Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 5567
neuester Beitrag: 03.06.20 18:32
eröffnet am: 02.02.19 15:54 von: GipsyKing Anzahl Beiträge: 139156
neuester Beitrag: 03.06.20 18:32 von: sfoa Leser gesamt: 22061518
davon Heute: 68977
bewertet mit 167 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5565 | 5566 | 5567 | 5567  Weiter  

21.03.14 18:17
167

6610 Postings, 7277 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5565 | 5566 | 5567 | 5567  Weiter  
139130 Postings ausgeblendet.

03.06.20 17:37

265 Postings, 15 Tage Deriva.Optine aber MTU

hatte ich schon länger auf dem Schirm und früher war ich auch so alles in einen Wert immer eins auf die Fresse
Seit ich mein Depot streue und ich habe nicht nur Derivate da sind auch sehr normale Werte wie Deutsche Post Telekom und Münchner Rück dabei lauft es halt wenn mal ein Wert nicht ganz so gut ist dann macht halt ein anderer das Rennen . Und hier 1,8% mit viel Glück am tag.  

03.06.20 17:40

265 Postings, 15 Tage Deriva.Optimal schauen vielleicht schreibe ich dir ne BM

und sende dir ein Bild von meinem kleinen Depot  

03.06.20 17:43

49 Postings, 24 Tage amateur22vision ...papiergeld ..weg

-....es gab schon lange pläne das Bargeld abzuschaffen......und ich bin auch hier weil es langfristig gedacht so kommen wird....die totale Überwachung..klar?.aber das ist jetzt schon zu 95%vorhanden...wer glaubt den an Datenschutz?ich nicht....ergo muss den leuten das bargeldlose zahlen schmackhaft gemacht werden.....und das wird es  

03.06.20 17:45
5

2373 Postings, 846 Tage DerFuchs123Derivate Opi

Gähn.

Und wenn es hier los geht, dann bist Du selbstverständlich "All in" . . . . und wirst das dann hinterher "verraten".  Du bist der beste.
Trotz Deiner tollen Performance musst Du aber noch immer jeden Tag arbeiten gehen ?
Komisch . . .


Immer die gleiche Masche und die gleichen "Vögel".

Gähn !
 

03.06.20 17:47
2

36 Postings, 11 Tage HobbyBowler@amateur22

So ist es.
Die gleichen Leute die meckern, dass Bargeld abgeschafft wird, sind die selben die bei jedem Einkauf ihre Payback Karte zücken  

03.06.20 17:48
2

2070 Postings, 1370 Tage sfoa@ Deriva.Opti,

Du bist einfach der Kracher schlecht hin... zum Lachen (oder auslachen?). Selten so eine (Unfug-)Labertasche erlebt ;-)    

03.06.20 17:51
3

113 Postings, 235 Tage ZeitfahrerKeine Sorge Leute

Wenn der DAX steigt ist WireCard fast nie dabei (obwohl im DAX gelistet (?))
ABER beim nächsten Drop vom DAX, geht WireCard mit Sicherheit mit runter ...  

03.06.20 17:54
2

471 Postings, 19 Tage WireKosWoher kommen

die Basher heute? Ist ja extrem heute und ein gutes Indiz für weitere Kurssteigerungen  

03.06.20 17:55
2

467 Postings, 44 Tage Ksb2020Hobby Bowler

Ich bin gegen die Abschaffung des Bargelds auch wenn ich regelmässig mit der Karte bezahle. Auf meine Cashreserve möchte ich aber definitiv auch nicht verzichten. Es gilt auch nicht was ich tue, 90% haben aber auch Facebook, Cortana und wie der Quatsch heißt und verkaufen Ihre Privatsphäre.
Nur weil ich die Wein predige, darf ich trotzdem Wasser trinken.  

03.06.20 17:57
7

239 Postings, 485 Tage HadrianQDie Schlussauktion

gehört in letzter Zeit gefühlt regelmäßig den Bullen

 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-06-03_um_17.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-06-03_um_17.png

03.06.20 18:01
5

185 Postings, 77 Tage mule99Softbank im Aufsichtsrat

Das ist eine ganz hervorragende Neuigkeit von großer strategischer Bedeutung: "Samuel Merksamers Benennung ... In Finanzkreisen wird dies als Vertrauensvorschuss von Softbank betrachtet und stellt einen Lichtblick für Wirecard dar"

Wenn man bedenkt, dass der Softbankwandler damals von Akshay Naheta einfädelt wurde und er als neuer Vizepräsident von Softbank nun für die strategischen Investmententscheidungen zuständig ist. Er kennt jedenfalls die damalige Due Dilligence Prüfung von Wirecard auf das genaueste und es heißt in Finanzkreisen, dass das Kapital für den Wandler direkt von Softbankmitarbeitern kam (Akshay selbst?) und einem noch nicht benannten großen Investor (Mubadala?). Mubadala als Staatsfond der Vereinigten Arabischen Emirate (ja, richtig Wirecard hat dort einen großen Standort mit ~200 Mitarbeitern) hat ein Anlagevermögen von 229 Milliarden und ist mit mehreren Investments aktiv auch in Deutschland.  Üblicher Analagehorizont bei solchen "Königsklasse Anlagestrategien" ist 3-5 Jahre. Jedenfalls belief sich das Refinanzierungsgeschäft der Softbank selbst damals mit ihrem eigenen Wandler auf 225 Euro.  Die damals beratende Kanzlei Noerr schrieb dazu: "Wirecard und eine Tochtergesellschaft der SoftBank (Softbank Investment Advisors?) haben die finalen Dokumente für die Ausgabe und Zeichnung der Wandelschuldverschreibungen sowie die STRATEGISCHE Kooperationsvereinbarung unterzeichnet."

https://www.ariva.de/forum/...014-2025-497990?page=5561#jumppos139031  

03.06.20 18:01
1

1309 Postings, 880 Tage StochProz@Zeitfahrer DAX-ETF, die Lösung für Jammerlappen

03.06.20 18:04
5

2742 Postings, 778 Tage Mysterio2004@Zeitfahrer

Die einzige Sorge die man hier haben darf ist die Form der Testierung des 19er Reports, ansonsten ist der Dax Star bereit zu rocken - wie üblich wieder unter den Top 3 der am meist gesuchtesten Aktien, wie üblich wieder unter den Top 3 der am meist gehandelten Aktien, eine viel zu hohe short quote & eine Leihgebühr von sagenhaften 25%, klingt komisch ist aber so. ;-)

Die Gesellschaft geht davon aus, dass man ein Testat ohne Einschränkungen verpasst bekommt und M. Braun rechnet wohl auch fix mit einer Verlängerung seines Vertrags, ansonsten wäre sein Zukauf wohl ein bissel hirnrissig gewesen & ja, warte da war doch noch was, aus informierten Kreisen konnte man vernehmen, dass eine Testat ohne Einschränkungen für den 2019er Report wohl eine absolute Bedingung für die Vertragsverlängerung von Herrn Braun ist.

Und plumpst der Dax dann nochmals ins Klo, genießen die WDI Gesellschafter die Show.
 

03.06.20 18:06
3

195 Postings, 103 Tage Grampositiv_GPXetra Schluss

94,45 na das ist ja mal was :)  

03.06.20 18:08
1

471 Postings, 19 Tage WireKosEinfach den 10-Tages-Chart angucken

es geht stetig nach oben  

03.06.20 18:09
1

471 Postings, 19 Tage WireKosda wird das Spiel der LV klar

wie die big boys nach einem Anstieg um ein paar Euro drücken  

03.06.20 18:11

324 Postings, 3263 Tage mrymenEs kehrt keine Ruhe ein.

Kein Tag/Woche ohne negativen Schlagzeilen.
Zuletzt ja Ankündigung einer Boni-Abstufung. Spielt LV wieder gut in die Hände.
Am 18-6-20 muß jetzt -und das ist Meister Braun und Co hoffentlich bewußt- alles passen!
Gute Zahlen, gute Kommunikation, guter Ausblick etc.
Sollte doch nicht alles "gut" sein, dann müssen Köpfe rollen.
Nochmals verschieben, schwacher Ausblick, Zahlen geradeso im Plan wird den Kurs sicher stark drücken.
Und dann immer die Gefahr, dass der Gesamtmarkt umkippt.
Wünsche allen starke Nerven.
Und dabeibleiben, evtl. nachkaufen und aussitzen.
Geerntet wird dann hoffentlich in 2 Jahren....  

03.06.20 18:13

195 Postings, 103 Tage Grampositiv_GP@myrmen

Facebook & Co haben genug Money um die Schreiber gut zu bezahlen um Ihren Konkurrenten schlecht zu reden da brauchst keine Angst haben - wird keine armen treffen wenn's mal so weit ist ;)

und Adyen.. kein Kommentar - viele Profi's können sich damit nicht anfreunden die werden noch auf den Kopf fallen  

03.06.20 18:20

265 Postings, 15 Tage Deriva.Optisfoa

selten so viele Labertaschen hier gesehen hier kauft ja jeder immer nach und immer mehr.
Und das man sein Depot etwas aufteilt um weniger Risiko zu haben ist nicht von mir.
Und das Funktioniert sogar wo sind den die Helden die hier bei 140 alles reingesteckt haben.
Und auch wenn das ein Pro Bereich ist auch Wirecard kann noch viel tiefer gehen wie auch jede andere Aktie darum habe ich sehr viele Werte bei mir drin das Risiko ist deutlich geringer und man kann besser Schlafen.  

03.06.20 18:25

894 Postings, 329 Tage IQ 177Das aktuelle Problem der Wirecard-Aktie in 2 Sätze

Die Kleinen sind drin, aber die Großen weigern sich aktuell trotz exzellenter Zahlen und exzellentem Ausblick die Wirecard zu kaufen.

Entweder weil die wirklich an etwas Negatives in den Bilanzen glauben, oder aus "wirtschaftspolitischen" Gründen (Machtkampf, Übernahme, Zerschlagung???).

Ohne die großen Fonds und Banken geht es meiner Meinung nach nicht weiter hoch. WDI hätte längst an einem Tag mal 20 % steigen müssen. Es wurde bisher verhindert.  

03.06.20 18:29

2070 Postings, 1370 Tage sfoa@DerivaOpti,

Deine Depot-Streuung ist doch okay und gut so. Darum geht es nicht. Lies Dich selber mal nach, da wirst Du en masse Dinge finden, was eben, gelinde gesagt, einfach Unfug ist und niemandem hier als Information dient oder zum Nachdenken anregt. Na klar, damit bist Du nicht alleine... keep calm and carry on ;-)  

03.06.20 18:30

1564 Postings, 477 Tage Alterbar12@mrymen

Man merkt du laberst nur und kennst dich nicht aber 0 aus.

Die 2019 Zahlen sind bereits bekannt. Daher sind es gute Zahlen und ein guter Ausblick.

Also wie du sagst:"schwächer Ausblick, Zahlen gerade so im Plan"


Das gibt es so nicht. Es gibt nur Zahlen Gesamt 2019. Und wie die sind, weiß man. Korrekturen werden nicht erwartet.


Also echt.  

03.06.20 18:32

2070 Postings, 1370 Tage sfoa#139152 / @WireKos -

Danke für Link/Info! Das ist mal was "Handfestes", Informatives. Gut so!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5565 | 5566 | 5567 | 5567  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AktienQuerdenker, BioTrade, butschi, Cameron A., Mesias, S3300, Stronzo1, Talismann, Tobi.S