Lithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

Seite 1 von 183
neuester Beitrag: 01.07.20 21:58
eröffnet am: 02.02.17 09:24 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 4559
neuester Beitrag: 01.07.20 21:58 von: alessio Leser gesamt: 960483
davon Heute: 331
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
181 | 182 | 183 | 183  Weiter  

02.02.17 09:24
11

18668 Postings, 3739 Tage Balu4uLithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

Der australische Markt hat euphorisch auf die Nachricht reagiert, dass AVZ Minerals (ASX: AVZ; FRA: A0MXC7) 60 Prozent an der historischen Lithiummine Manono nebst angrenzender Liegenschaften im Süden der Demokratischen Republik Kongo erwerben will. Die Aktie stieg nach der Aufhebung eines Trading Halts intraday in Australien um satte 68,42 Prozent und handelte die verrückte Zahl von 287 Mio. Aktien oder 8,7 Mio. AUD. Damit war AVZ dem Volumen nach die meistgehandelte Aktie am gesamten Australischen Markt. Der Schlusskurs lag bei 0,032 AUD, umgerechnet 0,022 EUR.


http://www.goldinvest.de/index.php/...effnet-68-prozent-im-plus-35366

Kurs aktuell: 0,0190 AUD +0,0010 AUD +5,56 %

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...Lithium-Aktientip-5304625

About: http://avzminerals.com.au/?lang=de  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
181 | 182 | 183 | 183  Weiter  
4533 Postings ausgeblendet.

17.06.20 10:24

1892 Postings, 1309 Tage ValdeloroDie aktuelle Aktion ...

kleinere Aktienpositionen wieder einzusammeln dauert (gem. Announcement) bis in den August an.
Ich vermute daher, das es bis zu diesem Zeitpunkt auch keine Meldungen geben wird, die geeignet sein könnten, den Kurs erheblich nach oben zu bewegen.
Käme es anders, würde sich die Anzahl der Shareholder, die aktuell ein Aktienpaketchen von mind.
$ 500 AUD ihr Eigen nennen, sich bis zum Abschluss der Aktion ständig verringern und am Ende möglicherweise gegen null tendieren.
Macht irgendwie wenig Sinn .....

Vielleicht stocken aber einige ihr kleines Paket noch auf ....  

17.06.20 14:18

33 Postings, 1048 Tage Kasa KasaBleibt gellassen

Jungs es werden nur Aktien zurückgekauft,  die weniger als 500 $ wert sind. Also locker bleiben. Das würde nur Charles betreffen. Er hatte Aktien im Wert von 50 $ und  bei  0,025? verkauft. Jetzt jeult er rum, weil er kein Spielzeug AMG mehr kaufen kann. Alles gut.  

17.06.20 14:19

33 Postings, 1048 Tage Kasa KasaEr heult rum

17.06.20 14:19

33 Postings, 1048 Tage Kasa Kasa.......

er heult rum ....  

17.06.20 18:12

446 Postings, 1064 Tage Charles_1981lol

Für wen macht es einen Unterschied wann er 100% Verlust macht? Juli, August, Oktober...ist doch egal. Das Ende ist dasselbe.  

18.06.20 08:03

394 Postings, 737 Tage Chrisu_10Lol

18.06.20 12:37

347 Postings, 1031 Tage Combaste@Valdeloro

Ich glaube nicht daran.
siehe Timeline, werden sicher Nachrichten kommen.
Bei den Inhabern mit den geringen Paketen sind bestimmt auch Beobachter dabei, die sehr schnell aufstocken können bzw. den Verkauf auch aktiv ablehnen können.
 
Angehängte Grafik:
manono_lithium_and_tin_project_overall_schedul....png (verkleinert auf 42%) vergrößern
manono_lithium_and_tin_project_overall_schedul....png

18.06.20 12:44
2

347 Postings, 1031 Tage CombasteAussichten

Zusätzlich werden die freundlichen Aussichten durch den Bericht von MorganStanley befeuert. Die haben damals auch den Abschwung im Lithiumsektor prognostiziert.
Morgan Stanley positioniert sich nun eindeutig bullisch für den Sektor.
Das liegt übrigens genau in der Timeline, in der AVZ in den Markt eintreten will und meiner Meinung auch wird.  
Angehängte Grafik:
morgan_stanley_research_ganfeng_lithium_june_....jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
morgan_stanley_research_ganfeng_lithium_june_....jpg

18.06.20 12:54
1

347 Postings, 1031 Tage CombasteTesla wird deutlich

https://www.reuters.com/article/...-one-congolese-stone-idUSKBN23O1JX

Ich hoffe, der Link funktioniert.

Tesla bezieht nun klar Stellung, Mineralien aus nachhaltigen Abbau direkt aus der DRC zu beziehen. AVZ kann das erfüllen.
Wenn ich mal spekulieren darf und CATL nicht die gewünschte Beteiligung über Yibin an AVZ durch das einschreiten der FIRB erhalten hat und erhalten wird, CATL aber Tesla beliefern soll und Tesla nun diese Ansage mit der DRC macht.
Was wäre, wenn Tesla sich direkt an Ressourcen beteiligt um die Lieferung über CATL sicherzustellen. Die FIRB würde das sicher nicht verhindern.
Ich glaube das würde Erdbeben im Kurs auslösen.

Nichts ist unmöglich...  

22.06.20 12:42
2

13 Postings, 144 Tage Braumeister1982endlich Ruhe hier

Charles hat wohl wieder einen Spielzeug AMG mit Wirecard versenkt, da er endlich still ist und uns nicht mehr nervt :-)  

23.06.20 07:41

446 Postings, 1064 Tage Charles_1981Braumeister ist sich selbst bester Kunde

Nichts Neues.

@Combaste: in deinem Artikel geht?s um Kobalt, das Tesla braucht. Du weißt eh, was AVZ fördern soll, oder?
Apfel<->Birne  

23.06.20 08:06
1

107 Postings, 1291 Tage Lion30Jaaaaaaaa er lebt noch....

Dachte schon, er sei endlich auf einem anderen Planeten....  

23.06.20 09:53

347 Postings, 1031 Tage Combaste@Charles_1981

Meine Einleitung begann mit " Wenn ich mal spekulieren darf..."
Aktuell beinhaltet die Ressource von AVZ Lithium, Zinn, Tantalium und Niob.
Was AVZ auf den Grundstücken alles zu Tage fördern wird ist völlig unbekannt.

Wenn Tesla direkt in der DRC investiert, auch wenn es nur in Kobalt wäre, könnte das einen Meilenstein darstellen.
Für AVZ hätte das direkt keine Auswirkungen aber ob es bei Kobalt bleibt, ist abzuwarten.
Die Entwicklung Afrikas schreitet voran, ob man es wahr haben will oder nicht.

 

23.06.20 19:15

446 Postings, 1064 Tage Charles_1981Wahrscheinlich

Viel wahrscheinlicher ist aber, dass AVZ ein Millionengrab für alle Investierten wird.
Wird eigentlich eher Kobalt oder Lithium für eMobilität nachgefragt?  

23.06.20 21:41

816 Postings, 2327 Tage alessio??

Ich  würde  Sagen  beide Stoffe  sind Elementar  wichtig  für die Batterie .
Nichts  geht ohne Kobalt  oder Lithium .
Wehr hier die Nase   ein wenig  mehr vorne  hat .....????

Hier  ein paar  Infos  .

  https://efahrer.chip.de/news/...elektroauto-akkus-alle-infos-1_101116

Lithium und Kobalt in Elektroauto-Akkus: Alle Infos

So viel Kobalt und Lithium benötigt ein Elektroauto-Akku

 

24.06.20 10:27
1

136 Postings, 998 Tage ac groupläuft

alles nach Plan.  

24.06.20 17:48
1

816 Postings, 2327 Tage alessioAVZ Minerals calls tenders for US$300

AVZ Minerals calls tenders for US$300 million of Manono pre-mining infrastructure contracts

https://www.proactiveinvestors.com.au/companies/...tracts-922594.html

AVZ Minerals opens infrastructure tender packages for Manono

https://www.miningreview.com/central-africa/...r-packages-for-manono/  

26.06.20 09:14
1

20 Postings, 109 Tage InteressierterMitlesNoch eine gute Nachricht

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/...4755-8e3c-a33500ef0520

Hier bestand ja auch häufig Sorge, dass es dieser Ausbruch das Projekt beeinträchtigen könnte.  

27.06.20 22:14

446 Postings, 1064 Tage Charles_1981In Europa will man kein Lithium

Offenbar will die EU massiv Wasserstoff als Treibstoff fördern.
Das wäre dann das Ende für die Lithium-Investoren, wenn sich alle großn Kontinente dem Trend anschließen.
Tut mir leid um euer Geld, Freunde.  

28.06.20 12:26

7 Postings, 231 Tage BigFingerWeil Wasserstoff ohne Lithium auskommt

28.06.20 20:58

446 Postings, 1064 Tage Charles_1981Naja

Ist dann halt so, wie wenn man Stahl kauft, weil man aus Stahl auch Besteck macht. Na bravo...
Fakt ist: niemand braucht soviel Lithium. AVZ-Investierte verlieren seit langem viel Geld.  

29.06.20 09:44

136 Postings, 998 Tage ac groupGrade is King

01.07.20 21:58

816 Postings, 2327 Tage alessioJa der Klaus

Interessanter  Artikel  
Ich  denke  mal  in Afrika  geht nichts  ohne Beziehungen ,Netzwerk und
Schmiergeld  .
Ich wahr  bei Moto bis  zum Ende dabei , AJM  habe  ich  zu  3 Cent  eingetütet  .    
In wie weit  es  bei AVZ  2016   in Sachen Lizenzen   alles  absolut   im rahmen  der Gesetze
ablief  ???
Am  Ende haben die Gerichte  zugunsten von AVZ  entschieden  und  Klaus  ist seit 2018 raus...


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
181 | 182 | 183 | 183  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben