++ Borussia Dortmund steigt ab !

Seite 202 von 204
neuester Beitrag: 14.12.17 22:31
eröffnet am: 02.11.14 19:37 von: Triloner Anzahl Beiträge: 5097
neuester Beitrag: 14.12.17 22:31 von: Ballzauberer6. Leser gesamt: 455922
davon Heute: 26
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 200 | 201 |
| 203 | 204 Weiter  

17.10.16 16:59

9149 Postings, 5140 Tage Triloner5025

"sind wir dich auch wieder los hier "

....das kann nicht sein ,weil das mein eigener Thread ist und ich mir erlaube meine bescheidene Meinung weiterhin kund zu tun ,ob euch das passt oder nicht.Ausserdem lasse ich mir von euch den Schneid nicht abkaufen. :-)

Zumindest hat hier der BVB mit entsprechender gut aufgestellter Konkurrenz zu tun und keinen Anfängern wie damals der SC Paderborn es war.Finke war nur einer von denen.Möbel sind sein Metier und kein Prof.-Fussball .
Ich glaube nicht das sich hier die Spreu vom Weizen trennt und der BVB wieder  als ewiger Zweiter oben sein schon regelmässiges Dasein fristen wird.Es werden auch mal andere frischere Akteure hier mitmischen die dem BVB auch hier mal aufzeigen ,welches Potenzial in den hochmotivierten neuen kreierten Mannschaften steckt.Gerade dort ist die Motivation sehr hoch und wird hier die Kreateure beflügeln.Hinzu kommt ein professionelles agiles Management das hier im Hintergrund wirkt und die Stellschrauben in der Zukunft mit entscheidet.Abgehängt hier sind schon mal Etablierte, der S04 und der HSV ,nur um mal ein paar negative Beispiele zu nennen .Man sollte also Obacht geben auf diese aggressiven Mannschaften die hier professionellst geführt werden ,entsprechend unten auf dem Rasen auftreten und  ihre anvisierten Zielmarken sehr schnell erreichen .Bei Leipzig ging es ja sehr schnell ,von dritte in die erste Liga im Durchmarsch.Also achtet auf diese vermeintlich schwachen Mannschaften ,die ja eigentlich nach ihrem BL-Stelldichein schnell in der Versenkung verschwinden.Aber wie so oft ,kommt es meistens anders als man denkt und da wären wir wieder im Kino....nicht wahr?.

Tri.

-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

17.10.16 17:52

9149 Postings, 5140 Tage Trilonerund ausserdem

wird es hier kurzerhand zu einem Rücksetzer kommen, ,denn so kann es auch nicht weitergehen.

Denn Bäume wachsen bekanntlich nicht unendlich in den Himmel.Das wäre dann mehr als gesund.Derartige unorthodoxe Anstiege lassen auf Trader schliessen die temporär schnell hier ihr freigewordenes Kapital  investieren ,um dann schnelle Gewinne zu generieren ,...um dann auch wieder schnell ihre BVB Shares auf den Markt zu werfen ,in der Hoffnung ,dann nochmals bei niedrigeren Kursen bedient zu werden.Ob das klappt ,eine andere Frage. Schnell gerät auch hier der BVB zum Spielball einiger Weniger und hat nichts mit einem nachhaltigen Anstieg aufgrund von faktischen Tatsachen,zu tun.Das nur mal so.als Hinweis.Schon bei einem Abflachen der Liquidität sind enorme Kurssprünge nach unten hin zu erwarten ,welches sich sehr schnell sodann im 4 Euro Bereich wiederfindet und der Buchgewinn regelrecht in den Händen zerrinnt ,hier natürlich die Füsse.

tri.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

22.10.16 16:43

9149 Postings, 5140 Tage Trilonerlässt sich das mit

Kurs vereinbaren?

-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "
Angehängte Grafik:
screen0241.jpg
screen0241.jpg

22.10.16 16:58

9149 Postings, 5140 Tage Trilonergut, man muss natürlich

das mal alles in Anbetracht der Tatsachen ziehen, dass der BVB in der BL sehr mittelprächtig und relativ dürftig spielt, im Gegensatz zur CL,aber muss das denn nun sein  ?

Falls das Ergebnis hier so bleibt und auch dann Bestand haben sollte ,rutschen die BVBianer weiter,wie ja hier bereits nachweislich vorhergesagt ,herunter in das berühmt berüchtigte Mittelfeld ,also in den Niederungen der Bundesliga als Mittelfeldler.Die anderen geben oben weiter Gas ,so dass sich hier der Abstand vergrössern dürfte.Na dann.

Wie sagte mal der Labbadia ,......ab dem 10.Platz fängt die Abstiegszone an....na denn...

Na denn mal Mahlzeit und gutes Gelingen noch und betet dafür das hier noch ausgeglichen wird,ansonsten....

Tri.

PS.Heute werde ich mir nochmal überlegen eine schöne Wurst beim Nobert zu essen ,mal sehen... .,wenn sie verlieren dann lasse ichs wohl lieber.....
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

22.10.16 17:08

9149 Postings, 5140 Tage Trilonersicher

mir wäre auch lieber TT könnte das mit seinen Mannen dort unten untermauern und sich beweisen, das der Rang mit dem Kurs mitläuft .aber sei es drum, man kann das ja auch nicht immer ändern.Mal sehen wie lange sich der Kurs dort oben noch hält und wohl die ersten massiven Gewinnmitnahmen kommen und dann manche hier auf dem falsch Fuss erwischt werden .Mal sehen, wann das hier passiert .So rosig wie hier viele meinen ,sieht das doch gar nicht aus .

Tri.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

22.10.16 17:15

1795 Postings, 1452 Tage SackfalterVerwöhnte BVB Millionäre !

Statt Tuchel muss da mal ein ordentlicher SCHLEIFER 'ran. Einer wie früher Max Merkel hätte diese Lutscher ordentlich zur Minna gemacht: Wecken um 04.00 Ihr... Waldlauf...dann kalt duschen. Training auf dem Aschenplatz...etc.

Ich schlage Felix Magath vor.

:/  

22.10.16 17:19
1

1415 Postings, 2084 Tage keinMitleidHochverdienter

22.10.16 17:21
1

9149 Postings, 5140 Tage Trilonerschon wieder dieser Dusel

-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

22.10.16 17:23
1

1415 Postings, 2084 Tage keinMitleidDu hast aber schon

die letzten 20min gesehen?  

22.10.16 17:27
2

1795 Postings, 1452 Tage SackfalterIndiskutable Leistung

Wieder zwei Punkte weg.
Und nachher holt FCB locker 3 Punkte.
Die Meisterschaft ist unerreichbar.  

22.10.16 17:31
1

9149 Postings, 5140 Tage Trilonerso könnte es kommen

Gleich könnte der Punkte-Rückstand für Dortmund noch größer werden, denn der FC Bayern München empfängt Borussia Mönchengladbach...na dann
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

22.10.16 17:43

9149 Postings, 5140 Tage Trilonergut was soll man dazu auch schreiben

als Meisteranwärter ist das eine indiskutable Leistung sondergleichen die hier erbracht worden ist .Haben mehr Glück als Verstand gehabt,aber man sieht auch das hochmotivierte Mannschaften wie der AUDI-Club hier solchen vermeintl.Spitzen- Mannschaften Paroli bieten und denen das Wasser reichen können.
Der BVB hat sich wieder einmal nicht gut gezeigt ,sehr behäbig über weite teile des Spiels und driftet jetzt wohl weiter in die Mittelfeldzone ab.Meisterschaft ade` würde da man wohl sagen.Irgendwie kann man das nicht verstehen bei der Millionentruppe,...egal ,so ist es nun mal.Ob der Kurs allerdings dazu, zu dem Umfeld und den letzten Spielergebnissen passt müssen die Aktionäre in den kommenden Wochen und Monate selbst beurteilen.

Tri.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

22.10.16 17:43

3891 Postings, 3962 Tage velmacrotschau her schau her,

die Trolle sind ja noch da... Mir ist entgangen, dass der Kurs einen klaren ersten Platz am 8. Spieltag und die klare Favoritenrolle für die Meisterschaft der nächsten Jahre vorweg nimmt. I

ch dachte, man fühlt sich einigermassen sicher, dass die ersten 4 Plätze in der BuLi und das Überstehen der CL-Gruppenphase mal abgebildet werden. Darüber hinaus sind ja da noch 6-8 junge U21 Spieler im Team, von denen der ein oder andere gerade den Durchbruch schafft, bzw. Potenzial zum Weltstar andeutet. Aber scheinbar lag ich falsch, es kommt aud die Wochenresultate an.

 

22.10.16 17:52

3891 Postings, 3962 Tage velmacrot@Triloner

Kannst du mir nochmal sagen, wie die Saison 14/15 für den BVB ausgegangen ist, wo du im November den Abstieg prophezeit hast?  

22.10.16 18:31

99010 Postings, 7423 Tage Katjuschastellt euch vor, Bayern verliert gegen Gladbach!

Könnte bedeuten, zwischen Platz 1 und 9 liegen nur 3 Punkte.

Wäre dann die spannenste 1.Liga der Welt.

Allerdings dürfte dann auch Leipzig nicht gegen Bremen gewinnen. Aber selbst wenn, wären es 4 Punkte zwischen 1 und 9.

Unentschieden der Bayern wäre auch okay. Dann sind es 4 Punkte zwischen Platz 1 und 8.



Hab das BVB Spiel heute nicht gesehen, aber scheint wieder Konzentrationsmängel bei gegnerischen Standards gegeben zu haben. Erstaunlich, dass man sich trotzdem wieder mal zurückkämpfen konnte. Muss eine Spitzenmannschaft natürlich trotzdem mal konstant schaffen, solche Standardtore der Gegner zu vermeiden. Ich hatte sowas nach dem grandiosen CL Sieg schon befürchtet. Da war man ja auch verwundbar, aber hat es mit viel Einsatz geschafft. Und vielleicht hat dann heute anfangs etwas die Spannung/Konzentration gefehlt. Das passiert unbewusst immer wieder, dass es nach solchen Highlights zu einem Spannungsabfall kommt. Na ja, tabellarisch von den Punktabständen in der Tabelle her alles kein Problem. Wäre natürlich schön, wenn sich die Verletztenliste jetzt mal wieder leert.
-----------
If there is a God, why did he make me an atheist?

22.10.16 18:51
2

45 Postings, 3304 Tage ehecTriloner& Co

Bin irrtümlich in dieses Forum geraten. Mir wurde speiübel.Schnell wieder raus!  

22.10.16 20:18

9149 Postings, 5140 Tage Trilonerja mir wird auch übelst

der BVB sage uns schreibe jetzt auf PLATZ 6. der Tabelle.
Da ist der Bayerngewinn heut noch gar nicht mit eingerechnet.Wo wollte der BVB noch sein ?Wie war nochmal das erklärte Ziel?
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

22.10.16 20:27

9149 Postings, 5140 Tage Trilonerund nochmal

mal in die werte Runde eine Frage an die Experten:

Vereinbart sich der derz. Platz in der Tabelle mit dem derz.Kurs?
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

22.10.16 20:28

1415 Postings, 2084 Tage keinMitleidWo ist jetzt das Problem?

22.10.16 20:50

9149 Postings, 5140 Tage Trilonerso hier stehts geschrieben

Top 4 in der Tabelle ist das Ziel

und ...,auf was fürne Tabelle steht der ehem:kloppverein...mmmmmmm?

Lächerlich einfach.Der BVB geht hier immer weiter nach unten so ganz gemächlich.Die Bauern feiern wieder die Herbstmeisterschaft.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

22.10.16 20:55
1

8675 Postings, 3448 Tage halbgotttdas erklärte Ziel

für den Aktienkurs ist Bundesliga Platz 4, CL Achtelfinale und Pokalviertelfinale, dabei 0,00 weitere Transfereinnahmen.

Für dieses Szenario hat der Analyst eine faire Bewertung von 9,91 errechnet und ein Kursziel von 6 Euro, was sich jederzeit ändern könnte, zum Beispiel wenn man mit zu viel Punktprämien in der Gruppenphase das CL Achtelfinale erreicht. Aus diesem Grund ging in der Horrorsaison 2014/15 der Aktienkurs nach dem 8. Spieltag, wo man nur 7 Pkt. hatte, von 3,97 17% bis 4,65 hoch. Nach dem 11. Spieltag hatte man 10 Punkte. Jetzt hat man nach 8 Spieltagen 14 Punkte, also mehr als damals und mehr als in der Doublesaison und mehr als in der CL Finalsaison.

Man ist einen Punkt von Platz 4 entfernt, die wirklich starken Mannschaften, Leverkusen, Schalke und Gladbach stehen nicht vorne.

Was Bayern München macht, ist eh wurscht. In der Saison 2012/13 ging es mit dem Aktienkurs 60% hoch, man hatte da sagenhafte 25 Punkte Rückstand auf Bayern. Nur 10% davon sind dem CL Finale zuzuordnen, der Aktienkurs ging bis zum CL Achtelfinale 50% hoch.

Viel wichtiger als dieser ganze Fanboyquatsch sind ohnehin andere Dinge. Man hatte eine Gewinnverfünffachung vermeldet und am 11.11. stehen die Quartalszahlen an, wo der Analyst weitere sagenhafte 26,5 Millionen Nettogewinn erwartet. Das überzeugt zahlreiche ausländische Fonds, u.a. Odey Asset Management, Dimensional Fund Advisors LP, DFA International Small Cap Value I und Artisan Global Small Cap Inv. die hundertausende Aktien kaufen, während sehr viele Kleinanleger das Gegenteil tun.

Die Fonds kaufen so dermaßen viel, daß sie sich natürlich von einzelnen Spielergebnissen nicht abhängig machen können, das wäre ein Ding der Unmöglichkeit.

Ganz abgesehen davon hat der BVB 5 Jahre hintereinander deutlich mehr Punkte in der Rückrunde als der Hinrunde geholt, es waren insgesamt satte 44 Punkte. In der Rückrunde könnte man zur Not die Champions League abschenken, bzw. den Pokal, weil man bis dahin die Ziele eh erreicht hätte. Man wird diese Wettbewerbe natürlich nicht abschenken, aber man wird zur Not die Prioritäten anders setzen.

Der jetzige eine Punkt Abstand zum vierten Platz wird nicht so wichtig sein wie die Quartalszahlen am 11.11. oder das Pokalspiel oder das weitere CL Abschneiden in der Gruppenphase.

Falls daß irgendwelche Fanboys anders sehen sollten, haben sie selber schuld. Nach der Niederlage gegen Leverkusen ging es kurz runter und anschließend bei 8x so hohen Umsätzen wie im Durchschnitt krass hoch. Am Ende war es ein Kurszuwachs von 70 Cent, nach dem enttäuschenden Unentschieden gegen Hertha ging es sogar weiter hoch. Es geht beim Aktienkurs um andere Dinge als diesen ganzen Fanboyquatsch.  

22.10.16 21:19
1

1124 Postings, 2302 Tage halbprofi87Performance seit Threadbeginn

+36,46 %

Respekt Triloner, hast den richtigen Riecher gehabt ;)


 

22.10.16 21:35

4756 Postings, 1492 Tage nba1232omg

warum unterhalten wir und den eigentlich mit dem ?
der BVB wird seinen Weg machen und sicherlich nicht diese Saison absteigen  

23.10.16 12:04

9149 Postings, 5140 Tage Trilonerhalb

was ist denn alles in derzeit passiert ,das ist doch lächerlich diese 37 %.Wie lange habt ihr denn da überhaupt drauf warten müssen ?
Im 11/2014 hatte ich den Thread hier eröffnet,weil ich gesehen hatte, dass das ,was dort unten geboten wurde nicht ansatzweise den Realitäten entspricht und nicht im Einklang mit dem Gebotenen war.
Der BVB underperformte auf den Relega- Platz, sowie auch in der Kurshistorie war das alles einmalig.Zudem entliessen sie dann Klopp bzw.er suchte das Weite ,auch das hatte ich hier bereits nachweislich damals vorhergesagt.Das war ja damals mehr als überfällig gewesen.Hinzu kommen jetzt wieder die anberaumten Ziele die wohl nicht hier ansatzweise erfüllt werden dürften ,trotzalldem aber wieder schön geredet werden.Mit Platz 6 in der BL mit 14.Pkt. (der FCB. hat mittlerweile 20) schafft man da sicherlich keinerlei Vertrauen.Wie will man das alles noch schaffen? .
Hertha+Hoffenheim +Köln +Red Bull das sind die Mannschaften der Zukunft die hier besser dastehen als der ehrenwerte BVB als auch so manche ehrenwerte Traditionsmannschaft (siehe s04+HSV.Ich gehe mal davon aus ,wenn es jetzt kein Ruck in der Mannschaft gibt ,dass man aufgrund der starken Konkurrenz sich in das Mittelfeld um Platz 10. herum einfinden wird.Glaube nicht das momentan der BVB die Klasse und die Rasse hat und wieder denen da oben Paroli bieten kann und Plätze gut macht.Das glaube ich garantiert nicht.Dazu sind sie einfach zu behäbig und zu satt.In der CL ist das auch noch nicht das Gelbe vom Ei ,zumal hier die grossen Player als Gegner nicht auf dem Platz stehen,sondern nur fpr mich Zweitklassige aus europ.Ligen.Da kann man sich wohl nicht mit messen und ist auch kein Massstab.

Wie gestern geschrieben ,ich bin gespannt wie das Ganze in Gänze morgen und dieser Tage im Verlauf an der Börse gewertet werden wird.Mitnichten glaube ich hier auf ein weiteres anstiegen des Kurses.Und wenn ja ,dann ist das äusserst bedenklich und wird nur durch reine Zocker beeinflusst die hier den Kurs treiben und neue Lemminge anlocken wollen.Wenn die hier "raus" sind wird es ein Gewitter geben.Entsprechend sollte man sich vorher positionieren ,was ich schon bereits getan habe.Denn sicher ist sicher.

Tri.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

23.10.16 12:25

9149 Postings, 5140 Tage Trilonergenau auf den Punkt gebracht

Die aggressive Pressing-Taktik der Vorsaison, die inzwischen von den Gegner entschlüsselt wurde, ist ad acta gelegt. Gegen den BVB funktionierte eine disziplinierte Defensivvariante mit zwei dichten Viererketten. ?Das war ganz klar ein gewonnener Punkt?, betonte Kapitän Marvin Matip. Um aus dem Tabellenkeller rauszukommen, sind freilich noch ein paar weitere Zähler vonnöten

Wenn andere Mannschaften das jetzt beherzigen und entschlüsseln ,so durchsichtig scheint TTs Taktik ja zu sein,dann kommt der BVB nicht voran.Dann wird er das nächste Mal wieder überrannt.

Fanboy Tri.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

Seite: Zurück 1 | ... | 200 | 201 |
| 203 | 204 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben