Zukunft gesichert (Ohne Zugangskontrolle) ...

Seite 6 von 238
neuester Beitrag: 01.03.20 21:17
eröffnet am: 16.02.15 11:21 von: Roecki Anzahl Beiträge: 5946
neuester Beitrag: 01.03.20 21:17 von: hammerbuy Leser gesamt: 822673
davon Heute: 65
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 238  Weiter  

19.02.15 21:16
4

7265 Postings, 2216 Tage Ebi52nichts los

nebenan. Plädiere deshalb für Diesels sofortige Begnadigung.
Möchte endlich mal wieder herzlich lachen.  

19.02.15 21:55
3

4713 Postings, 2900 Tage Held-der-Arbeitüber kurz oder lang

geht er uns hier wiedr auf die Nerven - das ist doch jedem hier klar.  

19.02.15 22:38
1

184 Postings, 4030 Tage wiesel470hier gehen einem auch noch andere auf die nerven!

Außer gegenseitiges Gepöpel und gebasche, lese ich hier nicht viel sinnvolles was mit dem Wert zu tun hat ! Ich denke das ihr alle nicht wisst was ihr mit eurer Freizeit anfangen sollt.....  

19.02.15 22:49
2

184 Postings, 4030 Tage wiesel470Juhu

ein schwarzer stern :O) ich danke ihnen vielmals und ich denke sie wissen wo sie ihn sich hinstecken können!  

20.02.15 07:52
2

3777 Postings, 4325 Tage reanimatoreda werden von einem großen Konzern

Führungskräfte von Batterieunternehmen an- abgeworben. Hat jemand mal nach Sulli geschaut. Nicht das jetzt keiner mehr im Briefkasten sitzt.  

20.02.15 08:30

3777 Postings, 4325 Tage reanimatorehier die Quelle.....(hat nichts mit IQ zutun)

20.02.15 09:34

7912 Postings, 3618 Tage doschauherIm NT ists aber wirklich

seit gestern Nachmittag (Kursrückgang) ruhig geworden. Und ich bin mir nicht sicher, ob hinter dem Neuen drüben (Sir_Idefix) nicht unser Freund Diesel steckt ;-))  

20.02.15 10:01
3

4713 Postings, 2900 Tage Held-der-Arbeit@wiesel470

Bis hierher erkenne ich nur eine Person, die offensichtlich ohne Zugangskontrolle dahin gehend versteht, dass man hier am besten das macht, was man selbst kritisiert.

Das halte ich für ganz schlechten Stil (dafür auch von mir einen schwarzen Stern). Meinung ist ok, das hier hat aber eher wenig mit der Realität zu tun.

Wenn hier manches bissig wirkt: Respekt voreinander haben wir, mit wenigen Ausnahmen, alle voreinander. Dazu kennen wir uns viel zu lange. Und unter uns sind wir auch manchmal hart im Nehmen, weil wir auch hart geben.

Was Du hier reinwirfst, das ist leider unterstes Niveau.  

20.02.15 10:02

3777 Postings, 4325 Tage reanimatoreKursrückgang?

20.02.15 10:09

4226 Postings, 3674 Tage Help123Sehe hier keinen Kursrückgang.

Hält sich seit der Zusammenlegung richtig gut. Wobei ich nicht verstehe warum?  

20.02.15 12:17

7 Postings, 4622 Tage oktavia57Umwandlung der alten Aktien

Ist die Umwandlung der alten Aktien auf die neuen Aktien in eurem Depot schon abgeschlossen ? Meine Bank in Österreich sagte mir das die Einbuchung frühestens
ab dem 20.3.2015 erfolgen kann. Das war die Auskunft der Lagerstelle.  

20.02.15 12:54

3777 Postings, 4325 Tage reanimatore20. März?

Alter Schwede  

20.02.15 13:06
1

241 Postings, 2253 Tage BRESSANO@ Gofour / In Sachen Bordnetze ...

Schau mal hier: Quantino der zweiten Generation mit Flusszellentechnik und über 1.000 Kilometer Reichweite (Ionen-Flüssigkeitstanks, 48-Volt-Bordnetz). Demnächst auf dem Genfer Autosalon 2015. Dieses Elektroauto soll wohl noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

http://www.t-online.de/auto/alternative-antriebe/...under-werden.html

Nach allen unseren wirklich interessanten Recherche-Funden der letzten Monate wirkt "Blei/Säure" auf mich inzwischen nur noch wie ein altes verblichenes Schwarz-Weiß-Foto aus der Erinnerungsschatulle meiner verstorbenen Großeltern. Sorry.
B  

20.02.15 15:29
1

4713 Postings, 2900 Tage Held-der-ArbeitBRESSANO

Ich finde leider nicht mehr auf die Schnelle den Artikel über einen von der Uni Maribor umgerüsteten Ford Focus, mit dem sie in normaler Reisegeschwindigkeit ohne Aufladen bis nach Dubrovnik gefahren sind und noch 4 % Ladevolumen hatten (Maribor-Dubrovnik 700 Km lt. Google, sie sind etwas mehr gefahren). Interessant war vor allem auch das Fahrzeuggewicht: nur 50 kg höher als das Gewicht eines Otto-Motor-Fahrzeugs!

Ich werde aber versuchen, den wieder zu finden. Ich habe einen freund in Slowenien, der kennst sich damit auch bestens aus.

Deiner Analyse kann man höchstens noch anfügen, dass zum Starten eines Autos wohl noch geraume Zeit auf diese alte Autobatterie zurückgegriffen wird. Denn gerade in der Autoindustrie, der deutschen vor allem, mahlen die Mühlen doch sehr langsam. So langsam wie der oberste Lobbyvertreter spricht.  

20.02.15 16:39
1

50 Postings, 3682 Tage EintragsfliegeHenne-Ei-Problem

Klingt vielleicht veraltet. Scheint aber bisher nichts besseres für dieses Einsatzgebiet zu geben. Ich hab derzeit 2 Blei/Säure-Batterien und ich gehe jede Wette ein, das jeder von Euch auch mindestens 1 besitzt ;-)
Jeder hat eine, jeder braucht eine. Ist doch fein.

Abgesehen davon, wie geil die Flußzellentechnik auch ist, bevor es kein flächendeckendes Tankstellennetz gibt, wirst Du wohl weiterhin mit dem ausgeblichenen Bild herumfahren müssen.
Und Du kennst ja das Henne/Ei-Problem, oder?


LG

Eintagsfliege
 

20.02.15 19:38
1

2641 Postings, 3803 Tage Gofour@bressano

Ich hatte mir einen Abstecher nach Genf, auch genau deshalb, vorgenommen. Wie serientauglich das ist, bin ich gespannt. Auch wie man sich die Möglichkeiten zum "tanken" vorstellt. Die Flusszelle ist eine interessante Alternative, aber in Bezug auf kurzfristige Grosserientauglichkeit hab ich noch Zweifel. Aber vielleicht ergeben sich ja in dem Bereich interessante Anlagemöglichkeiten ;-)  

20.02.15 21:32
2

320 Postings, 2593 Tage Didi62solange Öl gefördert wird

und ein utopische Geld damit verdient wird, wird es auch die gute alte Bleibatterie geben. Und das Ende ist noch lange hin.  

20.02.15 21:34

320 Postings, 2593 Tage Didi62soll natürlich utopisches heissen

21.02.15 11:25

184 Postings, 4030 Tage wiesel470So sieht es aus

es wird noch lange Zeit dauern bis die E-mobil Technologie für alle, eine bezahlbare und vorallem nutzvolle investition wert ist. Die Frage ist auch ob so viele Rohstoffe wie zb. Lithium, überhaupt zu beschaffen sind um den Markt abzudecken. Die Nassbatterie wird noch sehr lange den Markt beherschen.
http://www.windkraft-journal.de/2012/04/28/...s-bedingungen-erfullen/  

21.02.15 11:30

184 Postings, 4030 Tage wiesel470noch ein interessanter Link

21.02.15 17:39
1

4713 Postings, 2900 Tage Held-der-Arbeit@BRESSANO

ich hab´s gefunden: hat natürlich nicht viel mit IQ zu tun, eher nichts.

http://www.ad-pecjak.si/eco/newsEespace.htm  

22.02.15 17:51
1

2641 Postings, 3803 Tage GofourDa ballt sie sich schon

wieder, die rosarote Wolke ;-) der "Experte" träumt von eine MK von über
125 000 000 ? bestenfalls schon in der nächsten Woche. Wer sagt's denn, es läuft doch :-D  

22.02.15 17:56

241 Postings, 2253 Tage BRESSANOHeld

Sieht so aus, als würden sich diese Leute ihre eigenen, optimierten E-Autos zusammenbasteln. Scheinbar ließe sich bei diesem Thema noch deutlich mehr Potential aus den Fahrzeugentwicklungen im Bereich der alternativen Antriebe und Energiespeichervarianten herauskitzeln als man das seitens der großen Konzerne bisher kommuniziert hat. Selbst wenn die in Deinem Link dargestellten Pkw keine Straßenzulassung haben, sieht das für mich trotzdem nach mehr als nur "Prototyp" aus. Sind ja quasi komplett fertige und praxistaugliche Modelle mit bestandenen "on-the-road" Tests. Krass.

Und wo sind da bitteschön die IQP Mixing Blei/Säure-Akkumulatoren versteckt? Kann man auf den Fotos nicht wirklich erkennen oder vermuten. Die werden doch wohl nicht etwa ohne die Dinger starten können, wie? Komm', spuck's aus! (-;  

22.02.15 18:11
1

2641 Postings, 3803 Tage Gofour@Bressano

Wegen der Effizienz werden die sicher mit einer Carbonkurbel gestartet, wegen des Gewichtsvorteils. In der Massenproduktion kommen dann die Schwapperbatterien zum Einsatz, weil ja niemand mehr im Alltag kurbeln will.  

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 238  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: FinalCountdown, Nortel, Touames, Zvier