Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 4299 von 5597
neuester Beitrag: 05.06.20 12:36
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 139901
neuester Beitrag: 05.06.20 12:36 von: DressageQue. Leser gesamt: 22205666
davon Heute: 42288
bewertet mit 167 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4297 | 4298 |
| 4300 | 4301 | ... | 5597  Weiter  

02.04.20 08:01
1

72 Postings, 174 Tage humanfortress2000Backinstock

Du bist groß darin die Vergangenheit zu beschreiben nur die Zukunft kann keiner vorhersehen. In den nächsten Monaten wird sich zeigen ob die Vergangenheit sich auf die Zukunft 1:1 extrapolieren lässt oder ob wir eine Korrektur unserer Erwartungen vornehmen müssen.  

02.04.20 08:28

1823 Postings, 209 Tage Aktiensammler12Tofu,

interessante Grafik. Es kam nach der ersten Panik immer ein sehr viel stärkerer Abverkauf? Dann steht uns dass Schlimmste also noch bevor... Ach Du meine Güte  

02.04.20 08:40
1

296 Postings, 185 Tage EmKay74Aktiensammler12

falsch, das schlimmste haben wir hinter uns.... vom Ausgangspunkt des Crashs war der Panikanteil der Löwenanteil.

Typischer Fall von Glas halbleer ? ;)  

02.04.20 08:46
1

1823 Postings, 209 Tage Aktiensammler12EmKay,

wieso, der blaue Balken war immer länger als der orange... Nur 2020 fehlt er eben noch.

Augen auf beim Eierkauf...  

02.04.20 10:16
1

352 Postings, 3713 Tage Hildup01@EmKay74

ist doch vollkommen egal, ob das Glas halbvoll ... oder halbleer ist!
Hauptsache, es sind genügend Flaschen da!
Und die hat WDI!!!!

Wie schreibt Byblos immer so schön: Meine Meinung, keine Kaufempfehlung!-)
 

02.04.20 10:26
1

3962 Postings, 2681 Tage u.s.0512Thread

Das Interesse an diesem Thread lässt nach.

Liegt wohl an der Fülle sinnfreier Beiträge.

Ich passe mich dahingehend mal an :-)!

"Lkw voller Klopapier geht auf Autobahn in Flammen auf

Da werden wohl viele Hamsterer Tränen verdrücken. Ein mit Klopapier beladener Lkw ist gestern nach einem Unfall im US-Bundesstaat Texas in Flammen aufgegangen. Wie mehrere Medien berichteten, ereignete sich der Vorfall auf der Interstate 20 in der Nähe von Dallas.

Die Ursache für den Unfall war zunächst unklar. Der Fahrer blieb unverletzt. Allerdings wurde ein Großteil der Ladung durch das Feuer beschädigt."

Quelle: n-tv

 

02.04.20 10:54

20 Postings, 750 Tage paypaldo99boon Planet

Habe mich jetzt auch mal bei boon.Planet angemeldet und ein wenig mitels SEPA-Überweisung überwiesen.
Kann einer sagen wie lange die Überweisung dauert? Habe eigentlich mit ein paar Minuten gerechnet... Dem ist allerdings nach knapp 20 h nicht so;)

 

02.04.20 11:09

1405 Postings, 426 Tage MesiasSchon mal was von Echtzeit Überweisung gehört.

02.04.20 11:18
2

1893 Postings, 422 Tage Aktien_NeulingBörsennews -Auszug-

Die Corona-Krise hat weltweit zu starken Kursverlusten geführt. Die Wirecard-Aktie (WKN: 747206 ISIN: DE0007472060) ist davon keine Ausnahme. Sie zeigt sich weiterhin sehr volatil. Nachdem sie gestern ihren Höhepunkt bei 100,98 Euro erreicht hatte, stürzte sie wieder 98,85 Euro. Aktuell schwankt die Aktie des Aschheimer Zahlungsdienstleisters weiter um die 100-Euro-Marke. Dabei kann das Unternehmen operativ sogar von der Krise profitieren.

Analysteneinschätzung
Die Schweizer Großbank hat das Kursziel für Wirecard von 136 auf 129 Euro gesenkt und die Einstufung auf ?Neutral? belassen. Laut dem Analysten Hannes Leitner, könnten die europäischen Zahlungsdienstleister trotz der Corona-Krise ?glimpflich durch das erste Quartal kommen?. Grund hierfür sei die Zunahme des Online Handels wegen vielfach geschlossener Ladengeschäfte. Für das Gesamtjahr 2020 hatte Leitner jedoch seine Prognosen für die Sektorunternehmen leicht reduziert.

Demnach sieht er, trotz leicht gesenkter Prognose, aktuell 30 Prozent Zuwachs zum aktuellen Stand.

Noch positiver sieht es die HSBC. Die britische Investmentbank hatte den Wert der Wirecard-Aktie auf ?Buy? mit einem Ziel von 210 Euro belassen. Lau dem Analysten Antonin Baudry sei der langfristige Wachstumstrend des bayrischen FinTechs nach wie vor ungebrochen. Das Unternehmen hätte lediglich an den aktuellen Reiseverboten zu knabbern.  

02.04.20 11:31
1

154 Postings, 680 Tage jeckedijeGlas halb voll !!

halb leer?
leer = Nichts und wieviel bitteschön ist die Hälfte von Nichts (jetzt schreibt blos nicht...Garnichts !)??

alles klar?!!

nur Mut, jetzt ist die Zeit für Käufer!!

Die Weicheier haben es eh nicht verdient Profit zu machen.

Gruss an alle Longies  

02.04.20 11:35

1056 Postings, 4044 Tage aurinPaypal: Boon Planet Sepa

Also ich habe schon mehrmals zwischen Boon (Planet) und Santanter bzw. Consors überwiesen und es war jeweils am Folgetag auf dem Gegenkonto. Sprich wenn es bei dir länger dauert ist nicht davon auszugehen dass es bei der Wirecard Bank hackt sondern an der jeweiligen Gegenstelle ;)

Wichtig ist glaube ich dass du vor 12 Uhr überweist dann ist im SEPA Standard für rein digitale Überweisungen meines Wissens garantiert dass es spätestens vor Geschäftsschluss am FOLGETAG gutgeschrieben sein MUSS.  

02.04.20 11:38
1

3962 Postings, 2681 Tage u.s.0512@Neuling

ist ja nett, dass du uns über aktuelle Analysteneinschätzungen informierst, aber wir haben sie
längst auf dem Schirm.

Bitte die Quelle das nächste Mal nicht vergessen.

Kommentar: Analysteneinschätzungen sind in der aktuellen Situation m.E. von sekundärer Bedeutung
und insbesondere bei Wirecard waren sie bereits in der Vergangenheit für die Kursentwicklung irrelevant, da
andere Parameter maßgebend waren.

Oder anders ausgedrückt: der Kurs hat auf Analysteneinschätzungen nie reagiert

 

02.04.20 11:43

20 Postings, 750 Tage paypaldo99@aurin

naja, die Gegenbank ist comdirect. Diese hat die Überweisung innerhalb kürzester Zeit abgebucht. Dann sollte es wohl doch leider 24 h dauern bis es bei boon. ankommt.

Danke dir  

02.04.20 11:44

484 Postings, 256 Tage WC202X@paypaldo

Bei mir waren es paar Stunden, denke das hängt auch von deiner Bank ab  

02.04.20 12:04

222 Postings, 3452 Tage repomanEs hängt immer an den Zeitpunkten

und der Anzahl der Zahlläufe, der einzelnen Banken ab.  

02.04.20 12:11
2

639 Postings, 259 Tage Joel888Dieses Thema mit Überweisungen innerhalb

Deutschlands ist wirklich noch immer ein Witz.

Bei uns brauchen Transfers von Bank zu Bank in der Regel zwischen 30-60 Sekunden, unabhängig vom Betrag.
Wenn ich mal einen Transfer nach Deutschland mache und vor 12:00 ausführe, ist die Kohle immer noch am selben Tag beim Empfänger.

Warum das bei Domestic Transfers in D nicht möglich ist? (Rhetorische Frage)

 

02.04.20 12:17
1

871 Postings, 506 Tage IchhaltedurchWo waren eigentlich die Medien und die Politik

2017-18 ...??  Da hatten wir 25.000 Tote durch Grippevirus und fast 500.000 Infizierte...
alleine nur in Deutschland.. damals kamen kaum Meldungen und keine Panik auf...
z.Z sind es in GER knapp 1000 Tote , das ist zwar auch schlimm aber zu damals ein Klacks..
ich fühle mich hier im großen Stil vera....t. Vor allem von der Politik und die Medien schaffen Panik...
 

02.04.20 12:26

484 Postings, 256 Tage WC202X@ich halte durch

Meine Meinung!!
Wäre 2017 2018 die Mediale Begleitmusik wie aktuell, hätten wir corona oder welchen Namen das Kind seinerzeit bekommen hätte, seinerzeit schon gehabt!  

02.04.20 12:35
1

871 Postings, 506 Tage IchhaltedurchJa, und heute haben wir eine Finanzkrise weltweit.

und der Corona als Deckmantel kam da gerade recht... frage mich nur wer der Initiator de
ganzen ist so etwas publik zu machen..hier entwickelt sich gerade eine Risesensauerei...  

02.04.20 12:51
4

931 Postings, 1450 Tage v0000v'Buy' - Ziel 270 Euro

Hauck & Aufhäuser belässt Wirecard auf 'Buy' - Ziel 270 Euro
02.04.2020 11:33:55
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für die Aktie des Bezahldienstleisters Wirecard auf "Buy" mit einem Kursziel von 270 Euro belassen. Die Corona-Krise begünstige die strukturellen Wachstumstrends, schrieb Analyst Simon Bentlage in einer am Donnerstag vorliegenden Studie./ajx/bgf Veröffentlichung der Original-Studie: 02.04.2020 / 07:41 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.04.2020 / 08:19 / MEZ
Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

 

02.04.20 12:58
6

320 Postings, 1150 Tage Koje@ichhaltedurch und konsorten

Machen Leute ist einfach nicht mehr zu helfen!!!
Von nichts ne Ahnung haben und davon ziemlich viel...
Da reichts grade mal für irgendwelche abstrusen Verschwörungstheorien aber mal von A-B denken ist leider nicht drin.

Schonmal überlegt über welchen Zeitraum die Grippesaison geht? Ich helfe dir mal: von Oktober bis Anfang Mai, also über 6 Monate!
Wenn wir hier alles laufen lassen würden, wie du dir das vorstellst und wir Infektionszahlen und Todeszahlen wie in Italien, Frankreich, Spanien, Großbritanien, USA bekommen würden, dann rechne dir mal aus wieviele Tote wir in fünf Monaten hätten?
Is zu schwer? - ich helfe dir mal: Bei einer Durchseuchung von etwa 60% hätten wir ca. 50 Mio Infizierte. Selbst wenn die Sterblichkeitsrate, wie aktuell in Deutschland, bei 0,1% bleiben würde, hätten wir 50.000 Tote zu beklagen. Und jetzt rechne das ganze mal mit einer Sterblichkeitsrate von 5,%, 6%, 7% oder 8%, wo sie z.B. in Italien beträgt...

Aber ich lass das jetzt, davon kommt bei Leute wie dir eh nichts an

 

02.04.20 13:03

3608 Postings, 4463 Tage sharpals@Ichhaltedurch

um es kurz zu machen, dagegen gab es impungen, da schon antikörper vorhanden waren, die sie nur modifizieren müßen.
Aktuell sieht es so aus, daß eben noch keine antikörper isoliert sind und man daran arbeitet ein impfstof zu entwickeln.
Wenn das soweit ist, wird auch die panik abklingen. Zur zeit könnten noch einige wellen aufkommen und das schadet
den menschen und der wirtschaft.

Deshalb läuft jetzt auch gerade die schutzmaskenpanik um ,
nach dem motto hilft nicht, oder begrenzt, aber es sieht so aus, das wir etwas tun.

Um zurück auf die Börse zu kommen, dadurch, daß die wirtschaft ein vollbremmsung eingelegt hat, kann sich eine neue
finanzkriese bilden, da jetzt die märkte mit geld geflutet werden. Nur fürt das zu verwerfungen im finanzsektor, da die grundlagen zerstört werden, die für das handeln einer BANK notwendig sind.  Die USBanken hatten glück, weil die zinsen auf 2% gesteiegen sind, was wohl auch jetzt geschichte ist. Dammit ist aber auch das instrument der geldmengensteuerung zerstört. DIe zinsen werden wohl sehr lange auf NULL bleiben.

WDI ist davon weniger betroffen, da ihr bankgeschäft eher pro forma ist. Aber die menschen müßen auch geld haben, daß ausgegeben wird und so blöd es klingt, dazu gehört auch die notwendigkeit einer inflation, nur ohne zinsen ist das eine enteignung.

 

02.04.20 13:07
1

3962 Postings, 2681 Tage u.s.0512Thread

Einigen in diesem Forum ist der Unterschied Corona Virus - Grippe Virus immer noch nicht bekannt oder sie wollen keinen Unterschied erkennen.

Präsident Trump hat den Ernst der Lage mittlerweile erkannt - im Gegensatz zu einem Foristen, der die die Situation nicht nur verharmlost.

Für ihn sind 1000 Corona Tote in Deutschland "ein Klacks".

In Spanien sterben derzeit täglich 1000 Menschen an Corona.

Er fühlt sich auch noch von Politik und Medien verarscht, und fragt sich wer der Initiator der ganzen Corona Riesensauerei ist.

Ich ziehe mich zunächst mal aus diesem Thread zurück, denn ich kann mir die Scheiße, die einige Leute hier verbreiten nicht mehr ziehen.

Bleibt gesund!!!!







 

02.04.20 13:14

455 Postings, 723 Tage SirHobelWas viel gerne vergessen

Jeder Toter der durch Corona zu beklagen ist, ist natürlich schlimm. Was sich viele Menschen aber mal vor Augen führen sollten, dass pro Tag in Deutschland ca. 3000 Menschen sterben. 3000 Tote / jeden Tag. Um das noch mal zu wiederholen. Fast 1 Million Menschen verlieren ihr Leben pro Jahr in Deutschland (ca. 25% Krebs / 25% Herz-Kreislauf /25% andere innere Krankheiten / 25% sonstiges (Unfälle etc.).  

Seite: Zurück 1 | ... | 4297 | 4298 |
| 4300 | 4301 | ... | 5597  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben