Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 9801 von 10043
neuester Beitrag: 05.06.20 09:16
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 251056
neuester Beitrag: 05.06.20 09:16 von: J.F. Leser gesamt: 31972028
davon Heute: 6104
bewertet mit 252 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 9799 | 9800 |
| 9802 | 9803 | ... | 10043  Weiter  

01.04.20 11:33
1

2746 Postings, 780 Tage Mysterio2004@Berliner

Mhm, Dir ist aber doch schon bewusst, dass der Kübel hier überhaupt noch lebt, weil im Frühjahr 2018 größtenteils der Wechsel von klassische Banken hin zu HF und Private Equity erfolgt ist. Hätten die Banken die Schuldtitel weiter gehalten, dann wäre die einzige Alternative zur gewählten Veräußerung unter Abschlag halt die sofortige harte Verwertung des kompletten Kübels gewesen. ;-)

Wo ich Dir natürlich absolut zustimme, ist der Fakt, dass das komplette weitere angedachte Vorgehen durch die Pandemie über den Haufen geworfen wurde.

Ausgang der Nummer bis zum Finale halt nun schlicht und ergreifend unkalkulierbar, kalkulierbar ist jedoch, dass der Schein zum Ende April wieder hochgeschleppt wird, solange der Kübel die Veröffentlichung der 2019er Bilanz nicht noch verschiebt, aber gut davon wollen wir nun mal nicht.

Grundsätzlich muss jedoch jedem bewusst sein, dass sich die Risiken durch die im Rahmen der Pandemie Bekämpfung getroffenen Maßnahmen halt auch die Risiken bei diesem Invest hier wieder deutlich erhöht haben.

Aus dem Energiesektor gibt es in ZA übrigens auch einen großen Trümmer mit internationaler Aufstellung der massiv abgestürzt ist, Korruption und zu hohe Schulden etc. haben dazu geführt, dass der Kübel von rund 30 € auf 01,11 € abgeschmiert ist, dürfte ggf. was für dich sein, muss die Informationen aber auch noch auswerten. Kurs ist sehr Volatil auf tiefem Niveau und mit recht geringem Handelsvolumen gemessen in €, sind nicht insolvent und werden es auch nicht, da der Staat ZA dort Direktinvestiert ist. Einfach mal in Ruhe auswerten.
 

01.04.20 11:36

Clubmitglied, 9561 Postings, 2276 Tage Berliner_J.F

Auch wenn der Kurs bis 1c. abverkauft würde, ändere sich für die Gläubiger kaum was! Sie hätten sogar den Vorteil die Kläger einfacher los zu kriegen und dass Steinhoff kaum eine Chance bekommen würde, Kredite von den Banken zu bekommen, also würde das Unternehmen noch abhängiger von denen werden. Nur die Alt- und Neuanleger würden davon extrem betroffen sein.  

01.04.20 11:48

144 Postings, 459 Tage J.F.Löschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 01.04.20 13:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Aussagen bitte belegen

 

 

01.04.20 11:50

Clubmitglied, 9561 Postings, 2276 Tage Berliner_Mysterio

Sorry, dein Post vorher nicht gesehen, im Grunde genommen, das waren auch meine Gedanken.  

01.04.20 11:53

34 Postings, 394 Tage Geldverbrennungwenn ich steinhoff wäre

würde ich gegen negative Nachrichten nichts unternehmen. Ganz im Gegenteil. Dann fange ich erst richtig an zu lächeln. Je schlechter die Lage desto schlechter für die Kläger.  

01.04.20 11:55

543 Postings, 808 Tage paidin@Mysterio2004

Von welchem Unternehmen aus dem Energiesektor sprichst du? Gerne auch per BM
 

01.04.20 11:58

1494 Postings, 851 Tage trttlwelche negative News?

01.04.20 12:06
2

406 Postings, 380 Tage MühlsteinSeid doch nicht alle so hoffnungslos...

Ich sehe das Steinhoff mit Pepco und vor allem auch Pepkor die Möglichkeit hat in der Krise in der Fläche Versorgung zu gewährleisten. Die sind ja nicht blöd und werden hoffentlich ihre Strukturen nutzen um eben zu liefern was gefragt sein wird und wenn es Desinfektionsmittel und Masken sind um damit auf Vorschriften zu reagieren. Bei Aldi bekommt man ja auch noch Klamotten auch wenn alle Modestores schließen mussten. Genau sowas können die! Sie haben langjährige Einkaufsbeziehungen in die richtigen Regionen und arbeiten im Verkauf an der Basis. Wir sind extrem breit aufgestellt und extrem flexibel im Produktportfolio. Da können Lufthansa, Airbus, Maschinenbauer, Automobilhersteller und alle die Premium und Luxus angeboten haben nur neidisch werden. Auch im Marktumfeld nach Corona werden die Läden am ehesten wieder anlaufen. Die Portfolioentwicklung auf 6 Monatssicht mit 100%Steini bestätigt dies gegenüber Anlegern die gestreut haben übrigens. Klar wir haben den Crash hinter uns aber dafür halt auch schon einen Boden...ich bleibe optimistisch!  

01.04.20 12:12
1

308 Postings, 211 Tage SH_ZitatesammlerOhne Risiko...

... geht es halt nicht von fünf auf sagen wir mal 40 zu gehen. Dafür muss man sonst 3 mal am Glücksrad drehen.

und

Ohne Schmerzen...

... wollen es wir Sados ja auch nichts geschenkt haben.

Ehe eventuell die Sonne aufgeht, brauchen wir Schmerzen bis zum Anschlag für vorangegangene Sünden. LG Zitti

PS Bitte nicht alles ernst nehmen.  

01.04.20 12:26

114 Postings, 124 Tage dermünchnerLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.04.20 15:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

01.04.20 13:02

1867 Postings, 846 Tage BrätscherHallo Leute

Steinhoff bringt es nicht einmal fertig, ein Antigrippe Medikament zu erfinden ...Man..man

Wenn ich hier so lese, werde ich wohl Steinhoff anschreiben.
Ich schreib da nur einen Satz:
"Wo ist mein Geld??!!"
:-)  

01.04.20 13:12
1

4182 Postings, 942 Tage MarketTraderhab die angeschrieben mit diesem satz

"Ich schreib da nur einen Satz:
"Wo ist mein Geld??!!"

und deren antwort war:" ihr geld ist bei uns sehr gut angelegt!"  

01.04.20 13:20

1867 Postings, 846 Tage Brätscherich hoffe natürlich,

die können noch das Porto für die Antwortemail bezahlen.  

01.04.20 13:33

4182 Postings, 942 Tage MarketTraderemail klappt immer und kostet nix

01.04.20 13:35
1

2655 Postings, 5580 Tage manhamAuch das ist falsch

Energie kommt nicht kostenlos aus der Steckdose.  

01.04.20 13:42

14116 Postings, 2792 Tage silverfreakyMarketTrader!

Stimmt das wirklich?  

01.04.20 14:00
2

1621 Postings, 1072 Tage Frühstückseitom.tom

Hast Du Deinen ?Überflieger? Infla... schon verkauft?
Kurs fällt grad wie ein Kartenhaus zusammen.  

01.04.20 14:13

4182 Postings, 942 Tage MarketTraderLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.04.20 15:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

01.04.20 14:22
4

2746 Postings, 780 Tage Mysterio2004@paidin

Ich meine Sasol, nicht blind reinspringen, sondern bitte erst einmal in Ruhe mit dem Puff auseinandersetzen.

Generelle Kurzinfo, Onkel Trump will mit den Saudis und den Russen kuscheln, daher reagiert Öl auch bereits sehr positiv, gibt es massive Förderkürzungen die nun mal nötige sein werden, dann geht Öl ruckzuck wieder auf 40-45 USD, was für die meisten Fracking Butzen von Onkel Trump dann zu mindestens mal eine Kostendeckung bedeuten würde, Tiefpunkt war 19,83 bei WTI und man konnten es auch knacken hören, dieses mal kam das knacken von Trumps Dritten die ihm beim Anblick eines Öl Kurses unter 20 USD aus dem Mund geflogen sind. ;-)

Zu Steinhoff, einfach klasse der Laden, einfach klasse.

 

01.04.20 14:30

543 Postings, 808 Tage paidinBesten Dank!

01.04.20 14:31

4182 Postings, 942 Tage MarketTradermorgen koennte es ein weiteres boersenbeben geben

die prognose besagt weitere 3.000.000 neue arbeitslose...

Erstanträge Arbeitslosenunterstützung 3.000Tsd

https://www.finanzen.net/termine/wirtschaftsdaten/

happy bashing  

01.04.20 15:12

1867 Postings, 846 Tage BrätscherLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.04.20 15:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

01.04.20 15:28

1867 Postings, 846 Tage BrätscherLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.04.20 15:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

01.04.20 16:05
2

Clubmitglied, 9561 Postings, 2276 Tage Berliner_Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.04.20 15:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

01.04.20 16:09
3

2746 Postings, 780 Tage Mysterio2004Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.04.20 15:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 9799 | 9800 |
| 9802 | 9803 | ... | 10043  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben