Atossa Genetics nach dem RS 15:1

Seite 6 von 27
neuester Beitrag: 05.04.24 15:52
eröffnet am: 29.08.16 09:03 von: newbie_evo Anzahl Beiträge: 653
neuester Beitrag: 05.04.24 15:52 von: davidchris Leser gesamt: 226104
davon Heute: 48
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 27  Weiter  

28.04.17 12:15
1

368 Postings, 2974 Tage andi84Besins Healthcare natürlich

ich habe heute aber auch Probleme mit der Autokorrektur, nicht zu fassen.  

08.05.17 21:36

84 Postings, 2896 Tage Dimi86Ich habe

das Gefühl, dass gerade ein Aktientausch stattfindet. Ziemlich seltsamer Kursverlauf finde ich.  

08.05.17 21:47

84 Postings, 2896 Tage Dimi86Morgen

am 9. Mai findet ein Meeting bei Atossa statt. Ich hoffe auf gute Neuigkeiten was die Finanzierung und den Fortschritt des Endoxifen angeht.  

09.05.17 12:30

84 Postings, 2896 Tage Dimi86Andi84

Kannst du mir bitte kurz erklären was das für ein Geschäft mit 4 hydroxy Tamoxifen und Afimoxifen­ Hydrogel mit Besins Healthcare­ war? War dieser Besins Healthcare für 15 Jahre­ ein Licensenehmer von Atossa Genetics und bei Kündigung des Vertrags hat dieser als Entschädigung ca. 1,7 Mio. bezahlt? Oder verstähe ich da was falsch?

Es wäre nett wenn du mich kurz aufklären könntest =)

Mir ist noch aufgefallen, dass die 1.Quartalszahlen noch nicht veröffentlicht wurden. Heute ist die Wahl des Vorstandes soweit ich weiß. Und irgendeine Abstimmung von weiteren 1,5 Mio Aktien, wenn ich mich nicht irre.  

09.05.17 13:29
1

731 Postings, 2879 Tage boreasDimi86

4-hydroxy-Tamoxifen ist Afimoxifengel.
Es ist das gleiche, wie Tamoxifen. Der unterschied ist das Tmaoxifen eine Tablette ist und Afimoxifengel eine Gel ist welche man auf dem Brust aufträgt.

Der Vorteil von Afimoxifengel sollte sein, dass man es direkt auf die Brust aufträgt und dadurch bei gleicher Wirkung, aber weniger Nebenwirkungen hat als Tamxoifen als Tablette.

Die Substanz 4-hydroxy-Tamoxifen hat Atossa genetics 2015 durch einen Lizenzdeal mit Besins Healtcare bekommen.Eigentlich sollte Q12016 die Phase 2 Studie zu Afimoxifengel beginnen. Aber der Lizenzdeal wurde vor gericht gebracht. Besins Healthcare wollte diesen auflösen lassen.
August 2016 hat das Gericht entschieden, dass der Lizenzdeal für die Rechte von Afoimoxifengel aufgehoben wird und Atossa genetics keine Rechte mehr zur weiteren erfoschung daran hat.
Dagegen hat aber das Gericht entschieden, das Forschungskosten die für Afimoxifengel ausgegeben wurden von Atossa genetics dann von Besins Healthcare erstattet werden.
Das sind die 1,7 Mio Dollar, das sind Entschädigungskosten für die Ausgabe an der Forschung von Afimoxifengel.

Ein Monat davor hatte Atossa genetics mit dem Endoxifen-Programm angefangen um die Pipeline lücke zu schließen. Der Bruch des Vertrages hat Atos zeitlich fast ein Jahr zurück geworfen.

Wegen den Zahlen habe ich auch keine Ahnung, wann die kommen  

09.05.17 14:02
1

84 Postings, 2896 Tage Dimi86Boreas

Vielen Dank für die sehr gute Aufklärung. =)  

09.05.17 16:27
1

4573 Postings, 3778 Tage Cobra7news

Atossa Genetics Receives Approval from Institutional Review Board for Continuation of its Fulvestrant Microcatheter Phase 2 Study

https://finance.yahoo.com/news/...proval-institutional-120000378.html  

09.05.17 18:22

84 Postings, 2896 Tage Dimi86Trotz

der guten News wird der Kurs immernoch heruntergedrückt bis geht nicht mehr. Wer macht den sowas und warum, frage ich mich...  

09.05.17 18:44
1

84 Postings, 2896 Tage Dimi86Ich meine

Die Firma hat im Moment 6 Mio von 9,65 Mio ausstehenden Aktien. In einem Monat wurden aber schon 13 Mio. über die Hände gegangen. Der Boden laut Chartanalyse ist schon erreicht würde ich sagen. Wenn man sich die Kennzahlen anschaut, dann ergibt sich:
ca. 3 Mio (Ende Dezember) + ca. 4 Mio (Finanzierung - Provision) + Monatlicher Zahlungseingang durch den Verkauf der Tochterdiagnostik (Umsatzabhängig (max. 10 Mio) und deren restlichen Beteiigung von 19% (ca. 4 Mio)

=ca. min. 7 Mio bis Zukunft max (7+10+4=21 Mio)

Das komische ist, dass die MK vor der Finanzierung 6 Mio $ bei 3,8 Mio Aktien betrug.

Und jetzt?

Gerade mal

3,4 Mio $ bei 6 Mio Aktien
oder
5,4 Mio $ bei 9,65 Mio Aktien

Und dazu noch keine Schulden

Letzter Insiderkauf lag in April bei 0,63 $/ Aktie


Wo ist der Sinn bei der Kursentwicklung?

Oder will Aspire Capital Fund billig einkaufen, um die Firma irgendwann mal langsam vollständig zu übernehmen...
Schließlich hat er einen Vertrag abgeschlossen um 10 Mio $ ib die Firma zu investieren.

 

10.05.17 14:21

731 Postings, 2879 Tage boreasNews

10.05.17 14:32

731 Postings, 2879 Tage boreasDimi86

Der Kurs sollte nach meiner Meinung sich auch langsam stabilisieren und eine Gegenbewegung zeigen.
Ich kann verstehen, dass der Kurs aufgrund der Einbringung neuer Aktien nicht steigt. Das dauert nun mal. Aber jetzt sollte es langsam zu Ende sein und der Kurs nicht weiter nach unten gedrückt werden.

ich dachte es sind schon 9,65 Mio Aktien raus zumindest stand, das bei comdirect.

Die Kapitalerhöhung wurde ja nicht schlecht durchgeführt man hat, das MK von 6 Miollionen Dollar fast gehalten.

Ich glaube der Kurs wird erst wieder steigen, wenn alle Aktien aus der KE auf dem Markt sind.
Denn gute Nachrichten gibt es momentan in einem Abstand von 3-4 Wochen.
Diese sollte danach zum Anstieg des Kurses wieder führen, also auch durch positive Studien.
Studienende von Phase 1 Endoxifen ist am 25.Juli.

Es ist halt nur merkwürdig, dass der Kurs bei positiven News ins minus dreht.

Ach Geld bekommen sie von der Diagnostiktochter noch nicht. Erst wenn diese positive Umsatz, also Gewinn machen. Die Anteile zu 4 Millionen Dollar können die momentan auch nicht verkaufen.

Aspire Capital kauft die nicht auf sie sind nur ein instutuioneller Teilhaber.
 

10.05.17 15:28

84 Postings, 2896 Tage Dimi86Ok danke

10.05.17 21:36
1

720 Postings, 2804 Tage SwityDie frage stellt sich doch,wie lange wird sie noch

im Nasdaq sein,ist ja schon ne weile unter 1€.  

11.05.17 21:17

84 Postings, 2896 Tage Dimi86Shortys

Halten sich heute zurück, finde ich. Mal schauen, ob der Kurs jetzt von alleine hochgeht.
Soll aber keine Kaufempfehlung sein, nur meine Meinung.  

11.05.17 22:22

2873 Postings, 2765 Tage Renegade 71hier

geht gar nix hoch.einfach eine schrott aktie  

19.05.17 09:25

341 Postings, 6550 Tage reivoSchrott

das wars  mit dieser Aktie  

19.05.17 17:16

192 Postings, 2891 Tage BetterStockIhr Schrotthändler

habt ihr auch inhaltlich was zu dem Thread beizutragen?
Außer Schrottmeldungen?
Den Kursverlauf der Vergangenheit kann jeder auf einen Blick im Chart sehen.

Aber was bietet Atossa? Und vor allem: hat sich etwas verändert?

DAS würde Beiträge lesenswert machen. Dann könnte man auch entscheiden, ob das extrem günstige Kursniveau gemessen an Chancen und Risiken für ein Investment taugt.  

19.05.17 19:37
1

2873 Postings, 2765 Tage Renegade 71taugt nix

21.05.17 22:10
1

1430 Postings, 3148 Tage Trader1728Das Ding

fliegt morgen mit 90% Kursverlust raus. Meinen Einstandskurs werde ich mit dieser Aktie nie wieder sehen und diese tiefrote Zahl im Depot kann ich auch nicht mehr sehen.  

22.05.17 00:25

2873 Postings, 2765 Tage Renegade 71über 90%

habe ich minus.ist aber mittlerweile so wenig noch drin das sich das verkaufen nicht mehr lohnt.  

22.05.17 17:35

223 Postings, 3135 Tage burn85Dito!

22.05.17 18:17
2

23601 Postings, 6259 Tage Chalifmann3ihr müsst

nachkaufen und verbilligen,anstatt zu verkaufen !!!

"Atossa doch ,mit ihrm Gewäsch,
cersprach ihm jede menge Cash,
wenn er nur nachlegt wie der Doofe,
diniert er bald sogar bei Hofe ......!"  

29.05.17 19:11

84 Postings, 2896 Tage Dimi86CEO und Management

bekamen am 24.05.17 Optionsscheine.

http://www.conferencecalltranscripts.org/summary/?id=3833527.


http://www.conferencecalltranscripts.org/?co=ATOS.US

(unter Filings)

Was meint Ihr, erwartet das Management höhere Kurse? Oder?  

30.05.17 09:36

2873 Postings, 2765 Tage Renegade 71schrott

Finger davon lassen  

30.05.17 09:55
1

85 Postings, 5914 Tage tompatclaDa bin ich mir ziemlich sicher.

Wenn die erste Zulassung kommt, geht das Ding steil nach oben. Jetzt gilt es sich in Position
zu bringen. Ich bleibe auf jeden Fall dabei. Zuerst Rieseneuphorie dann Ernüchterung. Ist halt Risikokapital. Wer hier nicht leidensfähig ist und den möglichen Totalverlust einkalkuliert sollte nicht investieren. Aber die Chancen denke ich sind gut. Gerade jetzt....
 

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 27  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben