Arbeitszeit ?

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 20.02.13 17:18
eröffnet am: 17.02.13 22:09 von: toni1111 Anzahl Beiträge: 54
neuester Beitrag: 20.02.13 17:18 von: Thomastrada. Leser gesamt: 4994
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  

17.02.13 22:09
7

5333 Postings, 3408 Tage toni1111Arbeitszeit ?

Arbeitszeit
Sind 30 Stunden in der Woche genug?
17.02.2013 ·  Linke Politiker und Wissenschaftler fordern die 30-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich. Eine gute Idee? Und ob, sagt Sahra Wagenknecht. Unternehmerin Lencke Wischhusen findet: was für eine Schnapsidee!
Von SAHRA WAGENKNECHT und LENCKE WISCHHUSEN

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...er-woche-genug-12082772.html

wie sind eure Meinungen dazu?  

17.02.13 22:11
2

121 Postings, 2750 Tage Pest-and-CholeraNur die Faulen finden sowas gut

17.02.13 22:19
5

17641 Postings, 4494 Tage Terrorschwein30 Stunden sind teils vernünftig

aber der volle Lohnausgleich ist idiotisches Dummgeschwafel
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

17.02.13 22:23
3

37710 Postings, 2750 Tage Cliff Fiscaldas entspräche bei aktuell 40 Stunden Woche

einer Gehaltserhöhung von 33%.  

17.02.13 22:25
2

37710 Postings, 2750 Tage Cliff Fiscaldie Menschen werden älter und sollen noch weniger

arbeiten. Wie soll das funktionieren. 30 Jahre einzahlen und 40 Jahre Rente. Uns geht es zu gut, das weicht das Gehirn auf.  

17.02.13 22:26
3

121 Postings, 2750 Tage Pest-and-CholeraWarum nicht gleich halbe Tage

Ist ja lächerlich, die Wagenknecht, die sollte mal besser umschulen  

17.02.13 22:28
1

5333 Postings, 3408 Tage toni1111sehe ich nicht so

immer mehr arbeit wird automatisiert wo bitte solle die Arbeitsstellen denn her kommen.  

17.02.13 22:32
6

23306 Postings, 5274 Tage MaickelDa ich zur Zeit wenig zu tun habe, habe ich auch

nur 30 Stunden im Monat bei vollem Lohnausgleich, ich finde aber ich bin auch ein bischen faul.  

17.02.13 22:33
1

5333 Postings, 3408 Tage toni1111und das Argument

das die arbeit verteuert stimmt zwar aber die menschen werden mehr zeit haben und mehr ausgeben im Freizeit und Konsum denke ich das es sich dann amotisiert.  

17.02.13 22:35
1

37710 Postings, 2750 Tage Cliff Fiscalautomatisierte Abfüllanlage waschen und

füllen ca. 15 Flaschen Bier pro Sekunde. Man könnte die Arbeit auch von 1000 Frauen machen lassen. Der Bierkasten würde dann 50 Euro kosten.  

17.02.13 22:36
2

23306 Postings, 5274 Tage Maickel@ Cliff Fiscal

Wenn ich 1/4 weniger arbeiten muß wieso habe ich bei vollem lohnausgleich dann 33% mehr, ich würde auf 25 % kommen oder nicht?  

17.02.13 22:36
2

37710 Postings, 2750 Tage Cliff Fiscal#9 Amerika lebte auch zu 70% vom Konsum

das hat sich gerechnet 16.500.000.000.000 Dollar Schulden.  

17.02.13 22:37
2

37710 Postings, 2750 Tage Cliff Fiscal#11 Mathe ist nicht leicht

17.02.13 22:38
3

37710 Postings, 2750 Tage Cliff FiscalRechnung

40 Stunden a 20 Euro macht 800 Euro

800 Euro in 30 Stunden macht 26,66 euro pro Stunde

26,66 zu 20 euro sind ein Plus con 33,33%  

17.02.13 22:39

5333 Postings, 3408 Tage toni1111wir wollen doch hier keine

amerikanische Verhältnisse habe ob wohl wir auf dem besten weg sind und teilweise schon haben  

17.02.13 22:39
2

5050 Postings, 3801 Tage mikkki#10

Eye du Sexist. Frauen? Morgen schicke ich dir femen vorbei. Dann gibts was auf n Arsch.

 

17.02.13 22:43

5333 Postings, 3408 Tage toni1111ihr musst die 30 stunden

nicht ab sofort sehen aber für die Zukunft muss mann sich doch mal ein bisschen Gedanken machen wie es in unsere Gesellschaft weiter geht oder nicht.  

17.02.13 22:43
5

37710 Postings, 2750 Tage Cliff Fiscal#16 bestrafe mich ich habe gesündigt

 
Angehängte Grafik:
01262010qy3gtog.jpg
01262010qy3gtog.jpg

17.02.13 22:46
4

17641 Postings, 4494 Tage Terrorschweinist das der Scharping?

-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

17.02.13 22:48
1

5050 Postings, 3801 Tage mikkkiJa

der moved like scharping.

 

17.02.13 22:52
1

5333 Postings, 3408 Tage toni1111und die preise machen nicht die verbraucher

kaputt sondern die Konzerne selbst in dem mann versucht über den preis die Konkurrenz
aus dem weg zu schaffen,und ein spirale nach unten los treten die kein halt kennt und am ende gibt es nur Verlierer.  

17.02.13 23:02
2

23306 Postings, 5274 Tage Maickel@ Cliff Fiscal

Vollkommen richtig, war von mir ein denkfehler, bin nur von dem 1/4 ausgegangen und nicht vom stundenlohn.  

17.02.13 23:05
2

5333 Postings, 3408 Tage toni1111braucht ja nur amzon

anzugucken wie es in Zukunft zu gehen wird wenn wir nicht gegen steuern.  

17.02.13 23:46
1

10765 Postings, 5207 Tage gate4shareWarum nicht gleich 10 stunden

oder immer Freizeit und doppelter Lohn?

Da muss man doch nichts zu sagen, was diese Figuren fordern, oder?  

17.02.13 23:51
1

10765 Postings, 5207 Tage gate4shareDas werden amerikansiche Verhältnisse..

Für die paar Leute, die bei grossen Firmen arbeiten, die es sich leisten können, gilt dann die 30 Stunden wochen....

Der Mittelstand ist in den USA schon lange pleite....dafür gibt es dann zig klein und kleinst jobs....in einem kleinen sho oder im Haushalt.
Die wenigen die Glück haben, haben so einen Job, aber die meisten müssen  3 Jobs je 15 stunden machen und können sich noch nicht mal die Krankenkasse leisten!  

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben