Wirecard 2014 - 2025

Seite 4309 von 7026
neuester Beitrag: 27.09.20 21:49
eröffnet am: 02.02.19 15:54 von: GipsyKing Anzahl Beiträge: 175627
neuester Beitrag: 27.09.20 21:49 von: Gedankenkra. Leser gesamt: 28851905
davon Heute: 5018
bewertet mit 183 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4307 | 4308 |
| 4310 | 4311 | ... | 7026  Weiter  

06.04.20 19:37
6

1933 Postings, 524 Tage Newbiest75Also früher

war hier mehr Lametta. ;-)

Los! Freut Euch! :-)  

06.04.20 19:41
2

2157 Postings, 537 Tage Aktien_NeulingNewbiest

nach Freude kam immer der freie Fall.
deshalb sind wir vorsichtig  gestimmt...  

06.04.20 19:42
3

1642 Postings, 997 Tage StochProz@7f4b42 Twitter-Quelle zu virtueller Konferenz

06.04.20 19:43
die 110 sind wäre die nächste Hürde...
Bin gespannt was nach 20 Uhr passiert...  

06.04.20 19:45

362 Postings, 2567 Tage ConsorTenErstaunlich

Möchte bestimmt nicht meckern bzgl WDI Performance heute aber z.B. das eine VW Aktie nahezu doppelt so stark steigt trotz Produktionsstop, 2 stelligen Verkaufseinbrüchen in Q1 und Software Problemen mit den ID3 zeigt mir dass da nichts wirklich logisch oder fundamental ist im Markt aktuell...

Mal sehen wie es weitergeht  - die UBS Konferenz Info klingt doch gut  

06.04.20 19:48

4651 Postings, 766 Tage S3300Newbiest

Weniger Lametta im Forum ist ein gutes Zeichen :) Mein Gefühl : Dieses mal wird der Anstieg nachhaltig.  

06.04.20 19:57
1

8 Postings, 4482 Tage tacki100Tschaka

Heute noch 110, morgen dann 120. Alles andere wäre eine riesengroße Enttäuschung.
So, jetzt hab ich einen rausgehauen  

06.04.20 19:58
7

548 Postings, 585 Tage JustoxWirecard macht was falsch.

Es arbeitet und schafft immer wieder neue Kooperationen. Wie soll da der Kurs stärker steigen?

Wirecard soll sich mal an VW orientieren. Ein Skandal jagt den nächsten und als Höhepunkt wird nix verkauft da nix produziert. Und siehe da, VW steigt über 14%. Das nennt man auch das Minimalprinzip. Mit NIX viel erreichen.

(Ironie off)  

06.04.20 20:01
1

4 Postings, 1601 Tage johny25Gap

Mal eine grundlegende Frage zu diesen Gaps. Es heißt ja immer, dass diese sehr oft geschlossen werden. Bei Wirecard meine ich, gibt es derzeit kein einziges Gap im Chart ? (ausgenommen durch den Absturz jetzt) Blicke ich jetzt auf die L&S Kurse sehe ich kein Gap, bei Xetra haben wir allerdings heute morgen mit einem Gap eröffnet. Kann man jetzt also damit rechnen, dass wir höchstwahrscheinlich noch einmal runterlaufen um das Gap zu schließen?

Generell halte ich nicht viel von Charttechnik, allerdings scheint das bei Wirecard in der Vergangenheit mit den Gaps zuverlässig gewesen zu sein.  

06.04.20 20:07
1

230 Postings, 598 Tage Larsemann77GAP...

Alapapp. Es geht wieder los. Drölfhundert Seiten vorher hat wir das Thema auch schon mal. Was war denn heute um 17:30 Uhr. Da hat aber jemand zugelangt oder so.

Alles wird gut ;)  

06.04.20 20:09
1

1933 Postings, 524 Tage Newbiest75Wenn ich hier noch einmal das

Wort GAP lese, schreie ich!

S3300, ich hoffe, es ist nachhaltig. Aber irgendwann muss es ja so sein.  

06.04.20 20:15

287 Postings, 230 Tage stressfishNa also.

Wie schon an anderer Stelle bemerkt, lag ich wohl mit meiner ursprünglichen Einschätzung nur ein paar Tage daneben -- schön.

Volkswagen ist kein Vergleich, da war situationsbedingt viel mehr Druck drauf - und das schon zum wiederholten Male in letzter Zeit. Außerdem hatte VW auch deutlich mehr zu Beginn der Krise verloren.

Volkswagen wird es aber wohl auch schwerer haben, die heutigen Gewinne nachhaltig zu erhalten. Da steht WDI besser - das hatte ich in meinen Kommentaren der letzten Wochen stets angemerkt: Der Tageskurs mag noch sehr volatil sein (Corona, anyone ?), aber im gleitenden Mittel geht es immer weiter hoch. Was will man mehr.  

06.04.20 20:18
1

548 Postings, 585 Tage JustoxStressfish

coolWas ist ein gleitender Mittel? Kenne nur Gleitcreme.

 

06.04.20 20:20

287 Postings, 230 Tage stressfishDa.

Nimm diesen (roten) Hering und troll Dich ...  

06.04.20 20:20
1

1933 Postings, 524 Tage Newbiest75Ich hätte nen Hunni

verwettet, dass gleich jemand mit ?Gleitmittel? um die Ecke kommt.  

06.04.20 20:27

287 Postings, 230 Tage stressfishEcht jetzt.

Ich fand den Witz und solchen Humor ja auch total lustig.
Aber da war ich 16 ... Und das ist dann doch schon etwas länger her.

Vielleicht ist es in Krisenzeiten aber auch mal ganz gut zu Lachen, selbst wenn einem eher nach Wein(en) zumute ist.

 

06.04.20 20:37

36 Postings, 289 Tage Valueshare!

Wer der Englischen Sprache mächtig ist möge sich diese Beiträge ansehen.

https://www.youtube.com/watch?v=d6MZy-2fcBw
Perspectives on the Pandemic | Dr John Ioannidis of Stanford University

https://www.youtube.com/...e=9&v=lGC5sGdz4kg&feature=emb_logo
Perspectives on the Pandemic | Professor Knut Wittkowski

Fande auch die Aussage des einen Prof lustig.
"I'm not paid by the government so I am actually paid to do science!"  

06.04.20 20:54

196 Postings, 558 Tage Skipper_74Aktien_Neuling & Aktiensammler

Vorsicht, gedankenkraft mag es nicht wenn man dem Braten nicht traut.... Vielleicht hat er seine Aktien aber einfach auch noch nicht lange genug.... ;-)  

06.04.20 21:28
1

1162 Postings, 755 Tage Minikohle@Gedankenkraft und Skipper_74

Hier auf Krawall zu bürsten ist langweilig.

Ihr schreibt wohl an Euch vorbei.

Um mal Ruhe bei Euch reinzubringen folgendes (of Topic) Beispiel:

Heute früh hab ich bei einer Beteilugungsgesellschaft meinen Anteil erhöht. Hatte ich mal für 8 gekauft und bei 12 die Hälfte abgestossen. Heute wieder bei 8 gekauft.

Im Forum, wo ich nicht schreibe hat man den Niedergang der AG gesehen.

Kursgewinn heute 14%. Bisher Glück.

Hab heute noch einen Gewerbevermieter gekauft. Früher Bei 10 rein und bei 13 und 15  je ein drittel  verkauft. Heute bei unter 10 wieder rein.

Bei letzterem Invest hat mich ein Brief sehr bewegt, den der Vermieter seinen Mietern geschrieben hat. Sie haben Hilfe angeboten, die Jahresziele gekappt, wollen die Divi aber trotzdem zahlen. Stieg nur um 2%.

Beim ersten Invest werde ich traden, letztere halte ich fest, auch wenn sie die Divi streichen.

So sieht es jeder anders.

@Newbiest: hatte dich in meiner letzten Ausgabe ein wenig auf die Schippe genommen, hoffe Du verzeihst. Überigens haben wir Deine Idee mit dem Goldenen Stern umgesetzt.  

06.04.20 21:34

1454 Postings, 4269 Tage butschiFür 100 Mio. eigene Aktien gekauft und

sich dafür Geld geliehen ?

Naja, das hat ja fast amerikanische Ausmaße.
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=141468
 

06.04.20 21:37

1116 Postings, 7439 Tage Logo@Minikohle: Fu machst oft viele Verluste

aber mutig  

06.04.20 21:38
2

1454 Postings, 4269 Tage butschiWirecard scheint der eigene Kurs

sehr wichtig zu sein.

Da man kaum mit Aktien andere Unternehmen kauft sollte das doch eigentlich bis auf Chefverliehenen Aktien weniger relevant sein.

Wieso kauft man bei einem Tech eigene Aktien zurück. Das ist sehr ungewöhnlich, wenn einem das Cash nicht zu den Ohren raushängt (Apple, Google, Facebook, MSFT).

WC das Super-Ding hat aber nicht so viel Cash on Hand sondern braucht Anleihen und Bankenkredite ?
Smelly like helly!  

06.04.20 21:43
3

2068 Postings, 1803 Tage unratgeberFür die Shortseite

war es heute jedenfalls wieder ein beschissener Tag. Wer auf die Idee kommt, bei 80 zu shorten, soll ruhig dafür bluten.

Die Longseite wird am Ende des Tages gewinnen, da bin ich mir sicher.  

06.04.20 21:53

260 Postings, 595 Tage PhotonXTChance verpasst?

Ich dachte ehrlich, dass es noch weiterrunter geht und habe deshalb nicht verbilligt.
Stand heute hätte ich sechs mal für 100 kaufen können und dann für 130 einfach wieder verkaufen, stattdessen bin ich mit meinem buy and hold im Minus. Bei Wirecard hab ich es wirklich versimmelt.  

06.04.20 21:55

291 Postings, 294 Tage Henry1234freut mich

Seite: Zurück 1 | ... | 4307 | 4308 |
| 4310 | 4311 | ... | 7026  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben