Kurzfristige Chance mit Dt. Cannabis-junge Aktien

Seite 5 von 5
neuester Beitrag: 24.09.20 21:40
eröffnet am: 19.01.17 18:03 von: D2Chris Anzahl Beiträge: 104
neuester Beitrag: 24.09.20 21:40 von: Stirner Leser gesamt: 18254
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
Weiter  

23.02.17 15:00

253 Postings, 2043 Tage BlutegelHoch auf 1,15 ...

... Perfekt gelaufen! :-)  

17.10.17 15:20

267 Postings, 1407 Tage play2020Frage:

Neue oder alte Aktien kaufen?  

06.11.17 15:30

267 Postings, 1407 Tage play2020Wann werden die Aktien zusammgelegt...

Dann wäre es doch interessanter, die jungen Aktien zu kaufen. Es wäre nett wenn sich hier jemand zu äußern würde.  

24.09.20 21:40

9 Postings, 1329 Tage StirnerDeutsche Cannabis mit 50% Rabatt?

Nach diesem Beitrag https://forum.onvista.de/forum/Deutsche_Cannabis_AG-t514723?page=83  im Forum der Altaktien kosten die bis auf die Dividendenberechtigung identischen jungen Aktien nur halb soviel wie die ?normalen? und das bereits schon seit Jahren? Unglaublich! Und jetzt wollen die schon wieder neue ?junge? emittieren? Was haben die geraucht?
Kann man Sie nicht zur Gleichstellung zwingen. Diese Firma hat zwar kaum was mit Cannabis zu tun, sieht Ihren Geschäftszweck aber wohl vor allem im Bereich Aktienemission/Kapitalvernichtung. Im Liquidationsfall spielt das natürlich keine Rolle mehr, da sich alle Gattungen einem Restwert von ca. 0,10? nähern dürften. Da bleibt nur zu hoffen, dass die HV am Montag nicht beschlussfähig ist oder zumindest die neue Kapitalerhöhung nicht genehmigt
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben