Es entsteht ein Kobaltriese: King´s Bay Gold Corp

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 20.02.20 09:30
eröffnet am: 23.01.17 13:30 von: Greeny Anzahl Beiträge: 78
neuester Beitrag: 20.02.20 09:30 von: Midas13 Leser gesamt: 21933
davon Heute: 9
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

23.01.17 13:30
7

28576 Postings, 4191 Tage GreenyEs entsteht ein Kobaltriese: King´s Bay Gold Corp

Die Homepage

KING'S BAY GOLD CORPORATION

1450 - 789 West Pender Street

Vancouver, BC V6C 1H2

www. kingsbayres.com  
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
52 Postings ausgeblendet.

08.02.18 13:40
1

2978 Postings, 5647 Tage bradettiKings Bay will in Cannabis!

King?s Bay Considers Business Outside of Resources
https://web.tmxmoney.com/...newsid=5454600952158247&qm_symbol=KBG

Das Lynx-Projekt wird vorerst im Portfolio gehalten, aber die Aktivitäten gestoppt!
Ich denke das wird verkauft und Kings Bay steigt voll in Cannabis ein.

Wäre nicht die erste Transformation von einem Rohstoff-Unternehmen zum Cannabis-Sektor!

Das dürfte in Kanada heute für Aufmerksamkeit sorgen....  

08.02.18 13:43
1

2978 Postings, 5647 Tage bradettiAuszug:

One director in particular was a founding director and has remained on the board for the past 4 years of a successful cannabis company which is now CSE listed. During that time, the CSE listed cannabis company has raised substantial capital from the public for its operations and its shareholders have seen greatly increased share values. The Company?s management is therefore considered by some people in the cannabis industry as having the knowledge and fundraising ability to assist them greatly in their drive to go public.

Unabhängig, wie sich die Geschichte mittel- bis langfristig weiter entwickelt, dürften sich hier kurzfristig ziemlich gute Cahncen auftun....!  

08.02.18 14:51
1

2978 Postings, 5647 Tage bradettiHier auf proactiveinvestors

http://www.proactiveinvestors.com/companies/news/...ector-191386.html

Certain directors of King's Bay are involved in successful, publicly-listed cannabis companies.  

08.02.18 15:34
1

2978 Postings, 5647 Tage bradettiTaxen ziehen schonmal an....

08.02.18 15:39
1

2978 Postings, 5647 Tage bradettiin Kanada +23,5% ;-)

08.02.18 15:41
1

2978 Postings, 5647 Tage bradetti+35% ....

Bei der MK von rund 5Mio CAD kann man nicht viel falsch machen :-)  

08.02.18 16:03
1

2978 Postings, 5647 Tage bradettiBereits über 1,2Mio Stück gehandelt in Übersee

Mal schauen wo die Reise heute hin geht.
Erfahrungsgemäß wachen die Kanadier ja erst nach dem Mittagspäuschen auf...

Aktuell weiterhin 35% up  

08.02.18 17:12
3

28576 Postings, 4191 Tage GreenyWie man aus Kobald Canabis macht

King's Bay erwägt Pot Involvement

2018-02-08 08:31 ET - Pressemitteilung

Herr Kevin Bottomley berichtet

KING'S BAY BETRACHTET DAS GESCHÄFT AUSSERHALB DER RESSOURCEN

Trotz einiger ermutigender Ergebnisse und eines großen Potenzials, das noch auf dem großen Kupfer-Kobalt-Konzessionsgebiet Lynx Lake untersucht werden muss, das aus 959 Mineralvorkommen mit einer Landfläche von etwa 240 Quadratkilometern in Neufundland und Labrador besteht, erwägt King's Bay Resources Corp. andere geschäftliche Unternehmungen.

Das Unternehmen hat derzeit nicht die Absicht, das Grundstück Lynx Lake zu verlassen, aber es hat in Erwägung gezogen, sich in einer der Branchen zu engagieren, die in jüngster Zeit für bestimmte Kapitalmärkte einen großen Fokus erhalten hat: Cannabis. Der Grund für das Interesse des Unternehmens an der Cannabis-Industrie liegt darin, dass dem Unternehmen Gelegenheiten geboten werden, die sich aus der Beteiligung bestimmter Direktoren des Unternehmens an erfolgreichen, börsennotierten Cannabis-Unternehmen ergeben. Ein Direktor war insbesondere Gründungsdirektor und ist seit vier Jahren im Vorstand eines erfolgreichen Cannabisunternehmens, das jetzt an der kanadischen Börse notiert ist. Während dieser Zeit hat das CSE-gelistete Cannabisunternehmen für seine Geschäftstätigkeit beträchtliches Kapital von der Öffentlichkeit aufgebracht, und seine Aktionäre haben stark gestiegene Aktienwerte gesehen. Das Management des Unternehmens wird daher von einigen Leuten in der Cannabis-Industrie als das Wissen und die Fundraising-Fähigkeit angesehen, ihnen bei der Suche nach Öffentlichkeit zu helfen. Daher werden Cannabis-bezogene Möglichkeiten dem Unternehmen präsentiert.

Das Unternehmen hat keine Termsheets, Absichts- oder Interessensbekundungen unterzeichnet und hat keine bestimmte Transaktion, die es derzeit in der Cannabisindustrie betreibt. Bei sich bietenden Chancen nimmt das Management jedoch die Zeit zu prüfen, ob diese Chancen den Interessen der Aktionäre besser dienen und zu einem schnelleren und möglicherweise größeren Erfolg des Unternehmens führen.

Kevin Bottomley sagt: "Wir werden unser Projekt Lynx Lake für eine Weile ruhen lassen, und in dieser Zeit werden wir uns ernsthaft mit den Cannabismöglichkeiten befassen, die uns angeboten werden. Wenn der richtige Deal kommt und wir glauben, dass wir als Das Unternehmen kann aufgrund unserer Erfahrung in der Cannabisindustrie und unserer Verbindungen in den öffentlichen Märkten einen Mehrwert schaffen, es wäre nur sinnvoll, diesen Deal zu machen und zu versuchen, ihn zu einem Erfolg zu machen.Wir werden nichts anspringen und werden uns die Zeit nehmen Entscheidungen aufgrund der richtigen Gründe zu treffen. Es steht kein besonderes Abkommen bevor. "

Über King's Bay Resources Corp.

King's Bay ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf die Exploration von Kobalt und anderen Hightech-Metallen in Nordamerika konzentriert. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Vancouver, Kanada.

Wir suchen Safe Harbor.
https://www.stockwatch.com/News/...566866&symbol=KBG&region=C
-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

08.02.18 18:14
1

568 Postings, 993 Tage Midas13Was geht denn da bitte ab?

Hört sich schon so irre an, dass es fast schon wieder schön ist. Zuerst bin ich Aktionär bei Kings Bay Gold.
Dann wird daraus Kings Bay Rescources, weil wir machen jetzt auf Cobalt statt Aurum. Und jetzt die Transformation zum Hanfbauer - irgendwie cool, oder wahnsinnig? Keine Ahnung, aber dem Markt scheint es warum auch immer zu gefallen. Komme mir vor wie bei ML Gold. Zuerst wars ein Eisenblock. Dann ein Golddonut und jetzt ist es Kupfer :-)
Grüße
Midas13  

08.02.18 20:28

2978 Postings, 5647 Tage bradettiNaja,

das könnte interessant werden die nächsten Wochen.

Evtl. kommt eine Namensänderung und wenn ein Deal als harter Fakt verkündet wird bzw. erstmal ein LOI o.Ä., dann gehts hier richtig ab. Die MK liegt bei 5Mio CAD. Da ist bei der aktuellen Fantasie in diesem Sektor einiges drin, würd ich mal sagen....  

09.02.18 08:30

2978 Postings, 5647 Tage bradettiDie letzten Insiderkäufe

sind vom 4. Quartal in 2017.

Die haben alle zwischen 0,10 und 0,13 CAD zugeschlagen.
Ich denke mal, die wollen kursmäßig woanders hin ;-)

https://www.canadianinsider.com/...ay%20Resources%20Corp.%20%7C%20KBG  

09.02.18 08:43

2978 Postings, 5647 Tage bradettiKevin Bottomley als CEO von Kings Bay

sitzt auch im Mgmt-Team von True Leaf Medicine International (A14NM1).
https://www.trueleaf.com/pages/the-team
Das ist die Verbindung zum Cannabis-Sektor.  

09.02.18 09:32

568 Postings, 993 Tage Midas13Und wo kommt die Kohle her?

Bis jetzt wurde ja nur Asche in Exploration verbuddelt. Hört sich ja immer nett an. Ich stelle es ein und mache jetzt in Hanf. In Labrador werden´s das Cannabis sicher nicht anbauen können. Die haben doch sicher kein Cash mehr. KE?  

09.02.18 10:40

2978 Postings, 5647 Tage bradettiNaja, ich denke mal sobald ein

handfester Deal im Cannabis-Sektor in Aussicht steht, wird das Lynx-Projekt verkauft.
Und da bekommen die auch los. Cobalt ist aktuell ja auch "in".....

Bottomly wurde nun auch in das BoD von Zimtu Capital benannt:
https://www.goldseiten.de/artikel/...omley-to-Board-of-Directors.html
Die richten sich neu aus. Und wenn dadurch shareholder value geschaffen wird, soll es mir recht sein....  

09.02.18 10:53

2978 Postings, 5647 Tage bradettiUnd im Hintergrund scheint das nicht

erst jetzt loszulaufen.

Auszug:
we will start looking seriously at the cannabis opportunities we are being offered


 

09.02.18 14:26

2978 Postings, 5647 Tage bradettiAchso, nochwas zu

"Wo kommt die Kohle her":

75% der Bohrkosten von Trump und Lynx bekommt KBG ja zurück vom Government....  

09.02.18 15:16

568 Postings, 993 Tage Midas13@bradetti

Oh, das ist schön. Das war mir nicht bewußt, dass die 75% der Kosten vom Staat zurückbekommen.
Okay, dann sollte etwas CF da sein. Und danke für den Link.
VG
Midas13  

14.02.18 12:29

568 Postings, 993 Tage Midas13Der Hanfrauch scheint sich wieder gelegt zu haben?

Aktuell Ruhe.  

09.04.18 10:11

568 Postings, 993 Tage Midas13Gibt es mal

wieder was neues zum Thema Kanabis?
Danke und Grüße
Midas13  

14.06.18 15:21

568 Postings, 993 Tage Midas13Wohin geht die Reise?

Von Gold zu Kobalt zu Hanf. Wenn man die letzte Meldung bzgl. überzeichneter Geldeinsammlung liest, geht es um Kobalt. Auf der Homepage liest man auch nur zum Thema Kobalt. Nichts über Hanfaktivitäten.
Hat man sich jetzt doch wieder umbesonnen?  

16.09.19 13:44

568 Postings, 993 Tage Midas13Am 10.10. weiter Richtung Canabis-Hersteller

https://www.finanznachrichten.de/...tien/kings-bay-resources-corp.htm

Dann wird hoffentlich auch bald der Handel wieder aufgenommen.
 

06.11.19 15:38

568 Postings, 993 Tage Midas13Zustimmung zum Reverse Take-Over

25.11.19 14:39

568 Postings, 993 Tage Midas13KB erhält Genehmigung

zur Listung an der Kanadischen Börse und firmiert um zu Merced Holdings Corp.

https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aKBG-2832929  

20.02.20 09:30

568 Postings, 993 Tage Midas13Ob wir die

jemals wieder auf dem Kurszettel sehen werden?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben