauen?

08.08.11 18:10

69017 Postings, 6173 Tage BarCodeAber Anleihen

gibt es in rauen Mengen! 99 Jungfrauen dagegen, das dürfte schwierig werden.  
-----------
Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)

08.08.11 18:12

27350 Postings, 3972 Tage potzblitzzzGehen auch Jungmänner?

HappyEnd ist ja zumindest offiziell nun frisch und unbefleckt *haha :))  

   Antwort einfügen - nach oben