Hypoport - Kurschancen mit dem Finanzvertrieb 2.0

Seite 967 von 1003
neuester Beitrag: 06.08.20 22:42
eröffnet am: 26.07.13 11:40 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 25060
neuester Beitrag: 06.08.20 22:42 von: Der_Schakal Leser gesamt: 4740471
davon Heute: 491
bewertet mit 113 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 965 | 966 |
| 968 | 969 | ... | 1003  Weiter  

20.02.20 11:57

1309 Postings, 1021 Tage irgendwieIch sage nur:

Gründlich durchgecheckt steht sie da
Und wartet auf den Start - alles klar!
Experten streiten sich um ein paar Daten
Die Crew hat da noch ein paar Fragen
Doch - der Countdown läuft

Effektivität bestimmt das Handeln
Man verlässt sich blind auf den ander'n
Jeder weiß genau, was von ihm abhängt
Jeder ist im Stress, doch Major Tom
Macht einen Scherz
Dann hebt er ab und

Völlig losgelöst
Von der Erde
Schwebt das Raumschiff
Völlig schwerelos  

20.02.20 12:03
2

2022 Postings, 1752 Tage unratgeberIrgendwie

Majortom hat bei ~160 verkauft AFAIR :-(  

20.02.20 15:58

690 Postings, 1836 Tage RisikoklasseDie Ungeduldigen nehmen mal ein paar Gewinne mit.

Muß nicht unbedingt falsch sein, aber wenn man dann wieder reinwill, da tut die gezahlte Steuer dann schon weh. Auch ich habe mir allerdings heute ein wenig Extra-Liquidität (Weihnachten naht!) besorgt.

Aber aus Freude an dem heutigen ATH habe ich auch mal ganz platt (also linear) ermittelt, wann wir die Tausender-Marke erreichen, sofern die Entwicklung der letzten 365 Tage so weiterginge:

Am 28. Februar 2023, also in ziemlich genau drei Jahren, wäre dies der Fall. Ich glaube, denn eine solche simple Berechnung kann nur eine nette Spielerei sein, daß dies nicht auszuschließen ist, dass wir uns aber (sofern nichts Schlimmes dazwischenkommt) noch ein wenig länger werden gedulden müssen. Vielleicht bis zum Februar 2025?  

20.02.20 16:04
1

2022 Postings, 1752 Tage unratgeberWieso Gewinne mitnehmen?

da hat grad jemand auf einen Schlag das Orderbuch bis ~377 weg geputzt, genauso wie heute Morgen bis ~385. Solange sowas passiert, sind es es meiner Meinung nach keine Kleinanleger, die hier zuschlagen. Insgesamt bin ich sehr begeistert von der Performance und der deutlich zurück gegangenen Vola. Halten macht Spaß :-)  

20.02.20 16:14
4

2231 Postings, 7551 Tage Netfox@Risikoklasse

Wie kommst du darauf, dass sich Hypoport linear entwickelt...? Ein wenig mehr Optimismus erwarte ich schon in der Hängematte;)  

20.02.20 17:50

396 Postings, 702 Tage Hein_Blöd@Risikoklasse

Weihnachten naht? Den Joke hab ich nicht verstanden... Der Frühling naht oder ist schon da, Hauptversammlung Mai mit wahrscheinlich bis dahin eingetüteter neuer Aquise...
vg  

20.02.20 18:13

191 Postings, 5319 Tage Boarder66Ich überleg

grad ob ich mal aus meiner "Turboschaukel" raus soll :)

Gruß
Boarder  

20.02.20 19:06

2789 Postings, 2494 Tage Benz1Boarder66

warum willst Du raus?
Klar irgendwann müssen wir alle raus weil das Geld anderweitig benötigt wird..........  

20.02.20 19:13

191 Postings, 5319 Tage Boarder66@benz1,

damit meine ich auf keinen Fall meine Aktienschaukelwink, die schaukel ich noch viel länger.

Turboschaukel --> Call (Spielgeld)tongue out

Aktienschaukel --> Aktien cool


Gruß

Boarder

 

20.02.20 19:27
1

2789 Postings, 2494 Tage Benz1Weißt Du

ich kenn mich überhaupt nicht aus mit diesen Turboscheinen. Von Anfang an haben wir uns bei der Depot-Bank da sperren lassen.
Da mußt Du dich aber wirklich gut auskennen.
Spielgeld? hm mit Geld spielt man nicht, es ist bei uns harterarbeitet.......

Wenn Du Erfolg hast dann gönn ich es Dir........  

21.02.20 08:30
2

3151 Postings, 3867 Tage JulietteMetzler erhöht Kursziel für Hypoport von ?290 auf

?360. Hold. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

21.02.20 09:01

9048 Postings, 5328 Tage Hardstylister2Hold and loose 14 Euros

Das sind die besten Kursziele  

21.02.20 09:55
4

2231 Postings, 7551 Tage NetfoxDas bisher höchste Kursziel von 380?

(Berenberg) wurde ja gestern schon überschritten. Die armen Investoren können sich gar nicht mehr an Analystenkurszielen festhalten und müssen selbst denken- und anscheinend machen sie es auch! Ich komme mir fast schon vor wie 2015 als die Analysten gar nicht mehr wußten, was sie schreiben sollten.  Allein Montega hatte zwischen Februar (Kursziel 18.50, Kaufen) und Dezember (Kursziel 78?, Halten) acht Updates geschrieben. Kann man sich auf der Hypoport- Homepage unter Research mal ansehen.  

21.02.20 10:08
2

772 Postings, 7362 Tage königderweil wäre alles doch ganz einfach

dausend in ein paar Jahren.

Aber dann würde sich die Analystenzunft vielleicht arbeitslos machen ;-)  

21.02.20 11:02

396 Postings, 702 Tage Hein_Blöd@netfox

War da nicht schon eins jenseits der 400? oder hab ich ein schlechtes Gedächnis...
vg  

21.02.20 11:03

1309 Postings, 1021 Tage irgendwieJa war aber

ein Franke aus Kulmbach  

21.02.20 11:05
1

396 Postings, 702 Tage Hein_Blödund was macht eigentlich der

Analystenexperte von Hauck & Aufhäuser jetzt den ganzen Tag?  

21.02.20 11:34
1

2231 Postings, 7551 Tage Netfox@Hein_Blöd

Doch, es gab schon Kursziele über 1000? (sind ja lächerliche 165% - das schafft Tesla in 2 Wochenwink). Diese Ziele wurde aber nur von zwei oder drei Hobbyanalysten ausgerufen und nicht von seriösen Experten von  Hauck & Aufhäuser oder der Deutschen Bank.

 

21.02.20 12:15
2

3780 Postings, 4086 Tage AngelaF.@hein blöd

"Der Analystenexperte von Hauck&Aufhäuser ..."

Möglicherweise wartet er sehnlichst auf einen Aktiensplit von (mindestens) 1:4.  ;-)

Dann kann er sein Kursziel von 120 ausrufen, und damit bei den Hypoportaktionären etwas anderes als nur ein mitleidiges Lächeln hervorrufen.  

21.02.20 14:22

690 Postings, 1836 Tage RisikoklasseSparkassen steuern auf Frontal-Crash bei ...

Wurde dieser Bericht vom 20. Januar des Jahres aus ‚finanz-szene.de‘ auch hier eigentlich schon diskutiert?

https://finanz-szene.de/digital-banking/...rash-bei-bankassurance-zu/

Ich würde gerne von unseren Spezialisten erfahren, wie die Einschätzungen sind, und ob hier eventuell der Grund für die höchst erfreuliche Kursentwicklung liegt.  

21.02.20 14:36

3157 Postings, 1089 Tage CoshaHatte das getwittert

aber nicht hier im Thread gepostet.

Und wie ist das einzuschätzen ?
Es ist spannend und es dürfte klar sein das da auf jeden Fall einiges am laufen ist in Sachen Sparkasse 2.0 und Hypoport
- das Wachstum in dem Bereich wie auch bei den Genossen wird garantiert wieder sehr stark sein.  

21.02.20 17:32
4

216 Postings, 1968 Tage finne11Wer zuviel Langeweile hat.

Ein paar Videos von der 35. Europace-Konferenz.


 

21.02.20 17:35
2

216 Postings, 1968 Tage finne11nächste Video

21.02.20 21:58

9048 Postings, 5328 Tage Hardstylister2Schönes Bonmot in der Keynote

als es um die DIN-norm geht: "Wir haben uns da eine optimistische Projektlaufzeit von 12-18 Monaten gesetzt, das fühlte sich für mich erstmal nicht besonders optimistisch an" wieder mal ein Hinweis auf die Geschwindigkeit mit der im Hypoversum im Alltag gearbeitet wird.  

21.02.20 22:09
2

9048 Postings, 5328 Tage Hardstylister2Deutsche Bank neuer Europace Partner im Ratenkredi

t

Da ist doch der nächste Schritt der kompletten Migration auf die Plattform vorbestimmt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 965 | 966 |
| 968 | 969 | ... | 1003  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Investmenttrader_Lit, Fishi, Libuda, Rebellion, tauchermann, Regulator40, S3300, Senseo2016