Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Seite 1 von 679
neuester Beitrag: 30.09.20 23:07
eröffnet am: 25.08.13 11:43 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 16968
neuester Beitrag: 30.09.20 23:07 von: trustone Leser gesamt: 2197774
davon Heute: 1
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
677 | 678 | 679 | 679  Weiter  

25.08.13 11:43
21

619 Postings, 3609 Tage cyrus_ownSpieltaganalyse und Kaderdiskussion


So ihr Lieben,

um nicht nur zu speziell auf die finanziellen Dinge zu schauen, hier die Möglichkeit sich über die vergangenen/anstehenden Spieltage auszutauschen.
Eure Meinung, Eindrücke und Emotionen zu den Spielen des BVB`s sind hier gefragt.

Desweiteren soll auch der Kader, sowie die Aufstellung und zukünftige Kaderplanung im Mittelpunkt der Diskussion stehen.

Ich würde mich über rege Teilnahme sehr freuen ;)
Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 23.08.14 13:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
677 | 678 | 679 | 679  Weiter  
16942 Postings ausgeblendet.

28.09.20 11:50

1494 Postings, 1190 Tage H. BoschMomentan

hat man wieder keine Alternative als Trainer. Den Wechsel verpasst.
Favre bleibt uns mit seinem Geschwurbel wohl wieder mindestens bis Winter erhalten.
So langsam zweifle ich an der Objektivität von Watzke und Co.

Bestimmt werden auch Spiele wieder mit 4:0 und Galavorstellung gewonnen. Im Gegenzug dann auch wieder gegen Underdogs kampflos hergeschenkt. Es fehlt am zweiten Spieltag schon der konstante Weg bzw. die Präsenz auf dem Platz zu zeigen, etwas reißen zu wollen. Diese Torchancen wirken nicht herausgespielt oder trainiert, sondern zusammengeschwurbelt.  

28.09.20 12:32

8742 Postings, 3531 Tage halbgotttdas letzte verlorene Spiel

war immer schlecht. Gilt für jede Mannschaft. So wie jetzt Manchester City dieses Wochenende gnadenlos schlecht gespielt hatte, oder phasenweise Bayern München.

BVB Ballbesitz 80% Torschüsse 18:6. Es war kein kampfloses Spiel und es war auch nicht wahnsinnig schlecht. Normalerweise wird bei solchen statistischen Daten so ein Spiel gewonnen, fertig aus. Natürlich war die Leistung insbesondere in der zweiten Halbzeit trotzdem schwach, es war aber alles andere als ein Debakel.

Ich bin über Nacht auch kein Favre Beführworter geworden und sehe einige Sachen weiterhin sehr kritisch. Diese Kritik werde ich auch beibehalten, egal wie ich jeweils investiert bin. Aber wenn die Börsenkapitalierung über 400 Mio zurückgegangen ist, der Abstand zur KPMG Bewertung wieder bei über 150% steht, dann könnte man denken, BVB spielt gerade gegen den Abstieg. Das ist natürlich totaler Unsinn.

 

30.09.20 14:38

1494 Postings, 1190 Tage H. BoschBürki und Sancho fehlen

Beide leiden an Atemwegserkrankungen.

Hitz klarer Ersatz. Für Sancho könnte Reus auflaufen.

Was mich verwundert, ist dass Sancho fast immer nicht ganz fit oder krank ist, wenn es gegen die Bayern geht. Langsam sehr seltsam. Man könnte schon fast Wetten darauf abschließen.

Mal schauen, ob er das Liga-Spiel gegen die Bayern bestreiten wird.  

30.09.20 16:18

8742 Postings, 3531 Tage halbgottt@ H. Bosch

geht jetzt beim SuperCup um die goldene Ananas, ob da Sancho dabei ist oder nicht ist völlig wurscht. Aber weil es Dir wichtig erscheint, beim letztjährigen SuperCup Endspiel gg Bayern war Sancho der überragende Mann, genialer Assist zum 1:0 und den 2:0 Endstand hat er selber erzielt. So viel zum Thema er wäre bei Spielen gg Bayern immer nicht verletzt oder was auch immer  

30.09.20 16:37

1494 Postings, 1190 Tage H. BoschNaja Sancho ist

BVB?s Top-Scorer und auf Platz 3 in der BL.
Er ist mit Abstand der wichtigste Spieler des BVB. Alle anderen kann man ersetzen.
Deswegen ist es wichtig.

Halbgott, bitte genau lesen: ?fast? immer.
Sowohl bei den letzten Auswärtsspielen gegen Bayern 4:0, 5:0 (und auch beim 0:1 zuhause) fiel er wegen fehlender Fitness und diverser Infekte auf. Die Liga Spiele wären mal entscheidend auswärts zu überzeugen.  

30.09.20 17:26

316 Postings, 150 Tage WireGoldLeute LEute als würde es auf einen Spieler ankomme

bei dem 5:0 wurde der BVB ABGESCHLACHTET !
da Hätte ein Milchbubi mehr auch nichts geholfen !

Heute Abend sehe ich den BvB sogar im Vorteil

Bayern ohne Sane und irgendwie Platt ..

wenn sie heute mit voller Kapelle spielen ( was ich nicht glaube ) und das Spiel wird doch härter als gedacht wird es mit Berlin am Wochenende wieder schwer :)

Aber alles nur Spekulation

 

30.09.20 18:06
1

316 Postings, 150 Tage WireGoldMeunier ?

^bin gespoannt wie er heute performt er war für mich bisher DIE ENTTÄUSCHUNG  

30.09.20 19:17
1

5979 Postings, 2898 Tage derbestezockerMein Tipp für heute liegt

bei Bayern 4 Dortmund 1  leider denn Dortmund packst einfach nicht.  

30.09.20 20:03
1

1494 Postings, 1190 Tage H. BoschFür Bayern

reicht es leider auch mit Nicht-Bestbesetzung gegen den BVB.

Wir sehen einen BVB eine Halbzeit gut aufspielend. Die andere wird wieder Gestocher. Die Frage welche wird es sein.

Offensiv werden sie ohne Hazard/Sancho nicht viel reißen. Die zwei bis drei Chancen wird Reus wieder verdaddeln. Hazard wird vergessen einzusetzen. Die Flanken ins Niemandsland, wenn überhaupt welche kommen. Irgendein fetter Bock in der BVB-Abwehr wird wieder der Beginn zur Torejagd eröffnen. Vielleicht sogar ein dummer Elfer. Rückstand BVB, völliger Verlust der Spielanteile, haarsträubende Fehlpässe, nur Spiel in die Breite und Defensive. Paar Vorstöße werden durch eigenes Unvermögen oder gut stehende Bayern größtenteils verpuffen.
Reus wird nach dem Spiel wieder das Mentalitätsmonster raushängen lassen.
Mit etwas Dummheit kassieren sie noch ne Gelb/rote oder Rote.

Am Ende der Klatsche (falls Bayern kein Mitleid hat) wird Favre wieder die üblichen Floskeln von sich geben.

Ein Coman reicht aus um Meunier und die IV in Verlegenheit zu bringen. Dazu wurden Lewa geschont und bringt wieder die gewohnte Gefahr in der Sturmmitte.
 

30.09.20 20:05
1

1494 Postings, 1190 Tage H. BoschMeinte

*Haaland wird vergessen.

Wenn Favre mal kapiert das Spiel auf ihn zu fokussieren, läuft es auch besser.  

30.09.20 20:31
1

1494 Postings, 1190 Tage H. BoschSehe gerade Dahoud

in der Startelf.

Schon Vorbei bevor es begonnen hat.  

30.09.20 21:12

2363 Postings, 2856 Tage WasserbüffelBayern führen 2:0

Heute gibt es eine Packung.
Bin kein Trainer und habe von Fussball keine Ahnung, aber kann man sich nicht einfach hinten reinstellen und Beton anrühren, wenn man nicht der Favorit ist?

Ab und zu kann man dann mal ein paar schnelle Konter mit Haaland und Co machen.
So wird das wahrscheinlich ein 6:2 für die Bayern.

Die Bayern markieren heute ihr Revier mit Toren.  

30.09.20 21:13

2363 Postings, 2856 Tage Wasserbüffel2:1 die Hoffnung stirbt zuletzt

Zumindest geht man nun schon mal nicht torlos unter.  

30.09.20 21:30
1

10653 Postings, 1277 Tage SzeneAlternativBayern wird 4Eins gewinnen

30.09.20 21:43
1

2620 Postings, 289 Tage qiwwi...jetzt nicht mehr...

30.09.20 21:54
1

10653 Postings, 1277 Tage SzeneAlternativTippfehler

Vier2 meinte ich natürlich. Sorry.  

30.09.20 21:59

1383 Postings, 7063 Tage aramedFavre wechselt haarland aus

Warum auch nicht. Ob ein Titel oder gar keiner in dieser Saison ist auch schon wurscht.

Favre raus!  

30.09.20 22:02

10653 Postings, 1277 Tage SzeneAlternativDen Suppencup benötigt kein Mensch

Freiburg ist wichtiger.
 

30.09.20 22:12

1383 Postings, 7063 Tage aramedJa genau, versteh gar nicht, warum die überhaupt

spielen und warum das Spiel übertragen wird. Total merkwürdig.  

30.09.20 22:16

1383 Postings, 7063 Tage aramedSchon geil, wie man mit 5 Wechsel in kurzer Zeit

Eine funktionierende Mannschaft, die gerade das Spiel dreht total zerstört.
Das können nur Weltklassetrainer!
Bevor Favre nicht weg ist, kommt mir keine BVBßAktie ins Depot. Versprochen.  

30.09.20 22:18
1

4028 Postings, 4542 Tage XL10Egal ob wichtig oder nicht.

Fakt ist, Favre hat das BVB Spiel durch seine Wechsel wieder zerstört. Bayern gewinnt die nächsten Titel, gewinnen weiter an Moral....und die Moral des BVB sinkt im Gegenzug.

Kann nur meinen Vorredner beipflichten: Favre raus!  

30.09.20 22:29

942 Postings, 2681 Tage PuhmuckelDortmund hat zwei Tore geschossen und

War nicht chancenlos. Das gibt doch Hoffnung. Die Saison ist lang und Bayern hat einen kleine Kader.  

30.09.20 22:41

1494 Postings, 1190 Tage H. BoschTestspiel vorbei

BVB besser als gedacht.
Bayern schlechter als gedacht.

Bayern wirkte wirklich müde und satt.
BVB hätte heute was reißen können, selbst mit
diesem fahrigen Spiel. 2 HZ klar pro BVB.

Am Ende keine Klatsche, Gesicht gewahrt, gegen Freiburg
kann dann Favre zeigen, was  er gegen Augsburg gelernt hat.  

 

30.09.20 22:44

10653 Postings, 1277 Tage SzeneAlternativFavre rein

30.09.20 23:07
1

253 Postings, 397 Tage trustonedie

die kritischen Stimmen zu Favre sind heute aber wirklich mehr als berechtigt,
wenn sich der BVB schon nur einen einzigen Mittelstürmer leisten kann, dann kann ich diesen auch gleich komplett schonen und zu Hause lassen,  das hätte ich ja irgendwo noch verstanden,

ihn aber 65 Minuten rackern zu lassen und gerade dann als er im Minuten Takt Chancen hat das Spiel zu entscheiden auszuwechseln ist absurd und Sinnlos,

und ja so schenkt man schwachen Bayern den 5. (kleinen) Titel in Folge was deren Stimmung weiter hebt und den BVB erneut nach unten zieht..............

Favre scheint ein Fußball Lehrer zu sein,  der BVB braucht etwas krachend anderes,

ich erwarte in der Liga demnächst keinen Sieg gegen Hoffenheim und Bayern und somit Mittelmaß des BVB, dann sollte Favre im November Geschichte sein,  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
677 | 678 | 679 | 679  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben