Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 2859
neuester Beitrag: 04.06.20 22:12
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 71461
neuester Beitrag: 04.06.20 22:12 von: Flaschengeis. Leser gesamt: 8796356
davon Heute: 3963
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2857 | 2858 | 2859 | 2859  Weiter  

24.05.12 10:29
64

4900 Postings, 4062 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2857 | 2858 | 2859 | 2859  Weiter  
71435 Postings ausgeblendet.

04.06.20 16:00

15625 Postings, 2707 Tage börsianer1@kbvler

sind es privat zwar nur 18 Euro im Monat, aber der Handwerker oder Handelsagentur sind es deutlich mehr
Fragt mal einen Autohausbesitzer Müller oder Schmidt (spreche nicht von Werksniederlassung) was die im Monat an GEZ bezahlen - für jeden Vorführ und Dienstwagen 8 Euro wenn ein Radio drin ist.

Das zahlt nicht der Handwerker, sondern der Kunde des Handwerkers. Schließlich sind auch die Gebühren für die GEZ nur Kosten, und Kosten zahlt im Endeffekt der Kunde. Es sei denn, der Handwerker sucht die Insolvenz.

 

 

04.06.20 16:02
1

1805 Postings, 716 Tage FlaschengeistPeer Groups

Anhand einer einfachen Tabelle - weil neben an die Schulden besprochen worden sind - kann man sehen, dass TESLA in der Peer Group bei der Eigenkapitalquote gar nicht schlecht da steht. Was so ja auch nie angezweifelt worden ist. Lediglich der Cash Flow bei TESLA wird gerne negativ, was mit Kapitalerhöhungen ja kompensiert wird. Das Wachstum ist somit ganz klar Schulden finanziert.

Aber ein Vergleich ist wichtig um die Höhe des Kurses einzuordnen anhand fundamentalen Daten. Das natürlich eine Menge Phantasie in dieser Aktie steckt, bestreitet ja auch keiner. :-)
Shares Outstanding.

VW..........: 501 Millionen
DAIMLER: 1.070 Millionen
BMW......: 658 Millionen
TESLA....: 181 Millionen  
Angehängte Grafik:
peergroup.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
peergroup.png

04.06.20 16:03
2

7807 Postings, 1728 Tage ubsb55Ulits

UliTs : @Plug                                                                                                   01.06.20 22:32
Bitte lass Dich nicht provozieren und unterlasse derartige Beleidigungen!
Danke.  


Inzwischen ist das moderiert, weil ich es nochmal gemeldet hab. Immerhin hast Du für dein "Bitte lass Dich nicht provozieren"  3 Sterne bekommen. ( bedenklich)  

04.06.20 16:05

13 Postings, 1237 Tage DendunadanNüchtern betrachtet...

 Marktkapitalisierung[€]   Cars per Year(2019)         Cap/Cars[€]   Ratio Tesla
VW       74.390.000.000            10.974.000                   6779             59
BMW     37.100.000.000             2.520.000                  14722             27
Daimler 40.470.000.000             2.340.000                  17295             23
PSA       13.100.000.000             3.500.000                   3743            106
Toyota    187.620.000.000         10.740.000                 17469             23
Renault   7.060.000.000             3.753.000                    1881           211
Tesla     146.140.000.000              367.656                 397491              1

400k€ Marktkapitalisierung pro Auto....Respekt!  

04.06.20 16:13
1

1805 Postings, 716 Tage Flaschengeist@Uli

Wie immer, ich lasse gerne deine Meinung so stehen und bin auch in vielen Teilen absolut konform.
Das es bei TESLA spannend bleibt, ist auch seinem CEO geschuldet, er polarisiert halt. Ist nun mal so.

Wo mit ich nicht einher gehen kann, dass Du in diesem "Faden" eine umgekehrtes Bild erkennen möchtest. Also sachliche Hinweise, andere Meinungen sind doch keine Bashing Beiträge?

Warum empfindet der TESLA-Freund, alles andere als "Bashing"?
 

04.06.20 16:27
2

15625 Postings, 2707 Tage börsianer1Kindergartenwirtschaft

Was soll eigentlich diese merkwürdige Senkung der MWSt bringen?  Wenn damit ein Nachfrageschub durch die Konsumenten erzeugt werden soll.... wer glaubt denn sowas???

Handel und Industrie werden deswegen doch nicht ihre VK Preise senken, sondern ihre Margen erhöhen um die aufgrund ihrer Minderumsätze geschrumpften Gewinne aufzupäppeln.

Das richtig dicke Ende kommt noch. Selbst wenn manche Angebote tätsächlich günstiger werden, heißt das noch lange nicht, dass der Konsument auch kauft.  

04.06.20 16:45
1

7807 Postings, 1728 Tage ubsb55börsianer

" Im Moment sind wir in der " war doch alles nicht so schlimm" und der " wird doch jede Menge Geld verschenkt" Phase. Danach wird es dann etwas ruhiger. Dann kommt die " Phase der Erkenntnis ". Dann werden die Kleinen erkennen, dass die Großen klammheimlich ihr Geld beiseite geschafft haben und die Panik setzt ein. Die Großen haben inzwischen ihr Körbchen schon mal ganz unten aufgestellt. Der übliche Schweinezyklus. Danach
wird dann der Mittelstand endgültig abgeschafft, weil der ja noch die Schulden aus der " wird doch jede Menge Geld verschenkt" Phase bezahlen
muss.  

04.06.20 17:12
3

15625 Postings, 2707 Tage börsianer1@ubsb

Was hier abläuft, ist eine gigantische Umverteilung von unten nach oben.

Der Staat (also die Normalbürger, denn die Top 10% sind staatenlos) pampert die Nachfrage von Konsumenten und finanziert die Investitionen der Wirtschaft auf Kosten der wertschöpfenden 90%.

Die Kosten trägt also der arbeitende kleine Mann, der selbstarbeitende Selbständige, denn nur diese Gruppe ist tatsächlich wertschöpfend. Die 10% Kapitalseite kassiert die Steuer-Milliarden in Form von Dividenden, Kurssteigerungen....

Irgendwann horten die Top 10% dann 90% des Gesamtvermögens, wird dann eine schicke Sklavengesellschaft à l Rom.  Mal sehen, welche Feindbilder uns die Qualitätspresse uns dann präsentiert, um von diesem Mißstand abzulenken... LOL

 

04.06.20 17:55
2

23706 Postings, 981 Tage damir25 ArTesla

Altmaiers Kraftpaket "Aufschwung für alle"! Oder meint er Kraftfutter? ;))
Der Regierung ein Plan zu unterstellen ist schon zu viel. Das hat noch nie funktioniert.
Woher soll die Regierung wissen wie es weiter geht? Es kommt wie es kommt!
 

04.06.20 17:59
2

7807 Postings, 1728 Tage ubsb55börsianer

Die Schuhindustrie wird jetzt angewiesen, die Absätze vorne an den Schuhen anzubringen, damit "Normalmichel " auch merkt, dass es jetzt bergauf geht.  

04.06.20 18:23
1

23706 Postings, 981 Tage damir25 ArTesla

Hier wird immer gestritten, wohin die Reise in Zukunft geht. Was wird sich wo, wie
durchsetzen???? Das müssen doch Ingenieure erst erfinden und die Kunden/Käufer
erst können/wollen kaufen. Die Leute kann man nicht zwingen ein Tesla/VW zu kaufen.
Die Grünen/Kommunisten wollen sogar alle in Busse und Bahnen zwingen.:((
Nix da. Wir brauchen keine Erzieher mehr! Der Staat weiß es auch nicht.
Kennt ihr noch den Spruch?
"Kernkraftgegner überwintern in Dunkelheit mit kaltem Hintern"
Wir können ohne Kernkraft, der Winter kommt nicht oder nur milde,
und  der Hintern ist bei 37°!;))
 

04.06.20 18:58
1

7807 Postings, 1728 Tage ubsb55Wer kauft

04.06.20 19:04

23706 Postings, 981 Tage damir25 ArDAI

Bis jetzt hat das 130 Mrd. Programm gebremst. Genau das Gegenteil von dem was man
eigentlich wollte.
1. Die Bürger haben mit Investitionen zugewartet um zu sehen was ins Angebot kommt.
2. Wer kauft jetzt im Juni für 3 % mehr MwSt?

Der Juni 2020 wird der schlechteste Monat seit Zellteilung!;))Patriot = Idiot!
 

04.06.20 19:08
2

1805 Postings, 716 Tage Flaschengeist@damir

""Kernkraftgegner überwintern in Dunkelheit mit kaltem Hintern""

Echt, das habt Ihr "Wessis" so gesagt. Sorry für das "Wessi" bin ja "Ossi" und wir hatten die Aufbereitungsanlage vor der Haustüre! Das waren so 5 km von mir entfernt.

"In Crossen wurden 74 Mio. t Erz aufbereitet und dabei 77.000 t Urankonzentrat produziert."

https://www.atommuellreport.de/daten/wismut-gmbh-crossen.html

Jetzt weiß ich, warum wir Ossis auch immer aus dem Hintern mit einem Lächeln durch die Welt gehen! :-)
 

04.06.20 19:31
1

23706 Postings, 981 Tage damir25 ArTesla

Ja genau, "die Oma hat ihre 10.000 Euro vom Sparbuch abgehoben und jagt jetzt die
Big Player"! Ein Spinner ist das! ;))Schaut euch mal Visualisiert an wo die Weltkohle steckt.
Oder ich sag es euch. In Derivaten. Das weiß die Oma gar nicht.
Big Player haben auch Big gegen Player. Das ist aber nicht der Kleinanleger.
Der spielt 0 keine Rolle!!!!  

04.06.20 20:01

4900 Postings, 4062 Tage UliTs@ubsb55 #71439

"UliTs : @Plug                                                                                                   01.06.20 22:32
Bitte lass Dich nicht provozieren und unterlasse derartige Beleidigungen!
Danke.  

Inzwischen ist das moderiert, weil ich es nochmal gemeldet hab. Immerhin hast Du für dein "Bitte lass Dich nicht provozieren"  3 Sterne bekommen. ( bedenklich)"

Ich muss gestehen, ich weiss nicht, was Du meinst. Plug's Beitrag wurde (inzwischen?) gelöscht. Mehr als berechtigt! Also scheint Deine zweite Meldung Erfolg gehabt zu haben.

Und was findest Du an meinem Beitrag falsch oder gar bedenklich?

 

04.06.20 20:13
2

15625 Postings, 2707 Tage börsianer1@damir

als Aktionär sollte man eher nicht den Patrioten spielen.  Kapital kennt keine Grenzen. Deutschland lebt vom Export, also vom Ausland...  

04.06.20 20:15
1

7807 Postings, 1728 Tage ubsb55damir25 Ar

"Ein Spinner ist das!"

Kleines Beispiel gefällig? Wer hat in der Dot Com Blase das meiste Geld verloren und wer hat am Ende Geld verdient? Das Gleiche 2008, unzählige
" AAA Produkte" wurden unter das Volk gestreut, da waren die meisten Großen schon draußen. Die Großen sind meldepflichtig, deshalb kann man das wissen. Short Positionen sind auch auf einem niedrigen Stand. Wer nicht investiert ist, braucht keine Absicherung, und der kleine Mann weiß gar nicht, wie das geht. Die kleinen werden am Ende trotzdem die Dummen sein, wie sonst auch immer.  

04.06.20 20:26

23706 Postings, 981 Tage damir25 ArTesla

Global gesehen sind sogar Banken Kleinanleger.  Alles Silber der Welt ist nur ein Tropfen
im System. Von der Seite kann man sich dem Problem groß/klein nicht nähern.
Der Rest im Video ist nur verkehrt aber das Keinanleger jetzt die Welt erobern stimmt nicht.
 

04.06.20 20:47
1

54 Postings, 2130 Tage LianXiang@ kbvler

die Gebühren der GEZ in Deutschland sind ein durchlaufender
Posten an die Holocaust Industrie (die wollen doch gut leben)

Merkel und Konsorten schenken mal einen Tesla Milliardär
der auch ein member im  club ist,  noch einige Milliarden drauf
( der will doch auch gut leben)

wie verblödet ist das deutsche Volk noch , bevor es endlich mal
aufsteht und die Parasiten öffentlich outed  

04.06.20 21:06

2257 Postings, 800 Tage neymarTesla

04.06.20 21:33
2

15625 Postings, 2707 Tage börsianer1@LianXiang

wie verblödet ist das deutsche Volk noch , bevor es endlich mal aufsteht und die Parasiten öffentlich outed

Tolle Aussage, wohl direkt vom deinem blonden Gauleiter übernommen... lol

Übrigens, mal Fakten, du Vorzeigedeutscher:



Ausländer sind heftigst in DAX & Co investiert.

Deutsche Staatsbürger verfügen über Kapital im Ausland von über 5 Billionen Euro.... das war vor 10 Jahren... Dürfte heuer wesentlich mehr sein...

22,3 Billionen Dollar kontrollieren 4 Assetmanager:

 
Angehängte Grafik:
blkrk_etc.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
blkrk_etc.png

04.06.20 21:57

1805 Postings, 716 Tage FlaschengeistHey Börsi......

.....das wird uns Blonden Jungs nicht gerecht!

"Tolle Aussage, wohl direkt vom deinem blonden Gauleiter übernommen"

Komm schon, das kannst Du besser!  

04.06.20 22:01

54 Postings, 2130 Tage LianXiangkosmopltit

wir werden sehen wo die Holocaust Industrie mit all
ihren fett bezahlten Parasiten steht In 6 Monaten
nach Trumps Sieg über den deep state
nobody cares about numbers like you
please do dot reply nonsense,
I am cosmopolitian
 

04.06.20 22:12

1805 Postings, 716 Tage Flaschengeist@LianXiang

Du bist wohl im falschen Forum gerade unterwegs. Macht ja nix.

"mein Opa war Widerstand und musste dafür.... , was weißt du von deutscher Geschichte?
gar nichts , nur das was dich Brut lehrt, alles gelogen. Trottel
Wenn du die Wahrheit wissen willst lass es mich mich Trottel"

Ein wenig fehl am Platz gerade, und auch heute. Wir brauchen keine Holocaust Debatten hier.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2857 | 2858 | 2859 | 2859  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben