Starkes Volumen bei Bee Vector

Seite 1 von 36
neuester Beitrag: 15.08.20 10:18
eröffnet am: 23.01.17 15:44 von: Senseo2016 Anzahl Beiträge: 877
neuester Beitrag: 15.08.20 10:18 von: Chris31 Leser gesamt: 157990
davon Heute: 372
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36  Weiter  

23.01.17 15:44

8660 Postings, 1425 Tage Senseo2016Starkes Volumen bei Bee Vector

Gab es News. Ist doch sonst nicht soviel Volumen in dem Wert  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36  Weiter  
851 Postings ausgeblendet.

02.07.20 10:29

36 Postings, 575 Tage ToecuterIch geb kein Stück

Ich geb kein Stück mehr aus der Hand, und bin froh daß ich diese Woche nochmal etwas nachgelegt habe.
Die Aussichten in Europa erfolgreich zu werden sind einfach spitze.

Die Europäische Kommission hat gerade eine neue Farm-to-Fork-Strategie veröffentlicht, die unter anderem eine Reduzierung der Pestizide um 50% in den nächsten 10 Jahren vorsieht. Wir bei BVT freuen uns außerordentlich über diese Initiative, da nachhaltige Landwirtschaft das Herzstück unseres natürlichen Präzisionslandwirtschaftssystems ist, das unsere biologische Pestizidalternative CR-7 über kommerziell gezüchtete Bienen direkt an Pflanzenblüten liefert. Dies bedeutet, dass die Erzeuger einen Bruchteil des Pflanzenschutzmittels verwenden, das für herkömmliche Sprühanwendungen erforderlich ist. Der Wasserverbrauch und die Verwendung fossiler Brennstoffe werden ebenfalls erheblich reduziert.

Stand so auf  der HP im letzten Newsletter von BVT und ja ich denke auch, daß sich die Big Player auch schon gedanken machen, wie sie von der chemischen Keule weg kommen und mehr im ökologischen Sinn ihr Tätigkeitsfeld abdecken. Da ist BVT garantiert mit auf dem Schirm.

Wie unter#844 geschrieben, bleib ich da sicherlich long. Ich denke da zahlt sich Geduld bei dieser Perle mit großer Wahrscheinlichkeit aus. Wie immer alles nur meine persönliche Meinung.

Greats Toecuter  

02.07.20 10:35

36 Postings, 575 Tage ToecuterVolumen

Endlich auch mal etwas Volumen, bin auf drüben gespannt.  

02.07.20 11:46

4358 Postings, 805 Tage BobbyTHWünsche euch viel Erfolg

aber nach Ansicht der 2018ner Bilanz sowie des Zwischenberichtes Q2 2020 habe ich meine Order wieder gelöscht  

02.07.20 12:25
6

597 Postings, 6138 Tage coltyBobby,

der Laden wird erst seit Herbst 2019 vermarket. Das europäische Patent ist schon wirklich eine zählbar gute Neuigkeit heute. Aus den Zahlen lässt sich erst in Zukunft etwas herauslesen.

BVT hat Unis und Forschungsinstitute mit im Boot und wie es aussieht verlaufen die ersten Testreihen (bei Neukunden) außerordentlich vielversprechend. Ich kann mir auch als Städter vorstellen, dass es einen Riesenunterschied macht, ökologisch als auch ökonomisch, wenn man Mikrodosen Pflanzenschutzmittel durch Bienen austragen lässt, statt mit Flugzeug oder Traktor Tonnen Fungizide über die Felder zu sprühen. Denke, die Sache wird sich schnell rumsprechen. Die Idee ist schon brillant. Und gleichzeitig werden in diesem Prozess auch noch die Pflanzen auf Fingerzeig bestäubt.

Bei 0.45 ? war BVT  vor Corona schon mal. Das sehen wir spätestens zur Blaubeerernte wieder:)  

02.07.20 15:53
1

4358 Postings, 805 Tage BobbyTH@colty

Hast du dich wirklich mit dem Unternehmen befasst?

Also als ich heute die DGAP laß dachte ich auch zuerst das sich ein Einstieg lohnt. Vorher schaue ich mir aber immer die Historie des Unternehmens an.

Deine Aussage kann so nicht stimmen, da  seit 2015 Reports erstellt werden und die Aktie auf TG mindestens schon seit 07.2017 gehandelt werden. In Frankfurt sogar seit 10.2015.

Mag sein das es sich für ein Langfristiges Investment lohnen könnte, jedoch fehlen mir dazu noch die Händler und Kundenbeziehungen.

Ist ja erstmal "nur" ein Patent.



 

02.07.20 15:57
1

63 Postings, 955 Tage GrandosBayer hat bei

Mosanto auch nur die Saatgut-Patente gekauft ;-)) Der Rest war kostenlose Zugabe.  

02.07.20 16:53

4358 Postings, 805 Tage BobbyTH@ Grandos

gutes Argument.  

03.07.20 08:07

63 Postings, 955 Tage Grandos38 Tage Line durchbrochen

200 Tage Line gilt es heute zu knacken ( bei 0,27808) , MACD sieht auch ganz gut aus und das Volumen ist auch wieder da. Das könnte heute was werden. nmpM  

06.07.20 11:31

4509 Postings, 6856 Tage brokergoldSchaut doch langsam gut aus oder

10.07.20 13:48

597 Postings, 6138 Tage colty@Bobby


ja, gehandelt wurden sie schon vorher. Aktive Vermarktung wird aber erst seit einem guten halben Jahr betrieben.

Hier noch ein nettes Interview aus dieser Zeit:  

11.07.20 17:53

50 Postings, 1079 Tage CaniCashflow

Hallo Zusammen,
bin erst vor kurzem auf diese Aktie aufmerksam geworden. Das Geschäftsmodell finde ich super interessant und ich sehe da einiges an Potential.
Zudem konnte ich keinen direkten Konkurrenten bislang ausfindig machen und durch die Patente scheint das Unternehmen vor einer Kopie des Geschäftsmodell einigermaßen gut geschützt zu sein.

Bei welchem Jahresumsatz würdet ihr dem Unternehmen denn aktuell das erreichen eines positiven Cashflows zutrauen?
Sicher noch relativ schwer abzuschätzen, da das Unternehmen bislang nur geringe Umsätze verbuchen konnte und die Kostenstruktur noch nicht so klar ist... Dennoch vielen Dank für eure Einschätzung  

11.07.20 22:54
3

95 Postings, 1365 Tage svnroloBreak Even

Der Break Even wird laut CEO Malik bei einem Umsatz zwischen 10 und 11 Mio. USD. erreicht.
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=EA2CczgwZqE (ab Min. 39)
 

15.07.20 20:46
1

394 Postings, 168 Tage LesantoVorstellung im Orchard & Vine Magazine!

16.07.20 20:41

20 Postings, 92 Tage Moge12345Danke

fürs teilen! Kurz aber nett. :)  

21.07.20 17:30

7 Postings, 366 Tage FaFlGeschäftsmodell

Hallo zusammen,
Interessant was Bee Vectoring so treibt. Leider ist mir auch nach dem Durchforsten der Homepage nicht vollkommen klar, wie das Geschäftsmodell funktioniert. Was vertreibt Bee Vectoring alles und wie?
- Werden Bienen und Hummelvölker gezüchtet und verkauft oder vermietet?
- werden Bienenstöcke mit dem Dispenser-System verkauft oder vermietet oder werden die Dispensersysteme einzeln verkauft oder vermietet?
- oder werden nur die Vectorpaks mit passendem Inhalt verkauft?
Danke vorab für Aufklärung ;)  

22.07.20 07:23

67 Postings, 867 Tage Chris31:)

hallo, soweit ich informiert bin, kommen die bienenstöcke von drittanbietern. es werden die dispenser verkauf. ausserdem will man irgendwann das zeug auch als sprühvariante anbieten, um auch für pflanzengattungen interessant zusein, die keine blühte zur ausprägung von früchten/samen benötigen  

23.07.20 20:59

394 Postings, 168 Tage LesantoVorstellung von BVT

in der Schweiz. Diskussion im Artikel über das Vorhaben in Europa Fuß zu fassen.


https://www.foodnavigator.com/Article/2020/07/17/...latform=hootsuite  

13.08.20 19:16

34 Postings, 180 Tage BurninfootChart seit April 20

Wenn ich mir den Chart seit 04.2020 so anschaue, habe ich den Eindruck, dass irgendwas nicht passt - was? Zum Teil kamen ja wirklich gute Meldungen und diesbezüglich spegelt die Entwicklung der Aktie das vorhandene Potential nicht wirklich wieder. Das Handelsvolumen ist auch nicht wirklich toll.  

14.08.20 04:59

12 Postings, 5 Tage Klimawandelperfektes

Sommerloch um hier aktuell einzukaufen!  

14.08.20 14:11

1 Posting, 2 Tage Ossipopossi???

Ja, ich finde das auch merkwürdig, dass da kaum was passiert. Ich denke doch/hoffe doch, dass da schon einige Leute Bescheid wissen, sonst wäre ja Anfang des Jahres die Aktie nicht aus Spaß auf 0,46 geschossen. Im Moment hab ich fast das Gefühl, dass, damit mit der Aktie überhaupt charttechnisch irgendwas passiert, sich einige Insider absprechen und abwechselnd kaufen und verkaufen, damit wenigstens ein kleines bisschen Volumen generiert wird. Nicht das die Aktie irgendwann ausgeschlossen wird, weil keiner Sie mehr handelt... ist schon schwierig zu erklären das die Aktie morgens bei 0,229 eröffnet dann auf 0,242 steigt und wieder exakt auf 0,229 fällt. Und das immer häufiger seit April. Naja, nur son komisches Gefühl. Andererseits hab ich den Preis gerade auch immer mal wieder genutzt und 1000 Stück nachgekauft... Ich glaube weiterhin an BVT und bin geduldig...  

14.08.20 20:44

30 Postings, 1354 Tage asveAktienkurs

Was spekuliert Ihr denn über die Gründe für den Aktienkurs rum. Das ist eine unbekannte und kaum gehandelte Mikro Cap Aktie. Fast jeder könnte hier leicht den Kurs beeinflussen. Kaufe ich jetzt für 30 Cent 1000 Aktien auf Tradegate, steht der Kurs bei 30 Cent... Die unlogischen Kurse sind doch das gute an diesen Aktien. Wo gibt es sonst solche Fehlbewertungen.  

14.08.20 20:52

30 Postings, 1354 Tage asveÜber Insiderhandel

15.08.20 06:39

12 Postings, 5 Tage Klimawandel#874

? genauso läufts.... irre der Kurs - 19,3 Mio. ? Marktkap ?. - das sind genau die Titel, welche sich ver 20ig fachen können, ohne Probleme überteuert zu wirken ? - Wenn ich lese dass so mancher großer Marktriese für das Aufkaufen solcher Firmen mit koplett neuer Technologie bereit sein könnte, 1-2MRD springen zu lassen ? dann sehen wir, welche Chancen hier entstehen könnten ? 1 MRD das wäre der aktuelle Kurs mal 51 !  - Bewußt, immer auch das Risiko eines "fallens" einkalkuliert, kann man sofern alles glatt geht, eine geniale Performance erzielen.

Das ist keine Werbung, kein Anreiz, sondern eine nüchterne Betrachtung der aktuellen Situation, mit allen Risken einer Aktie!  

15.08.20 10:18

67 Postings, 867 Tage Chris31:)

tiefenentspannt bleiben. wird...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben