Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 3449
neuester Beitrag: 12.04.24 16:15
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 86212
neuester Beitrag: 12.04.24 16:15 von: Niko_Belic Leser gesamt: 14125777
davon Heute: 421
bewertet mit 86 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3447 | 3448 | 3449 | 3449  Weiter  

24.05.12 10:29
86

7634 Postings, 5471 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3447 | 3448 | 3449 | 3449  Weiter  
86186 Postings ausgeblendet.

09.04.24 16:16
2

20135 Postings, 983 Tage Highländer49Tesla

Die Tesla-Aktie ist zuletzt deutlich abgesackt und hat trotz ihres Status als Magnificent Seven-Aktie die schlechteste Jahresperformance im S&P 500 hingelegt. Doch nun will Elon Musk mit dieser neuen Verheißung den Karren aus dem Dreck ziehen.
https://www.finanznachrichten.de/...ks-neues-heilsversprechen-486.htm  

09.04.24 18:50
1

753 Postings, 1089 Tage KnillenhauerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.04.24 18:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

09.04.24 18:50

61397 Postings, 5577 Tage BigSpenderMusk forever

https://www.ariva.de/forum/quo-vadis-der-neue-thread-560377
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

09.04.24 22:10

7115 Postings, 3066 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.04.24 18:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

09.04.24 22:32

753 Postings, 1089 Tage KnillenhauerAch lübe Elüte

Jetzt gib’s doch zu, das bist doch du, der sich da an Elon’s Achselnässe labt.

 

10.04.24 02:04

638 Postings, 58 Tage Maverick01Aha

hier steckt ihr also.  : D  

10.04.24 07:56

753 Postings, 1089 Tage KnillenhauerReuters Tesla China im März 0.2% höher YoY

Ich mag die Tesla Permabullen, sie feiern den Anstieg um 47.5% der Verkäufe in China gegenüber dem Vormonat (Februar ‘24).
Die Milchmädchenrechnung geht nur nicht bullish auf.

Der Februar war in China durch die langen Feiertage (chinesisches Neujahr) extrem schlecht. Natürlich verlagerten sich dadurch die meisten Verkäufe in den März.

Es bleibt also ein dickes fettes MINUS.
Quelle:
https://www.reuters.com/business/...s-edge-up-02-yy-march-2024-04-02/  

10.04.24 08:52

2 Postings, 3 Tage Speedster1987Morgen

Bin neu hier und wollte mal hallo sagen  

10.04.24 17:45

1976 Postings, 621 Tage stockwave@Ulits

Hier die Faktorzertifikate Finder von Börse Stuttgart:

https://www.boerse-stuttgart.de/de-de/tools/...amp;searchstring=tesla

WKN SV7RWG
ISIN DE000SV7RWG2

Short mit Faktor 1.  

10.04.24 20:50

753 Postings, 1089 Tage KnillenhauerWann ziehen MS und Co. endlich den Stecker

Chart sieht danach aus…Kammerflimmern  
Angehängte Grafik:
img_2859.jpeg (verkleinert auf 56%) vergrößern
img_2859.jpeg

11.04.24 11:28

7634 Postings, 5471 Tage UliTsFaktorzertifikate

Danke. Aber das von Dir angegebene Zertifikat ISIN DE000SV7RWG2 gibt es erst seit Juli letzten Jahres. Interessant sind meines Erachtens nur Zertifikate, die es seit mindestens 5 gibt.

 

11.04.24 12:27
1

753 Postings, 1089 Tage Knillenhauer@stockwave @UliTs Faktorzertifikate

Das mit den Faktorzertifikaten funktioniert leider nur noch selten über seinen längeren Zeitraum.
Die Marketmaker bzw. Emittenten der Produkte haben viel gelernt über die letzten Jahre.
Deren Algos wurden extrem verfeinert. Deswegen passieren ja solche Sachen wie, der Kurs wird nachbörslich im Darkpool um 5% bewegt um für den nächsten Handelsstart die Reset-Barrieren/Knock-Out-Barrieren zu berühren. Auch wenn der Kurs am Folgetag dann negativ schliesst, hat man nichts bzw. nur wenig gewonnen. Die Knock-Outs wurden allerdings auf NULL gestanzt. Das LONG und SHORT.

Selbst mit einem -1 Short über ein Jahr hätte man nur Geld gewechselt.
Siehe WKN SF3215

Meine beiden besten Deals mit Faktor über einen längeren Zeitraum waren in 2018 und 2022.
Von Februar  2018 bis August 2018 mit einem 5x Long  einen  verzwanzigfacher (lag in einem Account meiner Frau, den die auch nicht benutzt. Im Urlaub fragte meine Frau mich dann was denn auf diesem Konto los sei, das könnte doch nicht sein :-)
Und September 2022 bis Dezember 2022 mit einem x5 Short auf Tesla. Wie es da gelaufen ist, ist ja jedem bekannt.





 

11.04.24 12:46
1

753 Postings, 1089 Tage KnillenhauerAuch dieses

-1 Zertifikat SF3215 läuft seit August 2021 und hatte seinen Peak Dez 22 Jan 23.

Deswegen letzten Freitag bei Tesla, was ist passiert:
SpaceKaren schickt Nachrichten via X.
Morgan Stanley an SpaceKaren nach dem Reuters Artikel: Tu irgendwas, schick irgendeinen Pump via X, das kostet uns sonst zu viel Kohle.
SpaceKaren: an MS: OK
MS an SpaceKaren: Schick nachbörslich auch noch was, damit wir eine Begründung für unser handeln haben.
SpaceKaren an MS: OK! Robotaxi?
MS an SpaceKaren: OK! Reicht.

Dann haben natürlich alle Privatanleger und kleine Trader nach der Robotaxi Nachricht wie verrückt ausserbörslich gekauft.  

11.04.24 14:25

753 Postings, 1089 Tage KnillenhauerGestern auch noch so ein Klassiker

im späten Handel: Ein Trade mit 176.xx um die Optionen zu tarieren.
Ich seh das so oft bei Tesla
 
Angehängte Grafik:
img_2861.jpeg (verkleinert auf 54%) vergrößern
img_2861.jpeg

11.04.24 14:38

1976 Postings, 621 Tage stockwave@Knillenhauer

Faktorzertifikate haben keinen knock-out. Was außerbörslich passiert spielt gar keine Rolle. Es sind auch keine Optionscheine, die man lange hält. Das ist nicht so gedacht. Ausnahme Hebel 1.  

11.04.24 14:52

753 Postings, 1089 Tage Knillenhauer@stockwave

Ich habe ja gesagt: Faktor-Zertifikate haben Reset-Barrieren und Knock-Outs haben Knockout-Barrieren.
Und natürlich spielt das eine Rolle wenn der Kurs von z.B. von Tesla nachbörslich um 5% hochgetrieben wird und so Montags in den frühen Handel für die Derivate geht. Dann wird rasiert als gäbe es kein morgen.

Siehe Chart -15x UBS Faktor von FREITAG auf MONTAG
Natürlich nehmen die Jungs den nachbörslich Schlusskurs als EntryPoint für den nächsten Handelstag!
 
Angehängte Grafik:
img_2862.jpeg (verkleinert auf 20%) vergrößern
img_2862.jpeg

11.04.24 15:13

753 Postings, 1089 Tage KnillenhauerUnd wie gesagt

ich hatte letzten Freitag noch eine halbe Stunde vor Schluss (US, nichts anderes zählt) 100 contracts 175c für Verfall morgen gekauft (weekly options). Gekauft mit 0.90$ und am Montag für 3.50$ verkauft!

Eigentlich war das nur als Versicherung gedacht, da ich unsere Space Karen mittlerweile bestens kenne.
Und siehe da: es kam die „Robotaxi“ Schlurz-Message spät nachbörslich und der Kurs ging hoch.  

11.04.24 15:43

753 Postings, 1089 Tage KnillenhauerUnd das klebt an meinem Monitor ganz oben

 
Angehängte Grafik:
img_1354.jpeg (verkleinert auf 84%) vergrößern
img_1354.jpeg

11.04.24 22:14

753 Postings, 1089 Tage KnillenhauerIn Kürze

 
Angehängte Grafik:
img_2868.jpeg (verkleinert auf 91%) vergrößern
img_2868.jpeg

12.04.24 03:22

1976 Postings, 621 Tage stockwave@Knillenhauer

Du wirfst vieles durcheinander und hast nicht verstanden wie die Wertfestsetzung von Faktorzertifikaten erfolgt. Damit verwirrst Du andere. Lass Dir erst mal erklären wie Faktorzertifikate funktionieren, bevor Du andere berätst.  

12.04.24 08:47

753 Postings, 1089 Tage Knillenhauer@stockwave

Dann erkläre es mir doch gerne, ich lerne immer gerne dazu, insbesondere wenn ich auf dem Holzweg bin :-)

Du sagst also, eine nachbörsliche Kursveränderung (US) wirkt sich am folgenden Handelstag nicht auf die Faktorzertifikate & Knockoutprodukte aus, die in Europa von 08:00 bis 22:00 Uhr gehandelt werden?  

12.04.24 09:53

753 Postings, 1089 Tage KnillenhauerVielleicht kannst Du es mir an diesem

Short Zertifikat erklären:

UM0RCP
https://keyinvest-de.ubs.com/produkt/detail/index/isin/DE000UM0RCP7

Es endete am Freitag den 05.04.2024 mit einem Schlusskurs von EUR 7.76
Es öffnete am Monat den 08.04.2024 in Europa mit einem Kurs von EUR 3.xx
Wie kommt das? Hat die UBS am letzten Montag um 08:00 den Kurs des Basis-Wertes mit dem Kniffel-Becher festgelegt?

Vielleicht hatte ich es etwas missverständlich formuliert, mag sein.

Naja, vor ein paar Jahren (wie schnell Zeit vergeht) postete ich zu so einem Wunderunternehmen ein Tag vor der Veröffentlichung der Abschlüsse, ich würde gleichzeitig mit hohem Hebel long und short gehen.

Ich wurde ausgelacht :-)
Es kamen Sprüche wie, ich würde im Casino beim Roulette auch gleichzeitig auf ROT und SCHWARZ setzen oder gegen mich selbst Schach oder Poker spielen.
Vielleicht hab ich ja auch wirklich keine Ahnung von dem Zeug :-)

 

12.04.24 10:32
1

753 Postings, 1089 Tage KnillenhauerBevor ich es vergesse

da ich ja auch von Options (US) keine Ahnung habe und weekly options keinerlei Rolle spielen (gem. Elite)

Letzten Freitag war max pain für die weekly options bei Tesla 170.00$. Geschlossen hat Tesla bei 164.90$.
Da ich sehen konnte, es wird den Kurs von 170$ am Abend nicht mehr erreichen, kaufte ich Calls für die folgende Woche. Funktioniert „fast“ immer, wenn man „vermutet“ :-), das der Optionshandel nach Börsenschluss nicht endet.

Und damit keinerlei Missverständnisse aufkommen: Ich berate hier keinen, wir diskutieren hier! Und innerhalb einer Diskussion kann man durchaus seine Meinung äussern, oder etwa nicht?  

12.04.24 16:15

61 Postings, 143 Tage Niko_BelicKann man, soll man

Solche Diskussionen sind ja der eigentliche Grund für so ein Forum,

leider sind viele Threads nur noch Trollfabriken...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3447 | 3448 | 3449 | 3449  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben