Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 5650
neuester Beitrag: 06.06.20 10:48
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 141228
neuester Beitrag: 06.06.20 10:48 von: Nüchtern Leser gesamt: 22334461
davon Heute: 24084
bewertet mit 167 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5648 | 5649 | 5650 | 5650  Weiter  

21.03.14 18:17
167

6619 Postings, 7280 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5648 | 5649 | 5650 | 5650  Weiter  
141202 Postings ausgeblendet.

06.06.20 10:22

95 Postings, 3119 Tage markus1212Ermittelt

wird durch die Staatsanwaltschaft und die hat auch die Hausdurchsuchung veranlasst und nicht wir hier des öfteren beschrieben die Bafin

Und würde es keinen gravierenden Anfangsverdacht geben wäre es nicht zu der Hausdurchsuchung gekommen.  

06.06.20 10:23
4

2854 Postings, 763 Tage walter.eucken@jacktheripper

also ich hab den kpmg als ausserordentlich entlastend empfunden: es wurde nichts belastestendes gefunden trotz intensivstem suchen.

die juristischen formulierungen sind halt typisch für eine forensische untersuchung und sollten nicht überinterpretiert werden, die sprachwahl ist bei einer solchen untersuchung immer eine ganz andere als bei einem normalen rechnungsprüfer.


 

06.06.20 10:26

27 Postings, 38 Tage kriechBoon Planet

Was immer wieder untergeht in diesem Sumpf an Infos:

Es ist ja wirklich ein mega Angebot, das Wirecard mit seiner Boon Planet App hat. 0,75% Zinsen p.a. mit monatlicher Auszahlung kriegt man sonst eigentlich nirgendwo und dazu gibt es noch diese nette App zum Bezahlen.

Also ich bin sehr zufrieden und mir zeigt es auch das Potential, was hier noch verborgen liegt. Die Idee mit diesen Swatch Uhren zu bezahlen finde ich auch sehr cool. Mich wundert vor allem, dass es sich noch nicht wirklich herum gesprochen hat.

Einziger Kritikpunkt den ich hier hätte wäre, dass man den Freistellungsauftrag als Formular per Mail schicken muss und das (bisher) noch nicht direkt in der App einstellen kann.  

06.06.20 10:26

106 Postings, 373 Tage fluxkompensator@samba2025

Ich habe mir gerade ein Video angesehen und musste zu deinem Beitrag an die (u.a. von der Bafin/Staatsanwaltschaft) nicht durchschauten Taschenspielertricks denken:
Wir können uns hier informieren,Fundamentaldaten analysieren und diskutieren aber letztendlich kommt dann, wenn die Karten auf dem Tisch liegen, ein Dritter heute ins Geschehen und versaut trotz "guten Blatts" das ganze Spiel:

https://www.youtube.com/watch?v=BAHDgh8Ovy0

Hinweis: Parallelen zu existierenden Firmen/Behörden/Anlegern sind rein zufällig.  

06.06.20 10:26
1

1782 Postings, 1447 Tage aktienmädelErwartungen

Hier wird bei jedem rücksetzer gekauft, obwohl die kuh längst nicht vom eis ist. Jeder verlässt sich auf die analysten und die vision 2025...mögliche umwege über 70 oder gar niedriger werden vollends ausgeblendet...typisches anfängerverhalten, erster kauf zu teuer, ständige nachkäufe, dann irgendwann der verkauf mit megaverlusten. Ahnung haben hier nur sehr wenige. Megageiles forum, selten sowas erlebt.  

06.06.20 10:30
1

6 Postings, 12 Tage Viktoaktienmädel

Kann doch Dir egal sein, wer wann in was investiert  

06.06.20 10:30
3

680 Postings, 29 Tage Bond1996Ich verstehe eh nicht

was man da finden will. Der KPMG Bericht ist online verfügbar u. die Adhoc Meldungen auch. Zur Beurteilung gibts überhaupt keine anderen Dinge die man zur Beurteilung heranziehen könnte. Finde ich gelinde gesagt mehr als merkwürdig, aber bei der Justiz in Deutschland wundert mich nichts mehr.  

06.06.20 10:32

27 Postings, 38 Tage kriechDaum oder doch eher Kachelmann

Hier wurde jetzt ja schon oft geschrieben, Wirecard würde an Daum mit seiner lustigen Haarprobe erinnern...

Also mich erinnert hier eher alles an Kachelmann.  

06.06.20 10:32

3995 Postings, 1702 Tage JacktheRipp...

@walter.eucken : juristisch gesehen, wird da vielleicht nur dann etwas passieren, wenn man in der Kommunikation des Vorstandes/Aufsichtsrates etwas Gegenteiliges finden sollte, da haben wir vermutlich diesselben juristischen Instinkte ;-)
Da es absehbar war, dass die Bafin ankommen würde (Untersuchung wurde ja vorher bereits angekündigt), war natürlich ein genügend großer Zeitraum dazwischen ...
Der Markt hat den KPMG Bericht allerdings deutlich anders interpretiert als Du und ich vermute sogar, dass es mit gesundem Menschenverstand absehbar war, wie der Markt auf diesen Bericht reagieren könnte ;-)  

06.06.20 10:34
1

299 Postings, 543 Tage uno21aber die tollste brigade ist die bafin !!

dieser kasperlverein...........wo sind diese armleuchter denn wenn durch shortseller ganze unternehmen in den ruin getrieben werden, anleger bei guten unternehmen dadurch zig millionen evrlieren insgesamt ???!!................das ist doch eine ganz gravierende art von kursmanipulation !!!!!!!!

und das geht diesem kasperlverein am arsch vorbei !- da lach ich mich tot, wenn jetzt sowas mit staatsanwaltschaft verfolgt wird mit angabe kursmanipulation durch verschiebung der geschäftszahlen usw.- haha..............diesen dämlichen verein braucht niemand, solange shortselling als legal erachtet wird !!!!!  

06.06.20 10:34

2100 Postings, 2277 Tage kohlelangDie wollen etwas finden,

was sie gar nicht gesucht haben.

Meiner Meinung nach: purer Aktionismus.
 

06.06.20 10:36

607 Postings, 267 Tage Eleman@Viktor

viele lesen hier im Forum , weil die sich informieren möchten ,
und wenn soviel Sch... von allen geschrieben wird , werden diese zu Fehlkäufen verleitet ,

ich sage nur keiner hier hat eine Ahnung , und wenn einer , eine Ahnung hat , soll
der mal hinter seinem Wort stehen und eine GARANTIE abgeben .

>deswegen wird hier zu 95% Sch... geschrieben ...genau so ist es  

06.06.20 10:37

13 Postings, 2 Tage BrückenklausAkttienmädel

Das ist hier wie bei Steinhoff,da haben die Dummzocker sich sogar gefreut wenn es runter ging um billiger nachzukaufen,so einige von denen Treiben sich hier auch rum. Wenn ich das schon lese,das betrifft ja nicht Wirecard sondern nur welche aus dem Vorstand. Wenn der Vorstand krumme Dinger macht,wird er von Aufsichtsrat nicht richtig kontrolliert und daran sieht man doch,das es kein richtiges Controlling bei Wirecard gibt und alles fällt auf die Firma zurück,es wird nicht heißen der Herr Braun hat hemacht,es heißt Wirecard hat .........  

06.06.20 10:40

1241 Postings, 178 Tage NoCapÜberlegt es euch gut...

....Ermittlungsbehörden gehen nicht grundlos in irgendwelche Firmen!
Immer mehr setzen auf fallende Kurse!

Warum sollte man hier aktuell Geld investieren?  

06.06.20 10:41

13 Postings, 2 Tage BrückenklausKriech

Aber Kachelmann hat man freigesprochen und sein Ruf ist ramponiert,da ist es egal ob falsch oder richtig,der Kommerz nicht mehr über die Bildschirme,so ähnlich wird es hier auch kommen.  

06.06.20 10:43

346 Postings, 230 Tage PoujeauxAuch unsere staatliche KfW

wurde am Freitag von der Staatsanwaltschaft durchsucht, Verdacht auf Untreue:)

Obgleich eigentlich brisanter finde ich dazu deutlich weniger Dramaheadlines in der einschlägigen Finanzpresse..  

06.06.20 10:43

124 Postings, 4853 Tage Dr.Hellich mach es einfach so:

Renault 25?=billig=kaufen
luckin Coffee 4,50?=billig=kaufen
wirecard 88?=billig=kaufen

eigentlich ganz einfach


PS: bitte nicht nachmachen
 

06.06.20 10:44

315 Postings, 535 Tage Dbill@NoCap

Wenn du nicht investiert bist und Risiko vermeiden möchtest, dann solltest du zumindest den 18.06. abwarten. Das ist vollkommen nachvollziehbar.

Andere Frage: wenn ich schon investiert bin, ist das jetzt der richtige Zeitpunkt zum Verkauf? Ich habe mich für halten entschieden.
 

06.06.20 10:45

2854 Postings, 763 Tage walter.eucken@jack

okay.
aber hat das wirklich "der markt" anders interpretiert als ich oder bloss einige hedgefonds und ein paar unerfahrene fondsmanager in deutschland (zb der speich von der dws)?

also ich habe erst nach dem kpmg bericht gekauft und zwar richtig günstig, darum beklag ich mich nicht. wirecard ist schneller gewachsen als seine strukturen, diese werden jetzt angepasst, derweil das geschäft rasant weiterwächst und die firma rentiert. der rest drumherum empfinde als als baulärm der aktuellen umbauten der firmenstrukturen, mehr nicht. und ich bin nicht so empfindlich auf baulärm, ich schaue auf die bautätigkeit selber.  

06.06.20 10:46

8 Postings, 1 Tag Uwe2020Marktmanipulation

Wenn Marktmanipulation unterstellt wird, in welche Richtung eigentlich ?
Wirecard müsste ja Interessse daran haben, den Kurs zu drücken, da sie ja noch ihr Aktienrückkaufprogramm laufen haben.
Warum sollten sie einen möglichst hohen Preis dafür anstreben.
Das erklärt für mich auch, warum da gar keine gute Aufklärungsarbeit seitens Wirecard läuft...  

06.06.20 10:46
1

1 Posting, 18 Tage JanF13@jacktheripper

Dass der Kurs durch den KPMG-Bericht um 30 % gefallen ist, ist natürlich deine Interpretation. Ich denke, dass der Kurs vor allem durch massive Leerverkäufe gefallen ist. Im Nachhinein wird dann natürlich von den Medien eine Korrelation zwischen Bericht und Kurs gesucht um die Kursschwankungen zu erklären. Warum meinst du, dass der Kurs letzten Freitag nach Xetra-Schluss eingestürzt ist? Waren dies auch die schlechten Nachrichten, die noch nachgewirkt haben? Oder die 1,5 Millionen Aktien die gestern auf tradegate nach 17:55 gehandelt wurden? Das ist ja keine normale Reaktion des "Marktes", wie sie häufig in den Medien herangezogen wird, sondern eine Kursmanipulation durch LV. Man sollte bei der Aktie nie vergessen, dass wir uns hier nicht in einem normalen Markt befinden, sondern der Kurs im Wesentlichen von den LV diktiert wird. Den Kurssturz nach Veröffentlichung des KPMG-Reports als Begründung für eine mögliche Kursmanipulation seitens des Vorstandes von WDI durch das Schüren von falschen Hoffnungen heranzuziehen, ist einfach falsch. Es hat nicht "der Markt" reagiert, sondern LV. Der normale Marktteilnehmer hatte in der Zeit in der der Kurs gefallen ist, nicht einmal Zeit, den Bericht zu lesen. Man muss immer unterscheiden, was Ursache und Wirkung ist und keine Scheinkorrelationen suchen.  

06.06.20 10:47

253 Postings, 932 Tage ItburnsLol brückenklaus

Wenn der AR den Vorstand kontrolliert soll das Controlling sein? Mein Gott so viel Wissen wird hier präsentiert.


Junge junge: you are not the yellow from the egg...

 

06.06.20 10:48

27 Postings, 38 Tage kriechNoCap

@ NoCap: Die Gründe sind ja bekannt und da kann man natürlich drüber nachdenken...

Man muss halt auch gut überlegen bevor man verkauft.... Glaube kaum, dass dudir genug Zeit gelassen hast. Da war dein Finger evtl schneller als der Kopf? Evtl guckst du Montag steigenden Kursen hinterher.

Mein letzter Beitrag für heute, eigentlich wollte ich hier ja gar nicht so viel mitschreiben.... Es ist schwierig :-D

Viele Grüße an alle (long) Investierten!  

06.06.20 10:48
1

20 Postings, 12 Tage WireluckDurchsuchung

Irgendwie bin ich froh, dass es eine Hausdurchsuchung bei Wirecard gestern gab.
Sollte die BAFIN nichts finden, dann bin ich mir sicher dass der Kurs nach oben durchgeht, denn dann gibt es keinen Platz mehr für unsinnige Spekulationen.
Bei Wirecard kommt es mir so vor, als ob alles 1000 mal geprüft wurde.
Wer nach erfolgtem Testat und nach erfolgter Hausdurchsuchung noch immer keine Wirecard Aktie kauft, dem ist nicht mehr zu helfen.
@Aktienmädel
Ob du es nun glaubst oder nicht, auch ich hab schon mehr als 15mal Wirecard Aktien nachgekauft. Ich bin inzwischen bei über 3.000 Stück.
Und nun noch was für dich und den anderen neidvollen Trotteln...
Bei eventuell fallendem Kurs werde ich nochmals nachkaufen...
PS: Ich hab die letzten Wochen gut durch steigenden Kurse auf dem Aktienmarkt verdient und werde deshalb meine Gewinne weiter in Wirecard Aktien investieren.

Wie heisst es so schön: ZUM SCHLUSS WERDEN DIE TOTEN GEZÄHLT

Ich wünschen allen Investierten ein schönes Wochenende und haltet den Kopf hoch
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5648 | 5649 | 5650 | 5650  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: butschi, sharpals, thetom200, RobinHood1907, S3300, Stronzo1, Talismann, Tobi.S