TOP TEN

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.10.12 19:08
eröffnet am: 08.10.12 19:06 von: RalfBau Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 08.10.12 19:08 von: RalfBau Leser gesamt: 1021
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

08.10.12 19:06
2

673 Postings, 5175 Tage RalfBauTOP TEN

1. Peer Steinbrück (SPD) - mindestens 698.945 Euro. Das meiste  Geld verdiente Steinbrück mit Vorträgen. Gut dotiert war aber auch sein  Aufsichtsratsmandat bei ThyssenKrupp. Im Jahr 2010 erhielt er dafür  47.907 Euro, 2011 waren es 67.038 Euro.

 

2. Michael Glos (CSU) - mindestens 546.000 Euro. Der  Ex-Wirtschaftsminister ist Steinbrück dicht auf den Fersen. Den Großteil  seiner Nebeneinkünfte erzielte Glos mit zwei Beratertätigkeiten, die  monatlich jeweils mindestens 7000 Euro einbrachten.

 

3. Heinz Riesenhuber (CDU) - mindestens 380.000 Euro. Der  76-Jährige sitzt in einer Reihe von Aufsichtsräten. Besonders lukrativ  ist sein Posten bei der Schweizer HBM Healthcare Investments AG. Von  2009 an verdiente er dort rund 201.000 Euro.

 

4. Rudolf Henke (CDU) - mindestens 315.000 Euro. Der  Gesundheitspolitiker gehört nicht zu den prominentesten Figuren auf dem  Berliner Parkett. In der Branche ist er aber gut verankert. Er sitzt in  mehreren Versicherungsbeiräten, ist zudem Vorsitzender des Ärzteverbands  Marburger Bund.

 

5. Frank Steffel (CDU) - mindestens 288.000 Euro. Den Großteil seiner Nebeneinkünfte erzielt er als Chef seiner eigenen Unternehmensgruppe.

 

6. Peter Wichtel (CDU) - mindestens 218.750 Euro. Der Verkehrspolitiker ist neben seinem Bundestagsmandat unter anderem als Kaufmännischer Angestellter bei der Fraport AG tätig.

 

7. Franz-Josef Holzenkamp (CDU) - mindestens 213.000 Euro. Der 52-Jährige ist seit 1990 unter anderem als selbständiger Landwirt tätig.

 

8. Norbert Schindler (CDU) - mindestens 211.000 Euro. Der  Finanzpolitiker ist unter anderem als Aufsichtsrat für das  Bioethanol-Unternehmen CropEnergies tätig. Dafür erhält er 20.000 Euro  jährlich.

 

9. Patrick Döring (FDP) - mindestens 185.400 Euro. Der  Generalsekretär der Liberalen ist einer der schärfsten  Steinbrück-Kritiker. Er selbst musste sich jüngst Fragen zu seinem  Aufsichtsratsmandat bei der Deutschen Bahn gefallen lassen, für das er  2010 20.000 Euro und 2011 32.400 Euro bekam. Ein hübscher Nebenverdienst  (monatlich mindestens 3500 Euro) resultiert auch aus seinem  Vorstandsposten bei der Agila Haustierkrankenversicherung.

 

10. Michael Fuchs (CDU) - mindestens 155.500 Euro. Der  Wirtschaftspolitiker ist außerhalb des Bundestags einer der fleißigsten  Redner und Berater. Für seine Vorträge Ratschläge erhielt er seit 2009  mindestens 78.500 Euro.

 

08.10.12 19:07
1

673 Postings, 5175 Tage RalfBauGlückwunsch an Steinbrück -

er hat es als einziger SPD-Ler in die TOP TEN geschafft. HUT ab!  

08.10.12 19:08
1

673 Postings, 5175 Tage RalfBauWie soll das bitteschön gehen???

Peter Wichtel (CDU) - mindestens 218.750 Euro. Der Verkehrspolitiker ist neben seinem Bundestagsmandat unter anderem als Kaufmännischer Angestellter bei der Fraport AG tätig.

Nachtschicht bei Fraport AG?  

   Antwort einfügen - nach oben