Alliance Resource Partners DIE Kohle brennt

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 20.04.20 16:48
eröffnet am: 26.04.13 16:41 von: Rentnerzock Anzahl Beiträge: 40
neuester Beitrag: 20.04.20 16:48 von: Nudossi73 Leser gesamt: 8826
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

26.04.13 16:41
1

818 Postings, 5142 Tage RentnerzockAlliance Resource Partners DIE Kohle brennt

Nach mehreren Anläufen, die 66USD-Linie zu knacken, hat die Aktie endlich gewonnen.
Sie wird, so hoffe ich, die alten Höhen bis 80 USD erklimmen und als Trendaktie den Kurs
vorantreiben. Ohne Aufregung wir sie sich nach oben arbeiten und uns außerdem mit einer guten Dividende beschenken.  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
14 Postings ausgeblendet.

21.01.15 09:54

14 Postings, 2657 Tage telebimÖl und Gas is billig

dann wird Kohle eher uninteressant.  

03.07.15 16:44

818 Postings, 5142 Tage RentnerzockAlliance - ARLP -

nächster Ex-Div.-Tag ist voraussichtl. 4.8.15. Der Yield ist z.Zt. über 10%.  

08.01.16 16:26

2357 Postings, 2850 Tage WasserbüffelDividende 2016?

Wie schätzt ihr die Dividende für 2016 ein?  

11.10.17 20:58

818 Postings, 5142 Tage RentnerzockAlliance wurde

von mir verkauft, als Obama das Ende der Kohle verkündete. Jetzt will Trump die Kohle wieder zulassen, dann kann ich wieder meine frühere Aktie kaufen. Die jetzt gezahlte DIV. ist schon ansehnlich, so lasse ich mein kleines Kontingent einmal arbeiten. Vielleicht erreicht die Aktie wieder alte Höhen. Ein Experiment.  

05.01.20 21:49

473 Postings, 1418 Tage Nudossi73Was nützt hier die hohe Dividende ?

Na wow fast 18 % Dividende....aber nach Abzug aller Steuern bleibt da leider nichts hängen.
Die Aktienform ist ein MLP (Master Limited Partnership) und wird anders besteuert wie normale Aktien.  

23.01.20 14:47

473 Postings, 1418 Tage Nudossi73Dividende

Hallo Kollegen

Da die Aktieform ein MLP ist gibt es einen hohen Steuerabzug von runde 39,4 % in den USA. Allerdings liegt die aktuelle Dividende....die auch untermauert ist von den Gewinnen bei über 21 %
Sprich...konnte nicht widerstehen und habe mal ein paar Stücke gekauft nachdem ich das Unternehmen soweit ich konnte studiert habe. ich sage mal....das ist das beste in dieser Branche in den USA. Interessant sind auch die Beteiligungen in wertvollen ÖL und Gas-Unternehmen die das Risiko Kohle minimieren.

Viele Grüße Nudossi73  
 

23.01.20 15:57

3002 Postings, 847 Tage stockpicker68Lieber investiere ich

in Renault oder Wirecard als in Kohle. KGV und hohe Divi sind mir schnuppe, bringt nix wenn doch der Laden kaum Zukunft hat. Ihre Haupteinnahmequelle ist kohle und von dieser wollen alle weg.
Frakinggas ist siowas von billig dass die Kohlekraftwerke eins nach dem anderen dort schließen. Es geht nicht nur um die CO2 Ziele zu errreichen, sondern auch um die Wirtschaftlichkeit.
Habe mich schon vor Jahren mit Kohle, Peabody, Arch coal etc.befasst und bin draußen geblieben. Lies dich mal schlau was die letzten 10 Jahre in den USA mit Kohlekraftwerken und der Konkurrenz geht.
Da wird einem schlecht, sofern man ans investieren in dieser Sparte gedenkt.


 

23.01.20 16:13

473 Postings, 1418 Tage Nudossi73Ja nun das habe ich...

Danke für Deinen Ratschlag.... mir ist durchaus bewusst das auf Kohle etc. ein gedroschen wird ohne Ende...sonst wäre der Kurs nicht da wo er jetzt ist....
aber kohle ist eben immer noch wichtig und wird wie öl die nächsten 30 Jahre noch ein wichtiger Rohstoff sein.  

23.01.20 16:28

473 Postings, 1418 Tage Nudossi73Und das mit dem CO2

Das mit dem Klima etc Gedöns... geht einem auf dem Keks...
Ich glaube an Fakten und diese sprechen oft eine andere Sprache.
In Deutschland werden Atom und Kohle abgeschafft....ich frage mich dann aber wo der ganze Strom herkommen soll...wir werden in Zukunft mehr als weniger verbrauchen....
Und wenn man einiger massen sich erkundet weiß man das Sonne Wind und Wasser nicht reichen sondern das man daraus max 30 bis vielleicht 50 % Prozent decken kann.
Also woher bitteschön soll eine Grundlast  die man braucht um alles stabil zu halten denn herkommen ?  

27.01.20 17:20

473 Postings, 1418 Tage Nudossi73Und weiter gehts nach unten :-)

wird immer interessanter der Wert....um so weiter nach unten um so mehr wird nachgekauft....
das die Ausschüttung sich verringert war fast klar nachdem der Kohlepreis sehr tief steht,aber das Unternehmen hat auch noch andere Standbeine die dieses zum großen teil wieder auffangen.
 

07.02.20 16:39

473 Postings, 1418 Tage Nudossi73Jetzt sind wir ....

angekommen....da wo es sich lohnt hier zu investieren.
Einfach liegen lassen und Dividenden kassieren...selbst nach den hohen Steuerabzug.
Wünsche allen ein schönes Wochenende....  

30.03.20 18:01

473 Postings, 1418 Tage Nudossi73wow

So heute wurde die Auszahlungen ausgesetzt....und heute haben wir nun ein Kurs der absolut nichts mehr mit der Realität zu tun hat.  Wer mutig ist kann sich ein paar Stücke ins Depo legen...in 2 Jahren
kann man sich sicher freuen. Die Firma ist in seiner Bilanz einer der stärksten in diesem Sektor.  

16.04.20 11:16

112 Postings, 4363 Tage abo76habe ich hier was verpasst?

keine Kurse mehr seit 10.04.?!  

16.04.20 16:13

473 Postings, 1418 Tage Nudossi73Habe mal geschaut

Und finde absolut nichts...Du hast aber recht....aktuell kann man die Aktie nicht kaufen bzw verkaufen.
kann also aktuell auch nichts darüber sagen....falls Du was herausbekommst lass es uns wissen.
Viele grüße  

16.04.20 16:41

473 Postings, 1418 Tage Nudossi73Also habe was gefunden

Der handel der Aktie ist ausgesetzt worden....aber warum weiß ich nicht....so eine Aussetzung dauert wohl 10 Tage.  

16.04.20 20:05

112 Postings, 4363 Tage abo76ok

danke... das klingt ja nicht so gut  

19.04.20 12:20

20 Postings, 2008 Tage stefan691ClearstreamBanking

Nachricht vom 8. April:

Einstellung der Verwahrung von U.S. limited partnership shares CSICOMPRESSCOLPCOMUNIT,ISINUS12637A1034, ALLIANCERESOURCEPARTNERSLP,ISINUS01877R1086,
Sehr geehrter Herr , während das soziale Leben fast vollständig ruht, geht es an den Börsen und Märkten turbulent zu. Sie verwahren in Ihrem Direkt-Depot sogenannte U.S.limitedpartnership shares(LPS). Dazu haben wir heute wichtige Informationen für Sie.
ClearstreamBanking, unser Zentralverwahrer, stellt die Verwahrung von U.S.limitedpartnership Shares zum 20.04.2020 ein. Diese Informationen haben uns auch erst jetzt erreicht.
Was bedeutet das für Sie? Käufe sind ab sofort nicht mehr möglich. Verkaufen können Sie Ihre LPS bis einschließlich Dienstag, den14.04.2020

Wurdet Ihr nicht benachrichtigt??  

19.04.20 17:35

473 Postings, 1418 Tage Nudossi73Hallo stefan691

Ich habe keine Informationen erhalten.....
Ich habe das eher so verstanden das aktuell Aktien die wenig gehandelt werden ausgesetzt werden da aktuell eine Preisfindung kaum möglich wegen Corona Home Office...etc.

Was heißt denn das die Verwahrung wird eingestellt ? Sind die Aktien jetzt wertlos oder was soll das ganze ?
Vor allem ist das eine riesen Schlamperei.Jetzt die Aktie zu verkaufen da wo der Kurs historisch tief steht ist ja absoluter Schwachsinn.
Ich denke wenn alles wieder normal läuft ist diese auch wieder in Deutschland handelbar.
Kann man die Depotbank eigentlich verklagen ? Wenn ich kaufen konnte muss ich auch wieder verkaufen können.
Was meinst Du ?
 

19.04.20 17:38

473 Postings, 1418 Tage Nudossi73Bei Tradgate waren die Umsätze

der Aktie gar nicht so wenig...von daher verstehe ich das ganze echt nicht....habe mal Tradgate angeschrieben ....glaube aber nicht das ich eine Antwort erhalte.  

19.04.20 18:36

473 Postings, 1418 Tage Nudossi73Ja weiß ich...

Klar werden die Aktien noch gehandelt an den US Börsen....aber eben nicht mehr in Deutschland.
Mir aber im Moment auch egal da ich nicht verkaufe. Bin hier noch vor den 14 .03. günstig rein,finde das Unternehmen wirtschaftet echt solide und beteiligt seine "Aktionäre " gut wenn verdient wird.Aktuell sind die Ausschüttungen natürlich eingestellt wegen historisch schlechten Kohle,Gas und Ölpreis.Aber das wird die Konkurrenz massiv in Schwierigkeiten  bringen....und Alliance wird der Gewinner der Krise sein.
 

19.04.20 19:47

473 Postings, 1418 Tage Nudossi73Wieder was gefunden...

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...einstellung-verwahrung

Na so langsam verstehe ich das ganze....aber wenn das so ist muss man eine Lösung finden für alle beteiligten den so geht das nicht.  

19.04.20 20:57

473 Postings, 1418 Tage Nudossi73Mal schauen

Ich habe mal die deutsche Börse angeschrieben....
auch ein deutsches Anlegermagazin...
vielleicht kommt da mal Bewegung rein und die Sache wird Begründet....warum wieso weshalb.

 

20.04.20 16:44

473 Postings, 1418 Tage Nudossi73Antwort von Tradgate erhalten

Sehr geehrter Herr Nudossi73

bei der vorliegenden Gattung handelt es sich um ein ?U.S. limited partnership?-Unternehmen.

Für die Gewährleistung einer ordnungsgemäßen Erfüllung der Börsengeschäfte (Abwicklung) ist eine Abwicklungserklärung von der Clearstream Banking SA; Luxemburg erforderlich.

Die Abwicklungserklärung wurde für ?U.S. limited partnerships? entzogen, sodass der Handel in den betreffenden Gattungen mit Ablauf des 14.04.2020 an der Tradegate Exchange eingestellt worden ist.  

Eine Wiederaufnahme des Handels an der Tradegate Exchange ist daher b.a.w. nicht möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Tradegate Exchange GmbH
Kurfürstendamm 119
10711 Berlin
 

20.04.20 16:48

473 Postings, 1418 Tage Nudossi73Und das bedeutet....

da alle Geschäfte in Deutschland über die Clearstream Banking SA; Luxemburg gehen habe ich den Laden auch angeschrieben aber noch keine Antwort bekommen.
Ich vermute das die USA den Handel der U.S. limited partnerships in Europa untersagt hat da ja alle Unternehmen mit Sitz in den USA betroffen sind.
Aber das ist eben nur eine Vermutung.  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben