Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 2778 von 2851
neuester Beitrag: 28.05.20 23:35
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 71255
neuester Beitrag: 28.05.20 23:35 von: UliTs Leser gesamt: 8771107
davon Heute: 687
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2776 | 2777 |
| 2779 | 2780 | ... | 2851  Weiter  

17.02.20 09:49

2298 Postings, 482 Tage NeutralinskyKorrektur:

(die ersten 3, sprich ältesten sogar ohne das neue M3, also nur MS/MX)  

17.02.20 09:53

4877 Postings, 4056 Tage UliTs@Neutralinsky #69424

"...
Insofern finde ich die von Dir zitierte Betrachtung von @fränki als r i c h t i g."

Aber deshalb brauchst Du doch nicht schon wieder das Wort "richtig" herauszuschreien!
Abgesehen drehst Du Dir Deine Zeiträume so wie es Dir gerade passt. Niemand bezweifelt, dass es 2019 einen Verlust gegeben hat. Ich habe jedoch auf die letzten beiden Quartale hingewiesen. Aber in fränki1s Zusammenhang hat das nun einmal eine gewisse Bedeutung.  

17.02.20 09:56

4877 Postings, 4056 Tage UliTs@Neutralinsky #69425

Immer wieder erstaunlich, wie Du es schaffst Tesla in einem negativen Licht darzustellen. Das z.B. in den Niederlanden der Dezember aufgrund der auslaufenden hohen Förderung unfassbar gut war hast Du aber mitbekommen, oder?
Und ja, als ich das geschrieben habe, habe ich auch nicht auf die auslaufende Förderung hingewiesen.  

17.02.20 10:17
1

2298 Postings, 482 Tage Neutralinsky@UliTs #69427

Genau D u drehst Dir Deine Zeiträume so wie es Dir gerade passt.
Wurden schon jemals Dividenden auf Quartals-Basis ausgeschüttet ?
Wohl kaum, ergo zählt zur ausgewogenen Bewertung immer der Jahresabschluss !
passendes Beispiel:
Was hätte den übernehmenden Eigentümer Q4'19 +105Mio.$ u. Q3'19 +143Mio.$ d.h. +0,2Mrd.$ genützt,
wenn sie doch aus Q2'19 -408Mio.$ u. Q1'19 -702Mio.$ d.h. -1,1Mrd.$ Vorbelastung gehabt hätten.
Und genau das große u. mittlere Minus hätten die frischen Gesellschafter zu erst erlebt...
vor den 2 Mal kleines Plus.

Apropos, das aktuelle Q1'20 wird mit großer Wahrscheinlichkeit mit einem kleinen Minus schließen.  

17.02.20 10:50
1

2298 Postings, 482 Tage Neutralinsky@UliTs #69428

Deine Behauptung bzw. Unterstellung gegen meine Beiträge gar Person kannst Du gerne für Dich behalten.

Die nun bekannte obige Tabelle sagt anscheinend folgendes aus:

Die S u m m e der Zulassungen aus NORWAY+NETHERLANDS+SPAIN
in den ersten 45 Tagen... von Q1'20 für MS+MX+M3
(siehe dort die unterste rote Linie, logischerweise in der Mitte der Zeitachse aufhörend)
ist bisher jeweils ein bißchen
weniger ! als die identischen 1,5 Vergleichs-Monate in Q4'19 für MS+MX+M3
weniger ! als die identischen 1,5 Vergleichs-Monate in Q3'19 für MS+MX+M3
weniger ! als die identischen 1,5 Vergleichs-Monate in Q2'19 für MS+MX+M3
weniger ! als die identischen 1,5 Vergleichs-Monate in Q1'19 für MS+MX+M3
weniger ! als die identischen 1,5 Vergleichs-Monate in Q4'18 für MS+MX
weniger ! als die identischen 1,5 Vergleichs-Monate in Q3'18 für MS+MX
weniger ! als die identischen 1,5 Vergleichs-Monate in Q2'18 für MS+MX

Uli, was konkret siehst Du daran anders ? oder sogar "objektiver" als ich angeblich ständig "subjektiv".  

17.02.20 11:20

2298 Postings, 482 Tage NeutralinskyUmweltBonus (noch hälftig 2.000 Euro) II.

Es gibt seit heute eine neue Förder-Liste mit Datum 14.2.'20:
https://www.bafa.de/SharedDocs/Downloads/DE/...blicationFile&v=99
(Die vorige dort stammte vom 7.2.'20)

siehe Seite 7 unten von 14 an Position 185 "TESLA Model3 2020"  

17.02.20 14:19

348 Postings, 4425 Tage OlmecBrandenburg 12.00Uhr



POTSDAM (dpa-AFX) - Die Brandenburger Landesregierung zeigt sich trotz des vorläufigen Stopps optimistisch, dass die Rodung auf dem Gelände der geplanten Fabrik von US-Elektroautobauer Tesla weitergehen kann. "Wir lassen uns davon erst mal nicht unter Druck setzen, wir sind auch in enger Abstimmung mit Tesla", sagte Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) am Montag in Potsdam. Er sei davon überzeugt, dass die Behörden "einen guten Job" gemacht hätten und das Oberverwaltungsgericht (OVG) dies anerkennen werde. Andernfalls werde geprüft, ob der Wald auch gerodet werden könne, nachdem die Vegetationsperiode schon begonnen habe.

Das OVG Berlin-Brandenburg hatte die Rodung von zunächst rund 90 Hektar des Geländes am vergangenen Wochenende gestoppt (OVG 11 S 8.20), nachdem der Umweltverband Grüne Liga Brandenburg Beschwerde eingelegt hatte. Die Grüne Liga hält die Rodung für rechtswidrig, weil die Fabrik noch nicht abschließend genehmigt ist. Bis zu diesem Dienstag sind Einwendungen beim Gericht möglich. Ab Juli 2021 will Tesla die Produktion in Grünheide (Kreis Oder-Spree) bei Berlin starten und 500 000 Fahrzeuge im Jahr vom Band laufen lassen. Bisher war geplant, dass das Waldstück möglichst bis Ende Februar gerodet werden soll./vr/DP/jha
 

17.02.20 14:24

4877 Postings, 4056 Tage UliTsEine guter Artikel

Weil ein Umweltverband Einspruch erhob, wurden die Arbeiten für das Tesla-Werk in Brandenburg unterbrochen. Auch wenn das Werk für die Region wichtig ist - an die Regeln müssen sich alle halten.
in der Süddeutschen über den Stand der GF4.  

17.02.20 14:26

4877 Postings, 4056 Tage UliTsUnd hier eine

völlige Fehleinschätzung zum Thema Tesla und Umwelt.

https://m.tagesspiegel.de/berlin/...%3D35%26t%3D22216%26view%3Dunread  

17.02.20 15:19
2

4425 Postings, 5034 Tage brokersteveKrottenschlechte Verkaufszahlen im 1.Q. erwartet..

Das wird den Kurs sehr bald massiv abstürzen lassen, weil die Wachstumslüge damit voll ad absurdem geführt ist.

Die Blasengewinne werden sich in rasender Stelle in Luft auflösten und genau da muss  dabei sein.

Ich sehe hier die maximalste Gewinnchance mit Ansage.  

17.02.20 15:23
1

23606 Postings, 975 Tage damir25 ArTesla

Wie läuft der Tesla Kurs weiter???
Wenn Musk denn Kurs (710-820$) jetzt, als zu billig ansehen würde, würde er noch
mit der Kapitalerhöhung zuwarten, oder?
E- Honda ist die Halle (Japan) schon fertig! Da waren keine Bomben und Grüne, nur
etwas 45 Atomstaub! Kommt doch nach BW!!!! Wir haben noch Platz!!!
 

17.02.20 15:35

4425 Postings, 5034 Tage brokersteveSpace X interessiert sich für Maynaric..risenchanc

Ich. In da mal rein.

n Wahnsinn, deswegen habe ich gekauft und lege nochmal nach.

Die Firma wird explodieren oder sehr zeitnah von einem großen aufgekauft werden.

Wir sprechen hier von einer technischen Revolution, die ein unglaubliches Marktpotential hat und das zu einer börsenkapitalsierung, die geradezu lächerlich ist. 170 Mio Euro.

In den USA wäre das Unternehmen 2 Mrd.USD  wert. So dass auch ein Börsengang in den USA in einem kleineren Marktsegment auch eine Alternative ist. Die würden dort vom Fleck weg gekauft werden.

Und Elon Musk ist sicher auch schon dran....es gibt hier keinen Wettbewerber auf dem Feld.  

17.02.20 21:48
1

4877 Postings, 4056 Tage UliTs@Neutralinsky #694230

"Deine Behauptung bzw. Unterstellung gegen meine Beiträge gar Person kannst Du gerne für Dich behalten."

Ich hoffe, dass ich keine falschen Behauptungen oder gar Unterstellungen gegenüber Dir äußere. Sorry, falls Du Dich dadurch provozierst fühlst.

"Die nun bekannte obige Tabelle sagt anscheinend folgendes aus:
Die S u m m e der Zulassungen aus NORWAY+NETHERLANDS+SPAIN
in den ersten 45 Tagen... von Q1'20 für MS+MX+M3
(siehe dort die unterste rote Linie, logischerweise in der Mitte der Zeitachse aufhörend)
ist bisher jeweils ein bißchen
weniger ! als die identischen 1,5 Vergleichs-Monate in Q4'19 für MS+MX+M3
..."

Mir ging es nur darum, hervorzuheben, dass aufgrund der auslaufenden Förderung in den NL das Ergebnis für das 1.Quartal besonders schwach sein muß und habe dabei impliziert, dass dies so extrem in den Vorjahren nicht war. Deswegen hinkt meines Erachtens Dein Vergleich.

"Uli, was konkret siehst Du daran anders ? oder sogar "objektiver" als ich angeblich ständig "subjektiv"."

Wie ich oben geschrieben habe, sehe ich sicher manche Dinge "subjektiv" wie das tolle Ergebnis des Dezember in den NL. Ich denke, es ist halt so, dass ich gegenüber Tesla positiv eingestellt bin und Du negativ. Und dadurch passen unsere "subjektiven" Meinungen oft überhaupt nicht zusammen.
 

17.02.20 22:05
2

4877 Postings, 4056 Tage UliTs@brokersteve #69435

"Das wird den Kurs sehr bald massiv abstürzen lassen, weil die Wachstumslüge damit voll ad absurdem geführt ist.
Die Blasengewinne werden sich in rasender Stelle in Luft auflösten und genau da muss  dabei sein.
Ich sehe hier die maximalste Gewinnchance mit Ansage."

Seit 3 1/2 Jahren beglückst Du uns jetzt mit derartigen Beiträgen. Bei Deinem ersten Posting in diesem Faden am 04.08.2016 war der Schlußkurs von Tesla bei 230$. Der letzte Kurs von Tesla war bei 800$. Nach Deinen Posts dürfte es Tesla heute schon längst nicht mehr geben. Du sprichst von eine Blase aber seit 2016 haben sich die Jahreszahlen vervielfacht.

Warum schreibst Du also solche Beiträge? Was steckt dahinter?  

17.02.20 22:16
2

4877 Postings, 4056 Tage UliTsBrennender Porsche Taycan BEV :-(

Es sieht so aus, dass ein Taycan abgebrannt ist. :-( .

Als 2013 der erste Tesla Brand public wurde, verkaufte ich panikartig alle meine Aktien. Zum Glück hat mit damals WernerGg "gerettet", der obwohl sehr negativ gegen über Tesla eingestellt, meinte, ein einzelner Brand dürfte kaum etwas ausmachen. Damals habe ich mich zum Glück überzeugen lassen und wenige Stunden später die Aktien (sogar ca 3% günstiger) wieder gekauft :-) .

Also hoffen wir, dass es auch in diesem Fall harmlos ist.
 

18.02.20 07:35

4877 Postings, 4056 Tage UliTsBaumpiratinnen

18.02.20 08:34
2

23606 Postings, 975 Tage damir25 ArTesla

"Was steckt dahinter"???? Seine Seele!!!!!
Keiner kann aus seiner Haut! Der Spinnenmann wird vor oder nach dem Sex gefressen,
aber das nimmt er wissend in Kauf! Die CO2 Demonstranten würden demonstrieren,
selbst wenn es kein CO2 geben würde. Der Weg ist das Ziel!!!! Gegen E-Auto geht auch!
Die Luft muss doch sauber bleiben. Übrigens, die Bäume werden zu früh gefällt.
Holzpreis ist im Keller, milder Winter, kein Wasser!!! Probleme über Probleme!!!

 

18.02.20 14:32
2

1135 Postings, 2602 Tage NokiafanUnverständlich

Tesla rodet den Wald ohne einen gültigen Kaufvertrag. Wenn ich mir ein Grundstück kaufe, kann ich vor der notariellen Beglaubigung schon Bäume fällen und das Fundament bauen ?  Was sind das für Methoden?

Tesla short ist angebracht, Überbewertung und Virus und Rezessionsgefahr werden den Kurs drücken.    

18.02.20 14:42
1

23606 Postings, 975 Tage damir25 ArDAI

@Nokia Du willst auch keine 10.000 Stellen schaffen und Geld bringen!
Die Gemeine träumt schon von Geld für Bürgermeister........
Anzug und Krawatte, täglich duschen könnte normal werden!;))  

18.02.20 14:50
1

637 Postings, 3294 Tage ManikoLFP Akkus

Tesla plant wohl die Verwendung von Lithium-Eisenphosphat-Akkus für in China hergestellte Fahrzeuge einzusetzen. LFP Akkus kommen ohne das umstrittene Kobalt aus.

https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/...atterien-ohne-kobalt-ein

LFP Akkus werden bereits von BYD in Nutzfahrzeugen eingesetzt und sollen nun auch für das neue Model HAN vorgesehen sein, welches im April debütiert und ab Juni lieferbar wird.

https://www.electrive.net/2020/01/16/...-mit-eisen-phosphat-batterie/

 

18.02.20 18:06
2

2221 Postings, 794 Tage neymarElon Musk ärgert sich

Bill Gates kauft sein erstes E-Auto ? Elon Musk ärgert sich

https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/...campaign=article_traffic  

18.02.20 18:07

2221 Postings, 794 Tage neymarTesla setzt Batterien ohne Kobalt ein

18.02.20 18:25
2

3281 Postings, 1697 Tage fränki1LiFePO4 Akkus werden

schon seit vielen Jahren eingesetzt. Das man sie bei PKW selten verwendet, hat vor allem zwei Gründe. Sie haben eine deutlich geringere Energiedichte, (ca.60%) der aktuellen Tesla Akkus und sie sind pro KWh
deutlich teuerer. In fast allen anderen Punkten sind sie den Tesla Akkus haushoch überlegen.  Sie haben vor allem eine ca. 3 mal höhere Zyklenfestigkeit, sind langlebiger und haben ein deutlich "gutmütigeres" Brandverhalten. Es gibt kein Brennen ohne Fremdsauerstoff und auch keine vergleichbare Selbstentzündungsgefahr. Sollte es CATL gelungen sein, den Preis und die Energiedichte in Augenhöhe zu den jetzigen Tesla Akkus zu bringen, wären sie haushoch überlegen. Allerdings ergäbe sich die Frage, wozu tesla dann noch gebraucht wird. Allerdings vermute ich, dass hier Akkus mit einer geringeren Kapazität mit andererseits vergleichbaren Preis zum Einsatz kommen werden. Allerdings können das ebenvalls die anderen Hersteller genauso.  

18.02.20 18:46
1

2037 Postings, 4768 Tage borntoflyAmerikanische Wirtschaftspolitik der Extraklasse

VW wurde als Wiedergutmachung des Dieselbetruges mit 25 Milliarden US-Dollar Strafe bedacht.
Zwei Milliarden Dollar mussten die Wolfsburger für elektrische Ladestationen investieren... in Amerika.
Nicht selten sieht man wesentlich mehr Tesla an den Ladestationen als man VW sieht... wenn man überhaupt einen sieht.  

19.02.20 07:51

1193 Postings, 4064 Tage MENATEP@Nokiafan

das haben in den letzten 10 Jahren gefühlt 200 vor dir hier auch schon geschrieben...  

Seite: Zurück 1 | ... | 2776 | 2777 |
| 2779 | 2780 | ... | 2851  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben