Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 11 von 1851
neuester Beitrag: 04.08.20 00:23
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 46272
neuester Beitrag: 04.08.20 00:23 von: Gearman Leser gesamt: 6827294
davon Heute: 235
bewertet mit 63 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 1851  Weiter  

08.08.12 14:04

1204 Postings, 3567 Tage sir_rolandointeressante kursbewegung heute...

der intraday-chart zeigt eine kontinuierliche bewegung nach unten ohne jegliche erholung, da scheint ein größerer fond (blackrock?) zu jedem preis aussteigen oder die morgigen verkehrszahlen fallen schlecht aus und es weiß schon jemand mehr...

ansonst gibt es ja neue nachrichten, wie bereits oben erwähnt war die streikandrohung ja bereits am wochenende bekannt...  

08.08.12 14:17
1

1156 Postings, 3953 Tage Motobiker84Test der 200er-Linie

Meiner Meinung nach soll hier die 200er Linie getestet werden die im Bereich von 9,60€ verläuft......wenn sie durchbrochen wird sehn wir tatsächlich nochmal die 8 vor dem Komma, prallt der Kurs nach oben hin ab haben wir wieder freie Fahrt nach Norden!

 

08.08.12 14:33

497 Postings, 3526 Tage FinanzenmannMotobiker84

Danke, dass Du das genauso siehst wie ich. Die 8 könnte getestet werden.

Ich wurde heute morgen für diese Befürchtung "verhöhnt", aber mitlerweile ist Ruhe.

Bei über 4% Minus und die 9,79 aktuell gibt dann den Herren doch zu Bedenken?

Gruß

 

08.08.12 14:34

1976 Postings, 3557 Tage Geko2010hmm

Da gebe ich dir Recht Phantom, die haben Zulagen weil sie nicht von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 16 Uhr arbeiten.

Neulich war ich im Urlabu in den Vereinigten Staaten und eine Mahlzeit der nicht besonderen Art kostete dort schon mit getränk ca. 10 Euro.  Die Flugbegleiter haben halt keine Mitarbeiterkantine in Miami zu der sie hin gehen wie jeder andere es in Deutschland tut. Daher, find ich diese zusatzkommponente nicht als zusatzeinkomen. Zumal auch Unternehmensberater Spessen kriegen wie ich mal von einem hörte. Allerdings ist dass nicht teil seines Gehaltes.

Schichtzulage bekommen Werksstudenten bei der BASF die eine Nachtschicht arbeiten und in den Sommer die Stammbelegschaft ersetzen. Es hat wohl was mit der Uhrzeit zu tun. Die arbeit wird gegen dem Bio Rhytmus gemacht.

 

Es gibt schon viele Unternehmen die ihre Mitarbeiter vergünstigungen geben...oder eien Erfolgsabhängigen Bonus.  

 

Dass die Flugbegleiter jetzt in der Krisse einen horenden Umsatz am Boardverkauf machen bezweifle ich.

 

Es sind echt Peanuts wovon hier Gesprochen wird im Vergleich zu den Gehältern der Piloten und deren Steigerungen.

 

 

Daher denk ich dass dass heute echt nicht den Kursrutsch rechtfertigt.  Ich denk eher dass da einige Calls eingesamelt wurden ;-)

 

 

 

 

 

 

08.08.12 14:52
2

683 Postings, 3112 Tage Elvis123Wieso weshalb warum...

Tja...jetzt haben wir zig Szenarios warum der Kurs so abschmiert und sind keinen Deut weiter ;)

1. Streikgefahr. Die Möglichkeit war lange bekannt; heute Morgen wurde aber bestätigt, dass knapp 100% willig wären.

2. Dax korrigiert - da macht die LH natürlich gerne mit. In Kombination mit 1. natürlich mal so richtig.

3. Buchungszahlen sind schlecht - Verschwörungstheorie: Ein Großer steigt aus.

4. Buchungszahlen sind super - Verschwörungstheorie: Die Großen wollen Call-Schein kassieren, bevor der Kurs abgeht.

5. Dann noch ein bischen Charttechnik, welcher Widerstand wann und wo getestet wird...

 

Ich bin persönlich noch hin und her gerissen, wie ich das jetzt finde. Nach den guten Zahlen wollte ich nachlegen und hab`s zum Glück verpennt. Langfristig sehe ich Potential in der LH, so dass nochmal 8€ `ne gute Sache wäre. Kurzfristig freue ich mich immer mehr über steigene Kurse ;)

 

08.08.12 15:30
1

1156 Postings, 3953 Tage Motobiker84Das große Bild

Ist positiv......jetzt geht es einmal ein wenig runter und alle machen sich Sorgen......LH macht ihren Weg! Streiks und deren Androhung gibt es jedes Jahr, und man hat sich immer geeinigt, also ruhig Blut. Einatmen....Ausatmen.....

 

08.08.12 17:13

683 Postings, 3112 Tage Elvis123Erholt sich sogar ein wenig...

...wenn`s so weiter ginge, hätten wir ein schönes "U"  - soviel zur Charttechnik ;)

 

08.08.12 17:52

37 Postings, 2927 Tage zBMW4auch Schubumkehr will gelernt sein

;-)  

08.08.12 18:45

35 Postings, 3648 Tage Phantom111Gehalt

@Gecko: Das stimmt natürlich. Allerdings müssen wir in manchen Berufen einfach auch alle möglichen Zulagen betrachten - immerhin werden diese bei der LH gezahlt. (Andere kann ich nur bedingt beurteilen)
Wenn die Schichtzuschläge aufgrund der Arbeitszeit gezahlt werden, dann weiß ich es vor der Berufswahl - somit ist es einfach ein Bestandteil der Vergütung (wenn auch variabel)

Jedenfalls bin ich der Meinung, dass das Gehalt bei der LH entsprechend der Anforderungen passabel ist.
---------------------------------

Übrigens bin ich etwas neidisch, was eure Einstiegskurse angeht. Meiner liegt momentan noch bei 17,47 ? ;-) :-(  

08.08.12 19:59

1976 Postings, 3557 Tage Geko2010Stimmt Phantom

Es gibt Auswärtige Tätigkeiten in vielen Berufen. Dafür dass Menschen zum Beispiel als Unternehmensberater irgendwo geschickt werden bekommen sie Abwesenheitsgelder (Spessen). 

Als Verpflegungsmehraufwand werden die zusätzlichen Kosten bezeichnet,  die anfallen, weil sich jemand aus beruflichen Gründen außerhalb der  eigenen Wohnung oder außerhalb der regelmäßigen Arbeitsstätte aufhält  und sich daher nicht so günstig wie zu Hause verpflegen kann.

 

Die Spessen richten sich nach dem Bundesfinanzamt. Jedes Jahr kommen diese in Tabelle Herraus welche bei allen Unternehmen herrangenomen wird.

 

DIe Basis ist ein Warrenkorb von jedem Land.

 

http://www.spesen-ratgeber.de/wp-content/uploads/...2012-Tabelle5.pdf

 

D.h. ein Unternehmensberater der innerhalb Deutschlands 24std. weg ist bekommt 24 Euro Spessen. Sollte er allerdings 24 Std. in London sein sind es 60 Euro.

 

Diese Tabelle ist nicht Berufsbezogen.

 

Von daher ist es gleich, ob es jetzt ein Unternehmensberater ist der ein Jahreseinkommen von 45000 Euro Brutto hat oder ein Flugbegleiter mit 16980 Euro Brutto.

 

Der Gehalt ist was zählt, was verhandelt wird........ nicht die Spessen oder die Zulagen. Diese erfüllen einen Zweck bzw. ergänzen eine zusätzliche Belastung.

 

Wenn Piloten 62000 Euro im Jahr verdienen und es bis zu 250000 Euros am ende der Laufbahn werden bekommen sie DAZU diese Spessen.

 

http://www.ftd.de/unternehmen/...er-lufthansa-verdienen/50077140.html

 

 

So, soviel zu dem kleinen Exkurs.   Die LH hat sich ja wieder hochgewackert, bin mal gespannt was morgen so loift.

 

 

 

08.08.12 20:00

37 Postings, 2927 Tage zBMW4.111: 7.47 Business wäre wohl besser gewesen

Verkehrszahlen morgen  

08.08.12 22:00

1976 Postings, 3557 Tage Geko2010Verdi hat für 2012 für die Bodenbelegschaft

bereits alles ausgehandelt.

Auf zwölf Monate hochgerechnet bedeutet der Abschluss eine Erhöhung der  Vergütung um 3,23 Prozent und liegt somit exakt in der gleichen Höhe wie  der letzte Abschluss für die Beschäftigten im Cockpit.

http://presse.lufthansa.com/meldungen/view/...ry/26/article/2071.html

 

Es geht also nicht um die 120000 Mitarbeiter. ;-)

Wird wohl ähnlich verlaufen denk ich mal.

 

 

 

09.08.12 08:17

1204 Postings, 3567 Tage sir_rolandospannender tag wird das heute...

der (übliche) kampf um die 10? marke geht in die nächste runde, verkehrszahlen werden um 13 uhr veröffentlicht...

die gestrigen 2q zahlen von airberlin waren ja sehr schlecht, siehe:
http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=60866

vor allem diese punkte sind für air berlin ziemlich beunruhigend:

Die Nettoverschuldung steigt von 616,1 Millionen Euro auf 811,9 Millionen Euro. Das Eigenkapital sinkt im Vergleich zum Dezember 2011 von 253,7 Millionen Euro auf 101,3 Millionen Euro  

09.08.12 08:34

683 Postings, 3112 Tage Elvis123Air Berlin

Und was glaubst Du, wie sich das auf den LH-Kurs auswirkt? Positiv, weil die Konkurenz strauchelt? Negativ, weil die Luftfahrtbranche nicht boomt? Neutral, weil die LH-Quartalszahlen bekannt sind?

Ich würde sagen: Letzteres und Warten auf die Verkehrszahlen um 13 Uhr.

 

09.08.12 08:37

1156 Postings, 3953 Tage Motobiker84Ich denke

positiv, weil LH immer noch die besten Zahlen der europäischen Airlines hat...

Die Dax-Futures stehn schon über 7.000 Punkten......da müsste LH die 10€ vielleicht direkt zum Start zurückerobern!

 

09.08.12 09:03

1156 Postings, 3953 Tage Motobiker8410,01

09.08.12 09:08

1204 Postings, 3567 Tage sir_rolandoair berlin...

auf längere sicht profitiert natürlich die LH von problemen des nr.1 konkurrenten in deutschland - ist ja bereits jetzt der fall daß air berlin massiv flugverbindungen kürzt und gezwungen ist ticketpreise zu erhöhen...  

09.08.12 10:05

683 Postings, 3112 Tage Elvis1239,85?

und der Tag ist noch nicht zu Ende...

scheint also doch eher negativ aufgefasst zu werden oder die Streikandrohung wirkt nach. Mal schauen, ob ich doch nochmal unter 9€ verbilligen kann ;)

 

09.08.12 11:19
1

35 Postings, 3648 Tage Phantom111Sehr beruhigend!

@ Sir Roland: Stimmt, alleine hier in Hamburg werden zukünftig mehr als 2000 Flüge wegfallen. Damit hast natürlich einige Routen in die Sonne, allerdings auch sehr viele Business / Zubringer zu den größeren Flughäfen München, Düsseldorf und Frankfurt.
Zumal hier oben keine/kaum große Flieger abheben zu Interkontinentalstrecken.

Jedenfalls wird die LH dort zwangsläufig Kapazitäten abgreifen.  

09.08.12 13:01

1204 Postings, 3567 Tage sir_rolandojuli-verkehrszahlen...

Im Juli setzte sich der positive Trend in der Passage Airline Gruppe mit einem Absatzwachstum von 1,9 Prozent gegenüber Vorjahr fort. Die Kapazitäten wurden mit 1,0 Prozent nur sehr restriktiv erhöht. Der Sitzladefaktor verbesserte sich um 0,8 Prozentpunkte auf 84,9 Prozent. Das Preisumfeld entwickelte sich weiter positiv.  

09.08.12 13:02

683 Postings, 3112 Tage Elvis123Die Zahlen sind da:

09.08.12 13:38

1156 Postings, 3953 Tage Motobiker84Und zum Dritten...

Die Lufthansa AG hat im Juli konzernweit rund 10,2 Millionen Passagiere befördert und damit 2,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Alle Airlines haben zu dieser Entwicklung beigetragen. Das Preisumfeld entwickelte sich positiv. In Europa wurde das ausgeweitete Angebot an Flugreisen weiter gut von den Passagieren angenommen, die Auslastung der Maschinen stieg leicht

 

09.08.12 14:24

1204 Postings, 3567 Tage sir_rolandosolide zahlen...

knapp 2% absatzwachstum, gesteigerte auslastung und positives preisumfeld -> damit konnte die LH wieder marktanteile gewinnen; im vergleich dazu die juli-zahlen vom hauptkonkurrenten air berlin: -6% bei fallender auslastung...

sorgen bereitet weiterhin der stark steigende ölpreis - als begründung für den anstieg muß diesmal der tropensturm in den USA herhalten, die rohstoff-spekulanten sind da ziemlich erfinderisch...  

09.08.12 17:56
1

35 Postings, 3648 Tage Phantom111Fliegende Kuh "Air Berlin"

Wir haben eine gute Stellung im Hinblick auf Air Berlin. Jeden verdammten Tag machen die Verluste und können kaum noch EK vorweisen - d.h. jede Sekunde spielt uns in die Karten.
Obgleich der Margendruck ohnehin riesig ist im Luftverkehr, der innerdeutsche Mitbewerber fliegt zum Großteil auch noch unrentable Strecken. Ich bemühe hier immer den Vergleich zur Schuldenkrise. Ja, anscheinend wird überall gespart und es gibt Fortschritte - ABER alle nehmen jeden Tag über mehr Geld auf und zahlen effektiv keinen Cent zurück...

Air Berlin wird dem Marktdruck auf lange Sicht nicht mehr standhalten können. Die Zeit arbeiten jedenfalls für uns... oder ->

Die Frage dann lautet, ob unsere Politik den Arabischen Mitbewerbern die Möglichkeit gibt, sich hier "niederzulassen" und unterm Strich sämtliche Lande/Startkapazitäten zu übernehmen... Davor habe ich persönlich mehr Angst...  

10.08.12 11:13

1156 Postings, 3953 Tage Motobiker84Da sind die 10 wieder

Glaube wir leiten die nächste Aufwärtsbewegung ein mit dem Ziel 11€.....

 

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 1851  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben