GFT - TecDax oder 17 Euro was kommt zuerst?

Seite 133 von 137
neuester Beitrag: 14.09.20 16:04
eröffnet am: 10.09.14 22:07 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 3407
neuester Beitrag: 14.09.20 16:04 von: cpw_ Leser gesamt: 784135
davon Heute: 235
bewertet mit 31 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 131 | 132 |
| 134 | 135 | ... | 137  Weiter  

19.11.19 10:23

1621 Postings, 3156 Tage jensosTraumchart

...sieht nach der langen Durststrecke ja wirklich wieder sehr gut aus...hoffen wir mal nachhaltig...

Mein EK war bei 13? vor jahren...hoffe doch mal ich sehe siese noch 2019 wieder;-)  

19.11.19 16:17

88 Postings, 2073 Tage BuddelflinkGlückspilz

...meiner bei 21,60€ :(

Aber in 13 Jahren sehe ich die wieder! Ganz sicher!  

19.11.19 17:51

94 Postings, 4663 Tage illhennesjedurch die zehn...

hallo (auch zu 3282),
bin ja im dezember letzten jahres massiv eingestiegen (mit über 60% depotwichtung), weil ich  a) der ansicht war, hier übertreibt börse wieder und  b) dass gft ein gutes management hat, die in der lage sind, sich umzuorientieren. (soweit so gut oder schlecht (eugenio: "drecksteil")....
nun sind sie wieder gestiegen und und das durch die zehn. also heute kleiner feiertag für mich und gleichzeitig weiter fundierter optimismus. ich bleibe dabei (wenig schreiben, viel lesen..s gibt kompetentere leute hier) und außerdem wächst die zahl der schreiber witziger weise wieder.
allen hier ne gute zeit und  kompliment fürs management von gft...
salü
w.
ps.: lasst noch zwei jahre rumgehen.... dann guck du...  

20.11.19 11:50

3329 Postings, 2053 Tage Eugleno@illhennesje:

"schlecht (eugenio: "drecksteil")."

Ja Mensch, ich hatte das Teil empfohlen, als es bei ca. 30 ? stand. Mit der Empfehlung muss ich jetzt klarkommen. Jetzt stehen wir bei Süßen 10 ?.

Meinen Teil hatte ich ja mit erheblichem Verlust verkauft, bin aber seit 9.- ? auch wieder investiert.

Daneben gibt es einen Altbestand, den ich seit 14 Jahren halte!!!

Das macht nicht wirklich Spaß, sag ich dir. Dann wird auch noch die blöde Dividende jährlich von meinem schönen steuerfreien Altbestand abgezogen, die ich natürlich schön versteuern darf. Da ich beim Finanzamt den Verlustvortrag ausgewiesen habe, geht mir auch noch der Freibetrag auf Kapitaleinkünfte flöten, da die Verlustverrechnung (hier aus Dividende) Vorrang hat. Dreck aber auch!

Trotzdem sehe ich das Überschreiten der vielleicht psychologisch interessanten Marke von 10 ? schon auch positiv. Glücklich werde ich bei 17 ? wie auch schon der Threadtitel sagt. Aber wie um Himmels willen sollen wir die 30 ? wieder erreichen, bei der mein Bekannter gekauft hat??

Wenn die 10 halten, gehe ich am Wochenende vielleicht mal nen Kebap essen.  

20.11.19 13:53

3329 Postings, 2053 Tage EuglenoLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 25.11.19 13:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

20.11.19 13:54

3329 Postings, 2053 Tage EuglenoOh falscher Thread sorry

25.11.19 10:14

2604 Postings, 3556 Tage TheodorSGeht jetzt doch

a bisserl zu schnell.
Aber was solls.  

25.11.19 12:48

74 Postings, 1102 Tage T229102132gft

Wenn man -so wie ich- vor einer gefühlten Ewigkeit bei 16,50 € eingestiegen ist, dann kann`s ehrlich gesagt nicht schnell genug gehen. Man ist ja geduldig, aber irgendwann ist auch mal gut:-). Ist eigentlich was im Busch, oder warum läuft`s hier gerade so gut?  

26.11.19 20:43

2 Postings, 328 Tage G_AlmDas passt zum Thread

Bei mir war es ähnlich, ich konnte aber im letzten Jahr immer mal wieder nachlegen und den Einstiegskurs so auf etwa 9 drücken...
Was an deiner Nachricht aber viel besser ist, das wir tatsächlich bald wieder aufsteigen könnten oder eben die 17 Euro / deinen Einstiegskurs erreichen. Bei den Aussichten, die langsam auch andere wieder begreifen, ist GFT nämlich immer noch nicht teuer bewertet. Die Marge leidet derzeit noch an den erhöhten Vertriebskosten, aber das wird mittelfristig wieder besser und in der Zeit tröstet ein wenig die Dividende.  

27.11.19 09:37

3329 Postings, 2053 Tage EuglenoBin erstmal wieder raus hier

+ 18 %. Das reicht erst mal. Irgendwie stockt der Kurs gerade. Vielleicht kommt ja eine Korrektur, dann bin ich wieder dabei.

Nur so am Rande.  

27.11.19 19:00
1

110 Postings, 2732 Tage MaxVerstmal wieder rein hier

Letzte Woche wieder eingestiegen, habe auch etwas länger gezögert, aber die Entwicklung hat mich doch nochmal überzeugt hier long zu gehen. Hatte 2016 alles abgestoßen, leider nicht wie Herr Dietz bei 30E. Threadtitel angreifen wäre schon was feines.  

09.12.19 09:20
1

88 Postings, 2073 Tage BuddelflinkDie Woche

startet wieder mit über 3% Aufschlag. Langsam wird mir das hier unheimlich. Nach wie vor keine News zum Anstieg...
Vielleicht ein Übernahmekandidat und im Hintergrund werden schon die Fäden gezogen?  

09.12.19 11:47
2

2604 Postings, 3556 Tage TheodorSEinfach Gewinne laufen lassen

was gar nicht so einfach ist, weil öfters machen wir das Gegenteil, wir verkaufen die Gewinne und lassen die Verluste laufen......  

07.01.20 15:28
1

2604 Postings, 3556 Tage TheodorSDas Post aus 2019

gilt auch in 2020
Gewinne laufen lassen, Richtung 20

Allen Lesern noch Glück und Gesundheit für das Neue Jahr 2020  

08.01.20 16:37
2

59 Postings, 2155 Tage cpw_Akquisition der in-integrierte informationssysteme

GFT übernimmt zum 1. Januar 2020 den Softwareanbieter in-integrierte informationssysteme GmbH und stärkt die Expertise in Shopfloor-Transparenz und Prozessintegration für Industriekunden
 

28.01.20 09:14
1

59 Postings, 2155 Tage cpw_Börse Online Turn-around-Kandidat

Aus einer Partnerschaft wird eine Übernahme. Im Sommer 2019 vereinbarte die GFT Technologies eine strategische Partnerschaft mit der In-Gmbh aus K...
Gft hat sich gestern ganz gut gehalten.
Heute Roadshow in Stuttgart schauen wir  mal was kommt.
 

30.01.20 12:00

88 Postings, 2073 Tage BuddelflinkHeute mal wieder mit TURBO

So kanns gern weitergehen. Trotz schlechtem Gesamtmarkt und einer DB die wieder Milliardenverluste schreibt...  

30.01.20 12:24
3

59 Postings, 2155 Tage cpw_Roadshow in Stuttgart

Die Roadshow in Stuttgart war erfolgreich.
Die Aussichten im Cloud Business 2020 Geschäft sind auch hervorragend.
Ich gehe von 27,43 Mio Umsatz in 2019 aus und von 51,66 Mio im Jahr 2020 aus.

Tabelle 2019-2020


2019 Q1 2019 Q2 2019 Q3 2019 Q4 2019 2020  Q1 2020 Q2 2020 Q3 2020 Q4 2020
5,11 Mio 6,12 Mio 7,20 Mio      ? 9,0 Mio 27,43 ?10,35 ?11,90 ?13,68 ?15,73       ?51,66
 

30.01.20 13:55

110 Postings, 2732 Tage MaxVoder...

...kommt doch noch eine Nachricht?  

30.01.20 19:35
1

568 Postings, 2042 Tage hellshefe@cpw

"Die Roadshow in Stuttgart war erfolgreich"

Woher weißt du das? Warst du dort? Oder ist es nur eine Vermutung weil der Kurs sich heute so erfreulich verhalten hat?

P.S. Ich kann dir seit geraumer Zeit keine Grüne mehr schenken. Mußt vorher noch woanders welche einsammeln. Dann kann ich sie dir nachreichen. wink

 

30.01.20 19:44

2604 Postings, 3556 Tage TheodorSSo langsam

passt auch die Überschrift dieses Threads wieder....
Ist denn jemand so tief drin, und kann was dazu sagen, ob GFT wieder mal in den Techdax kommen kann?
Anyway, bis 17 bin ich wohl dabei....  

30.01.20 20:09
4

568 Postings, 2042 Tage hellshefeGft in den Tecdax

Habe ich meines Erachtens von der HV berichtet:

"Die vierte Wortmeldung war ein Einzelaktionär. Den Namen habe ich als Fridzewski verstanden (keine Ahnung ob man das auch so schreibt). Der wollte nur wissen, ob man nach dem Rauswurf aus dem TecDax wieder in den TecDax kommen möchte. Die Antwort von Dietz ein klares Ja, nur daß die Einstiegshürden seit der Umstukturierung letzten September um einiges höher liegen."

https://www.ariva.de/forum/...ommt-zuerst-507466?page=129#jumppos3233  

31.01.20 10:16

2604 Postings, 3556 Tage TheodorSDanke, hellshefe

31.01.20 10:30

59 Postings, 2155 Tage cpw_hellshefe

Nein ich war nicht auf der Roadshow aber bei dem schlechten Marktumfeld, dann ein zweistelliges
Plus bei diesen hohen Umsätzen und keinen Nachrichten was soll es sonst sein.

1. Cloudgeschäft 2019  Q1_5,11Mio  Q2_6,12Mio Q3_7,2Mio Q4_ ?9,00Mio und dann noch die Übernahme       der In Gmbh (sphinx open online)

2. Mit der Übernahme von AXOOM nimmt das Industrie 4.0 Geschäft auch langsam fahrt auf.

3.
Kundenprodukte/-lösungen auf Basis sphinx open und sphinx open online, Kollaborationslösungen für den Produktentstehungsprozess, Produktion
 

03.02.20 14:25

3329 Postings, 2053 Tage Eugleno-5%

Fehlalarm also.  So wird das nix!  

Seite: Zurück 1 | ... | 131 | 132 |
| 134 | 135 | ... | 137  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben