Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 1 von 644
neuester Beitrag: 07.06.20 08:52
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 16099
neuester Beitrag: 07.06.20 08:52 von: Robbi11 Leser gesamt: 1671111
davon Heute: 374
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
642 | 643 | 644 | 644  Weiter  

16.02.16 07:06
28

3774 Postings, 2798 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
642 | 643 | 644 | 644  Weiter  
16073 Postings ausgeblendet.

03.06.20 11:37
1

5412 Postings, 1618 Tage ElazarDann gehe ich mal short im DAX,

mal sehen ob ich eine Chance habe gegen die Betrüger :(  

03.06.20 12:07
1

2891 Postings, 858 Tage Old Bandito376 habe ich noch was.. darüber neues Hoch

03.06.20 12:40

2891 Postings, 858 Tage Old BanditoHecla Mining

So lange die rote hält, ist alles im grünen Bereich. Ziel wäre dann die blaue obere Linie  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.gif

03.06.20 21:23
1

5412 Postings, 1618 Tage ElazarWandlung zum Bösen

VON SVEN HENRICH AM 3. JUNI 2020

Nun, sie haben es wieder getan. Die Fed hat es erneut geschafft, die größeren Marktschmerzen zu beseitigen. Diesmal wurde nicht die Standardkorrektur gelöscht, diesmal wurde ein Marktcrash gelöscht, da der NDX zu allen Zeiten auf dem Höhepunkt der Menschheitsgeschichte handelt.

Zum einen muss ich sagen, dass ich überrascht bin, wie effektiv die Zentralbanken die Märkte wieder höher gedrückt haben. Ich dachte, nach 10 Jahren dieses monetären Unsinns würden sie endlich an Effektivität in ihrer Fähigkeit verlieren, Märkte zu manipulieren. Ich habe mich eindeutig geirrt. Aber dann habe ich auch nicht gesehen, dass die Bilanzausweitung der Fed in wenigen Monaten um 3 Billionen US-Dollar gestiegen ist.

Man muss also klar anerkennen, dass die Zentralbanken weiterhin die vollständige Kontrolle über diese Märkte haben.  

03.06.20 21:49

5252 Postings, 2244 Tage Robbi11Man kann sich nicht alles vorstellen.

Aber ich denke auch,daß wir wieder die 13 sehen. Kurzfristig bin ich auf Freitag gespannt,auf Vollmond im Quadrat zu Mars und NEptun im Schützen. Ich denke ,daß Gold sein Tief heute erste Hälfte Skorpi gesehen hat, womit der G Preis früheren Ryhthmus wieder aufnehmen könnte. Auch lag da falsch mit ein paar Tagen zu früh,macht  mir aber nichts.  

04.06.20 07:23

2891 Postings, 858 Tage Old Bandito13000?

Xetra auf 12511 achten und beim Future auf 12552...

Beim Dow auf die 26336

Viel Erfolg  

04.06.20 08:13

5252 Postings, 2244 Tage Robbi11Lieber OB

Habe von einer Delle gesprochen.   Solange   Mars Jupiter Sextil , JUPiter PLuto Konjunktion ( Staatshilgen)  VENUS Sextil Uranus , nicht vorüber sind, Muß man mit starken Kursen rechnen.
Auch Astrodata wies mit VENUS Qzadrat NEptun auf Höchststände hin.  Werde weiter beobachten und natürlich ist mein Senf nicht bindend . Gold wie vermutet heute abgeprallt.  Also meiner Meinung steht Delle jetzt bevor, wahrscheinlich morgen mit Vollmond schon runter. Bin gespannt,was da passiert.
Interessant ist Artikel bei Fokus gegen Trump und Impf  subvention.  ( siehe Verschwörungstheorien )  

04.06.20 08:54
1

2891 Postings, 858 Tage Old BanditoSollten die Marken, die ich genannt habe

nicht schnell nach Norden verlassen werden, Ist der Anstieg zu Ende. Klar gibt es noch Gegenbewegungen aber ein neues Hoch sehen wir dann nicht mehr.

Im Future wurde der obere Trend erreicht und bei Xetra wurde der obere Trendrand überschossen. Das hat aber ein Grund. Es mußte eine Horizontale noch abgearbeitet werden. FÄllt der Dax unter ca 11750 war es das...  

04.06.20 12:16

5412 Postings, 1618 Tage ElazarKonjunkturpaket

da hat DAX mehr erwartet, mal sehen ob die Enttäuschung für 11750 ausreicht.  

04.06.20 12:27
1

5412 Postings, 1618 Tage ElazarDenn Sie wissen, was Sie tun

Big Short Kandidat Nr.1 ?

ariva.de  

04.06.20 13:20

2847 Postings, 2176 Tage BrennstoffzellenfanWeltgrösster Goldie heute mit Dividende

Heute Donnerstag, 4. Juni 2020 (Aktieninhaber per Börsenschluss) ist der Stichtag, um in den Genuss der erhöhten vierteljährlichen Dividende zu kommen:

https://www.newmont.com/investors/news-release/...-Share/default.aspx

Der weltgrösste Goldproduzent Newmont Mining (NEM) verspricht Sicherheit in turbulenten Zeiten:

https://www.newmont.com/investors/...s-and-presentations/default.aspx  

04.06.20 13:41

631 Postings, 2886 Tage Rondo90Guter tipp elazar

Bin dabei mit dem short auf vonovia  

04.06.20 17:12

5412 Postings, 1618 Tage Elazaretwas zu schnell, kann noch bis ca. 55.60 steigen

weiter oben wird für short gefährlich.

Der Kurs Ist schon Krank, wenn man sich den Immobilienmarkt z.Z in USA und UK ansieht und in Deutschland ist die Immobilienblase am größten.  

04.06.20 17:50
1

631 Postings, 2886 Tage Rondo90Hab nur nen 4er hebel

22 Prozent zum knock Out
Müsste eigentlich klappen...
Vonovia hat bestimmt Schwierigkeiten die teure Miete zu bekommen...
Ath ist einen short wert.
Diese ganzen lächerlichen Bewertungen.
Bei bechtle bin ich auch short.  

05.06.20 12:14

5252 Postings, 2244 Tage Robbi11Die 13

rufen , Anfang der  Woche erwarte ich doch noch eine Delle.  

05.06.20 14:37
1

48 Postings, 6207 Tage browiDelle ? Vergiss es...

...jetzt fallen ruck zuck die 13000  und Gold wird auf 1600 fallen, ggf 1585...  

05.06.20 21:13

5252 Postings, 2244 Tage Robbi11browi

Vielen Dank ! Endlich mal kein Grießkram,gram. !
21h12 ist Vollmond. 22h44 dazu im Quadrat zu Mars . Letzteres ist meist mit steigenden Kursen verbunden. Den heutigen Tag konnte ich nicht einschätzen,weil sich morgen früh der MonD auf das QuAdrat zu NEptun zubewegt( 6h10) .  Trotzdem halte ich an einer möglichen Delle für Mo und Di fest.
Auch der Mondwechsel begünstigt ein Umdenken.( Muß natürlich nicht)
Werde wieder die Mondstellungen mit Zeitangaben  hereinstellen, ist für mich wohl auch besser. Bis Sa oder So.  

06.06.20 07:51

5252 Postings, 2244 Tage Robbi11Kommentar:

OB hatte die 8900 immer wieder skizziert, bis sie schneller eingetreten sind als alle erwartet haben.,aber wie ich erinnere der Skizze von vor zwei Jahren schon ? entsprechend  .  Als sie endlich da waren, nicht long gegangen zu sein, war ein Riesenfehler.  Ähnlich im letzten Jahr.  Das heißt ja nicht,daß viele Untergangsvorhersagen ganz aus der Luft gegriffen sind.  Aber auch ich denke,daß Krisen denen nutzt,die sowieso schon sehr reich sind und auch, daß es Weltimpfinteressengruppen gibt.
 Mögen die 13300 noch im Juni angesteuert werden, Mars im Widder schlägt ein neues Kapitel auf.
 

06.06.20 08:11

5252 Postings, 2244 Tage Robbi11Gastbeitrag

Bei Focus von Thomas Meyer: Europroblematik .  Lesenswert.  

06.06.20 11:16
3

5412 Postings, 1618 Tage Elazar1929 lässt grüssen

 
Angehängte Grafik:
tvc_90489ed169f64f3358e9df944f10b328.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
tvc_90489ed169f64f3358e9df944f10b328.png

06.06.20 13:53

5252 Postings, 2244 Tage Robbi11Noch bestimmt

Das Sextil NEptuns zu JUPiter,PLuto  das Geschehen. Deswegen wundern mich die Höchststände nicht, zumal noch Mars sich auch in das Sextil stellt. Das wir im Kopf projizieren,könnte aufgrund dessen schön morgen sein, ist es aber nicht und braucht Zeit. Schauen wir nur mal auf Januar 21 , da stehen JUPiter mit SaTurn im Wassermann im Quadrat zu Uranus ( Mars) . JUPiter mit SaTurn ergeben keine steigenden AKTien ! Ist nun mal so in der Rückbetrachtung. Das Quadrat zu Uranus ist nicht ermutigend.
Deswegen 16093 ! Vielleicht gibt es ja dann eine Währungsreform oder sowas.
Noch sehe ich auch VENUS im Zwilling  im Sextil zu Uranus  ( und QuAdrat zubNeptun) ,was mit Höchstkursen verbunden ist. Deswegen ist ein langfristiges Einsteigen verboten,weil auch das vorübergehen wird, ( aller Häme zum Trotz).  Zum Tagesgeschehen morgen.  

07.06.20 07:31

2891 Postings, 858 Tage Old BanditoMoin all

Werde mal ein paar wichtige Charts zeigen. Silber und Gold haben wahrscheinlich nur ein Pullback nachgeholt.

 
Angehängte Grafik:
gold_06.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
gold_06.gif

07.06.20 07:43

2891 Postings, 858 Tage Old BanditoSilber

Leider bekomme ich den Chart nicht geladen. Silber ist perfekt an der oberen Schenkellinie vom fallenden Dreieck abgeprallt.

Dann eben den Dax Future
Wird die Linie an der der Kurs abgeprallt ist auch noch genommen, wird es ein neues Hoch geben. Dazu zeige ich gleich noch etwas. Keine Linie ist an der der letzten Kerze angelegt. Nur zur Info
 
Angehängte Grafik:
dax_future.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
dax_future.gif

07.06.20 07:55
1

2891 Postings, 858 Tage Old BanditoGeht man nach Formationen sollte Schluss

sein mit dem Anstieg aber bei diese Geldschwemme werden alle Formation weggeblasen. Kurs ist an der roten Horizontalen abgeprallt.

Wir werden sehen was kommt.  
Angehängte Grafik:
dax_weekly_den_07.gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
dax_weekly_den_07.gif

07.06.20 08:52

5252 Postings, 2244 Tage Robbi11Eine Crux

ist es mit den Vorhersagen. Zu bedenken dabei ist, daß man nicht unbedingt vorher sagt,was kommt, sondern  auf vermeintliche ( man kann auch was übersehen ) Konstellationen und deren Wirkungen hinweist,welche sich aus eigenen Beobachtungen und Erfahrungen anderer ergeben.
Morgen.8.6. 4h08 Mars Sextil Mars kein Schwung, 10h25 Sextil NEptun , 17h01 über PLuto und 20 h05 über JUPiter . Eigentlich könnte man da mit festen Kursen rechnen, schaut man auf den Mondübergang vor einem Monat ,relativiert sich das auf leicht abfallende Kurse. Schaut man auf Dienstag den Mondübergang Über SaTurn 5h17 ,sollte man schon MONTAG Abend mit abfallenden Kursen rechnen, wahrscheinlich auch mit MondQzadrat Uranus ,Dienstag 19h30 . als Zäsur ?    Da 21h15 ein MonD Trigon zu VENUS ansteht !   Mit normalerweise steigenden Kursen.  Am Mittwoch wechselt der MonD in das Zeichen Fische mit einem Trigon zur SonnE um 16h35.  Vor einem Monat explodierte der Dax nach oben bei diesem Übergang. Aber mit 11h37 SonnE QuAdrat NEptun ( Betrug )  erst recht oder Gegent eil  ?
Freitag 4h34 MondQuadrat VENUS 4h34  schlecht, 5h20 Sextil zu Uranus , 14 h 07 Trigon zu Merkur  sicher
Gemütlicher.
Mars steht am 13.6. genau über NEptun.  Von MM formuliert siehe Unruhen .
Ende Juni steht JUPiter genau über PLuto. Bis dahin könnte der Dax die Kraft haben, die bisherigen Höchstkurse zu touchieren oder was auch immer astromäßig.
Gold könnte mit dem Übergang über PLuto eine Neue Richtung einschlagen,am 10,11.hoch , am 14. hoch.  Aber das istwie immer bei Gold,sehr wagemutig. Aber heimlich rechne ich doch damit,weil ich es mir Wünsche.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
642 | 643 | 644 | 644  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben