Trevena - biopharmaceutical company +69,67 %

Seite 1 von 27
neuester Beitrag: 23.06.20 08:18
eröffnet am: 01.09.15 19:35 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 666
neuester Beitrag: 23.06.20 08:18 von: Air99 Leser gesamt: 133164
davon Heute: 6
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 27  Weiter  

01.09.15 19:35
4

18787 Postings, 3750 Tage Balu4uTrevena - biopharmaceutical company +69,67 %

26.02.18 09:45

110 Postings, 1294 Tage B2010@all

So,bin jetzt auch dabei.  

26.02.18 13:13

3274 Postings, 3791 Tage macumbaZukauf Teverna und Depot-Umschichtung

siehe auch wikifolio -

https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfggrmp001

nach einem turbulenten Jahresbeginn gibt es im Bio-Pharma-Öl-Energie und vielen anderen Bereichen viele interessante Investitionsmöglichkeiten - Entweder bei unterbewerteten und abgestürzten oder bei Newcomern die durch neue Technologien Produkte oder Insiderkäufen auffallen.
Diese Aktien sind allerdings alle sehr riskant - die Chance auf grosse Kurssteigerungen stehen bei negativen News oder bei verfehlen von Zielen dem Risiko von grossen - sogar - Totalverlusten gegenüber - Daher hier immer limitiert und abgesichert agieren.
Zudem hohe Kosten (Spread) daher auch Kaufplatz (Börsenplatz) und Währungsdifferenzen beachten - auch hier kann man schon beim Kauf die ersten 5 % verlieren
Dies ist keine Empfehlung - weder in einzelne Aktien noch in ein Zertifikat Derivat  oder sonstige Anlageprodukte

 

26.02.18 14:04

2556 Postings, 1643 Tage marronimacumba

bis jetzt noch kein investiertes Kapital, was das Wiki aufweisen könnte, ich bezeichne es mal lieb als Spielerei, dann schon lieber hier eine vertretbare Größe einer Direktanlage...  

26.02.18 17:17

3274 Postings, 3791 Tage macumba#marroni

abwarten immer mit der Ruhe...
die Zeichnung war ja erst seit einer Woche möglich - zum Jahresende lag das Ergebnis bei 20% plus und die Turbulenzen der letzten 2 Wochen hat es ganz gut überstanden - wichtig ist jetzt die Ausrichtung auf die kommenden Monate

ich bin auf jeden Fall dabei aber zum eigenen Investment sollte man eben seine eigene Risikoklasse beachten sowie alle Hinweise auf wikifolio -
Die Ausrichtung auf Aktien die - aus welchen Gründen auch immer - einen grossen Teil ihrer MK verloren haben ist zumindest ein interessanter Ansatz - Ob man eine Aktie aber am Tiefpunkt erwischt und die gesamte Kurserholung mitmachen kann ist viel Arbeit Recherche und manchmal auch Glück.
Dabei sind Werte auch Substantiell zu unterscheiden - Steinhoff ist nicht zu Unrecht abgestraft aber andere Werte wie Bio - Gen - Pharma Werte die wegen eines einzigen Medikamententest mehrere Mrd MK verlieren, obwohl die anderen Medikamente weiter Gewinn generieren muss man sich näher ansehen.

Am Ende zählt das Ergebnis und solange ein Fonds-Zertifikat langfristig Rendite erwirtschaftet kann man entweder schauen welche Werte man auch kaufen will oder das Zertifikat kaufen - jedem das Seine.

Ich streue mein Kapital und die 3 unterschiedlichen wiki Musterdepot bilden das gut ab - wobei ich ein Musterdepot ausschliesslich für H2 Werte aufgesetzt habe weil ich keinen Fond gefunden habe der sich auf diese Technologie konzentriert
-H2Investment - Fonds
viel Erfolg
 

26.02.18 18:30

1381 Postings, 3665 Tage AdvamillionärMit einer ersten Position bin ich...

...seit heute auch dabei. Auch wenn ich glaube, das man nochmal günstiger reinkommt, so weiß man doch nie, wann eine Rakete zündet. Und Trevena wird zünden mMn, früher oder später...

Gruß vom
Advamillionär  

27.02.18 11:03

194 Postings, 1030 Tage PapigaAdvamilionär

Da hast du Recht.....TRVN wird zünden.....  

27.02.18 14:43

2556 Postings, 1643 Tage marroniAdvamillionär

Jawoll zünden...  

27.02.18 17:38

471 Postings, 1950 Tage crown_odysseynett

Sieht schon mal gut aus  

27.02.18 22:55
1

934 Postings, 2813 Tage SuperMario14116.3.18 Quartal Ergebnisse

28.02.18 12:38
1

1610 Postings, 7474 Tage fwsHohe Kursverluste hatten gewichtige Gründe

Habe nirgendwo gelesen, daß diese Gründe von Trevena ausgeräumt worden sind. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Zusatzinformationen zum derzeitigen sd-Push: Fool-Artikel von Febr. und März 2017.

https://www.fool.com/investing/2017/02/21/...d-as-much-as-36-tue.aspx
https://www.fool.com/investing/2017/03/08/...a-dropped-118-today.aspx  

28.03.18 05:42

1237 Postings, 1076 Tage GrafWatzmann1969@adva... #7 "... und die Rakete wird zünden...".

Nur so in den Raum gesagt? Oder läßt sich das auch begründen?  

28.03.18 07:14
1

1237 Postings, 1076 Tage GrafWatzmann1969fws: 28.02.18 12:38 #12

"Hohe Kursverluste hatten gewichtige Gründe
Habe nirgendwo gelesen, daß diese Gründe von Trevena ausgeräumt worden sind. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren."


Nun, mit Ihren Links zielen Sie ab auf zuletzt die Zahlen aus 2016. Nun ist Börse aber nicht nur der Blick zurück, sondern wesentlich geprägt durch die Betrachtung nach vorne. Und da liest man z. B.:
 

"...bei eigenen Angaben zufolge liquiden Mitteln bis ins vierte Quartal sowie einem kommerziell sehr aussichtsreichen Schmerzmedikament mit einzigartigem Sicherheitsprofil durch revolutionäre ?Biased ligands?-Technologie. Wettbewerber wie Pacira Pharmaceuticals mit seinem Schmerzmittel Exparel, welches Umsätze von rund 300 Millionen einspielt, werden mit über einer Milliarde bewertet.


Wir halten eine potenzielle Upfront-Zahlung für die US-Lizenzvergabe von Olinvo zwischen 50 und 100 Millionen USD sowie Royalties von mindestens 15% für konservativ realistisch. Dieser Deal allein dürfte den Trevena-Kurs nahezu aus dem Stand verdoppeln. Weitere Deals für andere Territorien, die ebenfalls schon in Aussicht gestellt wurden, kämen obendrauf...". 



https://www.sharedeals.de/2018/02/...um-sind-wir-randvoll-eingedeckt/

Upfront-Zahlungen und Royalties wie vorerwähnt sind ja, wie man weiß wenn man sich mit diesem Geschäftsfeld beschäftigt, durchaus üblich. Nun ist zwar bis zum 2. Nov. noch etwas hin, was den aktuellen Kursrückgang erklärt. Ist aber in den Zwischenzeit der Zeitpunkt da, in dem Upfront-Zahlungen und Royalties fließen, so wird das nicht mit dem Gong oder der Glocke vorher angekündigt. In dem Artikel zu dem Link ist übrigens eine interessante Tabelle enthalten, in der die Einschätzungen einiger Analysten aufgeführt sind. Reichen über 10 - 14 USD. Na ja, dann schaun wir mal. 

 

 

29.03.18 13:07

1628 Postings, 3564 Tage cordieOhne Lizenzdeal`s bleibt der Kurs um 1,50

bis zum 2. November. Also heben wir noch genug Zeit zum evt. nachkaufen.  

30.03.18 10:37
3

493 Postings, 1232 Tage CentTraderSo stell ich mir das bei $TRVN vor . . .

Gestrichelter Pfeil zeitlich nicht exakt. Nur die prognostizierte Richtung. Dauert evtl. länger oder geht ganz schnell bei entsprechenden Deals. STOCH schon ziemlich im überverkauften Bereich. Viel geht da nimmer nach unten. Vielleicht noch die 1.60 exakt, vielleicht auch nimmer. (Meine Meinung. Soll sich aber jeder seine eigenen Gedanken machen.)

 
Angehängte Grafik:
trvn_180329.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
trvn_180329.png

30.03.18 12:01

17773 Postings, 4505 Tage TrashCent Trader

Topchart ! Was ist hier an Cash vorhanden ?
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

02.04.18 23:02

115 Postings, 1176 Tage WNxDark@Trash

Geld reicht erstmal bis Q2 19

Alles weitere hängt von Lizenzdeals oder KE ab, je nachdem ob TRVN selbt vermarkten möchte oder nicht  

03.04.18 07:53
1

493 Postings, 1232 Tage CentTraderDie Unterstützung 1.60 ist erstmal gebrochen

worden und der Kurs laboriert an der Marke 1.50 (Im Chart leider nicht eingezeichnet, weil ich die bei Erstellung des Charts nicht mehr für relevant gehalten hatte. So schnell ändern sich die Zeiten an der Börse, allerdings v.a. dem allgemein schlechten Marktumfeld und einem extrem gefallenen NBI gestern geschuldet.)

Cash dürfte übrigens derzeit laufend dazukommen aufgrund des laufenden ATM-Programms, so daß die Finanzierung auch ohne schnelle Lizenzdeals länger gesichert ist als vom letzten Filing her bekannt.  

09.04.18 13:00
2

493 Postings, 1232 Tage CentTraderDer letzte Chart

mit der Prognose Trendumkehr bei 1.60 hat ja nicht exakt funktioniert. Vielleicht stimmts aber jetzt mit dem Boden 1.50.

 
Angehängte Grafik:
trvn_180406.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
trvn_180406.png

12.04.18 19:38

2401 Postings, 942 Tage Claudimalsieht nicht gut aus meiner meinung nach.

jeden tag tiefer.ziel 1 dollar.  

12.04.18 21:17

1381 Postings, 3665 Tage Advamillionär@Claudimal:

Kleiner Tipp von mir: Kauf Dir mal eine neue Lesebrille und schau Dir den Chart dann noch mal an...   :-)

Gruß vom
Advamillionär  

17.04.18 17:37
1

2401 Postings, 942 Tage Claudimaljetzt blick ich gleich besser durch.danke an adva-

millionär.bin jetzt um 1,30 euro auch massiv long drinn.  

17.04.18 17:52

3101 Postings, 4175 Tage ARTNER514interessant

17.04.18 17:53
1

4562 Postings, 2336 Tage Cobra7Löschung


Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 19.04.18 12:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 27  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben