EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 615 von 618
neuester Beitrag: 30.04.23 07:20
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 15445
neuester Beitrag: 30.04.23 07:20 von: Bundesheinz Leser gesamt: 3067626
davon Heute: 24
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 613 | 614 |
| 616 | 617 | ... | 618  Weiter  

07.03.23 16:22

3710 Postings, 2521 Tage Mogli3Orph

Noch was. GH hat das nicht angeblich so gesagt sondern du kannst das in Aufzeichnungen der Calls Nachhören.  

07.03.23 17:13

233 Postings, 1607 Tage dogweilerManipulationsversuch

>>Der Doggy hat die Nachfrage in Berlin erfunden. Ich habe das von oberster Stelle schriftlich dass man die Daten in einem Journal veröffentlichen will und deswegen die notwendigen Schritte unternommen hat.  

Entweder leidest Du schon an Demenz aufgrund Deines nach eigenen Angaben höheren Alters oder das ist (mal wieder) ein ziemlich perfider Manipulationsversuch durch eine glasklare Lüge.

Ich hätte also eine Nachfrage in Berlin erfunden, behauptest Du ernsthaft? Kannst Du irgendeine Quelle für diese Behauptung nennen und einstellen? Spar Dir evtl. Suchbemühungen, man kann nichts finden, was es nicht gab.

Entweder trügt Dich also Dein in die Jahre gekommenes Gedächtnis (was ja durchaus vorkommen kann), oder es ist eine bewusster vorsätzlicher Manipulationsversuch um mich mit einer unwahren Behauptung zu diskreditieren. Eins von beiden ist es auf jeden Fall.

Fakt ist:

Ich habe nachgefragt, sehr richtig, aber ausdrücklich bei Herrn Hilke und der sitzt unzweifelhaft - das weiß jeder - in Köln, denn er arbeitet für ir.ON, der ECX PR-Abteilung. Herr Hilke wird für seine IR-Arbeit entgeltlich vergütet und darum hielt ich ihn für den absolut richtigen Ansprechpartner. Wozu jmd. anderes fragen, wenn ECX ausdrücklich jmd. bezahlt um sich um die (potentiellen) Aktionäre und ihre Fragen zu kümmern? Da Herr Hilke in direktem Draht zum CEO von ECX verfügt, halte ich ihn auch für einen kompetenten Ansprechpartner.

Ich kann nur sagen, was ich seinerzeit auf meine Frage hin dort für eine Antwort erhielt. Aufgrund o.g. Fakten darf ich davon ausgehen, dass ich eine inhaltlich korrekte Auskunft erhalte. Ich käme nicht im Traum darauf

a) eine solche Anfrage zu erfinden
b) eine unwahre Tatsachenbehauptungen bzgl. der Auskunft öffentlich zu verbreiten.

Lezteres wäre aufgrund der ECX Börsennotiz potentiell eine strafbare Handlung (Marktmaniulation).

Zudem macht das sachlich auch überhaupt keinen Sinn:

Würde ich eine solche Falschbehauptung erfinden, darf ich doch nun wirklich davon ausgehen, dass innerhalb von 10 Minuten ein anderer Aktionär auch in Köln angerufen hätte und sofort zum besten gegen hätte, dass "der Dogi lügt" und in Köln etwas anderes behauptet wurde. Gab es auch nur ein solches Posting nach 10 Minuten, 10 Stunden oder 10 Wochen nach meiner Behauptung?

Antwort: Nach meiner Wahrnehmung nicht.

Es gab - ich erinnere mich dunkel - bereits schon einmal eine ähnliche Diskussion mit Dir, bei der Du (!) Dich weigertest selber nachzufragen (ob in Köln oder Berlin war mir da ziemlich gleichgültig). Nein, Du hast nur ausweichend geantwortet, das bräuchtest Du ja nicht tun, du wüsstest es besser. Wie jetzt mit den vermeintlichen Hinweisen auf irgendwelche Call-Aussagen.

Es bleibt dabei: Ich habe nie in Berlin nachgefragt und schon gar niemals derartiges behauptet. Ich kann ergo nichts erfinden, der einzige der hier was erfindet, bist Du.

Es ist im übrigen eine völlige überflüssige Diskussion, denn eine Journal-Veröffentlichung wird es weder geben noch würde sie irgendetwas an ECX's Schicksal ändern, selbst wenn es eine solche - nachträgliche - gäbe. ECX's Schicksal ist besiegelt.  

07.03.23 17:54

3710 Postings, 2521 Tage Mogli3Doggy

Es ist richtig , du hast geschrieben dass du bei Hilke angefragt hast. Sorry, dass ich Berlin schrieb. Ich habe meine Auskunft aus  Berlin, also den Auftraggebern von Hilke. Warum der Hilke das sagt- sollte es stimmen was du schriebst- und Berlin mir etwas anderes weiß ich auch nicht. Ich gehe mal davon aus dass die in Berlin das wissen müssen was sie unternehmen und was nicht.  Auf alle Fälle beabsichtigt die Epigenomics AG eine Veröffentlichung in einem wissenschaftlichen Journal. Wie weit dieser Vorgang fortgeschritten ist  hat man mir nicht genau gesagt. Der normale Vorgang
wäre dass diese Veröffentlichung stattfinden wird. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit dass das Journal am Schluss eine Veröffentlichung ablehnt. Das weiß vorher Niemand.  

07.03.23 17:59

3710 Postings, 2521 Tage Mogli3Doggy

Und. Ich habe damals nach deinem Beitrag über Antwort Hilke sofort hier geschrieben dass das nicht stimmen könne weil man mir in Berlin eine genau gegenteilige Antwort gab und explizit schrieb dass der Beitrag des Users Dogweiler nicht stimme!!!!  

07.03.23 18:58

3710 Postings, 2521 Tage Mogli3Doggy

Der Vorgang war auf WO am 8.2.! Dein Posting von 16.19 Uhr ist gelöscht „ wegen nicht bewiesener Behauptung“!. Aber User Maximov hat dich kurze Zeit später zitiert.  

07.03.23 19:21

233 Postings, 1607 Tage dogweilerMogli

Mogli3 schrieb am 08.02.23 22:45:23 Beitrag Nr. 52.084 (73.259.077)

"Und das u.a. vom IR den der Doggy angerufen haben will- wahrscheinlich von ihm erfunden."


somit ist wohl eindeutig, dass ich NICHT in Berlin sondern in Köln angerufen hab

und ob's ne Erfindung war - das kann man auch bei Hilke erfragen, also ob es damals von jmd. so ne Anfrage gab ;)

Fakt ist: natürlich kann die IR theoretisch "falsch" informiert gewesen sein, im Sinne von nicht-informiert. Vorstellbar ist das. Dagegen spricht: dass offenkundig von selbiger gegenüber niemandem das Gegenteil behauptet wurde. Hilke hat mit Garantie zztl. mit GH gesprochen und da ggf. nochmal nachgehakt. Und hätte Hilke irgendjmd. etwas anderes erzählt, wäre das unter Garantie im Board gelandet. Das es bis jetzt nicht ist.

Und wenn ich schon höre "ECX plant". Also entweder hat man eingereicht oder nicht. Wenn man es nur "plant" dann hat man genau genommen nix eingereicht (und wird das auch ganz sicher nimmer mangels Aussicht auf Veröffentlichung). Im Prinzip bestätigst Du das also selbst, Mogli.

Thema sollte damit also final abgeschlossen sein.
 

07.03.23 19:45

5845 Postings, 3325 Tage Guru51für interessierte im forum

ich halte fest:
der user dog. hat am 7.3 um 17.13 uhr in seinem beitrag erklärt:
" ..... denn eine journal-veröffentlichung wird es weder geben...... "
anmerkung:  hierbei bezieht er sich auf die ir von epi.

dann schauen wir mal was zu diesem thema in den nächsten wochen/monaten passiert.  

07.03.23 21:21

3710 Postings, 2521 Tage Mogli3Doggy

Du zitierst mich ja „ "Und das u.a. vom IR den der Doggy angerufen haben will- wahrschein­lich von ihm erfunden."­
Betonung liegt auf „ wahrscheinlich „. Berlin hat auf meine Anfrage hin  dass ein User Dogweiler auf WO geschrieben habe dass es keine Veröffentlichung in einem Journal geben wird , geantwortet „ die Aussage des Users Dogweiler stimmt so nicht. Ob jetzt du jetzt bei Hilke angerufen hast oder ihn nur „falsch“ verstanden hast oder der Hilke nicht im Bild war ist eigentlich nebensächlich. Fest steht dass Epigenomics bestrebt ist die Studie in einem wissenschaftlichen Journal zu veröffentlichen. Wie weit sie inzwischen damit sind ist mir derzeit unbekannt. Sicher scheint aber dass die Sache mit dem Journal noch Monate dauern wird weil das im Normalfall eben Monate dauert. Die Studie wurde ja erst Anfang Dezember fertig und die Lizenzen für die Biomarker mussten auch zuerst erworben werden.  

14.03.23 17:50

9 Postings, 91 Tage xraysKurs

Ich verfolge EPI jetzt schon ne Weile nicht mehr...was lässt den Kurs gerade so ansteigen? Ideen?  

14.03.23 18:53

2005 Postings, 1823 Tage keinGeldmehrNa ja

Letzte Zuckungen eines nahezu toten Patienten…  

14.03.23 19:37

195 Postings, 1310 Tage Moritz2Kgm

Der Patient könnte überleben!!  

14.03.23 19:45

2005 Postings, 1823 Tage keinGeldmehrStimmt..

aber ohne mich….bitte morgen bis 93 Cent hochkaufen .—))  

14.03.23 20:05

3710 Postings, 2521 Tage Mogli3Kgm

Totgesagte leben immer länger…. Wird dein Geld nicht aus den Fenster…. 93 Cent ist das!  

14.03.23 20:20
1

195 Postings, 1310 Tage Moritz2Mogli3

Ich will solange dabei sein, bis die Lichter hier ausgehen  

20.03.23 21:00

596 Postings, 4542 Tage AristideSaccardUnser Dog ist

heue wohl früh schlafen gegangen, dass er gar nicht die heutige, erneute, Verbrennungsmeldung des EK präsentiert? Habe ich also die zweifelhafte Ehre, diese -eigentlich ziemlich unwichtige, da erwartbare- Meldung hier bekannt zu machen. googelt mal. Hatten wir ja schon mehrfach.  

20.03.23 21:14

233 Postings, 1607 Tage dogweilerNoch nicht

aber bald ;)

Die Meldung war für mich schlicht nicht der Rede wert. Die wievielte Verlustmeldung? Ich glaub, dass weiß nimmer Mogli...  

20.03.23 21:27
1

3710 Postings, 2521 Tage Mogli3Hurra

wir leben noch. Glaube die 4.!  

20.03.23 21:28

3710 Postings, 2521 Tage Mogli3So

ist mindestens was los an der HV!  

29.03.23 09:58

2005 Postings, 1823 Tage keinGeldmehrNa ja

Bald kommt ja die Erstattung per Gesetz…
Ach ne….2.0 wurde ja vom Markt genommen.

Was wurde ich jahrelang beschimpft, weil ich behauptete, dass 2.0 in den USA null Chancen hat..immer neue Ausreden…Trump, Mehrheit Trump im Senat, jetzt haben die Demokraten das sagen, aber…..

Hört mal auf den Opi…wer in den USA auf Politiker angewiesen ist, hat null Chancen.  

12.04.23 18:21

5845 Postings, 3325 Tage Guru5128.4

12.04.23 18:26

5845 Postings, 3325 Tage Guru5128.4

meldung von heute:
jahresbericht 2022 am freitag, 28.4.23.

somit dürfte epi die nächsten ca. 12 monate
finanziert sein.
ohne diesen nachweis gibt es kein prüfsiegel des WP für diesen bericht.  

12.04.23 18:40

5845 Postings, 3325 Tage Guru51und

vor dem hintergund
" ein verlust von mehr als der hälfte des grundkapitals
 i. s. v.  § 92 aktg eingetreten "
dürfte der WP sicherlich 5 oder mehr augen auf die prüfungsunterlagen
geworfen haben, als ein hühnerauge zu wenig.
 

12.04.23 20:03

3710 Postings, 2521 Tage Mogli3Wow

Der Hamilton geht per 30.6.23.  

12.04.23 20:17

233 Postings, 1607 Tage dogweilerGH sagt leise servus

wie von mir erwartet

AR übernimmt Balaton auch alsbald  

12.04.23 20:26

1468 Postings, 2851 Tage CDee...

Danke für nichts und mit Arschtritt weg mit dem dreckigen Ami!  

Seite: Zurück 1 | ... | 613 | 614 |
| 616 | 617 | ... | 618  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben