++ Borussia Dortmund steigt ab !

Seite 2 von 204
neuester Beitrag: 14.12.17 22:31
eröffnet am: 02.11.14 19:37 von: Triloner Anzahl Beiträge: 5097
neuester Beitrag: 14.12.17 22:31 von: Ballzauberer6. Leser gesamt: 453974
davon Heute: 7
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 204  Weiter  

30.11.14 19:33

9149 Postings, 5098 Tage TrilonerAlso

morgen  gibts hier fallende Kurse.Unter 4,00?...und wenn dann sich noch die Shorter sich bemühen dann rasselt es im Cartoon....,
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

13.12.14 19:48

9149 Postings, 5098 Tage TrilonerMein lieber

Schieber,.... heut hat dort Mund aber widda was auf die Omme gekricht....,abba so isset halt,so richtich widda ein druff.....dat der Hausseegn schief iss.....

Hat ich ja imma gesacht, der Dingens ,ach der Kloppo steicht mitda Truppe ab ...,.blechen viel Kohle für'ne Schrott-Immobile hin und der bringdet nich.... dat runde Dinggens in dat Netz zu bugsieren.....man.,man ,man

Imma gesacht ,der widdaholt sich wie damals....ab inne zwote Liga.. ..da soll'se übn gehn...
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

13.12.14 20:40

9149 Postings, 5098 Tage TrilonerAbba

wat soll ich sagn wa ,ich klopp mir ersma ne frischet dortmunda inne Binsen ..prösterken....
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

14.12.14 21:11

9149 Postings, 5098 Tage Trilonerwie lang noch

bei dem Kollegen auf'm Rüggen?

http://www.corbisimages.com/images/...3a6-3913-488c-b477-63aef3439b40
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

15.12.14 17:02

8 Postings, 2023 Tage BlackoAbwechslung

So bleibt die Liga wenigstens spannend und abwechslungsreich!  

15.12.14 17:15
1

9149 Postings, 5098 Tage TrilonerMal sehen wie das

am Mittwoch ausgeht gegen Wolfsburg.

Das ist für den BVB noch nicht gewonnen.Ich schätze mal ,dass sie wieder verkrampfen und hier wieder versagen und verlieren oder halt nur Unentschieden spielen ,was eigentlich zu Hause einem verlorenem Spiel gleichkommt.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

15.12.14 17:58

9149 Postings, 5098 Tage Triloner#2

Experten gibts doch auf dem Gebiet, insbesondere beim BVB ,doch genug.

Als Aussenstehender sieht man das jedoch anders und objektiver.

Viele BVB Fans und Anleger sind völlig verblendet und meinen jetzt auch noch der Traditionsverein würde die Wende mit Fanunterstützung schaffen (mitnichten !) ,obwohl doch jetzt schon einiges oder vieles dagegen spricht ,wenn man das Spiel mal in Ruhe analysiert.Hier sind einfach viel zu viele Fahler auszumachen die Kloppo immer wieder macht und wiederholt ,anstatt  hier wie  z.B.Guardiola  die Taktik und das System individuell zu ändern und das Spiel für Spiel.Die Gegner wissen darum und deshalb verliert der BVB ständig.Kloppo macht mit hier nicht den Eindruck besonders einfallsreich zu sein und Ideen zu haben.Man sieht es ja ,der BVB verfällt immer in die gleichen Muster und die sind ,wie schon angemerkt und erwähnt ,vom Gegner leicht ausrechenbar.Wenn man meint man hätte Heimvorteil ,auch ein Trugschluss, da auch kann ich  kann ich nur vor warnen.Das spielerische Profitum dort unten hat leider nicht die Qualität um hier Gegner zu schlagen.Und nur mit den Fans die Wende zu starten und zu schaffen ,ist doch völlig naiv.Das sind alles Traumtänzereien.

Bisher hatte ich mal wieder Recht gehabt .Denn der BVB hat sich leider nicht wieder gefangen und ist weiter auf Abwärtskurs.Kloppo auch wieder oder immer noch angeschlagen und total verkrampft, sodass auch dieses der Mannschaft sicherlich nicht weiterhilft und solche "Psychosen " sich dann unmittelbar auf das gesamte Mannschaftskonstrukt auswirken dürfte.
Kloppo hat bisher nicht ansatzweise die Wende geschafft ,auch wenn es mal ein Unentschieden werden sollte ,die Wende ist zu keinem Zeitpunkt eingetreten.Der BVB kämpft hier um den Verbleib in der Bundesliga und da muss eben was anderes kommen.Mal sehen, wie es hier nächste Woche sein wird ,wenn sie in den Urlaub gehen.Hatte hier immer vermutet ,dass sie Letzter werden und das sie solch ein Desaster mit in die kommende Saison tragen und Kloppo hier nicht mehr eingreifen kann ,weil der Zug abgefahren sein dürfte ,denn die Spieler haben das Negative im Kopf und transportieren das eben wieder auf den Platz .Der Wechsel des Trainers hätte hier noch in dieser Saison kommen müssen.Kloppo ist kein (Fach) Mann für den Abstiegskampf ,sondern ein Mann oben in der Liga ,der dann Sprüche lauthals klopft ,wenn es um die Meisterschaft  oder ähnlichem geht .Abstiegskampf mit Spieler 2. Klasse ,wie jetzt zum Beispiel mit einer SC-Paderborn-Mannschaft kann er definitiv nicht.Man sieht wie demotiviert die Spieler sind (lassen die Köpfe hängen) und alles über sich ergehen lassen und dann letztendlich wieder verlieren,weil hier klare Konzepte und taktische Vorgaben fehlen.Insofern wissen sie nicht ,wie sie das anstellen sollen ,Gegner zu schlagen .Auch wenn das nicht erfolgt ,sollte man zumindest  bis zum "Umfallen" für den BVB kämpfen und als Vorbild nicht mit Platitüden um sich werfen.Denn ,wie man sieht holt das einen wieder ein ,wenn man so arrogant auftritt und meint ,man wäre in der obersten Liga angelangt und man könnte sich mit dem FCB. immer auf eine Stufe stellen und sich mit denen und Real Madrid messen.Hier ist man weit davon entfernt und ist nicht diskutierbar.In der 2.Buliga so und so schon mal nicht.

Daraus folgt :Der BVB steigt eben ab!

Tri.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

15.12.14 20:23

9149 Postings, 5098 Tage Trilonerund er ?

Wir hören Woche für Woche,
dass wir eine großartige
Mannschaft haben. Doch die
großartige Mannschaft hat
großartige Probleme.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

16.12.14 12:27

9149 Postings, 5098 Tage TrilonerSo

morgen geht das gegen den Tabellenzweiten Wolfsburg.

Mein Tip: 2:1 für Wolfsburg

Spielerisch dürften die BVB'ler keine Chance haben.Die Kloppertruppe steigt deshalb demnächst in eine Etage tiefer ab und kann sich dort beweisen.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

16.12.14 13:28

9149 Postings, 5098 Tage Trilonerder ist auch gut

von rüganer  02.12.14 12:44 #7,  heute:

"Endlich mal 80.000 Zuschauer bei einem Spiel in der 2. Liga nächstes Jahr."
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

16.12.14 13:29

9149 Postings, 5098 Tage Triloner#33

und der Trainer?
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

16.12.14 13:36

9149 Postings, 5098 Tage Triloner"Notfalls gehen wir zurück ins zweite Glied"

BVB-Boss Watzke zum stern "Notfalls gehen wir zurück ins zweite Glied"

12. Dezember 2014, 11:12 Uhr

Der BVB hängt seit Wochen hinter den eigenen Ansprüchen zurück. Vereinsboss Watzke verrät, warum die Champions-League-Qualifikation wichtig ist, warum er zur Not aber auf Erfolg verzichten würde.

An solchen Aussagen erkennt man schon eine gewisse Resignation.
Sicher ist hier auf jeden Fall das  die CL für den BVB abgeschrieben ist und das sie hierdurch Millionen von Euro nicht mehr einnehmen und das bei weiter unveränderten Kosten.Mal sehen wie der BVB hier weiter verfahren will im Falle das Falls.Nicht das sie sich auch hier (mal wieder) verzockt haben.Haben sich neue Investoren in's Haus BVB geholt und werden den Ansprüchen dann nicht ansatzweise gerecht.

http://www.stern.de/sport/fussball/...k-ins-zweite-glied-2159566.html
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

16.12.14 14:17
1

9149 Postings, 5098 Tage TrilonerDas der BVB

absteigt ist gar nicht so unwahrscheinlich und von der Hand zu weisen ,wie man sich das vor Augen halten kann.

Wisst Ihr noch noch damals, als der 1.FCK aufstieg und dann gleich in dem selben Jahr Meister wurde?
Auch hier sollte man nicht meinen das der BVB nicht absteigen kann nur weil die Watzkes dieses Vereins hohe Ansprüche haben und meinen sie müssten mit dem FCB konkurrieren.

Die Wahrscheinlichkeit ist grösser abzusteigen (siehe 1.FCK) als man denkt .Wenn der BVB weiter so miserabel spielt und dadurch verliert ,setzt sich das "dauerhaft" in den Köpfen der Spieler fest und das auch beim Trainer .Da sind dann alle ,die gesamte Klopptruppe, völlig blockiert in ihrer fussballerischen Ausübung. Dann geht nichts mehr und dann sollte man tatsächlich absteigen und von neuem etwas Neues aufbauen und sich vom derzeitigen Bestand trennen.Vlt bewirkt auch ein neuer Trainer etwas ,denn Meister Propper und Lautsprecher Klopp(o) bewirkt derzeit rein gar nichts,... ausser Floskeln ,dummen Sprüchen und dummen Ausreden.Der Fokus liegt immer noch nicht auf den Grundsatz-BVB-Tugenden "Kampf".Das ist leider immer noch nicht auf dem Platz und in den Edeletagen angekommen.In den Köpfen der hochbezahlten Balltreter soundso schon mal nicht.Wohl erst dann gegen Ende der Saison ....,meistens ist es dann aber leider wieder zu spät und die Sache ist dann in die 2.Liga gelaufen....

Nun ja so ist das halt ,wenn man nicht aufpasst.So kann es einem ergehen ,wenn man zu viel und zu schnell will und oft einem das Mass der Dinge über den Kopf hinauswächst und die Tatsachen einfach überbewertet.Da muss man sich schon selbst fragen ,was man falsch gemacht hat.Aber den Watzkes und Klopps interessiert es nicht ,denn die Geldbüchsen und Festgeldkonten sind bei denen mehr als voll.Wenn sie den Verein absteigen lassen ,wird halt neu justiert ,der Rest kommt in die BADbank des BVB's.

Ja, das sind die unökonomischen Wege des BVB's.Wenige bekommen viel ,die meisten nichts....

Apropo Liga ZWO!
Mal sehen ,ob dann ein satter und behäbiger Klopp hier noch tätig sein wird.Ich glaube es  eher nicht.Er kann eben kein Abstieg ,aber dafür Werbung aus allen Kanälen.Da müssen eben extra prädestinierte Trainer zum BVB und das Ruder herumdrehen.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

17.12.14 09:19
1

1 Posting, 1990 Tage Teebeutelabsolut unwichtig

Sagt mal, ist dieser arogante Proletenverein inklusive seiner großkotzigen ungebildeten Assifans so wichtig, dass man über deren längst überfälligen Untergang so breit berichten muss? Wenn die aus der ersten Liga weg sind, sind se weg und gut ist.  

17.12.14 12:25
1

9149 Postings, 5098 Tage TrilonerKann mir

nun wirklich nicht vorstellen, dass die "Dortmunder" das heute u 20.00 Uhr gegen einen Tabellen Zweiten "VW Wolfsburg" schaffen und einen Sieg ,obwohl sie Heimvorteil geniessen, einfahren werden .Denn dazu ist die Mannschaft und auch der Trainer einfach zu geschwächt und psychisch dermassen desolat angeknackst ,dass wahrscheinlich das ganze hier mal wieder in eine  Sackgasse mündet und die sich dann wieder fragen lassen müssen ,wieso das alles nur wieder passieren konnte.....,

Jetzt fordern sie auch noch die vielen zahlenden Fans auf ,hier tatkräftige Mithilfe zu leisten ,so gesehen den Fussballmillionär durch "Anschreien" Anschubhilfe zu geben.

Auch wieder ,wie ich finde, ein Hohn.Scheinen es wohl jetzt in diesem Zustand nicht mehr alleine zu schaffen,trotz der vielen kassierten Millionen?. Aus eigener motivierender Kraft sich aus dem Keller heraus zu manövrieren ist derzeit nicht möglich und brauchen deshalb andersartige externe Unterstützung.Echt lächerlich.Arme Profis sollte man da meinen.Man sollte eben auch mal den Ball flach halten können.Aber wie man hier wieder sieht ,ist man schnell wieder grössenwahnsinnig geworden.Das hat man nun davon.

Samstag gegen Bremen wird es wiederum auch sehr schwer werden ,wenn sie heute tatsächlich wieder verlieren sollten oder nur ein Unentschieden spielen.Ich  bin mal gespannt ,wenn sie das im Falle von zwei verlorenen Spielen, im Club der Grosstaten darstellt.Mal sehen wie Watzke und Zorc reagieren.Gewiss wird es sicherlich über die Weihnachtstage nicht ganz entspannt unter dem Tannenbaum zu gehen.

Ich würde empfehlen über das Jahr weiter auf Fehlersuche zu gehen und den Fehler oder auch den eigens eingeschleusten Virus (waren es die Bayern ?) zu lokalisieren und im Volksblatt "Bild-Dortmund" mittels Werbefigur "Kloppo" per PR an das Guck-Volk mitzuteilen. Das beruhigt die Gemüter bis zum nächsten Spiel der zweiten Saison ganz bestimmt.Weltmeistertorschütze Götze selbst könnte hier sicherlich auch noch ein kleines beruhigendes Statement oder Lied von sich geben ,nur so als reine Beruhigung,damit die Nerven nicht mehr ganz so flattern.

Tri.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

18.12.14 09:50
1

9149 Postings, 5098 Tage TrilonerNur

ein 2:2 gestern Abend zu Hause gegen Wolfsburg.Und wieder Platz 16 und Drittletzter.Hat sich also nichts grundlegendes verändert.Krise bleibt Krise.Kein Vorankommen in Sicht.Viel Kampf und Krampf.

Das war aber eigentlich auch klar ,wenn man sich die ungeordneten und offenen Scheunentore der Abwehr der BVB-Klopper-Mannschaft mal ansah.Grausam.

Am Samstag gegen Bremen dürfte es wieder ähnlich ablaufen ,vor allen haben die Bremer aber hier Heimvorteil und sind dahingehend unberechenbar und werden alles dran setzten, um den Sieg einzufahren.Klopp muss sich was einfallen lassen, damit nicht  er als einmaliger Relegationär in die BVB-Geschichte über das Jahr eingehen will.

Lothar Matthäus hat recht , ein Mann mit einem Schlage Namens" Matthias Sammer "wäre hier bei dieser Trümmertruppe derzeitig angesagt und würde denen Beine machen.Auch beim Trainer.

Deshalb bleibe ich dabei , Dortmund wird absteigen.

Tri.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

18.12.14 09:52
1

33380 Postings, 3502 Tage Nokturnal#41 Ich setz ne Kiste Jever dagegen.....

Dortmund steigt nicht ab......!  

18.12.14 09:54

9149 Postings, 5098 Tage Trilonerund ich

ein Dortmunder ....
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

18.12.14 10:02
1

33380 Postings, 3502 Tage NokturnalWas soll ich mit nen Dortmunder ?

Kiste Jever steht zur Debatte....Deal ?  

18.12.14 11:48
2

9149 Postings, 5098 Tage TrilonerFussballer sind hohl in der Birne

BVB-Spieler: Marco Reus zahlt halbe Million Euro für Fahren ohne Führerschein
War jahrelang ohne Führerschein unterwegs!

Ohne Führerschein erwischt: BVB-Spieler Marco ReusZur Großansicht
DPA
Ohne Führerschein erwischt: BVB-Spieler Marco Reus
Fünfmal wurde Fußballstar Marco Reus geblitzt, weil er zu schnell unterwegs war. Anscheinend fiel der Polizei aber erst jetzt auf, dass der BVB-Spieler gar keinen Führerschein besitzt. Dafür muss er nun nach Medienberichten 540.000 Euro Strafe zahlen.
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/...ne-fuehrerschein-a-1009167.html
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

18.12.14 12:06
1

9149 Postings, 5098 Tage TrilonerJetzt

sieht man auch wieder ,wie überhöht das ganze ist ,wie die Fussballer und seine Protagonisten völlig abgehoben sind.Und die Lemminge auch noch dafür bezahlen und denen dieses Abgehobensein finanzieren.

Die BVB ist wieder kurz davor ,hier ,wie ich dieser Tage schon schrieb ,grössenwahnsinnig zu werden.Da scheinen einige hier wieder regelrecht "durchzuknallen".
Wie man sieht fehlt hier die strenge Hand  ,die dem ganzen Einhalt gebietet.Aber was will man von dem BVB schon verlangen.Hier verfällt dieser Verein wieder in alte Muster.
Wird wohl nicht mehr lange dauern und wir haben wieder Zustände von 2000.Die werden es nie lernen.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

18.12.14 13:49
1

9149 Postings, 5098 Tage TrilonerWahnsinn ,oder?

Der BVB ganz unten im Keller und Reus knattert mit einem Aston Martini durch die Stadt, ohne Lappen, klasse...
Großkreutz eröffnet eine Modelinie ....und wer weiß was die anderen noch so nebenbei treiben...Hauptsache der Rubel rollt, Abstiegskampf m.M. nach sieht glaub ich anders aus oder wie seht ihr das?
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

18.12.14 14:21

9149 Postings, 5098 Tage TrilonerVon Reus

auf der Homepage vom BVB habe ich bisher nichts gefunden...
http://www.bvb.de

Warum nicht wohl ?.......:-)


Klar ,alles was negativ ist lässt man eben unter den Tisch fallen....
Ihr PR sollte sie nochmals überdenken,genauso wie ihr Spiel...
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

18.12.14 14:24

9149 Postings, 5098 Tage TrilonerDas wäre doch was gewesen.....



HAMMER : REUS OHNE FÜHRERSCHEIN AUF DEM PLATZ!
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

18.12.14 16:46

9149 Postings, 5098 Tage TrilonerMein

Tip für das Spiel Bremen -  Dortmund    2:1

Es wird ein sehr kampfbetontes Spiel sein .Jeder möchte hier mit einem Sieg in die Winterpause gehen -alleine wegen psychologischen Komponente- ,wobei ich denke, dass Bremen die Pace hier macht und das Spiel (wie heisst es so schön in Fussballerkreisen) "nach Hause bringt".Nächstes Jahr muss sich der BVB aber etwas ganz anders einfallen lassen ,als das, was er bisher geboten hat,nämlich reinste Magerkost auf 2.Bundesliganiveau.So wird er sicherlich nicht durch die laufende Saison kommen und sich von den Abstiegsplätzen verabschieden ,dafür ist die Konkurrenz einfach zu stark.

-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 204  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben