Milliarden-Gold-Unternehmen mit High Grades!

Seite 179 von 184
neuester Beitrag: 02.06.20 16:40
eröffnet am: 12.04.14 00:00 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 4578
neuester Beitrag: 02.06.20 16:40 von: videomart Leser gesamt: 882710
davon Heute: 109
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 177 | 178 |
| 180 | 181 | ... | 184  Weiter  

20.02.20 14:10

1564 Postings, 4264 Tage Alfons1982automatisch

20.02.20 23:21

211 Postings, 1497 Tage heldheikoweiß jemand wann wieder handelbar?

ein Tag sollte ja reichen, spätestens montag hoffe ich. Aber kennt jemand das Prozedere?  

21.02.20 00:54

1 Posting, 392 Tage erdmandlVerluste

Hallo, kann mir mal Jemand erklären, wie man mit US-Bonds 270 MIllionen Dollar Verluste machen kann?
Ist mir unerklärlich.
Noch ein Wort zu Brennstoffzellen, der großen Hoffnung als Akkuersatz:
Es wird sicher viel geforscht, denn Geld gibt es ja heute genug für alles,  aber drei Probleme kann ,man
auch nicht aus der Welt forschen:
1 Die niedrige Spannung der Brennstoffzelle von 1V, d.h. man braucht dreimal soviel in Serie wie beim
  Li-Akku, d. h. bei den heute verwendeten 800V fast 1000 Zellen.
2. Die Brennstoffzelle ist sehr empfindlich gegenüber geringsten Verunreinigungen im Kraftstoff.
3. Betreibt man sie mit Wasserstoff, braucht man einen Drucktank von etwa 700 bar, nimmt man
    Methan 200 bar und muß den Kohlenstoff, der 50% des Energieinhaltes ausmacht, abspalten und als
    Abwärme (CO2) in die Umwelt blasen, dasselbe gilt, wenn man flüssige Kohlenwasserstoffe
    verwenden würde.
4. der Wirkungsgrad der Brennstoffzelle liegt bei max. 50% und bei Wasserstoff und Methan kommt
    noch. der Energiebedarf zur Kompression hinzu, der die Bilanz zudem verschlechtert.
5, Mit der Brennstoffzelle ist keine Rekuperation möglich und diese ist ja ein wichtiges Argument für
    das Elektroauto.
Dies sind nur einige Probleme mit der Brennstoffzelle als Energiequelle für Elektrofahrzeuge, sicher
wird sie für Spezialfälle, z.B. Flurförderfahrzeuge eine Nische finden, aber von einem bin ich fest
überzeugt: eine disruptive Anwendung wird sie nicht sein und muß daher die Erwartungen von
Herren Froneman etwas enttäuschen, den ich aber sonst für einen supertollen Manager halte und
ich wünschte, wir hätten in unserer Industrie oder Politik auch eine Person seines Kalibers.





 

21.02.20 09:08

1564 Postings, 4264 Tage Alfons1982Erdmandl

Hallo erstmal. Interessant was Sie schreiben. Werde später darauf eingehen. Bezüglich der Anleihe kommt es mir auch spanisch vor. Hat irgendwas mit der Bewertung zu tun und deshalb musste das abgeschrieben werden. Ich bin noch nicht dazugekommen die Zahlen durchzugehen. Ich denke bis Sonntag bin ich damit durch. Kann mich dann wieder hierzu äußern.  

21.02.20 13:08

1564 Postings, 4264 Tage Alfons1982Kursziele

Die Zahlen von Sibayne und Sylvania gehe ich am Sonntag durch. Was ich bezüglich Kursziele bisher finden konnnte war.

Sylvania einmal Kursziel 68 gbx und einmal ein Kursziel von 2,13 australischen Dollar. Warum austrlischer Dollar ?
Sibayne mittleres Kursziel ca. 50 Rand. Bei den ADR steht 13,10 US Dollar.
Schau Dir die Seite noch an und unten rechts das Forecast. Es hängt jetzt wirklich viel vom Palladium ab. Solange der Preis stabil ist, wird Sibanye weiter steigen können. Aber nur dann.
money.cnn.com/quote/quote.html?symb=SBGL
 

24.02.20 10:39

175 Postings, 4894 Tage rayjay_racingWann

stellen die die Aktie im Depot um? will verkaufen! Bei Consors laggt heute alles.  

24.02.20 16:40
1

3512 Postings, 5166 Tage knuspriWen kann man

wegen der Nichthandelbarkeit der Aktien verklagen ?

Sibanye oder meinen Broker?

Ein Verkauf bei 3,00 ? wäre schön gewesen!
-----------
Carpe diem

24.02.20 18:04

273 Postings, 1509 Tage SkylarkFFMWieso

ist die Aktie nicht im Handel heute?  

24.02.20 20:19
1

561 Postings, 961 Tage Zwergnase-11knuspri

Wieso wartest du nicht bis die Aktie auf 5,xx steht.
Könnte sein, allerdings nur meine Meinung.

Außerdem du würdest doch nicht deinen Broker verklagen wo du mit ihm schon Millionen verdient hast.  

25.02.20 10:49

1564 Postings, 4264 Tage Alfons1982Sibayne

bin verägert.  Kann den Kurs in Südafrika für Sibanye über investing nicht mehr abrufen. Auch kann ich den Depoteointrag nicht automatisch auf die neue WKN übertragen. Hat jemand einen Vorschlag diesbezüglich ?  

25.02.20 12:38
1

1564 Postings, 4264 Tage Alfons1982Kann jemand das heir verlinken mit der neuen wkn ?

Ceo will auf Einkaufstour gehen. Am besten in Nordamerika und Goldlagerstätten. Ich bin auch dafür. Um so mehr Goldunzen produziert werden, um so unabhängiger macht man sich von den PGE´S und umgekehrt. Bin mal gespannt ob Er was gutes Einakufen wird, mit nidriegen Produktionskosten im Idealfall.
miningmx.com/top-story/40418-s?-in-nine-months-froneman/

Aktuell gibt es noch keinen Grund Sibayne zu verkaufen. Die Preise bei PGE und Gold sind stabil. Sibanye verdient aktuell mit jeder Unze viel Geld und der Korbpreis ist deutlich höher als 2019 zum jetzigen Zeitpunkt und das schon seit fast 2 Monaten. Ende März ist Q1 vorbei und könnte ein neuer Rekordquartal werden.

In Südafrika heute nochmals im Minus. Haben jetzt gut abgegeben die Tage. Der ganze letzte Anstieg ist erstmal wieder egalisiert.

 

25.02.20 12:38

1564 Postings, 4264 Tage Alfons1982https://www.miningmx.com/top-story/40418-sibanye-s

25.02.20 13:16

561 Postings, 961 Tage Zwergnase-11Delisting am 25.02.

Voraussichtlich heute soll es stattfinden.
Heute werden die alte Sibanye Gold aus dem Depot entfernt und Sibanye Stillwater mit neuer WKN
eingebucht, so wurde mir das vor 2 Wochen angekündigt.
Mal schaun was passiert, bin bei Consors.  

25.02.20 13:34

624 Postings, 4943 Tage tenbagger85Zwergnase

Ich habe bei Comdirect seit heute Morgen alles NEU im Depot - leider sind die Gewinne der letzten zwei Wochen nun pulverisiert ....  

25.02.20 13:42

175 Postings, 4894 Tage rayjay_racingConsors

Ich habe jetzt auch die neue WKN eingebucht bei Consors  

25.02.20 13:53

3512 Postings, 5166 Tage knuspriKann mir mal einer die Kursreaktion erklären?

Impala z.b. ist stabil

und wir sind bereits über 25 % nach unten gerauscht und es geht weiter.

Wie kann das sein?
-----------
Carpe diem

25.02.20 13:55

3512 Postings, 5166 Tage knuspriZwergnase

das stimmt, aber die Aktie war seit Tagen nicht mehr handelbar.

Mich ärgert das ohne Ende.

Schau wo die Aktie jetzt steht.
-----------
Carpe diem

25.02.20 13:59

65 Postings, 894 Tage lampenstefanHeftige Gewinnmitnahme

Tut echt weh. Aber ich denke dass das die Basis ist (hoffentlich) für neue Hochs. Geändert hat sich ja nix. Ich versuche cool zu bleiben.  

25.02.20 14:26

1564 Postings, 4264 Tage Alfons1982lanpenstefan

Das sehe ich genauso. Aber trotzdem heftig. Tief war vorhin bei 37 bzw. 38 Rand. Vor allem hat Palladium sich erstmal wieder stabilisiert. Das ist das wichtigste!  

25.02.20 14:40

66 Postings, 319 Tage cora19was denn hier los?

bin hier letzte woche erst eingestiegen und nun massiv im minus?
gibts da schon eine erklärung? wenn icht schreibt, es kann nicht gehandelt werden, dann kann die aktie doch auch nicht einbrechen. verstehe ich nicht.  

26.02.20 08:18

1250 Postings, 1603 Tage AmosaFlatex, Tradegate, Stuttgart, Quotrix

Frankfurt, Muenchen, Düsseldorf und seit heute auch wieder handel bei Lang und Schwarz, sind jetzt sogar zwei mehr dabei.

 

19.03.20 18:11

7449 Postings, 4541 Tage videomartHochvolatiler Handel bei Sibanye!


SBSW wurde heute von 4,29 $ in nur 15 Minuten auf 3,50$ (!!!) geprügelt um dann in weiteren
15 Minuten wieder auf 4,20$ zu steigen.
In Deutschland gab es heute bisher Kurse zwischen 0,859 und 1,06 Euro
Achterbahn fahren ist nichts dagen!
Dabei hat sich am Goldpreis heute kaum etwas getan...

Naja, letztendlich ist  das alles der Corona-Krise geschuldet.

Ich hoffe, daß Sibanye nicht zu den von der Pleite bedrohten Companies gehört,
kenne mich jedoch zu wenig mit den genauen Kennzahlen der Firma aus.

Gibt es Einschätzungen im Thread, wann es hier wirklich eng werden könnte?

Danke schon im Voraus für eventuelle Antworten!
 

20.03.20 13:46
1

211 Postings, 1497 Tage heldheikoSibanye pleite?

äh die letzten paar Monate haben die abartig Geld gemacht mit den unglaublichen Preisen für Palladium und Rhodium, Gold auch nicht vergessen. Die haben ein super letztes Jahr hinter sich und es siehr eigentlich auch sehr gut aus. naja ok, die Edelmetallpreise sind eingekracht, aber dafür stehen die Leute Schlange bei Degussa. Pleitefirma? Das sind Einstiegspreise. Die FED, EZB und auch die Japanar fluten den markt nochmal mehr mit billigem Geld. Realer Goldpreis bei 5000 $ hab ich vor Wochen mal gelesen, bald könnte es so sein. Was dann SIB macht? Jedenfalls nicht pleite gehen....
Der Kurs schwankt so weil jeder weiß, dass es an der Panik vom Corona liegt. Keiner der Privatnabieter verkauft gerade, IB war vor einem Monat noch beim 3 fachen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 177 | 178 |
| 180 | 181 | ... | 184  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben