SNB : Billigste boersennotierte Notenbank

Seite 6 von 6
neuester Beitrag: 19.02.20 15:55
eröffnet am: 22.02.17 15:02 von: finanzanalys. Anzahl Beiträge: 144
neuester Beitrag: 19.02.20 15:55 von: Midas13 Leser gesamt: 43929
davon Heute: 37
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
Weiter  

18.11.19 20:51

75 Postings, 3024 Tage bgld123heute wurden 229 in der Schweiz gehandelt

bei steigenden kursen, mit einigen größeren Transaktionen, wer da wohl kauft???  

19.11.19 10:17

106 Postings, 395 Tage mjj041080Liquitätion

Normalerweise - Ja!!!
ein Spezialunternehmen (eine Notenbank) mit eigenen(!!!!) Bundesgesetz -
wo der Betrag noch ganz FETT  im Gesetz steht hast glaub ich keine Chance vor Gericht...  

19.11.19 10:23

106 Postings, 395 Tage mjj041080Liquitätion

Sorry es sind nicht 150 Franken sondern 250 Franken Nominalwert bei der SNB  

19.11.19 12:12

75 Postings, 3024 Tage bgld123@mjj: keine Chance vor Gericht

das magst Du Recht haben (ich glaube das Thema habe ich in einem meiner früheren Postings auch geschrieben>> und vor allem wer würde von den Privataktionären klagen???) Hans Bernecker schreibt jedoch das dies (Umwandlung der Rücklagen ) "zwingendes Recht" ist?!  

20.11.19 09:06

24 Postings, 1199 Tage finanzanalyseGewollte Volksbeteiligung

1
Die Volksbeteiligung ist ausdrücklich gewollt.
Der Gesetzgeber hat nach zehnjährigem Ringen dem Volk
40.000 Aktien von insgesamt 100.000 gewidmet.
Und das aus gutem Grund.
Das Volk muss sich nicht gefallen lassen,
sich SEINE Notenbank ausreden zu lassen.
Jedoch reichen die mittlerweile nur
50.000 Aktien nicht für alle.
Ein Kapitalsplit und damit ausreichend Aktien
wären problemlos möglich.

2
Der Wert der SNB ausweislich ihres Eigenkapitals beträgt
170 Mrd CHF,
so wie sie auch überall anderweitig ausgewiesen
wird.
Nur an der Börse wird sie mit 500 Mio CHF
bewertet,
und das aufgrund der Mitbeteiligung
weniger Privataktionäre.
Als reine Bundesbank würde sie im
Bundesvermögen wohl auch mit 170 Mrd CHF
bewertet, nämlich gemäss ihrem EK, so wie auch die
Deutsche Bundesbank in der Vermögensrechnung
des Deutschen Bundes.

3
Selbst die SNB vergleicht ihre Aktien hinsichtlich des Kursverlaufs
mit langlaufenden Obligationen und schreibt damit diesen
mutmasslich einen Wert von 15.000 CHF zu,
grosszügige 0,1 % Plusrendite und 15 CHF Dividende
zugrundegelegt.

4
Aktionäre der SNB sind keine Spekulanten,
sondern ausdrücklich vom Gesetzgeber
gewollte Miteigentümer.  

20.11.19 10:42

106 Postings, 395 Tage mjj041080Gewollte Volksbeteiligung

hallo finanzanalyse...

meine Sicht ohne Aktionär der SNB zu sein...

zu1.) wenn ich aus 100.000 Nominalwert Aktien zu 250,-- 25.000.000 Aktien zu 1,-- mache was hab ich dann gewonnen ?

zu2.)
Das Eigenkapital der Nationalbank besteht - wie bei jeder Aktiengesellschaft - aus dem Aktienkapital und den einbehaltenen Gewinnen. Das Aktienkapital, das vom Nationalbankgesetz (NBG) auf 25 Mio. Franken festgelegt ist, macht nur einen geringen Teil des Eigenkapitals aus. Die wichtigste Komponente sind die Rückstellungen für Währungsreserven, die gemäss NBG jährlich aus dem Jahresergebnis alimentiert werden. Diese haben eine allgemeine Reservefunktion und wirken als Puffer gegen alle Arten von Verlustrisiken, insbesondere von Bewertungsverlusten auf den Währungsreserven. Sie dienen grundsätzlich dazu, die Währungsreserven auf der geld- und währungspolitisch erforderlichen Höhe zu halten (Fragen und Antworten zur Bilanz der Nationalbank). Die dritte Komponente des Eigenkapitals ist die Ausschüttungsreserve. Sie ist sozusagen der Gewinnvortrag und kann auch negativ werden.

zu.3) Besten Falls - was wenn die Nationalbank umgewandelt wird und der "Tilgungsbetrag" = Nominalwert ist 250 Franken! Man könnte ein Rechenbeispiel ausüben wie lange muss es die Nationalbank noch geben damit ich besser fahre als mit der Obligation... Bei Interresse rechne ich das gern aus... :-)

zu4.) Was ist für dich der Unterschied von Spekulant und Miteigentümer ?

 

21.12.19 12:58

711 Postings, 4366 Tage upholmKurs

Gestern ab Nachmittag kam der Kurs ganz ordentlich ins Laufen....
Und auch bei einem starken Umsatz von 734 Stück. Die Tage vorher war es eher ruhig.
Mmhh mal sehen wie es am Montag wird.
 

09.01.20 11:12

560 Postings, 961 Tage Midas13Das Ding ist ne Narrenaktie

und ich bin leider einer der Narren, die in dem schweizer Käse drin hängen. Was bringt mir der erneute Riesengewinn, den sich explizit nur die Staatsorgane unter den Nagel reißen, und ich kriege erneut groteskte 15 CHF? Tolle Volksbeteiligung. Aber warum soll es in CH anders sein, alls in D.  

09.01.20 11:59

75 Postings, 3024 Tage bgld123@Midas13: ab 2021 soll es neue Regelung zur

Gewinnverteilung geben. Mal schauen ob die Privataktionäre dann besser bedient werden. Ob von den Privataktionäre jemand Klage einreicht falls die Privataktionäre wieder ausgespart werden???

@Upholm: das mit den 734 gehandelten Stücken ist mir auch aufgefallen, das es am nächsten Tag keine größere Bewegung gegeben hat, hat mich ein wenig überrascht. Interessant wäre schon wo diese Stücke gelandet sind!  

09.01.20 14:17

711 Postings, 4366 Tage upholmGewinnverteilung...

ich glaube nicht, dass die Gewinnverteiung zu Gunsten der Privateaktionäre geändert wird.
Da wird nur die Verteilung der Länder / Kantone neu geregelt.
Herr Bernecker wird in seiner nächsten Ausgaebe wieder über die SNB berichten:
Meldung von heute 7.58 Uhr
https://www.bernecker.info/  

13.01.20 11:05

560 Postings, 961 Tage Midas13Da bin ich ja mal gespannt

was Herr Bernecker zur SNB mitteilt. Defacto sehe ich hier als Privater keine Perspektive für mich. Da gibt es mit z.B. UBS besseres.  

23.01.20 10:49

711 Postings, 4366 Tage upholmHEUTE:4,5 % und starke 218 Stück Umsatz bis jetzt!

23.01.20 12:41

75 Postings, 3024 Tage bgld123Mal schauen ob das Plus sich das Plus bis

Zum Abend hält, Umsatz ist wieder Mal beeindruckend  

23.01.20 12:46

75 Postings, 3024 Tage bgld123@midas: ich glaub nicht das man die ubs mit

Der snb vergleichen kann  

23.01.20 17:44

711 Postings, 4366 Tage upholmKurs

Leider hat das Plus sich nicht gehalten aber bockstarke 534 Stück, das finde ich schon beachtlich!  

13.02.20 11:27

560 Postings, 961 Tage Midas13Hat sich Bernecker

eigentlich zwischenzeitlich zu seinem Steckenpferd geäußert? Oder habe ich es nur überlesen?  

14.02.20 21:32

75 Postings, 3024 Tage bgld123Nein, Bernecker hat sich

Seit der aktienbörse nicht mehr dazu geäußert. Na ja bald ist ja Hauptversammlung dann wirds wieder interessant  

19.02.20 15:55

560 Postings, 961 Tage Midas13@bgdl

danke. Da bin ich gespannt, was da besprochen wird.  

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben