Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 2856
neuester Beitrag: 03.06.20 13:11
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 71383
neuester Beitrag: 03.06.20 13:11 von: Mondrial Leser gesamt: 8790234
davon Heute: 1737
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2854 | 2855 | 2856 | 2856  Weiter  

24.05.12 10:29
64

4892 Postings, 4061 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2854 | 2855 | 2856 | 2856  Weiter  
71357 Postings ausgeblendet.

03.06.20 09:23
4

15612 Postings, 2706 Tage börsianer1Autopilot nutzlos ohne wachsame Piloten

Angehängte Grafik:
tslacrash.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
tslacrash.jpg

03.06.20 09:55
4

4892 Postings, 4061 Tage UliTsJa, wer da nicht aufwacht

um die letzten Meter zu bremsen, ist selbst schuldfoot-in-mouth

 

03.06.20 10:11
1

23668 Postings, 980 Tage damir25 ArTesla

@Uli
Wenn das nicht gestellt war. Da steht ein Mensch als Warndreieck! Und der Tesla
beschleunigt noch! Hat bloß noch ein Feuer, wie beim Raketenstart, gefehlt!
Muss nochmal mein 925$ VK Limit überdenken, die Teslas zeigen sich schon robust!;))
 

03.06.20 10:14

361 Postings, 2333 Tage MondrialAutopilot

Dummheit wird halt glücklicherweise auch trotz erweiterter Fahr-Assistenz-Systeme noch bestraft, auch wenn diese im Marketing als Autopilot bezeichnet werden.

https://futurezone.at/digital-life/...beschuldigt-autopilot/400928951

Zitat: "[...]Laut dem Tesla-Fahrer war der Autopilot aktiv. Das entschuldigt den Unfall nicht, denn laut Tesla muss bei aktiviertem Autopiloten der Fahrer jederzeit bereit sein, einzuschreiten und stets auf die Straße achten. Das hat der Fahrer in diesem Fall eindeutig nicht getan.[...]"  

03.06.20 10:24

634 Postings, 111 Tage Harald aus Stuttga.@ Damir

denk mal mit , da kam ein Mensch zu Schaden DU SEGGL !!!!

Genau , soetwas stellt man ... wozu sollte er dies tun ?
 um schwer verletzt im Krankehaus zu landen ??

also Ihr seit alle so irre langsam .....Ihr habt se nimmer alle !

Kauf Dir lieber mal Tesla Akten als Fanatiker und poste nicht so viel Müll ....

Harald

 

03.06.20 10:29
3

15612 Postings, 2706 Tage börsianer1@Mondrial

Dummheit wird halt glücklicherweise auch trotz erweiterter Fahr-Assistenz-Systeme noch bestraft

Wie dumm muss man sein, Geld für etwas auszugeben (hier "Autopilot"), was nicht sicher funktioniert. Und mglw. sogar Leben kostet...  

Man gibt Geld für etwas aus, was Hilfe und Komfort verspricht, jedoch in Wahrheit ein mehr an Konzentration und Aufmerksamkeit abverlangt. Ich komme in meinem Audi Verbrenner jedenfalls auch auf langen Strecken immer ausgeruht am Ziel an... ohne Autopilot.....LOL 


Vlt. sind Teslakäufer etwas weniger intelligent als autopilotfrei fahrende Verbrennerfahrer... :-) 

 

03.06.20 10:34
5

7776 Postings, 1727 Tage ubsb55Mondrial

"denn laut Tesla muss bei aktiviertem Autopiloten der Fahrer jederzeit bereit sein, einzuschreiten und stets auf die Straße achten."

Schon 100 Mal diskutiert. Wenn man ihn ständig überwachen muß, ist das Teil sinnlos bis hoch gefährlich. Im Ernstfall ist die Reaktionszeit wesentlich höher, als hätte man die Hände immer am Steuer. Bei schlechter Wittterung wird das noch extremer, weil man das Gefühl am Lenkrad nicht hat, was ja eine Rückmeldung über den Straßenzustand gibt. Wer da schnell eingreifen muß, hat vorher keine Rückmeldung. Da man für den AP richtig löhnen muß, ist da außerdem noch Betrug.  

03.06.20 10:39
2

2452 Postings, 1656 Tage Winti Elite BTesla spielt in einer ganz anderen Liga !

Der Durchbruch der BEV stehen kurz bevor. BEV bald billiger als Verbrenner ?

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...odel-3-noch-guenstiger-8  

03.06.20 10:43
1

23668 Postings, 980 Tage damir25 ArTesla

Ja, man stellt sich Autofahren leichter vor als es ist. Der Mensch kann unterschiedlichste
Vorfälle, an die noch keiner gedacht hat, eingehen. Wir werden noch lange fahren.

@Harald Du gibst bitte bescheid, wenn dein Tesla Put steht!?

 

03.06.20 10:45

634 Postings, 111 Tage Harald aus Stuttga.@ ubsb55

Exakt , DER AP ist Schrott !!  

Wird nur durch PR gehypt .....  in der Realität sieht es Düster aus  für Elon seinen Assistenten ....

Harald  

03.06.20 10:53
1

634 Postings, 111 Tage Harald aus Stuttga.Kosten durch keine Technik ;-)

Lach mich tot !!

Die Tesla Fahrer müssen an Ihrem PREMIUM Auto mal wieder nachträglich rumbasteln  !!

Erzähle dies mal einem E Klasse Fahrer :

1 . er soll bitte nachträglich bitte eine Folie anbringen an den Kotflügeln

2 . Er soll bitte auch noch einen kleinen Schmutzfänger montieren .....

Das nenen ich PREMIUM , made IN USA !!   geiler scheiss

https://teslamag.de/news/...schutz-fuer-seitlichen-lack-model-3-28647

Optisch ist dies auch eine Augenweide ;-)))))
Die armen Kunden , habe Mitleid !

Harald

 

03.06.20 10:55

634 Postings, 111 Tage Harald aus Stuttga.Winti - wahrhaftig andere LIGA

Autos zum Basteln ;-))

Harald  

03.06.20 10:59

23668 Postings, 980 Tage damir25 ArTesla

@Harald "da kam ein Mensch zu schaden" Auf dem Film war die Trage leer!?
Und der Unfalltesla sieht noch wie neu aus! Da hab ich schon Käfer auf dem Dach
(BAB)drehen gesehen. Der hatte Licht an und ich dachte erst, da steht ein Leuchtturm!  

03.06.20 11:02

2452 Postings, 1656 Tage Winti Elite BTesla spielt in einer ganz anderen Liga !

Tesla wird immer besser !
Jetzt schon vor den deutschen Autoproduzenten.

https://insideevs.com/news/426565/...ne-most-trusted-brand-australia/  

03.06.20 11:11

2452 Postings, 1656 Tage Winti Elite BTesla spielt in einer ganz anderen Liga !

03.06.20 11:19
Diese Umfrage links.. Sind so was für die Katz.. Das weisst selber aber....

Harald  

03.06.20 11:20

2452 Postings, 1656 Tage Winti Elite BIch kann verstehen das die deutsche Autoindustrie

03.06.20 12:28
1

7776 Postings, 1727 Tage ubsb55WintiElite

https://jalopnik.com/...-straight-into-overturned-truck-in-1843827507

Gut, dass die in Taiwan nur 110 km/h fahren. Der Fahrer reagiert übrigens noch, sieht man am aufsteigenden Rauch. Bei 150 km/h wäre das sicher nicht so glimpflich ausgegangen. Tolle Sache, der AP, die Dinos zittern schon.  

03.06.20 12:28
2

2630 Postings, 4043 Tage kbvlerUbs und WInti

UBS danke für den link

winti

1.kobaltfreie 100 DOllar Batterie und 2. GF in ENgland/UBS

zu 1:

Schön wäre es für die Longies und die Umwelt, doch mein Realismus lässt mich zweifeln. Andere Firmen gehen Jointventures ein für ein neues Projekt/Entwicklung. CATL ist ein neuer Lieferant, welcher vor 1 Jahr Tesla noch nicht geliefert hat und nun - natürlich unter Leitung von Tesla -
in weniger als 3 Monaten die Superbatterie - da zweifelt mein Realismus.


zu 2: 12% im Mai plus bezieht sich auf die Zulassungszahlen. Das betrifft den gesamten AUtosektor und nicht nur Tesla. Das sind Nachholeffekte, welche in meinen Augen falsch interpretiert werden. Es handelt sich nicht um einen Nachholeffekt Autos zu kaufen, was während des lockdowns nciht ging, sondern um Nachholeffekt AUslieferungen, was ebenso nicht ging. Sicherlich über 70% dieser Auslieferungen im April und Mai in China sind Bestellungen aus der Zeit vor dem Lockdown vom 23. Januar.
Leider gibt es bei den Autoherstellern in der Regel keinen "backlog" welcher regelmässig publiziert wird.
Die Überraschung und der starke Abfalls von Margen im Autogeschäft wird mit Verzögerung erst in Q3 und Q4 20 ersichtlich werden.
Weil nun jedes Quartal der Anteil an ausgelieferten Autos mit hoher Marge aus VOR lockdown weniger werden.



 

03.06.20 12:32
2

2630 Postings, 4043 Tage kbvlerNachtrag zu 2

GF in England ist eine Übertreibung. Man sollte erstmal sicher sein, das man auch nach Corona mehr Nachfrage hat.
USA die Proteste sind auch Wut, weil einige ihre Schecks immer noch nicht erhalten haben oder keine bekommen und am Nagelfleisch finanziell kauen.
Diese Mitteilung kommt mir vor wie Boeing - man produzeirt wieder MAX aber die Wiederzulassung ist nicht verkündet.  

03.06.20 12:42

2452 Postings, 1656 Tage Winti Elite BImmer mehr glauben an Tesla

Ihr müsst nur den Aktienkurs verfolgen !
Tesla wird als erster den AP bringen ist jetzt schon 3 mal besser als der Mensch genügt aber noch nicht.
Keiner ist so weit wie Tesla .
https://www.youtube.com/watch?v=-b041NXGPZ8  

03.06.20 12:49
1

1786 Postings, 715 Tage FlaschengeistAlso sorry.....

...nichts für Ungut TESLA, aber der Autopilot ist "Mist" und kostet nur unnötig viel Geld und bringt rein gar nichts. Aber TESLA Fahrer zahlen gerne mehr........Elon freut es.....aber Gewinn macht er dennoch keinen!  

03.06.20 13:11

361 Postings, 2333 Tage Mondrialubsb55 #71378

Für mich sieht es nicht so aus, als würde der Fahrer noch reagieren. Es ist nicht erkennbar, dass das Fahrzeug verzögert. Der aufsteigende "Rauch" könnte auch von verlorener Ladung des LKW stammen, man kann eine weiße Substanz vor dem LKW und auf Höhe des Fahrers erkennen, welche dann möglicherweise vom Model 3 aufgewirbelt wurde.

Der Fahrer scheint seine Aufmerksamkeit komplett auf etwas Anderes als die Straße gerichtet zu haben. Übrigens er angeblich nichtmal ins Krankenhaus gebracht werden...einerseits krass bei einem solchen Aufprall, andererseits hatte er vielleicht auch etwas zu verbergen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2854 | 2855 | 2856 | 2856  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben