also wer jetzt noch zu Pegida steht ...

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 30.01.15 20:11
eröffnet am: 30.01.15 13:49 von: Kalli2003 Anzahl Beiträge: 133
neuester Beitrag: 30.01.15 20:11 von: Rubensrembr. Leser gesamt: 6490
davon Heute: 3
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

30.01.15 13:49
10

58960 Postings, 6433 Tage Kalli2003also wer jetzt noch zu Pegida steht ...

der kann ja nur einen an der Klatsche haben oder selber überzeugter Rassist sein...

"Mitorganisator Siegfried Däbritz schreibt auf Facebook, die in Berlin ermordete hochschwangere Maria P. sei selbst schuld, dass das Drama passierte - weil sie sich mit einem Ausländer eingelassen habe."
Der brutale Mord an der 19-jährigen Maria P. in Berlin ist Anlass für einen Pegida-Verantwortlichen, über das Thema Integration zu hetzen. Die schwangere Frau hätte eben wissen müssen, mit wem sie sich einlasse, schreibt Siegfried Däbritz bei Facebook.
-----------
www.ariva.de/forum/nutzt-die-Zeit-427449
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
107 Postings ausgeblendet.

30.01.15 17:22

21160 Postings, 7865 Tage cap blaubärdatt schöne daran finale iss ja die

wahrscheinlichkeit an nem traditionellen ehrenmord einzugehen iss für uns beide getzt nicht allzuhoch,die im altenknast an dehydierung(verdursten)oder anderswie abgemurkst zu werden aber relativ hoch iss,blaubärtip vorher abkratzen
 

30.01.15 17:28
2

29684 Postings, 3623 Tage finaleja lieber hoffen

daß die Kinder einen später versorgen.  

30.01.15 17:35
1

33746 Postings, 4276 Tage Harald9finale, du glaubst wirklich an den


Weihnachtsmann
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

30.01.15 17:46

43767 Postings, 4628 Tage Rubensrembrandt# 70 Na klar,

das ist die Behandlung, die ein Mann seiner Freundin angedeihen lassen sollte.
insbesondere wenn sie ein Kind von ihm erwartet.  

30.01.15 17:48

36725 Postings, 6223 Tage TaliskerErstaunt mich, dass du das so siehst

Ich sehe das diametral anders, da gibt es für mich auch nichts zu diskutieren.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

30.01.15 17:56
1

43767 Postings, 4628 Tage RubensrembrandtDas Problem ist nicht Pegida,

sondern Groko und Grüne-Politiker. Sie wollen keine Diskussion über Islamisten,
die das Grundgesetz nicht akzeptieren. Denn durch ihre Kriegspolitik (geplant
Irak, danach vielleicht Syrien) werden noch mehr Kriegsflüchtlinge, unter denen
auch problematische Islamisten sein werden, kommen. Außerdem haben sie
Schiss diese Frage zu diskutieren. Deshalb diffamieren sie die Bewegung, damit
sie sich totläuft, sodass sie gar nichts zu machen brauchen bis zum nächsten
Anschlag.  

30.01.15 17:57

21160 Postings, 7865 Tage cap blaubärwatt mich auch irgendwie verwundert warum gehen

leute für nen quatsch der sie statistisch so gut wie nie betrifft auffe strasse,bleiben aber für datt schicksal das sie nur wirklich gefährdet im warmen,
liegt datt anne llügenpresse anne doofheit oder weil da keiner sein süppchen mit kochen kann?  

30.01.15 18:05

43767 Postings, 4628 Tage Rubensrembrandt# 115 Die haben eben einen besseren Durchblick

als du: Es geht eben nicht nur um Islamisten, sondern auch um ausländerfeind-
liche Kriegspolitik der Bundesregierung mit zu erwartenden weiteren Flüchtlingen
und um fehlende direkte Demokratie und um sinnlose Sanktionspolitik gegenüber
Russland. Insgesamt geht es um Groko-Regierung gegen die Interessen der
Bevölkerung, denn die Kriegspolitik wird von der Mehrheit der Bevölkerung abge-
lehnt.  

30.01.15 18:17
1

21160 Postings, 7865 Tage cap blaubärrubens dadurch datt du das wiederholst wird es

nicht wahrer, vergiss deine fdj-schullandheim-ansprachen  

30.01.15 18:35

29684 Postings, 3623 Tage finaleWessis sind wohl abgestumpft

vom Versagen der Politik,lassen alles über sich ergehen.
Ossis sind noch kampfesfrisch,können auch Zeitung lesen.
Harald natürlich hoffe ich daß meine Kinder später für mich da sind  

30.01.15 18:56
2

99791 Postings, 7506 Tage KatjuschaOssis können Zeitung lesen?

Meinst du die Ossis, die von Lügenpresse reden?

Im Übrigen, lasst mal langsam den Ost/West Quatsch!

Wenn überhaupt sind die Sachsen die Bösen. :))  

30.01.15 19:03

43767 Postings, 4628 Tage RubensrembrandtDemnächst auch Ukraine-Flüchtlinge

dank sinnloser Groko-Kriegspolitik?

http://www.spiegel.de/politik/ausland/...daten-stoppen-a-1015940.html

Unter anderem dürfte die Regierung festlegen, wie lange Soldaten an der Front dienen sollen. Im Kampf gegen Separatisten hatte die Regierung in Kiew vor wenigen Tagen mit der Bewaffnung von etwa 100.000 Reservisten begonnen. Seitdem flohen zahlreiche Einberufene in benachbarte EU-Staaten oder nach Russland.  

30.01.15 19:09
2

1089 Postings, 7424 Tage supermaxblaubart lern erst mal richtig sprechen

30.01.15 19:16
1

1089 Postings, 7424 Tage supermax# 113 Talisker

Was du so siehst ist schon Pleonasmus. Entweder diametral oder anders. Und nicht beides. Kapiert?  

30.01.15 19:17
1

5252 Postings, 3761 Tage saba#121 stimmt max

dieses grauenhafte Gestammel ist nicht mehr zu ertragen. Wenn ich so ein ariva-Meldefreak wäre,würde ich eine längere Sperre für ihn einfordern.  

30.01.15 19:17
1

1089 Postings, 7424 Tage supermax# 108 Ein Sender der einen Schleimer

wie Friedmän als Moderator beschäftigt ist eh mit Vorsicht zu genießen.  

30.01.15 19:21

29684 Postings, 3623 Tage finalesonst ist Captain ganz nett

ist wohl Dachdecker.  

30.01.15 19:27
1

5252 Postings, 3761 Tage saba#1 Typisch

da greift man sich eine Aussage,die wirklich voll daneben ist, raus und diffamiert damit eine ganze Bewegung, mit all den ehrbaren Mitstreitern.

Ich erinnere da mal an einen gefährlichen Linken, so wie Herrn Trittin in seiner Göttinger Zeit : Stichwort "Mescalero" oder den radikalen Steinewerfer J.Fischer. Die Partei von denen hat man ja auch nicht unter Generalverdacht gestellt.    

30.01.15 19:48
2

5252 Postings, 3761 Tage saba#125 Dachdecker?

ach so, wahrscheinlich mal von Dach gefallen und daher sein Sprachfehler. Sorry, ich wollte keinen Behinderten diskriminieren.    

30.01.15 19:50
2

22 Postings, 2274 Tage bernd445Ich bin für Pegida

@kalli2003 und lauf du schön weiter mit Schäuklappen rum!! Wir sind das deutsche Volk und wir haben viel einstecken müssen und müssen es immer noch. Wie werden wir beschimpft "Judenhasser, Judenvernichter, Nazis, unsere Mütter und Frauen HUREN" wo leben wir denn? Keiner von uns, den heutigen DEUTSCHEN kann etwas dafür was früher passierte.

Viele Menschen unter anderem die Muslime, Islamisten haben kein Respekt nicht mal von den eigenen Frauen.  Wir deutsche sind anders erzogen, wir benehmen uns im Ausland wir haben Manieren, wir haben Respekt vor anderen Menschen und Kulturen, ich spreche von der Mehrheit der Deutschen. Die Mehrheit der Muslime sind respektlos, kriminell, sind sind anders erzogen, drinken Alkohol, huren rum, handeln mit Rauschgift, sind die Nummer 1 in der Unterwelt obwohl der GLAUBE es ihnen verbietet. Sie sind scheinheilig und verstecken sich hinter ihrer EHRE, echt lächerlich. Ehrenmord usw. usf.  Wir wrden alle nur ausgenutzt, die kommen zu uns wollen Geld, Harz4, stehlen, sind gewalttätig, sind sau Frech. Solche Menschen sollen unser Land verlassen.
Die anständigen, gebildeten können gerne bleiben.  Mit denen leben wir auch gerne zusammen!  

30.01.15 19:53
1

176823 Postings, 6939 Tage GrinchIhr seid nich das deutsche Volk. Ihr seid Ossis.

Und viel habt ihr einstecken müssen... ja das stimmt... Kohle für euer abgewracktes Land.  

30.01.15 19:58
1

29684 Postings, 3623 Tage finaleviele Dachdecker hier

30.01.15 20:03
1

36725 Postings, 6223 Tage TaliskerIch hätte da eine Bitte

bernd445 is nicht das deutsche Volk? Das ist ne Persiflage?

saba, zwischen den Taten der beiden, die klar daneben waren (auch wenn die Mescalero-Geschichte häufig falsch berichtet wird), und heute liegen Jahrzehnte.
Pegida und die Aussagen der Pegidaspitzen sind heute.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

30.01.15 20:05

55162 Postings, 4287 Tage BigSpenderjo klar Kalli

15000 bis 20000 sind vielleicht der Pegida angehörig, aber die Frage ist doch wieviele Deutsche genauso denken? Das werden ein paar mehr sein. Gerade die ganzen Rentner können mit diesem Multikulti-Quark nix anfangen.
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

30.01.15 20:11
2

43767 Postings, 4628 Tage RubensrembrandtAuf jeden Fall können die Ostdeutschen

demonstrieren und die Westdeutschen nich! Oder nur mit Geldspriltze und
wenn sie von allen Parteien, Organisationen und Verbänden aufgefordert
werden, und dann auch nur mit Verspätung.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben