++ Borussia Dortmund steigt ab !

Seite 1 von 204
neuester Beitrag: 14.12.17 22:31
eröffnet am: 02.11.14 19:37 von: Triloner Anzahl Beiträge: 5097
neuester Beitrag: 14.12.17 22:31 von: Ballzauberer6. Leser gesamt: 460053
davon Heute: 12
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 204  Weiter  

02.11.14 19:37
22

9149 Postings, 5220 Tage Triloner++ Borussia Dortmund steigt ab !

und zwar in die 2.Bundesliga.

Diesen Thread möchte hier schon mal in weiser Voraussicht gesichert wissen.Zumindest ist dort Mund schon mal jetzt auf dem Relegationsplatz angelangt.Insofern kann ich mir beim besten Willen nicht mehr vorstellen ,dass sie unter einem Klopp die Wende schaffen.Von dem Herrn Watzke hört man auch nicht mehr viel.Finanziell dürfte es auch hier bald wieder eng werden....,

Tri.

-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

02.11.14 19:39
4

Clubmitglied, 44368 Postings, 7322 Tage vega2000Du bist Experte, stimmts?

 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2014-11-02_um_19.png (verkleinert auf 87%) vergrößern
bildschirmfoto_2014-11-02_um_19.png

02.11.14 19:43
3

9149 Postings, 5220 Tage Trilonervega

egal .
3.letzter oder ganz unten, der Abstieg kommt hier.
Klopp und Watzke sind überhebliche Typen die jetzt hier leider wieder dafür büssen müssen.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

02.11.14 19:43
1

129861 Postings, 6159 Tage kiiwii100pro...

02.11.14 19:56
2

9149 Postings, 5220 Tage Trilonerdemnächst wenn der

Herr Reus bei Bayern spielt sind sie  und werden ie dann nochmals geschwächt, und holen sich dann wieder die falschen und zu teuren Fussballtreter vom Markt.Und so kommt wieder ein Diminoeffekt zu Stande.Alles schon mal beim BVB dagewesen. Ein Aus in der Chämpijonsliqe bedeutet massiver Einnahmeverlust reps. Kapitaleinbruch sowie auch Einbruch der Aktie.Alles schon mal dagewesen.Die Herren lernen nie aus.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

02.11.14 20:36
2

33 Postings, 2517 Tage baciamolemani.dort Mund ...Chämpijonsliqe....Diminoeffekt.....

...bin zwar nicht unbedingt BVB-Fan, aber bei diesem Text fällt man wirklich aus den Wolken.....und zwar vor Lachen.  

02.11.14 20:43

9245 Postings, 6603 Tage Mr.Esramwas ist los da?

02.11.14 20:47

9149 Postings, 5220 Tage Trilonerbaciamolema

du wirst morgen aus allen Wolken fallen ,wenn der Kurs um mehr als 10 Prozent einbricht.

Spätestens dann weist du was hier oder beim BVB gespielt wird.Emotionen haben beim BVB zwar auf dem Spielfeld platz ,aber nicht bei der Aktie.Sämtliche Investoren werden jetzt auch wohl hier unruhiger werden ,denn, wollen sie tatsächlich mit dem BVB zusammen in die zwote Liga?Ist es das wert?
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

02.11.14 20:50

9573 Postings, 4540 Tage KlappmesserBullshit

BvB landet mind. im vordern Drittel.
-----------
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.

03.11.14 18:11

9149 Postings, 5220 Tage Trilonereine

abermalige Qualifikation für die Fußball-Königsklasse über die Bundesliga ist aber unwahrscheinlich......da vorletzter Platz

und ausserdem ..,

"Hans-Joachim Watzke schätzt die Lage ohnehin realistisch ein: ?Wir sollten uns von dem Thema lösen. Es sieht im Moment einfach nicht so aus, dass wir in der nächsten Saison in der Champions League spielen. "
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

03.11.14 18:14

29684 Postings, 3620 Tage finaleRummenigge ist schuld

03.11.14 18:49
1

12928 Postings, 7514 Tage TimchenRummenigge kann doch nichts dafür,

dass Immobile im Vergleich zu Lewa immobile ist, d.h. eine Schnecke
dass Gündogan Übergewicht hat
dass Grosskreutz das Niveau für Lüdenscheidt hat
dass Subotic nicht seine Leistung bringt
usw.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

03.11.14 19:01

9149 Postings, 5220 Tage TrilonerDie BVB Truppe

ist doch völlig überbewertet ,sei es bzgl.der Mannschaft und sei es bzgl.der Aktie.
Die werden sich noch wundern ,wenn sie in der CL next saison nicht mehr dort auflaufen können.Da wird Herr Watzke wohl noch an das Festgeld heran-  und von der Substanz leben müssen....
Die Bayern helfen denen wohl nicht mehr bei Engpässen.Die sind froh, wenn ein Konkurrent von der Bildfläche komplett verschwunden ist.

@Timchen
den Weidenfaller hast du vergessen ,sehr grosser Unsicherheitsfaktor (viele Patzer im Strafraum ,schlechtes Timing bei Herauslaufen ,kommt oft zu spät ).Ist ihm die WM wohl ein bisschen zu Kopf gestiegen obwohl nie im Tor gestanden.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

03.11.14 19:10
2

Clubmitglied, 23848 Postings, 5299 Tage minicooperbeim bvb sind immer die anderen schuld wenns

schlecht läuft. entweder sinds die schiris oder ebend der fcb...lol

der aktiennotierte ballspielverein muss sich offenbar erst noch an die freie marktwirtschaft gewöhnen. die ach so bösen bayern kaufen einfach die guten spieler weg...jetzt ist der watzmann aber beleidigt...soo....lol
-----------
schaun mer mal

04.11.14 09:39
1

7439 Postings, 3569 Tage D2ChrisKeiner ist Schuld

Wenn man solche Statments aus der Dortmunder Führungsetage liest kann es einen wirklich Angst und Bange um den BVB werden.
Keiner ist Schuld an der derzeitigen Situation. Kein Watzke, kein Klopp.
Die haben noch nicht verstanden das es in der aktuellen Situation besser ist sich um den eigenen Verein zu kümmern statt dauernd über die Bayern zu schimpfen.
Hoffentlich bemerken die das bevor es zu spät ist.

https://de.eurosport.yahoo.com/news/...kein-spiel-071604234--sow.html  

30.11.14 19:08

9149 Postings, 5220 Tage TrilonerHeute wird der

BVB auch wohl wieder verlieren.1:0 für Frankfurt.

BVB dann absolutes Schlusslicht der Liga.Klopp kloppt nur noch daneben.Keine Taktik die aufgeht.Alles nur noch Rumpelfussball.Typisch für Abstiegskandidaten.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

30.11.14 19:11
2

52423 Postings, 5346 Tage Radelfan2:0 !! BVB bleibt Letzter

Geht Klopp freiwillig?
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

30.11.14 19:12
2

9149 Postings, 5220 Tage TrilonerBVB

wird Herbst-Abstiegsmeister!
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

30.11.14 19:15
1

9149 Postings, 5220 Tage TrilonerDer BVB hat seine Substanz verkauft

,weil die Watzkes und Klopps Kohle machen wollen und zwar in die eigene Tasche wirtschaften.Es wiederholt sich alles hier wieder.Die können eben nicht rechnen.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

30.11.14 19:16
2

7439 Postings, 3569 Tage D2ChrisDas war zu erwarten!

Solange die an Klopp festhalten wird es nichts mehr!  

30.11.14 19:22

9573 Postings, 4540 Tage KlappmesserDas pendel schlägt zurück

Jetzt kommt die rache für watzkes großspurigkeit . Immerhin soll er letzte Saison
als gf über 2 mios eingetütet haben
Dabeiv steht er gar nicht auf´m Platz.
-----------
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.

30.11.14 19:23
1

9149 Postings, 5220 Tage TrilonerD2Chris

Klopp hat zwar seine Verdienste ,aber sie haben zu sehr ihm vertraut und das rächst sich jetzt.Auch ohne Stars (siehe Paderborn ) kann man siegen und sich zumindest im m Mittelfeld bewegen.Wenn ich diesen Grosskotz schon sehe...
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

30.11.14 19:24
1

1891 Postings, 2160 Tage m-t89Dortmunder Leistung ECHT SCHEISSSSE !!

30.11.14 19:26

9149 Postings, 5220 Tage TrilonerENDE

Das war's. Eintracht Frankfurt gewinnt mit 2:0 gegen Borussia Dortmund.

Tore: 1:0 Alexander Meier (5.), 2:0 Haris Seferovic (79)

BVB bleibt LETZTER!!!!!!!!!!!!
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

30.11.14 19:27
1

9149 Postings, 5220 Tage TrilonerDer Kurs

wird morgen einbrechen.Investoren werden jetzt unruhig.....CL nächste Sasion raus -und dann auch noch Abstieg...
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 204  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben