SMI 11?817 -1.0%  SPI 15?339 -1.0%  Dow 34?798 0.1%  DAX 15?532 -0.7%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?159 -0.9%  Gold 1?750 0.4%  Bitcoin 39?725 -4.3%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 78.0 1.0% 

Aktueller Bericht im Nebenwerte Journal

Seite 3 von 5
neuester Beitrag: 25.04.21 02:05
eröffnet am: 02.07.15 18:37 von: Acan Anzahl Beiträge: 102
neuester Beitrag: 25.04.21 02:05 von: Mandybkona Leser gesamt: 25308
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 Weiter  

13.10.15 10:53

113 Postings, 3701 Tage fellixdivi

Hey legoan, woher weißt du denn das die Divvidendenpolitik in den nächsten Jahren ungewiss ist? Und was gab es denn alles auf der HV zu hören? Kann da jemand mal was zu erzählen wie es dort war von einem teilnehmenden?

grüße
Fellix  

13.10.15 11:19

7533 Postings, 3933 Tage D2ChrisSchon mal drüber nachgedacht

Das hier einer oder mehrere einfach SL-Orders unglücklich platziert haben?
Der Kursverlauf könnte darauf schließen lassen.
Ist alles Spekulation. Aktuell scheint die Aktie eher den Erholungsmodus einzuschlagen!  

13.10.15 12:44

7533 Postings, 3933 Tage D2ChrisWahnsinn wie eng der Wert ist

Hamburg Ask schon bei 5,60.
In Berlin gibt es noch welche für 3,99.  

13.10.15 14:08

68 Postings, 2996 Tage pongo1spread

die ask - bid - Differenz lässt nur einen schluss zu : unseriös!  

13.10.15 15:22
1

68 Postings, 2996 Tage pongo1blödsinn

solchen geistigen dünnsch.... habe ich schon lange nicht mehr gelesen  

13.10.15 15:23
1

7533 Postings, 3933 Tage D2Chris@pongo1

Seit wann lässt der Spread einer Aktie darauf schließen ob das Unternehmen seriös ist? Wenn alle Aktien mit großen Spread unseriös wären dann hätten wir an den Börsen ein großes Problem!
Es ist vielmehr oft so das Unternehmen mit einer geringen Aktienanzahl einen großen Spread aufweisen weil es einfach nicht viele Käufer und Verkäufer geben kann.

Genau das ist hier mit einer Aktienanzahl von nur 427.000 Stück der Fall!

 

13.10.15 15:23

68 Postings, 2996 Tage pongo1moldex

der Kommentar von moldex  

13.10.15 15:24

7533 Postings, 3933 Tage D2Chris@55

Beziehst du dich in deinen Posting Nr. 55 auf dein eigenes Posting Nr. 54? (-;  

13.10.15 15:29

68 Postings, 2996 Tage pongo1geringe aktienzahl

genau das ist die Möglichkeit mit geringen order den kurs zu manipulieren. jedes jahr die gleiche Vorgehensweise - nach der HV bricht der kurs ein und zwar bedeutend höher als der "dividenden-abschlag". bitte genau hinschauen -  

13.10.15 15:41

68 Postings, 2996 Tage pongo1rouven de haan

gibt vor einiger zeit als "neutraler" Kommentator ein Kursziel von € 17,50 ab und ist kurz danach vorstandsvorsitzender dieser Gesellschaft. Aktienkurs damals nei c. € 12. Merkwürdig oder auch unseriös?  

13.10.15 15:42

7533 Postings, 3933 Tage D2ChrisKursrückgang nach Dividendennzahlung

Das ist in meinen Augen nichts ungewöhnliches. Es ist normal das sich einige von einer Aktie verabschieden nachdem sie die Dividende erhalten haben.
Ist selbst bei den DAX-Werten oft zu beobachten.
Der aktuelle Abschlag ist jedoch nicht durch Fundamentaldaten zu erklären.
Lt. den letzten Veröffentlichungen der AG steht das Unternehmen auf soliden Beinen.

Der Kurs wird sich meiner Meinung nach schnell wieder erholen!  

13.10.15 16:13

68 Postings, 2996 Tage pongo1kurserholung?

die Aktie kommt von € 13,40 ( 11.04.14) und war gestern bei € 2,70.sehr solide ? . und der herr haan sprach von einem Ziel €17,50 - jetzt bei  3,50. wovon träumst du denn? das war geldvernichtung.  musst nicht alles glauben, was man dir erzählt (angeblich betreibt diese Gesellschaft ein risikoarmes geschäftsmodell)  

13.10.15 16:33

1812 Postings, 4841 Tage ScentKann mir eigentlich irgend jemand ...

erzählen, womit diese Gesellschaft ihr Geld verdient?
Incl. Homepage habe ich nirgendwo belastende Aussagen hierzu bekommen.
Gibt es einen brauchbaren Bericht von der HV?
Die Dividende ist natürlich bislang sehr hoch. Und auch wenn es jetzt keinen steuerfreien Teil mehr gibt, würde ich natürlich sofort die Aktie zum aktuellen Kurs kaufen ...
... wenn es eine gewisse Garantie für die Fortsetzung der Höhe geben würde.

Aber genau das ist vermutlich der Schachpunkt oder? Nur das Ärgernis (das ist schon mehr als peinlich, eigentlich fragwürdig ob hier nicht bereits eine Art des Betruges vorliegt) wegen dem neuen Nachfolger kann den Kurs doch ansonsten nicht in diese Regionen schicken ... oder?
 

13.10.15 16:52
1

1812 Postings, 4841 Tage Scent... bei WO

keine Ahnung ob Links zur Konkurrenz erlaubt sind, nichts desto waren die Informationen dort für mich etwas ergiebiger:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/...gbs-asset-management-ag


 

13.10.15 17:10
1

4251 Postings, 4417 Tage Versucher1@Scent ... schau mal auf WO bei KC nach und auch

im GBS Asset Thread. Da gibt's jetzt ne Zusammenfassung des HV-Geschehens.  

13.10.15 17:11
1

4251 Postings, 4417 Tage Versucher1... hat sich erledigt ... :-)

13.10.15 19:43

68 Postings, 2996 Tage pongo1wallstreet-online

diese berichte und Kommentare sprechen für sich und den erschreckenden Kurssturz. allen träumern  empfohlen
 

13.10.15 20:11

7533 Postings, 3933 Tage D2Chris@67

Scheinbar hast du andere Berichte von der HV gelesen als alle anderen?
Die Berichte die auf W:O stehen sind ganz klar pro GBS  

14.10.15 06:54
2

229 Postings, 2796 Tage 00JokerGBS

Im Leben ist nicht immer alles schwarz oder weiß.

Am Montag ist (mindestens) Einer mit ca. 15k Anteilen auf Teufel komm raus ausgestiegen. Soviele werden sonst nicht innerhalb einer Woche gehandelt.

Interessant wäre warum er geschmissen hat!

GBS hat in Q2 und Q3 keine Erträge erzielt. Das ist aber nichts ungewöhnliches, es gibt aktuell eine große Ungewissheit was in Q4 passiert. Soweit ich das beurteilen kann gibt es hier einen möglichen Dividendenspread von (und nur meine Schätzung) im schlimmsten Fall ca. 0,20€ und im optimalen Fall in etwa der diesjährigen Dividende. (entspricht einer Gewinnspanne bei ca. 430k Aktien von ca. 100k bis ca.500k).
Dazu ist die Öffentlichkeitsarbeit und die HP von GBS eine einzige Frechheit, solche Aussichten laden nicht zum verweilen ein.
Anbei:
Ich bin und bleibe investiert, was keine Empfehlung darstellt sondern nur zur Information dient.
Wobei ich mir aber sicher bin ist, wer keine Zeit hat der ist bei anderen Werten besser aufgehoben.  

14.10.15 07:59

7533 Postings, 3933 Tage D2Chris@69

Ich vermute das es mehrere wahren.
Für mich deuten die Indizien eindeutig auf eine Stopp-Loss Welle hin.
Mann kann wenn man die Taxen verfolgt ganz gut nachvollziehen das der Makler ständig ohne Umsatz runter getaxt hat:

12.10.15
19:57 [R] 2,750 EUR 16.230 16.230
12.10.15
15:04 [R] 2,700 EUR 0 0
12.10.15
13:26 [R] 3,200 EUR 0 0
12.10.15
10:01 [R] 4,000 EUR 0 0
12.10.15
09:15 [R] 5,740 EUR 0 0
12.10.15
08:12 [R] 5,740 EUR 0 0

Das hier dann einige dabei mit Ihren SL-Orders unter die Räder gekommen sind ist nachvollziehbar!

Am Ende wurde dann die große Order ausgeführt!  

14.10.15 08:51

229 Postings, 2796 Tage 00Joker@ D2Chris

Gut möglich, letztendlich waren es nur 2 Deals kurz hintereinander am Tagesende. Die ~15k Order aber den ganzen Tag in Berlin sichtbar. Daher wäre für mich auch der eine große Verkäufer denkbar.  

14.10.15 10:52

68 Postings, 2996 Tage pongo1Kursabsturz

alles spricht für diese Gesellschaft? vor allem die katastrophale Kursentwicklung? ja,ja die dividenden-Rendite wird %-ual bei fallenden Kursen immer besser. allerdings ist der Kursverlust extrem höher als die bisherigen  dividenden-zahlungen ausmachen.bei kurse um € 1,20 dann Rendite von 100%. tolle Rechnung, wobei die zukünftige dividende auch noch in den Sternen steht. viel glück weiterhin, abder die div.-Rendite stimmt ja wenigstens prozentual, ha ha ha.  

14.10.15 11:36

7533 Postings, 3933 Tage D2Chris@pongo

Für diese Gesellschaft spricht das Eigenkapital, die nahezu nicht vorhandenen Schulden, die bisherige Geschäftsentwicklung und die guten Dividendenzahlungen.
Wo steht den geschrieben das die Dividenzahlung niedriger werden.

Aus der News vom 01.06.2015

Starker Jahresauftakt
So wie 2014 endete, ging es 2015 weiter: Per 30.04.2015 stellte sich das
Periodenergebnis nach vorläufigen, untestierten Zahlen auf 170.000 Euro.
Bezogen auf die ausstehenden 427.000 Aktien entsprach dies einem Gewinn je
Aktie von 0,40 Euro. Rouven de Haan dazu: "Wir sind  derzeit zuversichtlich
auch im Jahr 2015, einen Gewinn in ähnlicher Höhe wie für 2014 erzielen zu
können. Unser Orderbuch ist nach wie vor gut gefüllt." Das genaue HV-Datum
steht noch nicht fest. Die Hauptversammlung wird in der zweiten
Augusthälfte 2015 stattfinden  

14.10.15 12:36

68 Postings, 2996 Tage pongo1fakten zählen

warum dann der Kursabsturz?
Im April 2014 war der Kurs über 13 EURO. Geiches und ähnliches zur "soliden" Gesellschaft wurde auch seinerzeit angeführt. Herr de Haan hatte damals - als neutraler Analyst - ein Kursziel von 17,50 EURO ausgegeben.Kurz danach war er Vorstandsvorsitzender dieser Gesellschaft.
Ein Schelm wer Schlechtes dabei vermutet.
Die Dividendenhöhe war auch seiner zeit das Hauptargument für dieses , sein Kursziel.
Dann der ständige Kursrückgang - in der Spitze ca. 4mal so hoch wie 2mal Div.zahlung!
Diese Zahlen sprechen doch eine eindeutige Sprache.
Seit Haan´s Diensteintritt in der Spitze ein Kursrückgang von 80%. Das sind die Fakten und nicht irgend welche Aussichten (Kursziel 17,50)Träumt nur weiter

 

14.10.15 13:11

229 Postings, 2796 Tage 00JokerWa bist du so bissig?

Zu großer Verlust? Dann trink mal einen grünen Tee.

Du hast Recht mit dem meisten was du sagst, dein gegenüber aber auch. Nur kratzt ihr beiden an den extremen Enden.

Natürlich hat der Kurs böse verloren und das ist brutal, andererseits steht er 1. da wo er vor 2,3 Jahren auch stand und 2. halte ich eine weitgehende Erholung durch die kommenden Resultate für durchaus möglich.

Hier sollte niemand jemand anderen in dieses Papier drängen, ebenso sollte man auf ein einseitig betrachtetes draufhauen verzichten.    

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben