Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 2861
neuester Beitrag: 06.06.20 17:11
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 71515
neuester Beitrag: 06.06.20 17:11 von: webosan2 Leser gesamt: 8802384
davon Heute: 2284
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2859 | 2860 | 2861 | 2861  Weiter  

24.05.12 10:29
64

4903 Postings, 4064 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2859 | 2860 | 2861 | 2861  Weiter  
71489 Postings ausgeblendet.

05.06.20 21:14
3

8 Postings, 468 Tage webosan2Gewesen gas car

Gewesen und bis zum Schluss subven. Von den Scheichs und unserem Staat.
Aber es gibt immer eine größer Macht...

Aber unser Herr Staat wird leider auch beim Thema  Strom verbrauch nochmal ordentlich zukünftig zulange.

 

06.06.20 02:41

2704 Postings, 4046 Tage kbvlerNemar

Tesla ist nur 3 Jahre voraus?

für mich mindestens 5 Jahre!

Kann Dir sagen warum.

Börse soll angeblich die Zukunft mit einpreisen.

Börsenkurs 900 Dollar, Aktein sind Risikokapital, also erwarte ich als kapitalgeber mindestens 5% Rendite NICHt DIvidende! die kommt dann seriös bei 40-50% vom Ergebnis also 2,2 bis 2,5%

5% 900 DOllar wären ein EPS von 45 Dollar nach Abschreibung, Zinsen, Steuern ect.

Wann kommen die 45 Dollar? für mich nicht vor 5 Jahre wenn überhaupt.

Ist für mich wie Deutsche Telekom 1998 und 1999 - da hat bei 60 DM auch der kbvler Schwachsinn erzählt - die 100 DM haben es "bestätigt"
und 2001?

Deshalb bin ich short bei Tesla - nicht weil ich Tesla schlecht finde - im Gegenteil oder deutsche Telekom.
Aber ich bin an der Börse nicht um Fanclub zu spielen, sondern um seriös mein Geld für die Altersvorsorge anzulegen  

06.06.20 02:43

2704 Postings, 4046 Tage kbvler45 Dollar EPS

sind bei 185 Mio Aktien+ die Aktien die noch kommen wegen Wandelanleihen und Bonusprogramm Mitarbeiter

rund 10 Mrd Gewinn nach Steuern!!

 

06.06.20 02:48

2704 Postings, 4046 Tage kbvlerVergleich

Amazon wo EM will das sie zerschlagen werden, weil "Monopol"

Hat bei 280 Mrd Umsatz in 2019 rund 11 Mrd netto gemacht.


das heisst Tesla brauch 10 mal soviele Fzg verkäufe UND Auslieferungen bei gleicher Marge.

Die jetzige Marge ist 0 PER ANNO ein Quartalsbericht allein sagt nicht viel aus. Gehe von maximal 4 Euro EPS für Tesla aus für 2020 dank den E Autos Subventionen.  

06.06.20 07:57

8 Postings, 468 Tage webosan2Jedem das seine

Wenn du das so siehst na bitte.
Jedem das seine viel Erfolg mit der Sicht .

Nicht mein Weg.
Die Welt zeigt uns wo das Rad hindreht.
Jeder erkennt es für sich selbst.

Mein Weg geht nur über Tesla ...
Die Zeit ist gekommen unwiderruflich geschieht jetzt was enormes kaum vorstellbares und es wird  noch viele Arbeitsplätze kosten aber auch generieren. Also Geld kaputt machen oder generieren. Je nachdem wo du stehst

 

06.06.20 08:43
1

16 Postings, 1 Tag Mosias0077Preisnachlass

Eine Firma deren Produkte ohne Probleme gekauft werden und die ständig Verluste macht würde die Preise erhöhen und nicht senken. Aber bei Tesla ist das egal da ja ständig Kapitalerhöhungen durchgeführt werden. Der Aktionär bezahlt die Verluste.  

06.06.20 09:31
2

4015 Postings, 652 Tage S3300Mosias

Ist doch egal, die Aktionäre machen es gerne. Tesla kann wieder neues Geld verbrennen, Wachstum (auf Pump) ausweisen und der Kurs geht nach oben. Früher sagte man dem Schneeballsystem. Es müssen einfach immer genügen Leute neues Geld einschiessen, solange kann die Party weitergehen.  

06.06.20 10:04

23758 Postings, 983 Tage damir25 ArTesla

@webo Der "Herr Staat" sind wir!
Wenn die Transformation zu den Stromern gelingt, fällt die Spritsteuer weg.
Klar muss dann der Staat (wir) überlegen, wie er die Einnahmen wieder einspielt.
Alle wollen vollkasko versorgt sein. Wenn es aber ans zahlen geht, sich einem schlanken
Fuß machen. Das geht nicht!
 

06.06.20 10:12
1

16 Postings, 1 Tag Mosias0077Umsatzwachstum

Bin schon gespannt was passiert wenn Tesla mehr produziert als der Markt aufnehmen will. Ich denke dem Musk wird sogar da noch eine wunderbare Story dazu einfallen warum das extrem gut für Tesla ist.
 

06.06.20 10:16

23758 Postings, 983 Tage damir25 ArTesla

@Kbvler Bei aller Liebe, Altersvorsorge mit (Tesla) Puts??? Was Gefährlicheres
hättest du dir nicht aussuchen können.
Sollte man es sogar als Geisterfahrer schaffen von München nach Hamburg,
wäre es trotzdem richtig falsch!  

06.06.20 10:44

16 Postings, 1 Tag Mosias0077Supercharger

Also ich kann nur sagen, dass Ladenetz von Tesla wird nie Gewinne einfahren.  

06.06.20 11:21

8 Postings, 468 Tage webosan2I jetzt wird aber böses erzählt

Hallo nachdem tesla für euch wohl Schrott ist dann würde ich gerne von euch wissen wer das Rennen macht  und welche Technik sich durchsetzt.
Na lasst mahl hören wie dich das alles positiv entwickelt ..... bin ganz ohr

Liebe Grüsse Teslainseljaner    

06.06.20 11:40

16 Postings, 1 Tag Mosias0077Tesla

Tesla ist eine super Firma, hat tolle Produkte, eines der Besten Ladenetze aber ist halt an der Börse extrem überbewertet. Die gleichen Analysten die jetzt sagen Tesla kann bis 1.500 ja sogar 15.000 Dollar steigen und das ohne fundamentaler Analyse die gleichen Analysten werden dann sagen warum Tesla nur mehr 100 Dollar wert ist und das genau so ohne fundamentaler Analyse.  

06.06.20 11:47

16 Postings, 1 Tag Mosias0077Ladenetze

Warum ein Ladenetz keine Gewinne erwirtschaften wird. Niemand kauft teuren Strom am Ladenetz, wenn er zu Hause günstig laden kann.  

06.06.20 12:06
1

2459 Postings, 1659 Tage Winti Elite BWarum Tesla die Preise senkt ?

Das beste Preis Leistugsverhältnis hat mit Abstand Tesla. Niemand kann zur Zeit ein gleichwärtiges EV herstellen zu diesen Preisen mit diesen Leistungen.
Dies ist sich auch VW bewusst, würde der ID3 von VW die gleichen Leistungen aufweisen wie das Model 3 von Tesla währe der ID3 mindestens 10'0000 Euro teurer als das Model 3.
Darum ist das Model 3 von Tesla auch so erfolgreich. Jeder möchte immer das beste Preis Leistug Verhältnis haben.
Was hat dies aber mit den Preis Nachlässen zu tun ?
Umsoweiter Tesla die Preise senken kann umsoschwieriger wird es für die Konkurenz,zudem optimiert Tesla das PL noch mehr.
Solange Tesla knapp an der Gewinnschwelle steht ist dies kein Nachteil (Steuervorteil).
VW wird heute schon nicht den grossen Gewinn mit den BEV machen die Verbrenner werden in der Zukunft keine Rolle mehr Spielen.Es wird extrem schwierig werden auch für VW geschweige den für die anderen Autohersteller.
Tesla spielt in einer anderen Liga und wird in 15 Jahren die Nummer 1 sein in der Autoproduktion und nicht nur dort.  

06.06.20 12:47

16 Postings, 1 Tag Mosias0077Gewinn

Nun das ein Verlust gut ist habe ich so auch noch nicht gesehen. Ich hoffe das du mit den anderen Aussagen richtig liegst. Ohne Tesla würden alle anderen überhaupt kein Interesse daran haben vernünftige BEV's zu bauen.  

06.06.20 13:31

639 Postings, 114 Tage Harald aus Stuttga.Der arme irre wieder..

Das Buch kannst ja auf anderen Plattformen verkaufen.. Oder über ein eigenen Shop..

Wieder ein reiner Vorwand um sich aufzuspielen.. Und in die Presse zu kommem.. . Mal sollte tesla und space x zerschlagen.. Oder verstaatlichen.. Dann kann jeder in den USA umsonst diese Mist karren fahren...

https://www.google.com/amp/s/www.spiegel.de/...-baa2-1398325b4cca-amp

Er ist einfach neidisch da Bezos no. 1 ist...
Der Typ hat komplexe...
Kristallisiert sich immer mehr dazu.. Ego trip.. Der Typ ist durch.. Für mich ein Mensch der seine Kindheit kompensieren muss.. Machtkomplexe...

Harald  

06.06.20 13:33

16 Postings, 1 Tag Mosias0077Dyson

Sehr Interessanter Artikel im Telamag.de

Ich denke das könnte durchaus stimmen.  

06.06.20 15:52
1

16 Postings, 1 Tag Mosias0077Daimler

Es wird immer besser. Alle arbeiten an super BEV's.

https://teslamag.de/news/...o-eqs-getarnter-prototyp-start-2021-28657

 

06.06.20 16:02
1

7823 Postings, 1730 Tage ubsb55WintiElite

"Niemand kann zur Zeit ein gleichwärtiges EV herstellen zu diesen Preisen mit diesen Leistungen."  

Ja Winti, weil die Anderen damit Geld verdienen wollen. Vom drauflegen ist noch keiner reich geworden.

Welcher gesunde Kaufmann macht sein Produkt ohne Not billiger? Wenn haufenweise Bestellungen vorliegen, hat man doch preissetzungs Macht.
Das der großartige Elon aus lauter Freundlichkeit auf Margen verzichtet, dürftest ja selbst Du nicht glauben.  

06.06.20 16:16

16 Postings, 1 Tag Mosias0077ubsb55

Aber der Elon wird ja eh reich. So oder so.  

06.06.20 16:27

16 Postings, 1 Tag Mosias0077Autopilot

Jetzt müsste ich lachen.

https://teslamag.de/news/...-versicherung-bald-auch-deutschland-28678

Ansicht von CEO Elon Musk stattdessen viel billiger sein ? insbesondere wenn Tesla-Besitzer bereit sind, dem Autopilot das Steuer zu überlassen, der viel seltener in Unfälle verwickelt sein soll als Menschen.

Der ist echt irre.

 

06.06.20 16:37

16 Postings, 1 Tag Mosias0077Autopilot

So sicher, dass der nicht einmal auf der Autobahn funktioniert.
:-)  

06.06.20 17:11

8 Postings, 468 Tage webosan2Technologie Führer tesla

Wenn die ganze auto Lobby meint sie kann so weiter machen mit ihrem Technologie  low cost abfrüstigungsaervice mit überteuerten Preisen dann war das bis vor kurzem noch so.
Aber dieses abgesahne ist vorbei jetzt gibt es eind andere Geschwindigkeit am Markt und der kommt von tesla es ist nicht alles gut  ja  aber es bewegt sich etwas in einem Tempo das kennen unsere Autobauer nicht. Und das müssen sie schnell lernen sonst ist der Geldsegen bald vorbei  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2859 | 2860 | 2861 | 2861  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben