SMI 11?535 -1.3%  SPI 14?921 -1.6%  Dow 34?869 0.2%  DAX 15?434 -0.9%  Euro 1.0840 0.1%  EStoxx50 4?104 -1.5%  Gold 1?740 -0.6%  Bitcoin 38?890 -0.7%  Dollar 0.9282 0.3%  Öl 80.2 1.0% 

Nordex vor einer Neubewertung

Seite 1580 von 1593
neuester Beitrag: 28.09.21 08:30
eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 39816
neuester Beitrag: 28.09.21 08:30 von: SCHNAPSI Leser gesamt: 10100687
davon Heute: 1532
bewertet mit 97 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1578 | 1579 |
| 1581 | 1582 | ... | 1593  Weiter  

04.08.21 15:14
3

833 Postings, 3889 Tage pablo55Die Kapitalerhöhung wurde zu 98,3% von

den Aktionären angenommen. Von da her sehe ich die Zukunft positiv.
Ich denke die großen Adressen wissen was sie tun. So dumm sind die nicht und zeichnen neue Aktien in
Voraussicht auf  Probleme bei den Margen.
Die Prognose der Marge betreffend bin ich sicher, das sie erfüllt wird. Sollte sich das am 12. bestätigen,
sehen wir schnell die 20 wieder.  

05.08.21 11:22
2

69234 Postings, 8006 Tage KickyIch bin da auch ganz gelassen und habe gehalten

06.08.21 11:29

1057 Postings, 4487 Tage b336870Charttechnik

Der MACD - Index hat Kaufsignal heu gebildet.

Kaufsignale bei Fast + Slow Stochastik sind seit einigen Tagen bereits ausgebildet

Bei zügigen Käufen könnte evtl. noch heute der GD 38 Tg bei 17,29 ? das Ziel sein. Bin gespannt
wie es nach Börsenschluss aussieht.

Die Chancen zur Trendumkehr des Kurses ist sehr heiß.   - Decken die LV ein ????? -

Bin fast davon überzeugt, dass es losgeht.  

06.08.21 13:22

1324 Postings, 6214 Tage SCHNAPSIHelfen würde ...

Ein schöner dicker Auftrag dann würde der Knoten bei 16,70 schnell platzen und es würde zügig Richtung 18,00 gehen ...
Wenn dann noch die Zahlen gut sind nächste Woche und die Shortis anfangen glatt zu stellen könnten wir ganz schnell wieder bei 20,00 stehen !
Nächste Woche könnte einiges gehen.....  

06.08.21 14:41

1057 Postings, 4487 Tage b336870Helfen würde # 39479

Mit Sicherheit ein Schöner Auftrag.  Bin ganz deiner Meinung.

Auch die Kurserholung auf ca 20 ?  - GD 100 und 200 Tg - muss natürlich relativ schnell
überwunden werden -  entspricht natürlich auch meinen Vorstellungen -

So billig wie heute werden die -  Shorties - die Aktien nicht mehr bekommen.

Die Umsätze auf Xetra und Tradegate nehmen derzeit zu und Q 2 - Zahlen werden am 14.08.21 stimmen.  

06.08.21 14:47

833 Postings, 3889 Tage pablo55Die Zahlen kommen soviel ich weiß am 12.8.

06.08.21 14:49
1

833 Postings, 3889 Tage pablo55Und das weiß ich ziemlich genau,

da ich auf den Tag mein Geburtstag gelegt habe....  

06.08.21 19:00
1

246 Postings, 507 Tage Starduster.

Mit Signalen unmittelbar vor Bekanntgabe der Zahlen braucht man eigentlich nicht arbeiten, weil die dann sofort obsolet sein können.  

08.08.21 13:12

970 Postings, 3051 Tage zocker2109Gute News müssen her

ich hoffe doch mal schwer das wir nächste Woche die 18? sehen werden die Zahlen werden sicherlich positiv ausfallen und wir sehen bald die 20? wieder Windkraft ist die Zukunft  

09.08.21 00:18
1

3155 Postings, 7915 Tage fwsWindanlage von Vestas verliert Rotorblatt

Sollte bei diesen Anlagen von Vestas besser nicht noch öfters passieren, auch wenn möglicherweise Konkurrenten profitieren könnten. Denn eine Häufung solcher Vorfälle könnten auch zum kleinen Imageschaden für alle Hersteller werden.

https://www.spiegel.de/panorama/...80ea6c-2258-495c-93cc-4dfb906e54c0
https://www.vienna.at/...latt-von-windkraftanlage-abgebrochen/7086881
https://www.schelmberger.at/...siebenbrunn-ii-markgrafneusiedl-iii-2/
https://shop.vestas.com/de/services/reparaturen/...ontierten-zustand/


 

09.08.21 10:49

1324 Postings, 6214 Tage SCHNAPSIDie 16,70 sind ja ziemlich zügig..

Heute durchbrochen werden jetzt ist der weg frei auf die 18,00 nochvor den Zahlen zu kommen..und wenn die Zahlen positiv ausfallen  sind wir ruck zu wieder bei 20 !!  

09.08.21 12:10
3

1324 Postings, 6214 Tage SCHNAPSIKlimawandel Welt weit im Gespräch..

Der Klimawandel ist wieder voll in den Fokus geraten wegen den ganzen Unwelt Katastrophen
( Überflutungen,  Waldbrände , Hitzerekorde usw. ) Da wird viel passieren in Sachen Erneuerbaren Energie
Und da wird Nordex auch von provitieren.  
Die Umwelt Aktien werden wieder in den Fokus rücken nach den sie teilweise stark konsolidiert haben...  

09.08.21 12:19
3

3155 Postings, 7915 Tage fwsNeuer Weltklimabericht des IPCC

Vielleicht wachen einige Politiker und Staaten angesichts des eindeutig menschengemschten Klimawandels jetzt mal zügig auf:

"... Nach dem alarmierenden Bericht des Weltklimarates (IPCC) über die drastischen Folgen des Klimawandels hat UN-Generalsekretär António Guterres Politiker zur Verantwortung gerufen. "Die Alarmglocken sind ohrenbetäubend, und die Beweise sind unwiderlegbar", sagte er. Die Treibhausgase erstickten den Planeten und brächten Milliarden Menschen in Gefahr.
...
Die Klima-Allianz Deutschland forderte die kommende Bundesregierung zu einem "hohen Tempo" beim Klimaschutz auf. Der neue Klimabericht führe schonungslos vor Augen, dass sich die Klimakrise immer schneller verschärfe, erklärte der stellvertretende Geschäftsführer der Klima-Allianz, Malte Hentschke-Kemper. "Die Klimakrise ist bereits da und fordert dringend entschiedenes politisches Handeln. ..."

https://www.tagesschau.de/ausland/...bericht-ipcc-reaktionen-101.html



 

09.08.21 12:43

894 Postings, 1015 Tage Naggamolende nächsten Jahres bei 8 ....

warum ? weil alles eine Ente ist was hier an zahlen anstehen die Firma verdient nix und damit ist alles gesagt. Ich werde am 30.12.2022 mich zu Nordex äußern und ich hoffe ich hatte unrecht. Nur sagen die Zahlen die Firma ist von Managern geführt die sich selber die Taschen vollmachen inkl. Klatten und Co  

09.08.21 13:05
3

496 Postings, 4575 Tage Lango@naggamol

ente gut, alles gut :)  

09.08.21 13:22
2

110 Postings, 1362 Tage rudmaxerWir in Deutscchland werden

auf jedenfall einen großen Teil Windkraft in Kombination mit Solarenergie und entsprechende Speichermöglichkeiten benötigen. Hoffe das die völlig übertriebene Abstandsregelung möglichst bald wieder abgeschafft wird ...  

09.08.21 13:27
4

69234 Postings, 8006 Tage KickyGodemoder dazu

https://www.godmode-trader.de/analyse/...es-windanlagenbauers,9657450
"Rückenwind für die Aktien des Windanlagenbauers
Bereits im Juni ging ich davon aus, dass die Bullen in der Nordex-Aktie den Preisbereich um 16 EUR für eine Bodenbildung nutzen können. Man kam jedoch nicht über einen Pullback zurück an den alten Supportbereich um 20 EUR hinaus. Anschließend fiel der Kurs noch einmal auf ein neues Tief zurück, stabilisierte sich jedoch schnell.
Dank der heutigen Kursgewinne läuft nun ein nächster bullischer Versuch. Auf dem Support bei 15,55 EUR wird ein kleiner Boden ausgebildet. Wichtig wäre es jetzt, den Ausbruch nach oben mit einem Tagesschlusskurs oberhalb von 16,95 EUR zu bestätigen. Sollte dies gelingen, wären in den nächsten Tagen Gewinne auf 18,75-20 EUR möglich. Hier stünde eine nächste Entscheidung an. Dazu gehört auch die Tatsache, dass für ein mittelfristiges Pullback der dortige Widerstandsbereich nachhaltig überschritten werden muss...."

und der Aktionär :
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...-zu-ende-20235215.html?
Wie viele andere Konzerne auch präsentiert der Turbinenbauer am kommenden Donnerstag, 12. August, seine Zahlen. Die Analysten rechnen mit Erlösen von 1,27 Milliarden Euro und einem EBITDA von 50 Millionen Euro. Laut Schätzungen könnte unter dem Strich sogar der Sprung in die schwarzen Zahlen gelingen....Starke Zahlen wären angesichts der Entwicklungen zuletzt eine Überraschung. Allerdings sind die langfristigen Aussichten weiter gut, zumal die Auftragsbücher prall gefüllt sind ..."

Basher wie naggamol kann man nicht ernst nehmen  

09.08.21 14:51

63 Postings, 931 Tage Pälzer2Die Heuschrecken fangen an

ihre Positionen abzubauen. Morgen sehen wir bestimmt noch mehr:


Marshall Wace LLP von 0,67 % am 2021-08-06 auf 0,59 %

https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/nlp?2

 

09.08.21 15:57
5

16559 Postings, 4754 Tage ulm000Nordex N149 die Nr. 2 in Deutschland

Bevor ich zu den heutigen Zahlen/Auswertung der Fachagentur für Windenergie an Land komme kurz mal eine meines Erachtens hoch interessante Nordex News von Ende letzter Woche:

Nordex bereitet Markteintritt in Saudi Arabien vor - Das große Nordex Team in der Türkei ist in Vorbereitungen zum Markteintritt in Saudi Arabien:

https://www.ruzgarenerjisi.com.tr/...v0NhZ5hWzfAIGersfGhlfUqKboQog4Mo

Insgesamt wurden im 1. Halbjahr in Deutschland 42 Nordex Turbinen N149 von den zuständigen deutschen Landratsämter genehmigt. Damit war die N149 die Nr. 2 nach Genehmigungen im 1. Halbjahr hinter der Vestas Turbine V150 mit 48 Genehmigungen und vor der Vestas V136 mit 35 Turbinen.

Insgesamt wurden im 1. Halbjahr 64 Nordexturbinen (1. Hj. 2020: 62) mit einer Gesamtleistung von 306 MW (1. Hj. 2020: 269 MW) in Deutschland genehmigt: 42x N149, 11x N117, 7x N133 und jeweils 2mal die N163 und die N133.

Hier die genehmigten Windmühlen nach Turbinenbauer und nach Leistung:

1. Vestas  671 MW (146 Turbinen)
2. Enercon 314 MW (77 Turbinen)
3. Nordex 306 MW (64 Turbinen)
4. Gamesa 129 MW (22 Turbinen)
5. Generals Electric 124 MW (23 Turbinen)
6. eno energy 18 MW (4 Turbinen)

Insgesamt wurden im 1. Halbjahr in Deutschland 336 Anlagen mit 1.560 MW Leistung genehmigt. Somit hatte Nordex einen Anteil von knapp 20%.

https://www.fachagentur-windenergie.de/fileadmin/...Halbjahr_2021.pdf

Nach den Zahlen der Fachagentur für Windenergie an Land wurden in den ersten sechs Monaten 2021 240 Windenergieanlagen mit einer Brutto-Leistung von 969 MW in Deutschland in Betrieb genommen (1. Hj. 2020: 587 MW). Damit liegt der Umfang der Neuanlagen zwar deutlich über dem Vergleichszeitraum 2020. Bezogen auf die neu installierte Leistung der ersten sechs Monate in den Jahren 2010 bis 2018 (Ø 1.343 MW) liegt das aktuelle Halbjahr jedoch fast 30% darunter.

Nach den Zahlen von der Fachagentur für Windenergie an Land wurden im 1. Hj. 22 Nordex Mühlen mit einer Gesamtleistung von 88,5 MW in Betrieb genommen. Das deckt sich nicht ganz mit meinen Daten, denn in der Auflistung fehlt der 28,8 MW große Repowerwindpark "Immenberg" von BayWa mit 8 N117/3600, den BayWa Ende Juni in Betrieb genommen hat und dann auch gleich an die  Genossenschaft NaturEnergie Region Hannover verkauft hat. Somit sind nach meinen Daten im 1. Hj. 117,3 MW an Nordex Turbinenleistung in Betrieb gegangen (Marktanteil Nordex: 12%) Das sind die Projekte:

- Repower "Immenberg" - BayWa - 28,8 MW - 8 N117/3600
- Repower "Güstow" - Denker & Wulf - 9 MW - 4 N149/4500
>>> 2 weitere N149 werden bei diesem Repowerprojekt noch im 2. Hj. in Betrieb genommn >>>
- "Reudelsterz" - Pacifico Renewables - 16,5 MW - 5 N131/3300
- "Reckenthin" - Voss Energy - 13,5 MW - 3 N149/4500
- "Jüchen" - RWE - 9 MW - 2 N149/4500
>>> weitere 4 N149 werden bis Ende August dort in Betrieb gehen >>>
- "Haltern AV9" - RAG - 9 MW - 2 N149/4500
- "Mörsfeld" - Abo Wind - 7,2 MW - 2 N117/3600
- "Santow" - Stadtwerke Grevesmühlen - 5,7 MW - 1 N149/5700
- "Waldfeucht"- BMR Windenergie - 4,5 MW - 1 N149/4500
- "Großenwiehe" - Denker & Wulf - 3,6 MW - 1 N117/3600
- "Tornitz" - Bürgerwindrad - 3,6 MW - 1 N117/3600

Auf meiner Nordex Deutschlandliste für dieses Jahr stehen 303,9 MW drin und das bedeutet, dass Nordex im 2. Hj. etwa 187 MW in Deutschland in Betrieb nehmen wird.
Hier meine komplette Liste mit deutschen Windparks mit Nordex Turbinen, die nach Plan in diesem Jahr in Betrieb gehen bzw. schon in Betrieb gegangen sind:

- Repower "Uetze-Nord" - BayWa - 36 MW - 8 N149/4500
- Repower "Immenberg" - BayWa - 28,8 MW - 8 N117/3600
- "Jüchen" - RWE - 27 MW - 6 N149/4500
- "Zahrenholz" - PNE - 21,6 MW - 6 N131/3600
- Repower "Güstow" - Denker & Wulf - 18 MW - 4 N149/4500
- "Jacobsdorf" - Energiekontor - 18 MW - 4 N149/4500
- "Reudelsterz" - Pacifico Renewables - 16,5 MW - 5 N131/3300
"Reckenthin" - Voss Energy - 13,5 MW - 3 N149/4500
- "Bretzfeld-Obersulm" - 13,5 MW - Bürgerwindpark - 3 N149/4500
- "Görzig-Ost" - 13,5 MW - Abo Wind - 3 N149/4500
- "Fuchsstadt" - Green City Energy - 13,5 MW -  3 N149/4500
- "Gielert" - Abo Wind - 11,4 MW - 2 N149/5700
- "Haltern AV9" - RAG - 9 MW - 2 N149/4500
- "Weidatal-Triptis" - Meridian Neue Energien - 9 MW - 2  N149/4500
- "Leeskow III? - UKA - 9 MW - 2 N149/4500
- "Mörsfeld" - Abo Wind - 7,2 MW - 2 N117/3600
- "Hüttersdorf" - EnBW/Gaia - 6,6 MW - 2 N131/3300
- "Bredenborn" - Windkraft Bredenborn - 5,7 MW - 1 N149/5700
- "Santow" - Stadtwerke Grevesmühlen - 5,7 MW - 1 N149/5700
- "Waldfeucht"- NRW- BMR Windenergie - 4,5 MW - 1 N149/4500
- "Holzhausen" - Holzhausen Wind Süd 3 - 4,5 MW - 1 N149/4500
- "Boddin" - Energiekontor - 4,2 MW - 1 N149/4200
- "Großenwiehe" - Denker & Wulf - 3,6 MW - 1 N117/3600
- "Tornitz" - Bürgerwindrad - 3,6 MW - 1 N117/3600

 
Angehängte Grafik:
chart132.jpg (verkleinert auf 84%) vergrößern
chart132.jpg

09.08.21 17:21

970 Postings, 3051 Tage zocker2109Do Zahlen

was denkt ihr sehen wir am do für eine kursentwicklung +5-6% wenn die zahlen positiv ausfallen werden ?  

09.08.21 17:24

2632 Postings, 6617 Tage micha1Chart sieht gut aus!! Bodenbildung abgeschlossen!!

Wird das GAP bald geschlossen?!  
Angehängte Grafik:
nordex_gap.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
nordex_gap.png

09.08.21 18:01
1

2713 Postings, 4021 Tage sonnenschein2010der Völlständichkeit halber

wäre zu erwähnen dass "das GAP" durch die KE gerissen wurde.
Ein Kurs mit / nach den Zahlen von 20 ? wäre sehr stark.  

10.08.21 09:03
1

69234 Postings, 8006 Tage KickyNordex mit Rückenwind

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...egung-09-08-2021-8389574
Zuletzt ging es für das Nordex-Papier aufwärts. Im Frankfurt-Handel verteuerte es sich um 3,3 Prozent auf 17,03 EUR. Die Nordex-Aktie zog in der Spitze bis auf 17,21 EUR an. ....Beim durchschnittlichen Kursziel liegen die Prognosen der Analysten für die Nordex-Aktie bei 24,46 EUR. ....

unter bezug auf Godemoder : https://www.godmode-trader.de/analyse/...es-windanlagenbauers,9657450
Tagesschlusskurs oberhalb von 16,95 EUR war die Bestätigung, Kurse bis 20 sind möglich  

10.08.21 19:10
9

16559 Postings, 4754 Tage ulm000Mal ein Blick auf die Nordex Analystenschätzungen

Am Donnerstag kommt Nordex mit den Q2 Zahlen, aber zuvor steht der erste Lackmustest morgen schon an mit den Vestas Q2-Zahlen. Bestätigt Vestas seine Jahresguidance bei Umsatz und Marge, dann sollte alles ok sein, denn der Markt hat nach den Gamesa Zahlen definitiv Befürchtungen, dass Vestas die EBIT Margen Guidance nach unten revidieren wird.

Die Analysten erwarten in Q2 von Nordex eine sehr deutliche Steigerung bei den Margen zu den Q1 Zahlen. Dürfte für Nordex aber auch nicht allzu schwer fallen eine deutlich bessere EBITA-Marge vorzulegen wie in Q1. Zumal ja das der Nordex Chef Blanco im Mai beim Q1 Conference Call auch so ziemlich eindeutig angekündigt hat.

Beim Umsatz wird in etwa das ähnlich hohe Niveau wie in Q1 erwartet, aber bei der EBITA-Marge wird dann doch ein deutlicher Sprung auf 3,9% erwartet, der nach den Analystenschätzungen zu einem kleinen Q2 Nettogewinn von knapp 10 Mio. ? bzw. ein EPS von 0,08 ? führen soll.

Hier die Q2 Analystenschätzungen:

Umsatz: 1,29 Mrd. ? (Q1: 1,25 Mrd. ?)
EBITA: 50,2 Mio. ? (Q1: 10,4 Mio. ?)
-- EBITA-Marge: 3,9% (Q1: 2,0%)
EBIT: 12,4 Mio. ? (Q1: - 28,1 Mio. ?)
Netto: 9,4 Mio. ? (Q1: - 54,7 Mio. ?)
EPS: 0,08 ? (Q1: - 0,47 ?)

Da Nordex seine Zahlen bei der Pressemitteilung immer auf das komplette Halbjahr präsentiert und nicht auf das einzelne Quartal runter bricht, werden diese Zahlen dann natürlich wieder mies ausfallen.

So sehen dann die Halbjahreszahlen nach den Analystenschätzungen aus:

Umsatz: 2,54 Mrd. ? (1. Hj. 2020: 2.05 Mrd. ?)
EBITA: 60,6 Mio. ? (1. Hj. 2020: - 70,8 Mio. ?)
-- EBITA-Marge: 2,4% (1. Hj. 2020: negativ)
EBIT: - 15,7 Mio. ? (1. Hj. 2020: - 146,4 Mio. ?)
Netto: - 45,3 Mio. ? (1. Hj. 2020: - 180,0 Mio. ?)
EPS: - 0,39 ? (1. Hj. 2020: - 1,69 ?)

Für Q3 erwarten die Analysten bei den Margen fast schon einen Quantensprung für Nordex Verhältnisse, denn in Q3 wird eine EBITA-Marge von 9,5% erwartet. Man kann mal gespannt sein ob diese Marge die Aussagen von Nordex am Donnerstag wirklich hergeben.

Hier mal zur Info die aktuellen Q3 Analystenschätzungen:

Umsatz: 1,25 Mrd. ?
EBITA: 118 Mio. ?
-- EBITA-Marge: 9,5%
EBIT: 80,4 Mio. ?
Netto: 65,7 Mio. ?
EPS: 0,41 ?

Für das Gesamtjahr 2021 sehen die aktuellen Durchschnittsschätzungen der Analysten folgendermaßen aus:

Umsatz: 5,12 Mrd. ?
EBITA: 238 Mio. ?
-- EBITA-Marge: 4,6%
Netto: 35 Mio. ?
EPS: 0,11 ?  

11.08.21 07:30
1

1057 Postings, 4487 Tage b336870Mehr Tempo bei Windanlagen

SPD - Spitzenkanditat Olaf Scholz will einen " sofortigen Neustart " beim Klimaschutz nach der Wahl.

Er will -  Genehmigungsverfahren für Windanlagen und Stromtrassen -  beschleunigen.

.... Genehmigung  müßte nicht in 6 Jahren sondern in 6 Monaten gelingen .....

ZDFheute  

Seite: Zurück 1 | ... | 1578 | 1579 |
| 1581 | 1582 | ... | 1593  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben