DAX Strategie 2015

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 17.02.20 15:11
eröffnet am: 26.12.14 11:04 von: zertifix Anzahl Beiträge: 50
neuester Beitrag: 17.02.20 15:11 von: ureramid201. Leser gesamt: 28968
davon Heute: 3
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

26.12.14 11:04
6

2147 Postings, 4227 Tage zertifixDAX Strategie 2015

Aus den Erfahrungen der vergangenen Jahre wird in 2015 ein modifiziertes Handelssystem mit Hilfe der Indikatoren Bollinger Bands und RSI angewendet. Trading erfolgt ausschließlich auf der Grundlage charttechnischer Signale und ausschließlich mit XETRA-DAX30-WERTEN. Es hat sich gezeigt, dass sich damit hinreichend erfolgreiche Investments herleiten lassen. Dies erfordert konsequente Umsetzung der Handelssignale und strenge Disziplin. Schau´n mer mal, wie sich das Forum zu diesem Thema äußert.    
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
24 Postings ausgeblendet.

14.02.15 11:56

2147 Postings, 4227 Tage zertifixWochen-Performance besser als DAX

Auch das kommt vor. Die Wochen-Performance des Depots mit 1,43% liegt mit 0,35% besser als diejenige des DAX mit 1,08%.
Während der DAX seit Jahresanfang 11,8% zulegte, ist der Zuwachs beim Depot mit 3,79% relativ bescheiden. Wenn sich die Tendenz so fortsetzen kann, könnte das bedeuten, dass auch das Depot am Jahresende mit 25% Zuwachs abschneiden könnte. Mal schau´n - es gibt politisch doch sehr sehr viele Unwägbarkeiten, wie das Beispiel Ukraine zeigt oder auch die EU-Situation mit Griechenland und Spanien.
Das Depot ist derzeit glatt gestellt. Nach wie vor bullish sind auf Wochenbasis die Aktien von BASF und Volkswagen. In der 2-Wochen-Basis bleiben die Aktien von Deutsche Bank, SAP und wiederum Volkswagen in der Trendbestimmung bullish.
Schau´n mer mal, was die kommende Woche. Das Geschehen wird sehr von der Entwicklung in der Ukraine mitbestimmt werden.
Allen ein schönes Wochenende - Kölle Allaf  
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
13.jpg
13.jpg

22.02.15 23:20

2147 Postings, 4227 Tage zertifixMit Depotentwicklung zufrieden

Das selbstgesteckte Ziel einer monatlichen Depotmehrung um 2% wird auch im Februar erreicht.

Zugegeben - im derzeitigen Börsenumfeld nicht weiter schwierig. So hat der DAX gegenüber der Vorwoche um weitere 0,79% zugelegt, wofür insbesondere der vergangene Freitag ausschlaggebend war.

Das Depot hingegen verbesserte sich gegenüber der Vorwoche um 0,16%. So kann bis Ende Februar 2015 mit einer Depotentwicklung seit Jahresanfang von 4% gerechnet werden.

Schau´n mer mal - wie die Märkte auf das Reformpapier der Griechen reagieren wird.

Einen guten Start in die neue Woche.  
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
20.jpg (verkleinert auf 86%) vergrößern
20.jpg

28.02.15 10:07

2147 Postings, 4227 Tage zertifixDepotziel für Februar erreicht

Schon in der Vorwoche war die Tendenz erkennbar, dass Depotziel der Steigerung der Investments um weitere 2% erreichbar erschien.

Das ist auch geschehen. Die Steigerung gegenüber der Vorwoche betrug 1,67% und mehrte das Depotvermögen seit Jahresanfang um nunmehr 5,69%. Damit ist das Februarziel von mindestens 4% erreicht und deutlich besser ausgefallen als erwartet.

Zugegeben - es war in den letzten Wochen nicht besonders schwierig. Fast alle DAX 30 Papiere konnten an dem allgemeinen Aufwärtstrend mehr oder weniger stark partizipieren. So legte der DAX seit Jahresanfang um sage und schreibe 16,27% zu.

Das ist aber auch der Grund, dass der Einstieg in die DAX Papiere wegen dem hohen Kursniveau sich immer schwieriger gestaltet.

Das sorgfältigere Selektieren und das immer kurzfristigere Engagement nehmen weiter zu.

Schau´n mer mal.

-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
27.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
27.jpg

07.03.15 15:02

2147 Postings, 4227 Tage zertifixDepotziel für März schon erreicht

Das Depotziel, jeden Monat das Vermögen um 2% zu mehren, wird für den Monat März 2015 bereits erreicht.
Zwar stieg der DAX in dieser Woche mit 1,31% nicht so stark gegenüber der Vorwoche wie in der Woche davor mit 3,18%. Aber stolze 17,79% seit Jahresanfang beim DAX ist schon ein Wort.
Das Depot wuchs gegenüber der Vorwoche um 0,50% und verzeichnet jetzt einen Vermögenszuwachs seit Jahresanfang von 6,22%.
Das weitere Geschehen bleibt abzuwarten. Das Kursniveau ist sehr hoch und Neu-Engagements werden zunehmend schwieriger.
Allen ein schönes Wochenende


-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
06.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
06.jpg

13.03.15 20:10

2147 Postings, 4227 Tage zertifixDAX auf Allzeithoch - Depot weiter zugelegt

Der DAX schließt auf einem Allzeithoch, so scheint es bisher und zum Wochenschluß. Er legte gegenüber der Vorwoche um 3,03 % zu. Die Konsolidierung seit Mittwoch dürfte wohl abgeschlossen sein - so scheint es zumindest. Charttechnisch sollte der DAX nicht unter 11.740 Punkte fallen.
Das Depot verbuchte gegenüber der Vorwoche ebenfalls ein deutliches Wachstum nach oben - Anstieg um 2,11%-
Das monatliche Ziel einer Depot-Wertsteigerung um 2% ist für März bereits erreicht. Der Depot-Zuwachs seit Jahresanfang beträgt aktuell 8,46%. Somit wäre schon der Wertzuwachs für April in dem aktuellen Wert excomptiert.
Aber die hohen Kurse machen Investments zunehmend schwieriger. Mal schauen - wie es weiter gehen wird.
Allen ein schönes Wochenende.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

13.03.15 20:10

2147 Postings, 4227 Tage zertifixHierzu noch das Depot - Diagramm

-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
13.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
13.jpg

13.03.15 20:13

2147 Postings, 4227 Tage zertifixBerichtigte Depot-Übersicht

-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
13.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
13.jpg

21.03.15 07:15

2147 Postings, 4227 Tage zertifixDepot im Gleichschritt mit DAX

Auch der gestrige Freitag mit dem "großen Verfall" bei Futures und Optionen auf Indizes und Einzelaktien konnten - übergeordnet gesehen - die gute Stimmung nicht beeinträchtigen. Insgesamt bleibt die Stimmung an den Märkten  weiterhin gut.

Der DAX legte im Vergleich zur Vorwoche erneut um 1,15% zu. Das Depot legte um 0,7% zu und konnte in Beobachtung zur DAX-Performance nicht ganz mithalten.

Dennoch ist für den Monat März die angestrebte Depot-Performance um monatlich 2% auf jeden Fall erreicht. Angestrebt sind 6%, tatsächlich liegt die Depot-Performance bereits bei 9,22%. Allerdings wird es immer schwieriger, in Anbetracht der hohen Kurse die richtige Aktien-Mischung zu finden.

Schau´n mer mal - allen ein schönes Wochenende.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
20.jpg (verkleinert auf 89%) vergrößern
20.jpg

28.03.15 09:59

2147 Postings, 4227 Tage zertifixDepot-Wochenperformance besser als DAX

Zum ersten Mal ist in der abgelaufenen Woche die Depot-Performance besser als die vom DAX.
Wie diese Woche gezeigt hat, geht es abwärts. 600 Punkte vom Allzeithoch (12219) wurden seit 16.3. in der Spitze wieder hergegeben. Dennoch ist der Aufwärtstrend weiter intakt. So lässt sich doch feststellen, dass die "erste" Überhitzungsstufe wieder zurückgenommen wurde.
Ob der DAX in der kommenden Woche wieder die 12.000 Punkte erreicht bleibt abzuwarten. Es gibt Anzeichen dafür, dass sich die Schwankungsbreite wohl mehr und mehr nach unten verlagern, d. h. in Richtung 11.800 Punkte und weniger zurückbilden will, um die Überhitzung abbauen.
Schau´n mer mal, ob sich diese Einschätzung bewahrheitet.

Allen ein schönes Wochenende

-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
27.jpg (verkleinert auf 90%) vergrößern
27.jpg

03.04.15 19:04

2147 Postings, 4227 Tage zertifixMonatsziel erreicht

Das Ziel wird auch im Monat März erreicht, jeden Monat 2% im Depot zuzulegen. Mit 8,07 % Zuwachs nicht schlecht, gemessen an der Entwicklung des Gesamtmarktes, der immerhin jetzt 22 % seit Jahresanfang zugelegt hat, doch dann eher unterdurchschnittlich.
Die Risiken im Dax nehmen offensichtlich zu. Der Dax hat ein Doppeltop knapp über  12100 Punkten gebildet - mit einem verfehlten Ausbruch am Donnerstag Morgen. Marktbeobachter sehen hierin den Auftakt für weitere Abgaben, denn das Tageshoch wurde nicht überwunden. Allgemein verstärkt sich die Meinung von Gewinnmitnahmen, wie die Medien praktisch unisono berichten - oder geht dem Dax tatsächlich jetzt die Luft aus?
Auch lauern noch andere Gefahren für die Märkte - Risikoprämien griechischer Anleihen steigen wieder stark - Tsipras kritisiert vor seinem Moskau-Besuch die Sanktionen gegen Russland.Griechenland alles andere als sicher ist. Auch muss Griechenland die nächste Rate zahlen, geschieht dies nicht, droht unvermeidlich die Pleite des Landes.
Alles das - keine schönen Rahmenbedingungen für die Börse.
Zum Depot selbst werden voraussichtlich in der kommenden Woche Umschichtungen vorgenommen, da das Depot im Moment zu "aubotmobillastig" ist.
Schau´n mer mal.
Allen ein schönes Osterfest
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
03.jpg (verkleinert auf 89%) vergrößern
03.jpg

12.04.15 20:56

2147 Postings, 4227 Tage zertifixDepot-Performance über 10%

Entsprechend der Gesamtentwicklung des Marktes geht das Depot im Gleichklang mit nach oben.

Während der DAX bis jetzt satte 26,2% seit Jahresanfang zulegen konnte, überschreitet die Depot-Performance erstmals die Marke von 10%. Damit wäre die monatliche Zuwachsrate von 2% für den Monat April mit insgesamt 8% seit Jahresanfang schon erreicht.

Insgesamt ist das Depotziel, das zum 31.12.2015 mit plus 10% formuliert wurde, bereits erreicht. Aber man soll nicht zu früh sich freuen, erst am Jahresende weiß man, ob man diese Marke tatsächlich erreicht hat.

Die Börse hat viele Gesichter - und wechselt seine Stimmung wie das Chamäleon seine Farben.

Schau´n mer mal.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
10.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
10.jpg

20.04.15 07:07

2147 Postings, 4227 Tage zertifixDepot lässt wie der DAX Federn

Die Verluste vom Freitag waren sehr deutlich und zogen - im Vergleich zur Vorwoche - das Depot deutlich runter.

Dennoch bleibt das Ergebnis zufriedenstellend.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
17.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
17.jpg

26.04.15 23:22

2147 Postings, 4227 Tage zertifixDepot erholt sich wieder

Nach dem der DAX in der Vorwoche mehr als 5% abgegeben hatte, folgte diese Woche eine leichte Erholung. Er legte um 1,04% zu, das Depot leicht drüber mit 1,06%.

In der kommenden Woche wird es Depot-Umschichtungen geben. Der Fokus liegt auf Allianz, E.ON, Linde, SAP, Siemens und Volkswagen. Wenn sich günstige Einstiegsmöglichkeiten ergeben, wird diese Aktienauswahl Vorrang haben.

Schau´n mer mal. Allen einen guten Start in die neue Woche.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
24.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
24.jpg

03.05.15 10:59
1

2147 Postings, 4227 Tage zertifixDepotverlust im Gleichklang mit DAX

Sind die massiven Kursrücksetzer besorgniserregend - bleiben die Trends weiterhin  
intakt?

Die Trends sind seit Wochen auf dem Prüfstand und die Rücksetzer nicht wirklich überraschend. Technisch gesehen kein Grund zur Besorgnis. Gut fährt, wer seine StoppLoss Marken hoch genug angesetzt hat.

Der Dax ist weiterhin über seiner 200-Tage-Linie. Die Trends am US-Markt sind weiterhin intakt. Dies könnte auch bei uns wieder für eine schnelle Erholung sorgen. Solange die Kurse oberhalb ihrer 200-Tage-Linie notieren, sind Aufwärtstrends zu unterstellen. Deshalb ist Aufmerksamkeit wichtig, Panik wäre falsch.

Der DAX verlor gegenüber der Vorwoche 3,02%, das Depot im Gleichklang 3,04%. Die StoppLoss Marken sind im Depot nicht so hoch angesetzt, deshalb auch der starke Depotverlust in dieser Woche.

Was runter geht, geht auch wieder rauf - - Schau´n mer mal.

-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
30.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
30.jpg

08.05.15 23:06

2147 Postings, 4227 Tage zertifixNervöse Unsicherheit

Staatsanleihen brechen drastisch ein, Rohöl erholt sich eindrucksvoll, Euro zeigt dem Dollar wieder Muskeln - und die Aktien - machen die Märkte schlapp?
Nervöse Unsicherheit - begünstigt duch die extrem schwachen Wirtschaftsdaten im ersten Quartal.
Der DAX fährt erneut immer wieder Achterbahn. Interessant zu beobachten der rasche Wechsel von Gewinnmitnahmen und Rückkäufen sowie die ausgeprägten Kursreationen auf tägliche Nachrichten, wenngleich nicht immer kursrelevant.
Gegenüber der Vorwoche legt der DAX um 2,23% zu, das Depot leicht besser als der DAX mit 2,35%.
Insgesamt bedarf es gegenwärtig einer hohen Aufmerksamkeit und die StoppLoss Marken sollten etwas enger gesetzt und konsequent umgesetzt werden. Es ist Vorsicht geboten und Mutige können an schwachen Tagen die Gunst des Tages nutzen.
In der kommenden Woche stehen die bisherigen Depotwerte auf dem Prüfstand und Neuengagements sind geplant.

Schau´n mer mal - allen ein schönes Wochenende  
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
08.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
08.jpg

15.05.15 23:17

1549 Postings, 2195 Tage EinzahlerHin und her

macht Taschen leer, das ist mit diesem Depot wieder einmal bewiesen. Sorry zertifix, will dir nicht zu nahe treten, aber schaut aus als ob das Experiment wesentlich schlechter wie der Gesamtmarkt läuft. Somit sehe ich keinen Sinn im Echtgelddepot so zu handeln.
Habe hier ein Musterdepot laufen, in dem ich heuer noch nichts bewegt habe:
http://www.ariva.de/depot/private/spieldepot.m?depot_id=689764
Läuft viel besser wie mein Realdepot, vielleicht schaffe ich es nächstes Jahr mein Realdepot genau so stur zu führen, einfach kaufen und nichts mehr tun...fällt mir aber leider sehr schwer :-)  

16.05.15 09:19

2147 Postings, 4227 Tage zertifixDepot-Wochenperformance besser als DAX

In der letzten Zeit war es eher selten, dass die Depot-Wochenperformance besser abschneidet als die des DAX - so geschehen in dieser Woche. Während der DAX erneut 2,02% verlor, war die Einbuße beim Depot "nur" 0,78%. Dieses Ergebnis ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass die StoppLoss-Marken zur Zeit sehr eng gesetzt werden.

Zum DAX selbst lässt sich sagen, einerseits schieben die guten Konjunkturdaten aus der Euro-Zone den Dax an, andererseits verderben maue US-Konsumdaten die Laune. Es wird immer stärker deutlich, dass an die Stelle der lange klar dominierenden Geldpolitik- und Zinsdiskussion jetzt wieder fundamentale Konjunkturbetrachtungen treten. Die Konsequenz - noch stärkere Sensibilität und kurzfristigeres Handeln als bisher auf Nachrichten. Auf die zunehmende Volatilität muss man sich einstellen, was schon mal zu Irritationen führen kann.

Insgesamt hat sich an dem nach wie vor intakten Aufwärtstrend nichts geändert.

Schau´n mer mal - und schönes Wochenende

-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
15.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
15.jpg

16.05.15 11:01

2147 Postings, 4227 Tage zertifix@Einzahler : Hin und her - konstruktive Kritik

ich danke Dir @Einzahler für deine konstruktive Kritik.

Nein - Du trittst mir nicht zu nahe, dafür gibt es keinen Grund. Ich gebe Dir recht, dass ständiges Hin und Her die Taschen leert. Aber in Beobachtung zu deinem Spieledepot gestatte mir zwei Anmerkungen:

Erstens umfasst dein Depot 22 Werte, davon lediglich zwei aus dem DAX30, nämlich Adidas und Infineon.
Mein Depot befasst sich nur mit DAX30 Aktien, insofern ist der Vergleich nur eingeschränkt zutreffend.
Was die Performance deiner beiden DAX30 Aktien, nämlich Adidas und Infineon angeht, bleibt festzustellen, dass deine Infineon einen Erfolg von 1.077 ?, meine nur leicht drunter 999 ? aufweisen. Bei Adidas ist der Unterschied jedoch deutlicher. Da sind es bei Dir 953 ?, bei mir mit einer Transaktion "nur" 442 ?.

Nichtsdestotrotz bleibe ich bei meiner Strategie und werfe sie nicht schon nach drei Monaten über den Haufen. Ich zweifele nicht daran, dass ich die Zielsetzung von 10% plus zum Jahresende schaffen werde.

Danke nochmals für die konstruktive Kritik. Weiterhin erfolgreiche Investments.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

16.05.15 20:17
2

2731 Postings, 3997 Tage tom77So

so ganz verstehe ich deine Strategie nicht.
Wenn man deine Threads der vergangenen Jahre beobachtet, startest du immer mit 100.000 €. Ich weiß ja nicht ob das real Depots sind ??

Über die Performance lässt sich streiten. Wie oben schon mal beschrieben macht hin und her Taschen leer. Vorallem bei deinen Positionsgrößen entstehen schnell hohe Transaktionskosten.

Wäre es nicht einfach sinnvoller gewesen vor 5 Jahren 1x mal 100.000 € in die outperformenden Dax Aktien, wie zB
- Fresenius
- Fresenius MC
- Henkel
- Adidas
- BASF
- Linde
- Beiersdorf

zu stecken und liegen zu lassen ??! Die Dividendenrendite hätte locker bei 4 % gelegen, was schon 4000 € pro Jahr gebracht hätte. Plus die Performance dieser seit Jahren den Dax outperformenden Aktien.

In meinem Depot liegt zB die Fresenius seit knapp 8 Jahren. Hin und wieder Kauf ich lediglich dazu.
Genauso wie seit Jahren in meinem Depot viel Outperformenden US Aktien, wie :
- Starbucks
- Apple
- P&G
- Colgate Palmolive
- Johnson & Johnson
- Altria
- Reynolds american
- Eli Lily
- Coca Cola
- General Mills

Liegen, ohne 1 x bewegt worden zu sein. Bei Schwäche erhöhe ich mit Reinvestition der Dividenden lediglich die Stückzahl um die Dividende zu steigern. Ziel des ganzen ist die passiven Einnahme immer weiter zu steigern und so eine neben Einnahmequelle zu haben.
 

16.05.15 20:28
1

5242 Postings, 2860 Tage tuorT@Einzahler

Ich handel z.Bsp Aktien und KOs nur noch bei benk (mybenk.de)
25,- pro Monat und du hast 100Tradegate Orders +1000 Orders bei 4 ausgewählten Direkthandelpartnern frei(je 250St).Da kann man nicht mehr groß von hin und her macht Taschen leer sprechen.

Trout  

16.05.15 20:35

5242 Postings, 2860 Tage tuorT@zertifix

Dein Depot läuft höchstwahrscheinlich in Seitwärts und Abwärtsphasen besser als der Gesamtdax.In Haussen ist der Dax damit wohl nicht zu schlagen,da deine Indikatoren ja nachlaufender Natur sind.  

23.05.15 12:30

2147 Postings, 4227 Tage zertifixErfolgreiche Woche trotz hoher DAX-Volatilität

Der deutsche Leitindex durchläuft derzeit eine volatile Phase.Im Augenblick notiert der DAX weiterhin noch deutlich über seinem Jahresanfangsniveau, doch es fragt sich immer mehr, ob es sich bei der jüngsten Schwäche lediglich um eine vorübergehende Ermüdungserscheinung handelt, oder ob sich der Index längerfristig nach unten orientiert.

Mit ein Grund für den Rücksetzer ist die Erholung des Euro. Diese ausgeprägte negative Korrelation zwischen DAX und EUR/USD-Kurs ist mit dem hohen Gewicht exportabhängiger Unternehmen im Index zu erklären.

Auf längere Sicht ist dem DAX aber durchaus noch einiges zuzutrauen. Zwar sind die deutschen Blue Chips mit einem Index-KGV von über 15 wahrlich kein Schnäppchen mehr. Aber die deutsche Wirtschaft steht nach wie vor vergleichsweise gut da. (Quelle: wallstreet online ?DAX Auf zu neuen Höhen, Beitrag von Gastautor Dirk Heß).

Der DAX legte gegenüber der Vorwoche um 2.98% zu, das Depot zog mit 2,93% fast gleich. Wie zuvor schon gesagt, erleichtern die KGV´s mit über 15% bei den Blue Chips keinesfalls die Entscheidungen. Die Engagements erfordern eine hohe Aufmerksamkeit und sehr viel zeitintensiver geworden.

Schau´n mer mal. Das Ergebnis in der abgelaufenen Börsenwoche ist zufriedenstellend.

Allen ein schönes Pfingsten.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
22.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
22.jpg

26.05.15 16:53

2147 Postings, 4227 Tage zertifixZiel erreicht - wird zum 31.05. geschlossen

Das Depotziel wurde Mitte April erreicht. Deshalb wird das Depot zum 31.05. geschlossen.

Ausgehend aus den gemachten Erfahrungen wird seit Mai ein DAX Testdepot öffentlich geführt. Ziel ist eine Depot-Performance von 20% bis zum 31.12.

Schau´n mer mal.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

17.02.20 14:59

9 Postings, 108 Tage pesalzvaltcham2015Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.02.20 15:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

17.02.20 15:11

7 Postings, 108 Tage ureramid2013Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.02.20 16:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben