Schluß mit Südkurs

Seite 3 von 51
neuester Beitrag: 05.12.17 17:13
eröffnet am: 06.11.14 19:56 von: nimm2nimm4 Anzahl Beiträge: 1271
neuester Beitrag: 05.12.17 17:13 von: Italymaster Leser gesamt: 346741
davon Heute: 21
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 51  Weiter  

15.11.14 10:58
1

636 Postings, 3290 Tage nimm2nimm4Fazit

nach der ersten Woche in diesem Thread:

Leider ein Minus von 5 %
Bei einigen hier kam die ordentliche Dividende
Wir haben fast 50 Beiträge (Klasse und Danke)
Habe auch den Eindruck es sind neue User dabei
Das Niveau und die Beiträge sind sehr gut
Kein Gebashe , Anmache, blöde Selbstdarstellung , das ist wirklich was wert

Allen Investierten oder Beobachteten ein schönes Wochenende, mal schauen ob wir vielleicht sogar eine Überraschung positiver Art erleben und wieder über die ? 6,5 kommen  

15.11.14 11:20

6671 Postings, 3733 Tage Neuer1nachtrag

Bei Twitter galt das für eine Anleihe  

16.11.14 15:43

6671 Postings, 3733 Tage Neuer1eventuell

ist der Austausch des GF der Eisenbranche ein Grund für den kleinen Kursanstieg.  

16.11.14 17:43

311 Postings, 2866 Tage SilberhamsternNoch tiefer?

Ich befürchte,hier kanns noch ne Etage tiefer gehn.Die Weltwirtschaft lahmt u. kann leider auch zum Stillstand geraten.Laut den Zahlen sieht es auch in Brasilien schlecht aus im Moment,da kann es durchaus sein,das viele ihre Aktien um jeden Preis versilbern müssen,um an Liquidität zu kommen,das dürfte da im Moment noch den Druck auf die Aktien aufrecht erhalten.Oder hat wer andere bessere Infos? Ich denke sie sollten Teilsparten abbauen ,um die Verschuldung zu reduzieren.  

18.11.14 11:56
1

6671 Postings, 3733 Tage Neuer1ob

Das nun alles mit der Wirtschaft zu tun hat ist für r mich fraglich.  40% Verlust in wenigen Monaten scheint mir nicht gerechtfertigt.  

18.11.14 12:07
1

33746 Postings, 4158 Tage Harald9Neuer, die Punkteausbeute und dass Torverhältnis


in unsrer Euroqualigruppe ist für uns als Weltmeister auch nicht gerechtfertigt -hab ich gehört-
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

18.11.14 13:58
1

6671 Postings, 3733 Tage Neuer1harald

So wie die spielen schon. Aber Vale spielt nun mal nicht so schlecht, schau dir z.b Amazon an, nur Verluste, Twitters neue Anleihe wird als Ramschniveau eingestuft, Rocket Internet, wird auf Jahre nichts hinaus nichts verdienen. Da kann Mannschaft viele andere nennen.  Aber es geht bei all den genannten nicht so nach unten wie hier. Oder ist dir mehr bekannt?  

18.11.14 14:13
1

6671 Postings, 3733 Tage Neuer1naja

Das Tablet gibt manchmal Wörter vor die wenig Sinn ergeben. Wollte eigentlich man schreiben, Mannschaft kam heraus. Sollte mir manchmal mehr Zeit nehmen.  

18.11.14 17:10

33746 Postings, 4158 Tage Harald9Neuer,


nee, über denn brasilianischen bergbau habe ich kein Insiderwissen,

vermutlich sind aber auch Währungseffekte am bilderbuchmäßig intakten  Abwärtstrend mitverantwortlich

ruh dich heut abend aus, musst ja im Freundschaftsspiel gegen Spain nicht ran; und wenn du dem Philip dass Händchen hälst, drück nicht so fest zu

schönen Abend wünsch

hust hust, dieser Berwerksstaub, herje
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

18.11.14 17:47
2

6671 Postings, 3733 Tage Neuer1Länderspiel

Den Sinn dieses Spiels verstehe ich nicht,  auch die Spanier haben nur eine Rumpfmannschaft. Mir ist schon klar dass die Vereine ihre Mitarbeiter hier nicht gerne abstellen. Ist halt ein lockeres Freundschaftsspiel.  

18.11.14 18:32
1

33746 Postings, 4158 Tage Harald9so seh ich dass auch, wundert mich deshalb auch


nicht, dass du heut abend nicht im Tor stehst.

dieses Spiel ist genauso überflüssig wie dass kurz nach der WM gegen Argentina gewesen ist; ein null Bock 0:4, ohje
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

18.11.14 18:54

6671 Postings, 3733 Tage Neuer1harald9

Ja , richtig erkannt , auch meine Wurzeln sind , wie vom Jogi, in Baden. Wobei ich das bessere Deutsch spreche. Schreiben müsste auch bald auf dem Stand der Technik sein. Dank meiner Jugend kann ich das Desaster hier aussetzen. In früheren Zeiten hatte ich Aktien von Vale für über 12 ?. Habe die dann gut verkauft. Aber inzwischen 40% Verlust nach Wiedereinstieg. Ich bin seit 2 Jahren Kunde bei einem Börsenbrief,  da ich mir vorgenommen habe dies durchzuziehen,  bin ich noch Aktionär bei diesem Unternehmen. . Sonst wäre ich schon länger draußen. Ich mache das noch bis März,  dann wird der Börsenbrief gekündigt. Vale bleibt eben liegen.

 

18.11.14 20:04

6671 Postings, 3733 Tage Neuer1scheinbar

Verkaufen wieder viele ohne Limit, sonst kann ich mir die Abschänge bei relativ geringen Stückzahlen nicht vorstellen,  also wer Panik hat, zumindest ein Vk Limit setzen und nicht billigst abtippen.  

19.11.14 08:41

1306 Postings, 2780 Tage sunnyblumWo ist eigentlich Bilderberg?

der hat doch hier bei 8,5 lauthals zum Einstieg geblasen.
Leute Leute  

19.11.14 09:16

6671 Postings, 3733 Tage Neuer1der

Der Weg nach unten ist aber nicht mehr lang, die ersten Aktien habe ich für knapp über 11? gekauft, nun ist der Kurs ca. 6 ? tiefer. Da es nicht mehr 6? tiefer gehen kann, bin ich nun etwas ruhiger.
Aber im Ernst,  die Verluste des einen Wertes fressen die Gewinne aller anderen Werte locker auf. Für 2015 sehe ich, zumindest im 1. HALBJAHR wenig Hoffnung, eventuell wird es im Herbst 2015 besser. Bilderberg ist wahrscheinlich vom Kurs auch so überrascht wie der Herausgeber meines Aktien Briefes.  

19.11.14 11:00

311 Postings, 2866 Tage SilberhamsternZeitpunkt

Ich glaube,wer das Glück hat,zu jetzigen Kursen hier rein zu kommen,für den wird das ne Aktie für lange Zeit mit guten Divi-Renditen (Jetzt mal ne Pleite durch Überschuldung u. Verstaatlichung) ausser acht gelassen.Paar Stücke vom Weihnachtsgeld sind für mich hier wohl noch drin.  

19.11.14 11:12

312 Postings, 3347 Tage GURUFOCUSNeuer 1

Wer ist denn der Herausgeber bitte?  

19.11.14 11:16

609 Postings, 3378 Tage Bingo Daddyzu 66

Hallo Neuer 1
Wie heist den der Aktien Börsen Brief.Würde mich interessieren.????

Bei Bergbauunternehmen bin ich persönlich positiv gestimmt auf lange Zeit.
Rohstoffe werden immer gebrauch.tEs läuft immer in Zyklen ab.
Das Problem dabei ist : Keiner weiss wenn unten oder oben ist.
Je niedriger der Preis pro Rohstoff desto mehr Kleine werden es irgendwann nicht überleben oder werden aufgekauft.Danach erholt sich der Preis bis es wieder eine sättig gibt.Bei Vale spielt halt die brasilianische Politk und die Währung auch eine große Rolle.
Mal schauen was die Zukunft bringt
 

19.11.14 13:06

636 Postings, 3290 Tage nimm2nimm4Kleinkauf

habe auch eine kleinen Nachauf getätigt und bin wirklich gespannt wann dieses Nightmare endet......

Kann immer wieder nur betonen: Ich hoffe, die Invetitionen zahlen sich mittel- und langfristig aus und ein Blick in ein paar Jahren aufs Depot lohnt wieder und rückblickend hat man richtig gehandelt.  

19.11.14 14:30

381 Postings, 2663 Tage United JackWahnsinn

Meine Therorie ist futsch und hätte nie so gedacht! Irgendwas stimmt bei Vale nich vergleich mit Rio Tinto und BHP Billiton! So Gnadenlos fällt man nicht aber Börse ist es so!  

19.11.14 15:12

20 Postings, 2047 Tage Wolfgang95ADR

Hallo zusammen,

Ich würde mir gerne ein paar Vale Aktien ins Depot holen.
Gemäss Kurslisten von Ariva kostet die Originalaktie (WKN: 897998) um die EUR 5.85.
Die ADR (WKN:A0RN7M - welche ein Verhältnis zur Aktie von 1:1 hat) kostet um die EUR 6.75.

Weiss jemand wie der Aufschlag von 90 Cent zu Stande kommt? Ist immerhin ein Aufschlag von rund 13%.

Bei anderen ADR (Bsp. Gazprom) beträgt dieser Abstand zwischen ADR und Originalaktie nur etwa 0.6%.

Die (Brutto-)Dividende müsste ja bei der Originalaktie gleich hoch sein wie bei den ADR, was für die ADR eine massiv niedrigere Dividendenrendite bedeuten würde aufgrund des höheren Preises.
Oder sehe ich das falsch?  

19.11.14 16:04

20 Postings, 2047 Tage Wolfgang95Denkfehler

Ich glaube, ich habe meinen Denkfehler gefunden. Die ADR beziehen sich ja auf die "normale" Aktie und nicht auf die Vorzugsaktie, welche in diesem Fall einen rund 13% tieferen Kurs hat.

Zwischen der Dividendenzahlung für die VZ-Aktie und für die normale Aktie besteht dieser Auf-/Abschlag auch.  

19.11.14 17:38

49 Postings, 3438 Tage wanningoWiderstand

der nächste wäre bei 4,38 aus Mai 2005  

19.11.14 18:41

1210 Postings, 2443 Tage BilderbergSo, bin wieder da,

ich stocke weiter auf, jeden Monat für 2000 Euro. Das es so weit runter geht hätte ich nicht für möglich gehalten. Da werden im Hintergrund die Strippen gezogen.
Die Kurse für Erz, Gold und Öl sind politisch gedrückt, Brasilien als Mitglied der Bric Staaten will sich vom Dollar lösen genau wie beispielsweise Russland.

Das sieht der AMI gar nicht gerne.......

Der Rubel ist so ziemlich als einzige Währung Gold unterlegt und dennoch ist der Kurs im Keller ein Possenspiel.
Ein Dollar hat heute gegenüber der Kaufkraft nach dem 2. Weltkreig gerade mal noch ein 20 tel an Wert. Wieso wird Gold noch immer in Dollar bewertet?
Der Boden beim Eisenerz Preis sollte mit 75 Dollar langsam gefunden sein.

Die Nachfrage beispielsweise nach Autos kann nicht ohne ein Anziehen der Eisenerzpreise geschehen.
Und es wird doch überall teils der größte Mist produziert.
Der Preis für das Erz ist meiner Meinung nach bewußt am Boden durch massive Spekulation.
Das wird sich auch wieder normalisieren.
Kein Stück aus der Hand.

Sollte sich das nicht wieder normalisieren und wir tatsächlich eine Deflation kriegen, ist es sowieso egal was man tut oder nicht tut.
Geld hat keinen inneren Wert und das Zeug kann man auch nicht essen.
Es ist und bleibt lediglich Mittel zum Zweck und der Steuererhebung.

Das ist meine Meinung.  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 51  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben