European Lithium - einen Blick wert !

Seite 1 von 142
neuester Beitrag: 27.05.20 20:43
eröffnet am: 04.11.16 10:18 von: celi-michi Anzahl Beiträge: 3549
neuester Beitrag: 27.05.20 20:43 von: CafeSolo Leser gesamt: 861986
davon Heute: 456
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
140 | 141 | 142 | 142  Weiter  

04.11.16 10:18
15

1054 Postings, 3062 Tage celi-michiEuropean Lithium - einen Blick wert !

bin heute auf A2AR9A gestossen und werde das mal im Auge behalten.

Vielleicht auch ein aussichtsreiches Unternehmen im Lithium-Segment.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
140 | 141 | 142 | 142  Weiter  
3523 Postings ausgeblendet.

18.05.20 07:17

311 Postings, 753 Tage CafeSoloReason

Überlesen, stand erst auf S.2

The reason for the delay in submitting these responses is due to IT matters encountered by the Company?s legal advisor.  

19.05.20 08:08

42 Postings, 903 Tage ruhrpottloeweSteigt die Stimmung für Lithium aktuell wieder ?

Ganz offensichtlich bemüht sich die EU-Kommission nun wieder intensiver um grüne Rohstoff-Gewinnung:

https://europeanlithium.com/de/

https://www.eba250.com/...-continues-to-invest-in-battery-production/

Ich bin gespannt, wann wir wieder zumindest die vier Cent hier sehen werden.

 

22.05.20 07:40

42 Postings, 903 Tage ruhrpottloeweTrendwende...

Der Boden scheint erreicht, der Bedarf nach Lithium steigt, die Einfuhr aus China dürfte zunehmend wackeln und insbesondere die Ressourcen in Österreich sind nichtmal annnähernd erforscht, zumindest noch längst nicht vollständig. Das könnte den Kurs vllt. weiter nach oben treiben, vorausgesetzt, die Verantwortlichen schießen keine Eigentore...  

22.05.20 11:37

311 Postings, 753 Tage CafeSoloAktuelles

Trendwende, möglich. Ich denke zunächst sollten die 2M seitens Winance vollends transferiert werden, damit die DFS mal vorankommt. Auf den Ausgang, unabhängig der JORC compliance von 11 Mio Tonnen, bin ich mal gespannt. Immerhin ist es vom Management mal abgesehen, ein weit entwickeltes Projekt. Infinity hat die DFS ja bereits durch. Die Dorfer Aufarbeitungsanlage, die wird spannend.

Cancel der Optionen, da kann man jetzt wild spekulieren ob das toll oder weniger toll ist. Sehr wahrscheinlich wären 10 australische dollar cents aber auch kein Vorteil am 30. juni :)

LG  

22.05.20 12:42
1

809 Postings, 2295 Tage alessioKommentar

Auf Wo von S. Müller
Intersant das er dort zugibt das dieses Projekt
Aktuell nicht Wirtschaftlich betrieben werden
kann....
Also ist aktuell damit auch eine DFS überflüssig.
Schwere Zeiten stehen bevor.
Fast kein Geld mehr in der Kasse kein Investor
Selbst Winance tut sich augenblicklich schwer
hier auch nur einen Cent noch zu investieren.
Warum man die Ergebnisse von Dorfer zurückhält.... positiv ist dieses alles sicher nicht.
Also Talsohle sieht bei mir anders aus.  

22.05.20 14:04

311 Postings, 753 Tage CafeSolore

Um Alessios gefilterte Info mal vollständig darzustellen, hier der besagte Kommentar von SM aus WO:

SM-DGWA [KommA] schrieb am 22.05.20 12:07:07 Beitrag Nr. 38.666 (63.769.825) EU & AT FÖRDERUNGEN
Ohne Förderungen ist das Projekt im jetzigen Umfeld nicht wirtschaftlich zu betreiben und mit dem aktuellen Management und deren ?Nebenkriegsschauplätzen? wird niemand EUR fördern ... weiterhin liefen so gut wie alle Kontakte zu den entsprechenden Behörden, Organisationen und vor allem der Industrie über die DGWA und liegen auf Eis - weder Sage noch Day und Turner schon gar nicht standen mit irgend jemandem in Kontakt! Ohne ein fokussiertes lastenfreies europäisches Management wird hier gar nichts passieren ... EUR war auf gutem Weg bis Sage erkannte das er sich unterordnen muss um das Unternehmen nach vorn zu bringen...Umzug nach Wien, Europäisches Board usw ... als Aktionär allein stünde er nun wesentlich besser da als als von Investoren verlassener und der ASX kontrollierter Chairman ohne jedwede Kontakte nach Europa aber Kriminellen als ehemaligen Geschäftspartnern. ABER: all das kann und wird sich ändern! Dass der Kurs in den letzten Tagen aufgrund der Aussichten auf ein neues Board jedoch so steigt ist leider verfrüht ... es bedarf viel Geld um EUR wieder auf Kurs zu bringen!

Kommentar meinerseits:
SM hat seinen eigenen Feldzug gegen TS und möglicherweise EL, also ganz so auf die Goldwaage würde ich das auch nicht legen. Dennoch war es klar, dass es interne Differenzen gegeben haben muss. SM will natürlich seine DGWA von der Schokoladenseite darstellen, inwieweit das stimmt, kann keiner wirklich beurteilen, aber auch nicht widerlegen. Wenn TS das Ding nicht pleite gehen lassen will muss er sich was einfallen lassen. Achso und zu Winance und der auch nur einen Cent investition: @ Alessio: Lesen bildet, mehr kann ich dazu nicht mehr sagen.
 

22.05.20 16:31

111 Postings, 3868 Tage JT_MarlinWieviel Geld

Jucken die jedes Quartal raus, um sich über ihre Aktionäre zu erkundigen? Ich bekomme alles 3 Monate Post vom Broker  

24.05.20 11:00

311 Postings, 753 Tage CafeSoloManagement

Hab ich irgendwas überlesen/Verpasst. Auf WO und co, ist von der Aussicht auf ein neues Management die Rede, auch wenn laut SM dies verfrüht sein soll, hat irgendwer diesbzgl. etwas mitbekommen, oder einen Beleg dafür woraus dieser Vermutung abgeleitet ist?
zu SM - einer seiner Hauptgründe des Rücktritts sind nun TS seine Zusammenarbeit mit Kriminellen. Das hat er auf WO geschrieben. Sowohl TS als auch SM haben offenbar große Meinungsverschiedenheiten gehabt, daher ist es nicht verwunderlich, dass sich beide nun als Kotrahenten gegenseitig irgendwelcher Dinge bezichtigen. SM will zusätzlich seine DGWA da raus und in Glanz behalten, da stecken also absolute Interessenskonflikte hinter, weshalb ich da keine Aussage so recht glauben kann. Würde man SM glauben, dann wäre EL jetzt mit ihm besser dran, das mag insofern stimmen, als dass es einen Europäischen Vertreter gab. Jetzt behauptet er, das Ding ist ohne finanzielle Unterstützung nicht wirtschaftlich. Das ist prinzipiell eigentlich klar gewesen.
Ich hab Zweifel an Helvetican, die sich zum Eigenschutz sicher zurückgenommen haben. Glaubt man den Statements von Winance und dem Email Verkehr zwischen TS und dem Winance Board, war eine Bank in London schuld, die nach einer Weile des Einflusses durch Corona, das Geld nicht übermittelt hat. Weiterhin frage ich mich, was aus diesem europäischen GREENPEG Programm geworden ist, als Teil von Horizon 2020 findet man im Detail nichts, aber auch nicht über dieses Programm. Die Statements von TS sind seit vielen Quarten copy Paste Texte dazu, aber keine konkrete Entwicklung, außer, dass man jetzt wohl alle Bewerbungsunterlagen eingereicht habe. Die Entscheidung hätte in Q1 fallen sollen, jetzt Coronabedingt ungewiss? Das liegt ja nicht an EL und die EU tagt dennoch weiter. Weiß jemand, ob Dietrich Wanke mittlerweile wieder im Büro in AT angekommen ist, oder ist der noch in Australien gestrandet?
TS hat in EL Kapital und das will er sicherlich nicht verlieren, irgendwas muss er sich einfallen lassen, ASX stellt mehr und mehr Fragen und Pleite gehen will er sicher nicht, vorher verkauft er das an Chinesische Invenstoren, oder eine andere australische Expolorationsfirma. Mittlerweile muss man die Mine und das MM getrennt beachten, die Mine mag Potential haben, das MM und die Mine nur dann, wenn der Need der EU immens hoch ist, wer macht denn mit TS Geschäfte? Er will das nicht zum Laufen bringen, er will das zu einem lukrativen Moment hoch verkaufen, da bin ich mir fast sicher und das hat er auch mehrmals in seinen Interviews erkennen lassen. Nicht umsonst zogen er und SM am Tau in entgegengesetzte Richtungen. Time will tell
LG
 

25.05.20 07:06

311 Postings, 753 Tage CafeSoloTrading Halt!

Pursuant to Listing Rule 17.1 European Lithium Limited (ASX: EUR) (the Company) hereby requests a trading halt be granted by the Australian Securities Exchange (ASX) effective from 25 May 2020 in respect of its securities.
The trading halt is requested pending an announcement regarding a strategic partnership.
The Company requests that the trading halt remain in place until the earlier of the commencement of normal trading on Wednesday, 27 May 2020 or until the release of an announcement in respect of the above matter.


AUS Share 0,66$  (+ 0,08$)

LG  

25.05.20 09:01

122 Postings, 1181 Tage Goldesel13Trading Halt

Nur in Wien und Frankfurt?
Nicht drüben bei den Aussies?  

25.05.20 12:02
1

4113 Postings, 3825 Tage clownzu #3534

The trading halt is requested pending an announcement regarding a strategic partnership.
Wer/Was wird das sein?!
Vielleicht mal ein renomiertes Unternehmen  das  alles was stinkt rausschmeißt und sich nach Europa/Österreich orientiert.......
glaube ich weniger,wahrscheinlich wieder ein "durchdachtes"Abzocksystem.....  

25.05.20 12:38
Übernahme durch Pfennigpfeiffer  

26.05.20 09:23

31 Postings, 12 Tage McLarenKommt jetzt

Die Partnerschaft mit Tesla??  

26.05.20 21:21

311 Postings, 753 Tage CafeSoloZeitgeist

Eigentlich unfassbar. Der Zeitgeist für Nachhaltigkeit und Lithium heute und in den nächsten Jahren könnte nicht besser sein. Infinity hat aufgeholt, andere sind dabei und EL? Falsche Leute, in falschen Positionen. Mein Investment galt aber dem Potential des dort liegenden Li und der Lage selbst. Heute würde ich wohl nicht mehr kaufen, aber liegen lassen kann  ich es allemal, solange der Wolfsberg nicht als Vulkan ausbricht und das Li elementar verändert ?.
Apropos, Vulcan energy hat Haut einen Hammer nach dem anderen raus, spannende Alternative sich mal anzusehen für Li interessierte.

EL und ein strategischer Partner: Ehrlich, ich hab keine Vorstellung, aber erwarte keine seriöse und situationsverändernde Partnerschaft. Ich denke eher, dass TS einen weiteren Player seines Netzwerkes hinzuzieht, also heiße Luft. Irgendwie muss er das Ding in Kapital wandeln, was er nicht will ist das Ding mit hohem Verlust verkaufen zu müssen. Fast ein spannender Krimi. Aber ich lasse mich gerne jederzeit überraschen, etwas muss passieren, sonst steigt ihm nicht nur ASX aufs Dach.
Grüße  

27.05.20 07:34

311 Postings, 753 Tage CafeSoloTalaxis

EUR neuer strategischer Partner ist Talaxis, dieser soll Leistungsbedingt EUR dabei helfen weitere Finanzierungen, strategische Partner etc zu finden.
Alles nachzulesen auf der Website.
Wie sieht die aktuelle Lage aus? --> Unbeantwortet, hat Winance endlich das Problem mit seiner Bank in London geklärt und 2M transferieren lassen? --> ungeklärt (müsste ja ne Meldung geben). Arbeiten sind wohl auch nach wie vor auf Eis gesetzt. Im Juni sollte es Wanke möglich sein zurück nach AT zu reisen, falls er es nicht schon ist.
Talaxis hat aber auch eine Motivation etwas zu verdienen, schauen wir mal. Nach einem Jahr wird evaluiert, EUR sollte aus strategischen Gründen diesjahr unbedingt seine DFS veröffentlichen, sonst sehe ich das Ganze eher erneut Kippen und selbst jetzt ist der Hänger längst nicht aus dem Schlamm.    

27.05.20 07:39

809 Postings, 2295 Tage alessioFazit

Nach den Meldungen

Kein Partner
Kein Geld
Leere Kasse

Man hat eine Fremd Firma mit der beschafung
Von Cash beauftragt.

Winance und  Helvetican  wollen anscheinend
nicht mehr....
Die ASX stellt Fragen.
Lassen wir uns mal überraschen wie es weitergeht.


 

27.05.20 07:59

809 Postings, 2295 Tage alessioIntersant

zu sehen das man selbst mit Mini Umsätzen  die
Kurse  an ASX nach oben ziehen kann.
Mal schauen ob man hier in Germany folgt.  

27.05.20 09:07

18 Postings, 13 Tage GoulishiTop News

Die Partnerschaft mit Talaxis ist ein dicker Coup!!!!!

EL is BACK!!!!

Ich schaue der Entwicklung von EL weiter genüsslcih zu und freue mich auf 2021 und den Beginn der Förderung. Bis dahin wird es noch zu einigen starken Partnerschaften aus der Automobilbranche kommen. Bin gespannt wer es sein wird, aber eins ist doch mall klar, an der Elektromobilität und Lithium kommt keiner in der Welt vorbei.  

27.05.20 09:32

13 Postings, 86 Tage Ndh2020Ar...lessio

Da ist er wieder aus dem Loch gekrochen. Du solltest doch spazieren gehen. Was machst Du hier eigentlich? Gehst Du Dir nicht selber langsam auf die Nerven!?  

27.05.20 11:17

4113 Postings, 3825 Tage clownTalaxis

FIRMENPROFIL
Talaxis investiert und entwickelt Projekte im Zusammenhang mit Technologiemetallen mit besonderem Schwerpunkt auf Seltenen Erden. Talaxis hat Lieferkettenpartner im Upstream- und Midstream-Segment. Talaxis konzentriert sich auch auf F & E-Lösungen für industrielle Verbraucher im nachgelagerten Segment.

Talaxis wurde 2016 gegründet und konzentriert sich auf Unternehmen, die zur Dekarbonisierung der Wirtschaft beitragen und mit den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung in Einklang stehen.
stöbert mal über deren Seite,
https://talaxis.com/about-talaxis.html
aus Jux und Dullerei sind die nicht dabei  

27.05.20 12:31

809 Postings, 2295 Tage alessioNein aus Jux und dullerei

sicher nicht.
Die lassen sich  ja ihre Dienste gut honerrieren.
Aber die Frage hier warum steigen die nicht direkt mit Geld als Partner ein wie im Fall
Arafura.
Hier nur als vermitler...
Intersant  auch ist das die Deutschen Börsen
Stupid German Money nicht  mit den Kursen an
der ASX mitziehen.
ASX umgerechnet 0,054? aktuell
hier 0.037?.
Das sind 30%unter der australischen Vorgabe.
Da hat man hier offensichtlich dazu gelernt.
Das haben sicher einige bei dem ganzen Hickhack und Unklarheiten  zum aussteigen genutzt
 

27.05.20 16:00

4113 Postings, 3825 Tage clownErgänzung zu#3545

27.05.20 19:21

57 Postings, 437 Tage AurorahiDas hört sich doch gut an.

European Lithium kooperiert mit Talaxis

European Lithium kooperiert mit Talaxis


27.05.2020

European Lithium hat eine strategische Vereinbarung mit Talaxis Limited abgeschlossen. Im Zuge dessen erfolgt die Ernennung von Daniel Mamadou-Blanco, Geschäftsführer von Talaxis sowie der Noble Group zum strategischen Berater von European Lithium. Talaxis investiert und entwickelt Projekte, die sich auf Nickel, Kobalt, Lithium, Seltene Erden und andere Metalle und Materialien beziehen, die für die Energiewende von entscheidender Bedeutung sind. Tony Sage von Eurpean Lithium dazu: ?Angesichts der beispiellosen Zeiten, in denen wir leben, ist es ein großer Coup für European Lithium, das Engagement für Talaxis und vor allem das umfassende Wissen und die Erfahrung von Daniel gesichert zu haben. Die Ernennung wird das Wolfsburger Lithiumprojekt beschleunigen?.

Daniel Mamadou-Blanco, Geschäftsführer und Global Head of Technology Metals and Materials bei Noble Holdings, meint: "Wir verfolgen das Lithiumprojekt Wolfsberg nun schon seit mehreren Jahren und sind der Meinung, dass das Projekt dank seiner strategischen Lage, dem aus metallurgischer Sicht idealen Lithiumerz und dem geplanten zeitlichen Rahmen im Hinblick auf die Produktion einzigartig positioniert ist, um der europäischen Batteriebranche einen Wachstumsschub zu bescheren. Trotz der herausfordernden makroökonomischen Situation im Hinblick auf COVID-19 glauben wir, dass im Zuge der anhaltend raschen Entwicklung hin zu Elektrofahrzeugen und erneuerbaren Energien die langfristigen Fundamentaldaten der Branche resilient bleiben werden. Wir sind stolz, Partner von European Lithium zu sein und sowohl die Energiewende als auch das langfristige Wachstum zu unterstützen."


 

27.05.20 20:43

311 Postings, 753 Tage CafeSoloAktuelles

Manche User posten hier dem Anschein nach blind, amüsant:-D


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
140 | 141 | 142 | 142  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben