ITMPower

Seite 1 von 138
neuester Beitrag: 05.06.20 12:43
eröffnet am: 24.11.13 09:17 von: 228291027A Anzahl Beiträge: 3436
neuester Beitrag: 05.06.20 12:43 von: Ahorncan Leser gesamt: 600556
davon Heute: 2670
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  

24.11.13 09:17
15

40 Postings, 2437 Tage 228291027AITMPower

Hallo,
ich denke, dass nicht nur Amerika und Kanada interessante Hydrogen-Future Unternehmen haben.
ITM Power halte ich für ein interessantes europäisches Beispiel dafür.

Was denk ich davon?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  
3410 Postings ausgeblendet.

04.06.20 17:17

19 Postings, 1172 Tage PotarockTut tuuuuut

Bitte alle einsteigen. Der ITM-Express nimmt in wegen Minuten seine Fahrt Richtung Norden auf. Endstation ATH.  

04.06.20 18:04

180 Postings, 368 Tage miteraTote Hose

04.06.20 18:42
4

110 Postings, 4736 Tage triganAlso irgendwie

solltet ihr mal die Kirche im Dorf lassen. Was erwartet ihr eigendlich, jeden Tag 5 % und aufwärts? Ehrlich gesagt wäre ich auch froh, wenn  es mal 3 Monate seitwärts geht. Dann sind hoffentlich die "Himmelsstürmer" draußen.....  

04.06.20 20:53

243 Postings, 3034 Tage Borsaci1971Tüt tüt...

Die Lokomotive rollt weiter Richtung Norden, alle einsteigen... Nächster Kurzaufenthalt morgen bei 5 um dann nächste Woche Richtung 6 weiterzufahren. Endstation noch nicht definiert. Tüt, tüüüt....:-)  

04.06.20 20:55

1417 Postings, 403 Tage DreckscherLöffelManche sollten

sich mal vom Doktor untersuchen lassen.  

04.06.20 21:00

138 Postings, 78 Tage SchreiberlingWeichen für die H2-Zukunft

Auf die Ergebnisse des Koalitionsausschusses wurde bereits im McPhy-Forum hingewiesen. Unter den Punkten 36 und 37 wird`s interessant, wobei der Schwerpunkt für uns bei Pkt 36 liegt. Echt lesenswert! Das wäre dann die Grundlage für das H2-Konzept der Bundesregierung und sollte mehr als ein guter Grundstein für die H2-Firmen sein. Zumal sich die anderen europäischen Länder daran orientieren können/werden/müssen. Wenn einmal angelaufen, kriegt die Geschichte eine Eigendynamik. Auch der Umstand, dass der Neukauf von Fahrzeugen mit Verbennungsmotor nicht bezuschusst wird, ist m. E. ein klares Signal, dass sicherlich auch die Automobilhersteller verstehen.

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/...tionFile&v=9  

04.06.20 21:09
1

243 Postings, 3034 Tage Borsaci1971Serotonin-Syndrom

Docs Diagnose lautet ein Überschuss von Glückshormonen (Serotonin-Syndrom) ausgelöst durch täglichen Zuwachs des Bankkontos... ;-)  

04.06.20 23:31

1490 Postings, 1456 Tage Korrektor#3364

Ich habe diese Aktie schon 2018 entdeckt, als sie noch niemand kannte bei Mastertraders usw.. Linde hat sich dann auch hier um 0,50 Euro je Aktie beteiligt.

Was aber hier seit einigen Monaten abgeht, ist eine riesige Blase. Eine ITM Power ist keine NEL ASA - bwi weitem nicht. Der anstehende Brexit kann ITM Power sehr negativ treffen.

Grundsätzlich handelt es sich bei den Wasserstoffaktien um eine weitere Blase. Schwarzer Wasserstoff aus der Verbrennung von Öl, Kohle oder Gas ist nicht umweltfreundlich, sondern noch umweltschädlicher als diese Primärenergie, da bei der Umwandlung viel Energie verloren geht. Ich schreibe darüber - aber Lemmingblätter wie DER AKTIONÄR schweigen das Thema tot.

Elektrolyse macht nur dann Sinn, wenn es Strom aus Erneuerbaren Energien zu sehr günstigen Preisen gibt, mit dem man zugleich nichts Besseres anfangen kann. Das ist bei uns etwa bei Windkraft in der Nacht oder Photovoltaik in der Mittagssonne partiell der Fall. In anderen Weltteilen gibt es immer noch Dieselgeneratoren mit denen Strom erzeugt wird.

D.h., bevor Wasserstoff sinnvoll eingesetzt werden kann, müssen Erneuerbare Energien noch viel weiter ausgebaut werden. Viel weiter. Jinkosolar hat z.B. gerade die erste Stufe eines Werkbaus in Betrieb genommen, die die Produktionskapazität am Ende verdoppeln kann. Aber selbst das wird nicht reichen. Vergleich mal Kennzahlen von Jinkosolar mit ITM Power - Umsatz, Gewinn, EV, betrieblicher Cashflow, KGV, KBV ... . Oder schaut Euch die Kennzahlen des grössten Wasserstoff-Elektrolyseurs in Deutschland an, der von dem Beschluss der Bundesregierung zur Wasserstofftechnologie stark profitieren dürfte.

Die Kursentwicklung von ITM Power etc. ist eine RIESIGE Blase.  

04.06.20 23:36
2

538 Postings, 3525 Tage Nick-RiderOh, welch Frust!

da hat wohl jemand seine Aktien viel zu früh verscherbelt...  

04.06.20 23:38

3842 Postings, 751 Tage AhorncanIch steh auf riesige Blasen... :))))

 
Angehängte Grafik:
9c8d96ad-fb4b-4245-b524-98bea7b6ae31.jpeg (verkleinert auf 36%) vergrößern
9c8d96ad-fb4b-4245-b524-98bea7b6ae31.jpeg

04.06.20 23:45
1

3842 Postings, 751 Tage AhorncanWas wird hier immer von Deutschland

gesprochen... in Großbritannien ticken die Uhren anders.... da wird grüner Wasserstoff in der Zukunft produziert...  
Angehängte Grafik:
695a3585-c017-40b2-ab5a-63867e6b9f70.jpeg (verkleinert auf 34%) vergrößern
695a3585-c017-40b2-ab5a-63867e6b9f70.jpeg

05.06.20 08:59
1

243 Postings, 3034 Tage Borsaci1971Wasserstoff ist die Zukunft...

Folglich müsste heute die 5 kommen. Also warten wir mal den Tag ab was er so bringt... ;-)  

05.06.20 09:07
2

2532 Postings, 3686 Tage Archon@Korrektor

du hast einfach keine Ahnung. Wir haben jetzt schon einen enormen Überschuss an grünen Strom, der nicht genutzt werden kann, aber trotzdem bezahlt werden muss.
Und die Aussage: "Eine ITM Power ist keine NEL ASA - bwi weitem nicht." zeugt davon, dass du dir in keinster Weise über die Situation bei ITM Power bewusst bist.

https://www.welt.de/print/welt_kompakt/...raft-bleiben-ungenutzt.html


 

05.06.20 09:25

538 Postings, 3525 Tage Nick-Riderso sieht es aus!

05.06.20 09:41

243 Postings, 3034 Tage Borsaci1971Genau so ist es...

Und eine Marktkapitalisierung von nicht einmal 2 Mrd. Euro für so ein zukunftsträchtiges Unternehmen ist einfach nur ein Witz. Denn in Zukunft wird sich die Welt nur noch um H2 drehen. Wenn Tesla schon eine Marktkapitalisierung von fast 150 Mrd. Euro aufweist oder Amazon sogar über 1000 Mrd. kann man sich ja vorstellen, wo ITM in ein paar Jahren landen kann. Niemand wird dann mehr über Tenbagger sondern Thousandbagger sprechen.
PS: Ist keine Handelsempfehlung, sondern gibt die aktuelle Marktstimmung wider... ;-)  

05.06.20 09:47

2 Postings, 0 Tage H2FanSehe ich auch so

Endlich kommt Bewegung in die ganze Sache. Die Menschen wollen, dass sich was ändert. Ich bin bei allen H2 werten investiert. Werde/will auch noch aufstocken. Da kommt noch einiges gutes auf uns zu. Wenn was überbewertet ist, dann die Skepsis. Die Politik ist nun endlich auch aufgewacht.    

05.06.20 10:35

33179 Postings, 7273 Tage RobinKonsolidierung

läuft - geht bestimmt bis ? 3,55  

05.06.20 10:41

2 Postings, 0 Tage H2Fantiefer wäre noch besser... ;-)

05.06.20 11:37

1006 Postings, 3807 Tage Papago653,33 ? ;)

05.06.20 11:42

1006 Postings, 3807 Tage Papago65hier gibt's auch noch Abnehmer....

05.06.20 11:46

1006 Postings, 3807 Tage Papago65Home Page

05.06.20 11:57
1

81 Postings, 136 Tage nymous5Unglaublich..

das Papier läuft mal zwei Tage seitwärts und schon kommen die Marktschreier mit ihren Glaskugeln und erwarten Kurse, die sich jeglicher fundamentalen Analyse entziehen.
Lehnt euch doch einfach zurück und genießt, bei solch einer Entwicklung von Anfang an dabei zu sein. Bei 3,20? war die Glaskugel mit ihrem Preisziel von 2,20? auch schon defekt. ;-)
Aus meiner Sicht bildet sich hier gerade ein schöner Boden und die Aktie kann mal kurz verschnaufen. Voraussagen kann hier sowieso niemand und Charttechnik hat die letzten Wochen bei allen Analsten komplett versagt, denn seit Wochen wird von einer satten Erholung gesprochen, stattdessen ist mein Depot um 100% explodiert.  

05.06.20 12:28

21 Postings, 477 Tage schlesi1982@Nick-Rider

so sehe ich das auch... die diese Aktien schlechtreden sind die, die solche Aktien ewigkeiten hatten, zu früh raus sind und jeden Tag aufs neuen vor dem Rechner sitzen und schreien. Nur solche Menschen wollten fallende Kurse um dann plötzlich dabeisein zu wollen... es ist einfach so... Es gibt Aktionäre die haben die Aktie seit ewigkeiten und erfreuen sich nun. Manche dachten das es nach erreichen der  2,00 euro marke auf 0,80 ? runtergeht... klar gehts nicht immer aufwärts... nun werden wir uns mal um die 4 Euro bewegen und schon gehts entspannt weiter... die Signale selbst aus der Politik sind nun nach knapp 20 Jahren auf Grün gesetzt....  

05.06.20 12:43

3842 Postings, 751 Tage AhorncanRobin

Wiedereinstieg verpasst:))))
Nun musst du dich beeilen,  hält bei 3,90 ..... sonst bleibst du an der Bahnsteigkante stehen.

Nur eine positive Meldung und es geht Richtung 4,50.... ???

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben