Deutschland muss weitere 500k Flüchtlinge aufnehme

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 06.10.15 13:59
eröffnet am: 05.10.15 15:38 von: haraldhue Anzahl Beiträge: 78
neuester Beitrag: 06.10.15 13:59 von: Eric Bancair. Leser gesamt: 4683
davon Heute: 2
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

05.10.15 15:38
14

723 Postings, 1849 Tage haraldhueDeutschland muss weitere 500k Flüchtlinge aufnehme

http://www.n-tv.de/politik/...-die-Krise-beenden-article16075331.html

Es gibt bei dieseer Verhandlung nur einen Sieger

ERDOGAN :)


-500.000 Flüchtlinge kommen aus Tüürkischen lagern nach Deutschland

-Mrd Euronen werden an die Türkei überwiesen

-ab 2016 kein Visum mehr für Türken





Erdogan, yes he can.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
52 Postings ausgeblendet.

06.10.15 09:20
2

327 Postings, 2480 Tage Eric BancaireWitzig, bisher nix gemacht weil Geld fehlt

aber jetzt haben wir wahrscheinlich irgendwo den Goldesel ausgegraben..hoffentlich krachts richtig...

Das braucht es für die neuen Flüchtlinge...ohne Nachzug mit einberechnet!!!!

? Wohnungen: Das Bauministerium geht von einem Bedarf ?von 350 000 bis 400 000 neuen Wohneinheiten pro Jahr? aus.

? Lehrer: Mindestens 300?000 Flüchtlinge, die 2015 zu uns kommen, sind schulpflichtig, heißt es beim Philologenverband. Folge: 20 000 bis 25 000 neue Lehrkräfte sind nötig.

? Schulen: Gut 1000 Neubauten bzw. Schul-Ausbauten sind nötig.

? Beamte: Mehr als 20 000 neue Mitarbeiter im öffentlichen Dienst (Beamte und Angestellte, ohne Polizisten) fordert der Beamtenbund: ?Sonst werden wir der Lage nicht Herr.?

? Polizisten: Rund 15 000 zusätzliche Stellen bei der Polizei sind nötig, um die innere Sicherheit weiter zu gewährleisten (Deutsche Polizeigewerkschaft).

? Sozialarbeiter: Der Städte- und Gemeindebund verlangt 50 000 neue Sozialarbeiter. ?Ein wichtiger Baustein, damit die Integration gelingt?, sagt Verbandschef Gerd Landsberg (62).

? Ärzte: Laut Statistischem Bundesamt kommen derzeit auf 10?000 Einwohner 40 Ärzte. Heißt: Zur Versorgung von 1,5 Millionen Flüchtlingen bräuchten wir rein rechnerisch 6000 Ärzte mehr.

? Kliniken: Zurzeit gibt es in Deutschland rund 500 000 Krankenhausbetten für die rund 81 Mio. Einwohner. Kommen 1,5 Mio. neue Mitbürger dazu, sind rechnerisch weitere 10 000 Betten nötig. Allerdings: Aktuell sind die Klinik-Betten nur zu drei Vierteln ausgelastet.

? Moscheen: Der Zentralrat der Muslime fordert mehr Unterstützung für seine Gemeinden bei der Integration der neuen Gläubigen, sagt aber: ?Die knapp 2000 Moscheen und Gemeinden in Deutschland reichen aus.?

? Kitaplätze: Das Familienministerium rechnet mit 110 000 Flüchtlingskindern (unter 6 Jahren) dieses Jahr. Da nicht alle die Kita besuchen, heißt das: Wir brauchen 68 000 zusätzliche Kita-Plätze.

   

06.10.15 09:30
1

45252 Postings, 2320 Tage Lucky79Ja...

da kommen kosten...
wollen wir nur hoffen, dass die Wirtschaft nicht schwächelt...
oder gar einbricht... wer weiß?

Wenn dem Staat das Geld ausgeht... dann erst wird es krachen...
Verteilungskämpfe nenne ich das!
Und die werden kommen...
und die Religion bietet noch mehr Zündstoff!

Dann geht's richtig ab!
 

06.10.15 09:43
3

17622 Postings, 2762 Tage WeckmannLehnt die Briefschreiberin eigentlich auch

die deutsche Kultur ab - weil die meisten Vergwaltigungen in D von Deutschen begangen werden?  

06.10.15 09:55

327 Postings, 2480 Tage Eric BancaireWeckmann..genau weil wir

genügend Kriminelle, faule etc. selber haben brauchen wir keine neuen mehr dazu. Und bis du sicher, von Deutschen? Mit oder ohne Migrationshintergrund..??  

06.10.15 09:56
2

45252 Postings, 2320 Tage Lucky79Alles prozentual...

sagma mal...
0,5% der Männer sind potenzielle Vergewaltiger...

bei 100000 männlichen Flüchtlingen wäre dann mit
500 Straftaten theoretisch zu rechnen...

bei 40.000.000 Männern in Deutschland....
könnte man mit 200000 Vergewaltigungen/Jahr rechnen...

klar ist das ein Zahlenmäßiger Überhang....

Herr Weckmann...  bitte dies zu berücksichtigen...
es ist egal ob Flüchtling oder Deutscher...
die Prozent, die Mathematik stellt das Problem als relativ dar!  

06.10.15 09:59

45252 Postings, 2320 Tage Lucky79@ Eric...

das Problem sind die Dunkelziffern:

es gibt (leider) auch in Deutschland Kulturkreise, meist durch
Migration entstanden, in denen es eine Schande für die Frau ist,
vergewaltigt worden zu sein. Diese Frauen zeigen natürlich
Vergewaltigungen nicht an... somit werden diese nicht registriert!

Dann die Zahl der erfundenen Vergewaltigung nicht unterschätzen...
dort wo sich im laufe des Prozesses herausstellt, dass da gar nix
passiert ist!

Alles relativ...!  

06.10.15 10:01
2

17622 Postings, 2762 Tage WeckmannLucky, dann sollten alle männlichen Föten

abgetrieben werden, dann würde sich das Problem in Zukunft in Luft auflösen.  

06.10.15 10:05

17622 Postings, 2762 Tage WeckmannEric, sind denn die Flüchtlinge

krimineller oder fauler als die Deutschen?  

06.10.15 10:16
1

14337 Postings, 4598 Tage objekt tief# 61 ich denke Eric kann das nicht wissen

bzw. sagen.

Da mußt du dich mal an die Polizei oder an die Justizanstalten und an Arbeitsagenturen wenden. Die wissen vielleicht mehr.
 

06.10.15 10:16
1

45252 Postings, 2320 Tage Lucky79Tut mir leid...

die Nummer 60 ist so überflüssig wie...
Ar...krebs!
 

06.10.15 10:31
1

17622 Postings, 2762 Tage WeckmannSoso, aber Hauptsache, Du stellst erst mal ne

lange Rechnung auf...  

06.10.15 10:37

45252 Postings, 2320 Tage Lucky79Ja aber das ist nicht die Lösung!

da muss Integrationsarbeit geleistet werden...

In Flüchtlingsheimen hängen Schilder, die darauf hinweisen,
dass Vergewaltigung unter anderem in Deutschland strafbar ist!

Was für uns selbstverständlich ist, das müssen die Neuankömmlinge
erst noch lernen... dass Frauen Rechte haben...
und Männern gleichgestellt sind.. zumindest bis jetzt!
 

06.10.15 10:38

45252 Postings, 2320 Tage Lucky79Da ist noch viel zu tun!

06.10.15 10:51
1

45252 Postings, 2320 Tage Lucky79im Anhang zur #55

da scheint ein Unwetter aufzuziehen,
über Angies Märchenland...
 

06.10.15 10:53
2

13634 Postings, 5337 Tage BoMaOb unsere Firmen denn

noch sonen guten Auftragseingang aussem Ausland verzeichnen werden, wenn hier innere Unruhen zu befürchten sind, um das mal vorsichtig auszudrücken ? Hm ?
-----------
*BoMi*

06.10.15 11:02

17622 Postings, 2762 Tage WeckmannNa Gott sei Dank sind die rechten Krawallos

doch nicht so viele, als dass sie mit ihren Ausschreitungen unserer Wirtschaft allzusehr schaden.  

06.10.15 11:08
1

45252 Postings, 2320 Tage Lucky79VW hat schon genug geschadet...

das müssen die ausbügeln...  

06.10.15 11:29
1

645 Postings, 3203 Tage DashboardtraderLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 07.10.15 11:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung - Kritik bitte sachlich äußern.

 

 

06.10.15 11:31

645 Postings, 3203 Tage DashboardtraderWeckmann mach Dich Wegmann

06.10.15 11:38
1

17622 Postings, 2762 Tage WeckmannHallo, lieber Dashboardtra.

06.10.15 11:48
2

645 Postings, 3203 Tage DashboardtraderJa gerne

kannst mich dahin küssen, wo die Sonne niemals hinscheint..  

06.10.15 11:53

45252 Postings, 2320 Tage Lucky79Seriös... unseriös...

was machts aus...
ist eh fast alles Blödsinn im netz...

Gut Nacht!  

06.10.15 12:00

17622 Postings, 2762 Tage WeckmannAlso bei Dir überall?

06.10.15 13:59

327 Postings, 2480 Tage Eric BancaireLöschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 06.10.15 23:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel-ID - von dashboardtrader - zudem beleidigend und fremdenfeindlich

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben